Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
Einweihung des kostenlosen medizinischen Camps im Bezirk Salafia in Raymah
[Montag 03 Oktober 2022]
Einweihung des Projekt zur Unterstützung öffentlicher Schulen in der Stadt Hodeidah
[Montag 03 Oktober 2022]
Mohammad Al-Houthi ruft Menschen in Hadschah auf, sich umfassend an zentralen Veranstaltung zum Geburtstag des Propheten zu beteiligen
[Montag 03 Oktober 2022]
Generalbehörde für Zakat gibt den Start von 17 Projekten mit mehr als 10 Milliarden und 350 Millionen Rial bekannt
[Montag 03 Oktober 2022]
Ministerium für Menschenrechte ist besorgt über die Unnachgiebigkeit der Aggression und ihre Ablehnung humanitärer Erfordernisse
[Montag 03 Oktober 2022]
 
  Die US-Saudische Aggression
95 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Sonntag 02 Oktober 2022]
170 Waffenstillstandsverletzungen durch die Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Sonntag 02 Oktober 2022]
122 Waffenstillstandsverstößen durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Samstag 01 Oktober 2022]
140 Waffenstillstandsverletzungen durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Freitag 30 September 2022]
Ein Märtyrer bei einer Minenexplosion die von der Aggression im Bezirk Majzar von Marib übrig geblieben war
[Freitag 30 September 2022]
 
  Gesellschaft
Vize-Ministerpräsident für Wirtschaft weiht das kostenlosen Medizincamp für Augenchirurgie in Hodeidah ein
[Sonntag 02 Oktober 2022]
Vize-Innenminister fordert eine Verbesserung der Leistung der Polizeistationen
[Sonntag 25 September 2022]
Entfernung von acht Tonnen festem Abfall in Ibb
[Samstag 03 September 2022]
Das Zentrum für Migration und Flüchtlinge und UNHCR organisieren in Sanaa einen Workshop über das Asyl-Abkommen
[Mittwoch 31 August 2022]
Ministerium für Soziales und Arbeit berät über die Lage von Menschen, Obdachlosen und Bettlern
[Mittwoch 31 August 2022]
 
  Berichte
Revolution vom 21. Sep. zeichnet das Ende der ausländischen Treuhand und die Durchsetzung einer neuen jemenitischen Realität
[Dienstag 20 September 2022]
23.785.896.000 Dollar US-Dollar sind Stromverluste durch Luftangriffe der Aggressionsländer
[Dienstag 30 August 2022]
Wasserministerium: Kosten der Schäden und Auswirkungen der Blockade auf den Wasser- und Umweltsektor belaufen sich auf 432 Milliarden Rial
[Montag 29 August 2022]
Sana'a -Provinz .. Fruchtbare Bemühungen bei der Kontrolle von Verstößen und Abfallentsorgung sowie Straßenbauarbeiten
[Dienstag 23 August 2022]
Shabwa-Ereignisse: Die Natur des Konflikts, sein Verlauf und seine Auswirkungen
[Montag 22 August 2022]
 
  Tourismus
Besprechung der Bedingungen des Tourismusbüros in der Provinz Hodeidah
[Samstag 03 September 2022]
Erörterung der Bereichen der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF
[Mittwoch 24 August 2022]
Kulturminister besucht in Begleitung eines archäologischen Teams das Ghaiman Fort
[Mittwoch 17 August 2022]
Kulturminister begutachtet die Schäden durch die Dauerregen in der Sana’a- Altstadt
[Donnerstag 11 August 2022]
Erörterung des Mechanismus der Vermessung und Erhaltung der Altstadt
[Sonntag 31 Juli 2022]
  Wirtschaft
8.686 Landwirte profitierten von Pflanzenschädlingsbekämpfungskampagnen in mehreren Provinzen
8.686 Landwirte profitierten von Pflanzenschädlingsbekämpfungskampagnen in mehreren Provinzen
8.686 Landwirte profitierten von Pflanzenschädlingsbekämpfungskampagnen in mehreren Provinzen
[16/September/2022]

SANA'A, 16. Sep. (Saba) – Achttausend und 686 Bauern profitierten von Feldkontrollkampagnen gegen den afrikanischen Armeewurm „Badma“ und die Herbstmenge in einer Reihe von Zielgouvernements.




Der Direktor für Pflanzenschutz im Ministerium für Landwirtschaft und Bewässerung, Ingenieur Ahmed al-Kul, sagte der jemenitischen Nachrichtenagentur (Saba), dass die Allgemeine Abteilung für Pflanzenschutz seit letztem Juni in den Provinzen Raymah Dhamar, Ibb, Al Mahwit und Amran Anti-Insekten-Kampagnen durchführt.




Er wies darauf hin, dass die Kontrollteams diese Insekten und den Herbstauflauf auf großen landwirtschaftlichen Flächen von mehr als 2.371 Hektar kontrollieren konnten.




Der Direktor für Pflanzenschutz bestätigte, dass die Verwaltung mit den Landwirtschaftsämtern und der Generalbehörde für die Entwicklung von Tihama in Kontakt stehe, um jedes Auftreten des Schädlings zu überwachen, und wies auf die Bereitschaft der Feldteams hin, sich entsprechend den verfügbaren Fähigkeiten zur Bekämpfung zu bewegen .





Al-Kul wies auf die Rolle der Gesellschaft bei der Überwachung und Bekämpfung solcher Pflanzenschädlinge hin und forderte die Zusammenarbeit aller mit dem, was die Regierung angesichts der schwierigen Umstände im Jemen unternimmt.





Er sprach die wichtigsten Schwierigkeiten an, mit denen die Kampagnen konfrontiert waren, die sich im Mangel an Sprühfahrzeugen sowie im Mangel an Feldkosten und Ölderivaten aufgrund der Aggression und der Belagerung sowie in einem schwerwiegenden Mangel an Pestiziden, die zur Bekämpfung erforderlich sind, darstellen Schädlinge.





Al-Kul bestätigte auch, dass die Verwaltung daran arbeite, die landwirtschaftliche Beratung zu aktivieren, die Landwirte aufzuklären und aufzuklären und sie zu ermutigen, die Initiative zur Bekämpfung von Schädlingen zu ergreifen, wenn sie auftreten, und das Landwirtschaftsamt darüber zu informieren.



N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Wirtschaft)
Letztes Update : Dienstag 04 Oktober 2022 11:49:07 +0300