Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Muhammad Ali Al-Houthi betreuet Versöhnung eines Mordfalls zwischen der Familie Awass und der Familie Al-Zubairi
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Abschluss des Kurses „Protokoll und Kommunikationskunst in offiziellen Beziehungen“ im Justizministerium
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Mahnwache der Mitarbeiter des Finanzamtes zur Bevollmächtigung des Revolutionsführers und Glückwünsche zum Sicherheitserfolg
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Universität Sana'a organisiert einen großen Studentenmarsch zur Unterstützung Palästinas.
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Innenministerium organisiert eine Veranstaltung zum Gedenken an das Martyrium von Imam Hussein, Friede sei mit ihm
[Donnerstag 18 Juli 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Militärmedien verbreiten Szenen der Operation gegen das Schiff Chios Lion.„Ölöltanker.“
[Dienstag 16 Juli 2024]
Ziviler Märtyrer durch saudisches feindliches Feuer in Saada
[Dienstag 16 Juli 2024]
Taiz.. Märtyrer und Verletzte durch Rakete, die von den Söldnern der Aggression auf Arbeiter in Sabr Al-Mawadim abgefeuert wurde
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 5 Luftangriffe auf Ras Issa in Hodeidah
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Eine Drohne der Söldner der amerikanisch-saudischen Aggression tötet und verwundet 8 Zivilsten in Taiz
[Mittwoch 10 Juli 2024]
 
    Gesellschaft
Hauptstadt.. Eröffnung eines medizinischen Camps für neurologische Erkrankungen „für Kinder“ im Al-Sabeen-Krankenhaus
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Start eines Projekts zur Verteilung von Unterkunftsmaterialien an vertriebene Familien im Bezirk Majzar in Marib
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Amran.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Ashmouri und der Familie Falita
[Montag 08 Juli 2024]
Start des vierten Massenhochzeitsprojekts in Ibb für 700 Bräute und Bräutigame
[Montag 08 Juli 2024]
 
    Berichte
Zum ersten Mal steht der zionistische Feind dem palästinensischen Widerstand in Gaza und den Unterstützungsfronten hilflos gegenüber
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Der palästinensische Widerstand gewinnt für Al-Quds und Al-Aqsa, obwohl arabische und muslimische Positionen fehlen
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Trotz der Unterzeichnung der Konvention gegen Folter foltert der zionistische Feind weiterhin palästinensische Gefangene
[Dienstag 16 Juli 2024]
Trotz der zionistischen Massaker in Gaza werden die Waffenstillstandsverhandlungen zwischen der Hamas und dem Feind fortgesetzt
[Dienstag 16 Juli 2024]
Zionistische Feind setzt seine barbarischen Massaker fort ... und der Widerstand antwortet mit qualitativ hochwertigen Operationen
[Sonntag 14 Juli 2024]
 
    Tourismus
Direktor für moralische Führung im Innenministerium besucht das Militärmuseum in Sanaa
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Kulturminister besucht die Al-Nahrain-Moschee im historischen Sanaa
[Samstag 13 Juli 2024]
Die Antiquities Authority veröffentlicht eine Liste mit 17 Exemplaren der Serie „Unsere geplünderten Antiquitäten“
[Dienstag 02 Juli 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mehr als 30.000 Besucher besuchten innerhalb von drei Tagen Sehenswürdigkeiten in Provinz Sana'a
[Mittwoch 19 Juni 2024]
  Lokal
Taiz feiert den Wilaya Tag auf 8 Plätzen
Taiz feiert den Wilaya Tag auf 8 Plätzen
Taiz feiert den Wilaya Tag auf 8 Plätzen
[Montag, 24 Juni 2024 18:46:26 +0300]

TAIZ, 24. Juni 2024 (Saba) – Acht Plätze in den Bezirken des Gouvernements Taiz feierten heute mit feierlichen Veranstaltungen und Festen den Wilaya Tag von Imam Ali – Friede sei mit ihm.

Auf dem Platz des Mawiya-Distrikts in Jabalah fand eine feierliche Veranstaltung statt, an der der amtierende Gouverneur Ahmed Amin Al-Masawy, der Sicherheitsdirektor des Gouvernements, Brigadegeneral Ahmed Yahya Madas, der Direktor des Mawiya-Distrikts Abdul Salam Hashem und Militärangehörige teilnahmen und Sicherheitsführer sowie soziale Persönlichkeiten.

Der amtierende Gouverneur Al-Musawa bekräftigte, dass das Prinzip der Vormundschaft die islamische Nation davor bewahrt, die Juden und Christen „Amerika und Israel“ in dieser Zeit zu übernehmen... und wies darauf hin, dass dies einer der wichtigsten Gründe für die Normalisierung einiger Araber und Islamisten sei liegt darin, dass sie sich von diesem Grundsatz entfernen und ihn verleugnen.

