Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
11 Opfer, darunter 10 Kinder, durch Streubomben und Kriegsrückstände
[Sonntag 25 September 2022]
Gesundheitsamt in Hadscha verteilt Anti-Malaria-Medikamente
[Samstag 24 September 2022]
Kommandant der Bataillon Al-Wahabi gratuliert zum Revolutionstag vom 21. September
[Samstag 24 September 2022]
Die zweite Konferenz für pharmazeutische Industrie findet morgen in Sana'a statt
[Samstag 24 September 2022]
Eröffnung und Grundsteinlegung für Ölprojekte in Hodeidah mit Kosten von mehr als 3 Milliarden Rial
[Samstag 24 September 2022]
 
  Die US-Saudische Aggression
98 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Samstag 24 September 2022]
213 Waffenstillstandsverstöße durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Samstag 24 September 2022]
182 Waffenstillstandsverletzungen durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Samstag 24 September 2022]
68 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Freitag 23 September 2022]
2 Verletzte bei einer Explosion eines Überbleibsels der Aggression in Al-Dschouf
[Donnerstag 22 September 2022]
 
  Gesellschaft
Entfernung von acht Tonnen festem Abfall in Ibb
[Samstag 03 September 2022]
Das Zentrum für Migration und Flüchtlinge und UNHCR organisieren in Sanaa einen Workshop über das Asyl-Abkommen
[Mittwoch 31 August 2022]
Ministerium für Soziales und Arbeit berät über die Lage von Menschen, Obdachlosen und Bettlern
[Mittwoch 31 August 2022]
Einweihung einer kampagne zur Beseitigung von Verstößen in der Hauptstadt
[Mittwoch 31 August 2022]
Premierminster eröffnet die Messe für literarische Werke "Al-Baradouni"
[Mittwoch 31 August 2022]
 
  Berichte
Revolution vom 21. Sep. zeichnet das Ende der ausländischen Treuhand und die Durchsetzung einer neuen jemenitischen Realität
[Dienstag 20 September 2022]
23.785.896.000 Dollar US-Dollar sind Stromverluste durch Luftangriffe der Aggressionsländer
[Dienstag 30 August 2022]
Wasserministerium: Kosten der Schäden und Auswirkungen der Blockade auf den Wasser- und Umweltsektor belaufen sich auf 432 Milliarden Rial
[Montag 29 August 2022]
Sana'a -Provinz .. Fruchtbare Bemühungen bei der Kontrolle von Verstößen und Abfallentsorgung sowie Straßenbauarbeiten
[Dienstag 23 August 2022]
Shabwa-Ereignisse: Die Natur des Konflikts, sein Verlauf und seine Auswirkungen
[Montag 22 August 2022]
 
  Tourismus
Besprechung der Bedingungen des Tourismusbüros in der Provinz Hodeidah
[Samstag 03 September 2022]
Erörterung der Bereichen der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF
[Mittwoch 24 August 2022]
Kulturminister besucht in Begleitung eines archäologischen Teams das Ghaiman Fort
[Mittwoch 17 August 2022]
Kulturminister begutachtet die Schäden durch die Dauerregen in der Sana’a- Altstadt
[Donnerstag 11 August 2022]
Erörterung des Mechanismus der Vermessung und Erhaltung der Altstadt
[Sonntag 31 Juli 2022]
  Wirtschaft
Abteilung für humanitäre Angelegenheiten in Sana’a erhält 2 Wasserprojekte mit Kosten in Höhe von 300.000 US-Dollar
Abteilung für humanitäre Angelegenheiten in Sana’a erhält 2 Wasserprojekte mit Kosten in Höhe von 300.000 US-Dollar
Abteilung für humanitäre Angelegenheiten in Sana’a erhält 2 Wasserprojekte mit Kosten in Höhe von 300.000 US-Dollar
[12/August/2022]

SANA'A, 12. Aug. (Saba) – Die Zweigstelle des Obersten Rates für die Verwaltung und Koordinierung humanitärer Angelegenheiten in der Provinz Sana'a erhielt am Donnerstag zwei Wasserprojekte in den Distrikten Manakhah und Al-Hima Al-Dakhiliyah gegen Bezahlung von 308.648 Dollar.



Die beiden Projekte, die von der Organisation Adra unter der Aufsicht der Abteilung der öffentlichen Behörde für ländliche Wasser in der Provinz in Abstimmung mit der Abteilung des Rates für humanitäre Angelegenheiten durchgeführt wurden, umfassten 20 Wasserstellen, die auf acht Stellen im Distrikt verteilt waren von Manakhah zu einem Preis von 136.804 Dollar und 12 Punkte im Bezirk Al-Hima Al-Dakhiliyah zu einem Preis von 171.844 Dollar.




Die beiden Projekte, die 4.022 Menschen zugute kamen, zielten auf die Gebiete Bani Qalid, Al-Rukn und Bab Irbid in der Isolation von Al-Agmur und Ghail Al-Wajra im Bezirk von Lahab im Distrikt Manakhah und fünftausend und 863 Menschen in Al-Batna und Akam in der Isolation von Bani Al-Hudhaifi, Bahka und Jalab in der Isolation von Bani Al-Nimri und Ghail Al-Ma'aden in der Isolation von Manakhah. Ghoula in Bani Al-Siyag und Beit Al-Shaqaqi in der Isolation von Al-Ahboob im Bezirk Al-Hima Al-Dakhiliyah.



Die Wasserstellen der beiden Projekte in den Zielgebieten der beiden Direktionen umfassten die Sanierung von Wasserbrunnen und Gewässern, deren Ausstattung mit integrierten Solarenergiesystemen, Kunststoff- und Steinaggregattanks, Bau und Ausstattung von Geräteräumen, Inspektions- und Mannlöchern und Installation und Wartung von Pump- und Verflüssigungsleitungen und anderen Vorrichtungen und Ausrüstungen.



Der Direktor der Abteilung des Rates für humanitäre Angelegenheiten im Gouvernement, Abdul Moeen Al-Sharif, lobte die Bemühungen, die Arbeit der beiden Projekte umzusetzen und abzuschließen, um den Bedürfnissen der Menschen in den Zielgebieten in den Distrikten von Manakhah gerecht zu werden und Al-Hima Al-Dakhiliyah und um das Leiden von Familien bei der Suche nach Wasserquellen an entfernten Orten und Orten zu lindern.




Er betonte die Entschlossenheit der Ratsabteilung, die Zusammenarbeit mit der Abteilung der öffentlichen Behörde für ländliches Wasser im Gouvernement zu verstärken und ihre Bemühungen um die Koordinierung mit humanitären Partnern zu unterstützen, um die Finanzierung von Wasserprojekten und die Umsetzung weiterer Interventionen zu unterstützen, die den entsprechen Bedürfnisse der ländlichen Gebiete in den Direktionen der Gouvernements.



Al-Sharif betonte angesichts der zunehmenden Bevölkerungsdichte und des Fehlens solcher Projekte in vielen abgelegenen und benachteiligten Gebieten die Notwendigkeit humanitärer Interventionen im Gouvernement, um zur Finanzierung nachhaltiger Projekte im Wasserbereich beizutragen.




N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Wirtschaft)
Letztes Update : Sonntag 25 September 2022 00:43:13 +0300