Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Diskussion der Berichte der Finanzierungseinheit für landwirtschaftliche Projekte und Initiativen in Dhamar
[Sonntag 21 April 2024]
Diskussion der Mechanismem zur Anmeldung der Kindern von Märtyrern und Vermissten bei den Sommerkursen
[Sonntag 21 April 2024]
Stromausfälle in Al Mahwit und Bajil aufgrund schlechter Wetterbedingungen5dd dz
[Sonntag 21 April 2024]
Ausschuss für Notfälle bespricht die Bewältigung von Flutkatastrophen
[Sonntag 21 April 2024]
Einführung von Sommerkurse in Saada
[Sonntag 21 April 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Martyrium eines Kindes durch Explosion einer von Aggression übriggebliebenen Bombe im Bezirk Sarwah von Marib
[Samstag 20 April 2024]
Treffen im Elektrizitätsministerium zur Erörterung der Schritte zum Ausfüllen des Investitionsdokuments mit dem „Bot“-System
[Dienstag 16 April 2024]
Martyrium eines Zivilstes in Munabbih von Saada durch saudischen Artilleriebeschuss
[Dienstag 16 April 2024]
Verletzung eines Zivilstes bei einem Luftangriff der amerikanisch-britischen Aggression in Hodeidah
[Montag 08 April 2024]
Verletzung von 5 Zivilsten bei Drohnenangriff der Aggression in Maqbana, Taiz
[Donnerstag 28 März 2024]
 
    Gesellschaft
Verteilung von Eid-Kleidung für 2.000 arme Menschen in den nördlichen Bezirken von Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Verteilung von Eid-Kleidung für 550 Waisenkinder in Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Schulungsworkshops in Hauptstadt für Direktoren und Beamte der Sommerschule
[Freitag 29 März 2024]
Stammesversöhnung legt eine fahrlässige Tötungsstreitigkeit zwischen der Familie Al-Muthanna in Juban, Al-Dhalee bei
[Montag 18 März 2024]
Einweihung des Ramadan-Lebensmittelkorbprojekts für die Familien von Märtyrern und Vermissten in Al Dhalea
[Freitag 15 März 2024]
 
    Berichte
Westliche Medien: Unabhängigkeit, Neutralität und Berufsethik sind „Slogans, die bei der ersten Prüfung scheitern“
[Sonntag 21 April 2024]
Indem Amerika die Mitgliedschaft Palästinas in den Vereinten Nationen beendet, beweist es, dass es der größte Feind des Weltfriedens ist
[Sonntag 21 April 2024]
Sommerkurse in der Hauptstadt... Frühe Vorbereitungen für den Aufbau einer Generation, die mit dem Koran bewaffnet ist
[Samstag 20 April 2024]
„Al-Aqsa-Flut“-Schlacht machte Jemen zu einer schwierigen Figur in seinem regionalen und internationalen Umfeld
[Donnerstag 18 April 2024]
Am palästinensischen Gefangenentag ... foltert und misshandelt der Feind weiterhin Gefangene, und die Zahl der Opfer verdoppelt sich
[Mittwoch 17 April 2024]
 
    Tourismus
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
  Lokal
Erörterung der Bereichen der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF
Erörterung der Bereichen der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF
Erörterung der Bereichen der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF
[24/August/2022]

SANAA', 28. Aug. (Saba) –Die Aspekte der Zusammenarbeit und Koordinierung mit UNICEF zur Unterstützung des Wasser- und Umweltschutzsektors. wurden heute beimTreffen unter dem Vorsitz des Ministers für Wasser und Umwelt, Ing. Abdul-Raqib Al-Shurmani,erörtert.




Bei dem Treffen, an dem die stellvertretende UNICEF-Exekutivdirektorin Hanan Suleiman und die UNICEF-Regionaldirektorin Adele Khader teilnahmen, die derzeit den Jemen besuchen, wurde die Möglichkeit einer Expansion von UNICEF zur Unterstützung vorrangiger Projekte und Aktivitäten in den Bereichen Wasserversorgung und Umwelthygiene in städtischen und ländlichen Gebieten erörtert.





