Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
  Lokal
Die amerikanisch-britische Aggression zielt erneut auf das Al-Arj-Gebiet in Hodeidah
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 2 Luftangriffe auf das Al-Arj-Gebiet in Hodeidah
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Außenminister: Länder, die vorgeben, Frieden zu erreichen, sollten dies in die Tat umsetzen
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Al-Dschouf: Militärparade für 700 Absolventen offener Kurse im Bezirk Al-Marashi
[Dienstag 20 Februar 2024]
Volksparade für Absolventen offener Kurse im Bezirk Al-Sawmaa in Al-Bayda
[Dienstag 20 Februar 2024]
 
  Die US-Saudische Aggression
Verletzung von 4 Zivilisten im Bezirk Serwah in Marib als ein von der Aggression übriggebliebener Gegenstand explodierte
[Montag 19 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete zwei Luftangriffe auf die Stadt Hodeidah
[Mittwoch 14 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression zielt erneut auf Hodeidah
[Montag 05 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startet 15 Luftangriffe auf Hodeidah und Saada
[Montag 05 Februar 2024]
Streitkräfte: Die amerikanisch-britische Aggression wird uns nicht davon abhalten, das palästinensische Volk zu unterstützen
[Sonntag 04 Februar 2024]
 
  Gesellschaft
Treffen in Sana'a zur Erörterung der Wege zur Bekämpfung des Phänomens Betteln
[Freitag 16 Februar 2024]
Stammesversöhnung endet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Shami und Al-Handaj in Al-Jarrahi in Hodeidah
[Samstag 10 Februar 2024]
Provinz Sana'a.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Lais in Bani Hashaish
[Sonntag 28 Januar 2024]
Die Menschen von Hodeidah versammeln sich in vier Märschen, um zu bestätigen, dass sich Jemen und Palästina in einem Graben befinden
[Freitag 26 Januar 2024]
Millionenmassen mobilisierten sich auf dem Al-Sabeen-Platz für den Marsch „Jemen und Palästina in einem Graben“
[Freitag 26 Januar 2024]
 
  Berichte
Nach den Drohungen des Feindes, Rafah anzugreifen, verpflichten sich die Widerstandskräfte, auf höchster Ebene zu reagieren
[Montag 19 Februar 2024]
Ein von Algerien vorgelegter Entwurf einer UN-Resolution vor dem Sicherheitsrat, der einen Waffenstillstand in Gaza fordert, und Washington droht, ihn zu behindern
[Sonntag 18 Februar 2024]
Saba-Korrespondent: Der zionistische Feind setzt das Verbrechen fort, die Palästinenser im nördlichen Gazastreifen auszuhungern
[Sonntag 18 Februar 2024]
Amerika und Terrorismus... zwei Seiten derselben Medaille
[Sonntag 18 Februar 2024]
Amerikas Verwirrung in der Region bestätigt sein politisches Scheitern und den Niedergang seiner Dominanz
[Freitag 16 Februar 2024]
 
  Tourismus
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Die General Authority of Antiquities erhält 121 archäologische Steinstücke von Hazm Al-Dschouf Security
[Sonntag 03 Dezember 2023]
  International
Menschenrechtsorganisationen warnen aufgrund der Eskalation der zionistischen Aggression vor einer zweiten Katastrophe für die Bewohner Gazas
Menschenrechtsorganisationen warnen aufgrund der Eskalation der zionistischen Aggression vor einer zweiten Katastrophe für die Bewohner Gazas
Menschenrechtsorganisationen warnen aufgrund der Eskalation der zionistischen Aggression vor einer zweiten Katastrophe für die Bewohner Gazas
[04/Dezember/2023]

GAZA, 04. Dezember 2023 (Saba)- Palästinensische Menschenrechtsorganisationen warnten am Montag vor den Auswirkungen der Eskalation der „Zwangsvertreibungs-(Transfer-)Operationen“ der zionistischen Feindkräfte gegen die Bewohner des Gazastreifens und weckten Ängste vor einer neuen Nakba für die Palästinenser.

Das Palästinensische Zentrum für Menschenrechte, das Al-Mezan-Zentrum und die Al-Haq-Stiftung für Menschenrechte sagten in einer gemeinsamen Erklärung: „Israel“ setzt seinen Plan fort, die Bevölkerung des Gazastreifens mitten im Krieg außerhalb seiner Grenzen zu vertreiben führt seit dem siebten Oktober letzten Jahres gegen den Strip.

In der Erklärung heißt es, dass die zionistische Feindarmee in den letzten Stunden neue Befehle erlassen habe, um Zehntausende Einwohner in verschiedenen Gebieten des Gazastreifens zum Verlassen ihrer Häuser zu zwingen.

Er wies auch darauf hin, dass die feindlichen Behörden eine interaktive Karte veröffentlicht hätten, auf der der Gazastreifen in Gebiete und Quadrate mit jeweils einer bestimmten Nummer unterteilt sei, mit dem Ziel, sie jedes Mal durch Warnung von einem Quadrat zum anderen zu verdrängen.

Nach Angaben der drei Organisationen; Bisher betrafen die Vertreibungsbefehle nur die Stadtteile Al-Mahatta, Al-Katiba, Hamad, Al-Satar, Bani Suhaila und Ma'an in Khan Yunis, die zur „Kriegseinsatzzone“ erklärt wurden, und ihre Bewohner gebeten, sich nach Rafah zu begeben, nachdem frühere Befehle die Gebiete Khuza'a, Bani Suhaila, Abasan und Al-Qarara betrafen.

Der Erklärung zufolge leben in diesen Wohngemeinschaften mehr als 200.000 Zivilisten, zusätzlich zu Zehntausenden, die aus dem nördlichen Gaza-Tal in diese Gebiete vertrieben wurden.

Die Menschenrechtsorganisationen bekräftigten, dass es „im gesamten Gazastreifen keinen sicheren Ort gibt und dass die zionistischen Evakuierungsbefehle, Hunderttausende Palästinenser gewaltsam nach Rafah zu drängen und sie an Orte nahe der Grenze zu Ägypten zu verlegen, Befürchtungen schüren.“ neue Nakba für die Palästinenser.“

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (International)
Letztes Update : Mittwoch 21 Februar 2024 09:41:20 +0300