Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
  Lokal
Massive Demonstrationen in der Stadt Amran und den Bezirken zur Unterstützung Palästinas
[Samstag 24 Februar 2024]
Al-Razehi fordert die Aufmerksamkeit auf die Aktivitäten von Jugendlichen und Sportlern sowie auf den Schutz ihres Eigentums
[Samstag 24 Februar 2024]
Riesiger Marsch in der Stadt Al Mahwit aus Solidarität mit dem palästinensischen Volk
[Samstag 24 Februar 2024]
Lahj.. Großer Marsch im Bezirk Al-Qabaita zur Unterstützung des palästinensischen Volkes
[Samstag 24 Februar 2024]
Massenmarsch in Dhamar, der die anhaltende Solidarität mit dem palästinensischen Volk betont
[Samstag 24 Februar 2024]
 
  Die US-Saudische Aggression
Verletzung von 4 Zivilisten im Bezirk Serwah in Marib als ein von der Aggression übriggebliebener Gegenstand explodierte
[Montag 19 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete zwei Luftangriffe auf die Stadt Hodeidah
[Mittwoch 14 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression zielt erneut auf Hodeidah
[Montag 05 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startet 15 Luftangriffe auf Hodeidah und Saada
[Montag 05 Februar 2024]
Streitkräfte: Die amerikanisch-britische Aggression wird uns nicht davon abhalten, das palästinensische Volk zu unterstützen
[Sonntag 04 Februar 2024]
 
  Gesellschaft
Treffen in Sana'a zur Erörterung der Wege zur Bekämpfung des Phänomens Betteln
[Freitag 16 Februar 2024]
Stammesversöhnung endet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Shami und Al-Handaj in Al-Jarrahi in Hodeidah
[Samstag 10 Februar 2024]
Provinz Sana'a.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Lais in Bani Hashaish
[Sonntag 28 Januar 2024]
Die Menschen von Hodeidah versammeln sich in vier Märschen, um zu bestätigen, dass sich Jemen und Palästina in einem Graben befinden
[Freitag 26 Januar 2024]
Millionenmassen mobilisierten sich auf dem Al-Sabeen-Platz für den Marsch „Jemen und Palästina in einem Graben“
[Freitag 26 Januar 2024]
 
  Berichte
Al-Thawra-Krankenhausbehörde in Hodeidah... Konkrete Bemühungen bei der Entwicklung von Dienstleistungen und der Umsetzung von Projekten
[Samstag 24 Februar 2024]
Der Feind nutzt den Hunger als Waffe bei seiner Aggression gegen Gaza, nachdem seine Armee ihre Ziele nicht erreicht hat
[Samstag 24 Februar 2024]
Amerika und Großbritannien werden dafür teuer bezahlen müssen, dass sie die Fähigkeiten Jemens unterschätzt haben
[Freitag 23 Februar 2024]
Internationale Gerichtshof verurteilt die Politik des zionistischen Feindes weitgehend und Washington unterstützt weiterhin seinen Schutz
[Freitag 23 Februar 2024]
In Verbindung mit der Fortsetzung seiner Aggression gegen Gaza ... setzt der zionistische Feind seine Siedlungspläne im Westjordanland fort
[Freitag 23 Februar 2024]
 
  Tourismus
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Die General Authority of Antiquities erhält 121 archäologische Steinstücke von Hazm Al-Dschouf Security
[Sonntag 03 Dezember 2023]
  Lokal
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[12/Dezember/2023]

SANA'A, 11. Dezember 2023 (Saba) – Das Tourismusministerium wird am Mittwoch die Arbeit an der zweiten Phase des Touristenführerprojekts für religiöse Touristenattraktionen im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und seinen Flaggen wieder aufnehmen und in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen sein diesen Monat Dezember.

Der geschäftsführende Tourismusminister Ahmed Al-Hassan Al-Amir erklärte gegenüber der jemenitischen Nachrichtenagentur (Saba), dass das Projekt in seiner zweiten Phase die Inventarisierung und Dokumentation von etwa 100 religiösen Denkmälern und Stätten in mehr als zehn Gouvernements umfasst Teilnahme eines qualifizierten nationalen Teams von 24 Akademikern und Spezialisten des Ministeriums und des Personals jemenitischer Universitäten.

Er wies darauf hin, dass sich die erste Phase des Projekts, die zu Beginn dieses Jahres begann, darauf konzentrierte, die allgemeinen Visionen und Wahrnehmungen des Projekts festzulegen, sie zu studieren, zu kristallisieren und sie in ein klares, systematisches Programm und einen Aktionsplan umzusetzen , während es in der aktuellen Phase um das Sammeln von Daten und Informationen geht, sodass in der letzten Phase die Informationen in den übrigen Gouvernoraten gesammelt und analysiert, geprüft, überprüft, herausgegeben und der Leitfaden in seiner endgültigen Form erstellt werden können.

Der Minister betonte, dass das Ziel des Leitfadenprojekts, das das erste seiner Art sei, darauf abzielt, die historischen, touristischen und religiösen Sehenswürdigkeiten im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen zu inventarisieren und zu dokumentieren und sie mit den notwendigen Informationen und Bildern zu bereichern, um Forschern die Arbeit zu ermöglichen , Wissenschaftler, Interessierte und Besucher, um viele Details darüber zu erfahren und auf die Bedeutung des religiösen Tourismus innerhalb der jemenitischen Tourismuskomponente und seines reichen Produkts hinzuweisen.

Er erklärte, dass das Projekt darauf abzielt, die religiösen Stationen hervorzuheben, die durch die Darstellung ihrer Figuren auf den verschiedenen religiösen, politischen und sozialen Ebenen zur Veränderung der Merkmale der Realität beigetragen haben, und das Ausmaß ihrer Auswirkungen auf das gesellschaftliche Bewusstsein.

Der Minister Al Amir wies darauf hin, dass die Bedeutung des Leitfadens in der Tatsache liegt, dass er eine Datenbank und Informationen über eine Gruppe prominenter Führungspersönlichkeiten in aufeinanderfolgenden Zeitabschnitten der jemenitischen Geschichte und ihre Beiträge im religiösen und kognitiven Bereich bereitstellt Zusätzlich zur Stimulierung des inländischen Tourismus, der Kontrolle von Inventar-, Dokumentations- und digitalen Archivierungsprozessen und der Festlegung einer klaren Richtung für die Mechanismen zur Erhaltung dieser Denkmäler und zur Bereitstellung der Dienste, die für ihre Verbindung zur kulturellen und religiösen Identität der Nation erforderlich sind.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Samstag 24 Februar 2024 12:27:03 +0300