Das Treffen überprüfte den im Jemen ansässigen Vertreter von UNICEF, Philip Doamil, die Leiter der beiden Wasserressourcenbehörden, Ingenieur Hadi Qurei'a, ländliche Wasserprojekte, Adel Bader, und eine Reihe von Direktoren der Exekutiveinheiten im Ministerium Interventionen von UNICEF in Wasser- und Sanitärprojekten und Möglichkeiten zur Mobilisierung von Mitteln für die Umsetzung vorrangiger Pläne und Projekte.




Das Treffen bewertete die Interventionen von UNICEF in den durchgeführten Wasser- und Sanitärprojekten und den bestehenden Koordinierungsmechanismus zwischen dem Ministerium und der Organisation in diesem Bereich, insbesondere die Unterstützung nachhaltiger Projekte für den Wassersektor und den Ausbau von Projekten für erneuerbare Energien.





Bei dem Treffen betonte der Minister für Wasser und Umwelt die Bereitschaft, die Koordinierung mit UNICEF zu aktivieren, um vorrangige Projekte im Bereich Wasser und Abwasser so zu unterstützen, dass das Leiden der Bürger angesichts der aktuellen Bedingungen infolge der Angriff und Belagerung.





Er wies darauf hin, dass die Wasser- und Umweltsektoren mehr UNICEF-Unterstützung benötigen, um die Kläranlage in Amanat Al-Asimah und andere Projekte auf Gemeinde- und Gouvernementsebene einzubeziehen, um die Leistung der institutionellen Arbeit zu steigern und den Bürgern den Zugang zu Wasserdiensten zu erleichtern .




Minister Al-Shurmani wies darauf hin, dass die Ausrichtung des Ministeriums für Wasser und Umwelt immer noch auf der Nutzung von Mitteln und der Nutzung von Unterstützung bei der Umsetzung nachhaltiger Projekte in den Bereichen Wasser und Umwelt basiere, und äußerte die Hoffnung, dass UNICEF weiterhin Wasserprojekte unterstützen und an die liefern wird Begünstigte.



Er sprach die Möglichkeit der UNICEF-Unterstützung für Projekte zur Bedarfsanalyse, Planung und Unterstützung humanitärer Maßnahmen an, insbesondere die Entwicklung von Wasserressourcen angesichts des Klimawandels und die Probleme, mit denen Jemen bei der Entwicklung von Wasserressourcen und ihrer nachhaltigen Bewirtschaftung konfrontiert ist .




Der Minister für Wasser und Umwelt erklärte, dass zu den Plänen und Programmen des Ministeriums gehört, die Wasserstrategie zu aktualisieren, um mit den aktuellen Veränderungen Schritt zu halten, und was dies an Unterstützung durch internationale Organisationen und Geberpartner, vor allem UNICEF, den Hauptpartner, erfordere.




Während der stellvertretende Exekutivdirektor von UNICEF, der Regionaldirektor der Organisation und der ansässige Vertreter von UNICEF im Jemen die Bemühungen der Organisation betonten, mehr Ressourcen zu mobilisieren, um die Umsetzung von Wasser- und Umweltsanierungsprojekten im Jemen zu unterstützen, insbesondere da der Wassersektor, neben dem Bildungs- und Gesundheitssektor einer der Schwerpunkte der Organisation.




Sie wiesen darauf hin, wie wichtig es ist, innerhalb der Pläne und Programme des Wasserministeriums und seiner Institutionen und Gremien Prioritäten zu setzen, was der Organisation hilft, zusätzliche Mittel auf der Grundlage von Studien und der Bewertung von Bedürfnissen und Prioritäten zu mobilisieren.




Der stellvertretende Exekutivdirektor von UNICEF, der Regionaldirektor der Organisation und der residierende Vertreter von UNICEF im Jemen lobten das Niveau der Partnerschaft zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF und die Transparenz in den bestehenden Geschäften zwischen den beiden Seiten ... betonte die Bedeutung einer nationalen Wasserstrategie, um die Entwicklung, Bewirtschaftung und nachhaltige Nutzung der Wasserressourcen sicherzustellen.



N

resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Sonntag 21 April 2024 22:30:29 +0300