Er sagte: „Die Frage des Staates ist eine Erweiterung des Gesandten Gottes, Gottes Gebete und Friede seien mit ihm und seiner Familie, und sie wird heute vom jemenitischen Volk verkörpert, indem es dem palästinensischen Volk zur Seite steht und seine gerechte Sache unterstützt.“ und die Kräfte der Hegemonie und Arroganz, Amerika und Israel, ins Visier nehmen.“

Darüber hinaus versammelten sich die Menschen der Bezirke Al-Taziyah und Salah heute zu einem feierlichen Fest auf dem Al-Rasul Al-Azam-Platz an der Mawiyah-Kreuzung im Beisein einer Reihe von Mitgliedern des Shura-Rates, Gouverneursabgeordneten und Direktoren der Exekutive Büros und Direktionen, Militär- und Sicherheitsführer sowie soziale und wissenschaftliche Persönlichkeiten.

Während des Festivals erklärte ein Mitglied der Vereinigung jemenitischer Gelehrter, der Gelehrte Taher Al-Hadar, dass der 18. Dhul-Hijjah, der Tag des Mandats von Imam Ali – Friede sei mit ihm – das Fest der Feiertage und eines Mannes sei der sich durch die Eigenschaften bedeutender Persönlichkeiten auszeichnete.

Er sagte: „Imam Alis Thronbesteigung mit diesen Eigenschaften erreicht für die Nation, was Gott an Herrlichkeit und Würde beabsichtigt hat“, und wies darauf hin, dass die Erinnerung an das Mandat die Nation vor dem Mandat des Tyrannen schützt.

Während der Mobilisierungsbeamte der Kondolenzdirektion, Dr. Muhammad Al-Dhibani, sein Versprechen und seine Loyalität gegenüber Imam Ali, Friede sei mit ihm, erneuerte, dessen Qualitäten sich in seiner mutigen Haltung zur Unterstützung des Islam und der Muslime zeigten.

Darüber hinaus war der östliche Platz des Distrikts Khadir mit einem feierlichen Fest für die Bevölkerung der Distrikte Khadir, Sabr al-Mawadim, Sami', al-Silw, al-Misrakh und Haifan im Beisein des Gouverneurs bevölkert Agent Muhammad Hazza al-Husseini und die Direktoren der Bezirke Khadir Fares al-Jaradi, Sami' Muhammad al-Saghir, al-Silu, Adel Shaalan und eine Reihe von Direktoren des Exekutivbüros sowie Militär- und Sicherheitsführer.

Während auf dem Wohnstadtplatz in Maqbana feierliche Aktivitäten zum Jahrestag des Staatstags für die Bevölkerung der Bezirke Maqbana, Jabal Habashi und der Westküste stattfanden, in Anwesenheit von Shura-Ratsmitglied Mansour Hayel Sinan, dem Agenten des Gouvernements Fouad Sinan, dem Direktor des Maqbana-Distrikts Muhammad al-Khalidi sowie Exekutiv- und Militärführer.

Auf dem Al-Arf-Platz und dem Al-Nasr-Markt in Saqam im Bezirk Maqbanah fand ebenfalls eine feierliche Veranstaltung zum Gedenken an den Staatstag statt, an der Militär- und Exekutivführer teilnahmen.

Im Innenhof des Bani Shaab Community College im Bezirk Sharaab Al-Salam wurde eine feierliche Veranstaltung in Anwesenheit des Stellvertreters des Gouverneurs, Qannaf Al-Sufi, des Direktors der Direktion, Ahmed Al-Qaisi, der Direktoren der Exekutivbüros und anderer organisiert Sicherheitsführer.

Heute feierten die Einwohner von Shara'ab Al-Runa im Innenhof der Musab-Schule im Bezirkszentrum den Jahrestag des Staatstags im Beisein des Vertreters des Gouverneurs, Muhammad Munir, und des Direktors des Bezirks, Sadiq Al-Humairi sowie Führungs-, Militär- und Sicherheitsführer.

Die Reden der feierlichen Veranstaltungen und Feste bestätigten, dass die Erinnerung an den Staatstag von Feinden verzerrt wird, um die Nation von ihrer Identität zu verzerren und sie den Flaggen der Führung und ihren Mitteln zur Übernahme der Tyrannenmächte „Amerika und Amerika“ zuzuordnen Israel."

Sie wies darauf hin, dass das jemenitische Volk die Ehre habe, die Welt anzuführen, indem es sich an das Prinzip der Vormundschaft halte und auf offizieller und öffentlicher Ebene aktiv werde, um die zentrale Sache der Nation, „Palästina“, zu unterstützen, und betonte die Bereitschaft, eine Kultur zu entwickeln der Vormundschaft, um die Nation vor der Vormundschaft des Tyrannen zu schützen.

Die Worte erklärten, dass das Prinzip der göttlichen Vormundschaft den Fortschritt der Nation in ihrem Bewusstsein und die Festigung von Werten und Prinzipien für die Führung Gottes, seines edlen Gesandten Imam Ali und der Führungsfiguren verkörpert.

Zu den zeremoniellen Veranstaltungen und Festen gehörten Gesang und künstlerische Darbietungen aus der Folklore, die die Bedeutung des Jubiläums in den Seelen der Jemeniten zum Ausdruck brachten.

N





resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Donnerstag 18 Juli 2024 05:28:54 +0300