Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Muhammad Ali Al-Houthi betreuet Versöhnung eines Mordfalls zwischen der Familie Awass und der Familie Al-Zubairi
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Abschluss des Kurses „Protokoll und Kommunikationskunst in offiziellen Beziehungen“ im Justizministerium
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Mahnwache der Mitarbeiter des Finanzamtes zur Bevollmächtigung des Revolutionsführers und Glückwünsche zum Sicherheitserfolg
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Universität Sana'a organisiert einen großen Studentenmarsch zur Unterstützung Palästinas.
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Innenministerium organisiert eine Veranstaltung zum Gedenken an das Martyrium von Imam Hussein, Friede sei mit ihm
[Donnerstag 18 Juli 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Militärmedien verbreiten Szenen der Operation gegen das Schiff Chios Lion.„Ölöltanker.“
[Dienstag 16 Juli 2024]
Ziviler Märtyrer durch saudisches feindliches Feuer in Saada
[Dienstag 16 Juli 2024]
Taiz.. Märtyrer und Verletzte durch Rakete, die von den Söldnern der Aggression auf Arbeiter in Sabr Al-Mawadim abgefeuert wurde
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 5 Luftangriffe auf Ras Issa in Hodeidah
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Eine Drohne der Söldner der amerikanisch-saudischen Aggression tötet und verwundet 8 Zivilsten in Taiz
[Mittwoch 10 Juli 2024]
 
    Gesellschaft
Hauptstadt.. Eröffnung eines medizinischen Camps für neurologische Erkrankungen „für Kinder“ im Al-Sabeen-Krankenhaus
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Start eines Projekts zur Verteilung von Unterkunftsmaterialien an vertriebene Familien im Bezirk Majzar in Marib
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Amran.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Ashmouri und der Familie Falita
[Montag 08 Juli 2024]
Start des vierten Massenhochzeitsprojekts in Ibb für 700 Bräute und Bräutigame
[Montag 08 Juli 2024]
 
    Berichte
Zum ersten Mal steht der zionistische Feind dem palästinensischen Widerstand in Gaza und den Unterstützungsfronten hilflos gegenüber
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Der palästinensische Widerstand gewinnt für Al-Quds und Al-Aqsa, obwohl arabische und muslimische Positionen fehlen
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Trotz der Unterzeichnung der Konvention gegen Folter foltert der zionistische Feind weiterhin palästinensische Gefangene
[Dienstag 16 Juli 2024]
Trotz der zionistischen Massaker in Gaza werden die Waffenstillstandsverhandlungen zwischen der Hamas und dem Feind fortgesetzt
[Dienstag 16 Juli 2024]
Zionistische Feind setzt seine barbarischen Massaker fort ... und der Widerstand antwortet mit qualitativ hochwertigen Operationen
[Sonntag 14 Juli 2024]
 
    Tourismus
Direktor für moralische Führung im Innenministerium besucht das Militärmuseum in Sanaa
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Kulturminister besucht die Al-Nahrain-Moschee im historischen Sanaa
[Samstag 13 Juli 2024]
Die Antiquities Authority veröffentlicht eine Liste mit 17 Exemplaren der Serie „Unsere geplünderten Antiquitäten“
[Dienstag 02 Juli 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mehr als 30.000 Besucher besuchten innerhalb von drei Tagen Sehenswürdigkeiten in Provinz Sana'a
[Mittwoch 19 Juni 2024]
  International
Libanesische Widerstand startet einen Luftangriff mit Schwarm Drohnen auf Stellungen zionistischer feindlicher Soldaten innerhalb der Metulla-Siedlung
Libanesische Widerstand startet einen Luftangriff mit Schwarm Drohnen auf Stellungen zionistischer feindlicher Soldaten innerhalb der Metulla-Siedlung
Libanesische Widerstand startet einen Luftangriff mit Schwarm Drohnen auf Stellungen zionistischer feindlicher Soldaten innerhalb der Metulla-Siedlung
[Mittwoch, 19 Juni 2024 16:40:28 +0300]

BEIRUT, 19. Juni 2024 (Saba)- Der Islamische Widerstand im Libanon führte mit einem Schwarm Angriffsdrohnen einen Luftangriff auf die Stellungen zionistischer feindlicher Soldaten innerhalb der Siedlung mit Blick auf die libanesische Grenze zu den besetzten palästinensischen Gebieten durch.

Der Widerstand erklärte heute, Mittwoch, in einer Erklärung, dass er weiterhin die Stellungen des zionistischen Feindes angreife, um Gaza und seine Bevölkerung zu unterstützen und ihm angesichts der zionistischen Aggression und als Reaktion auf die Angriffe des Feindes auf den Libanon und seine Bevölkerung Widerstand zu leisten .

Sie sagte in ihrer Erklärung: „Zur Unterstützung unseres standhaften palästinensischen Volkes im Gazastreifen und zur Unterstützung seines tapferen und ehrenhaften Widerstands und als Reaktion auf die wiederholten zionistischen Feindangriffe, die auf die Stadt Burghalia, die Mudschaheddin des Islamischen Widerstands abzielten, startete einen Luftangriff mit einem Schwarm von Angriffsdrohnen auf Stellungen der Soldaten.“ Der Feind stationierte sie innerhalb der Metulla-Kolonie und bestätigte Verluste unter ihnen.“

Gestern, Dienstag, zielte der Islamische Widerstand im Libanon mit einem Angriffsmarsch auf einen Merkava-Panzer innerhalb des Hadab-Yarin-Geländes und traf ihn direkt.

Mit einem Schwarm Angriffsdrohnen griffen sie eine Artilleriestellung des 411. Bataillons (der 288. Feuerwehr angeschlossen) in Neve Ziv an und zielten auf die Sammelpunkte feindlicher Offiziere und Soldaten. Sie trafen ihre Ziele präzise und verursachten bestätigte Verluste unter ihnen sie zusätzlich zum Ausbruch von Bränden auf dem Gelände.

Gestern, Dienstag, zielten die Widerstandskämpfer mit Raketenwaffen auf den Standort Ramtha in den besetzten libanesischen Kfar Shuba-Hügeln, mit Raketenwaffen auf die Zibdin-Kaserne in den besetzten libanesischen Shebaa-Farmen und auf den Standort Al-Manara, nachdem sie eine Gruppe Soldaten bei der Schießerei entdeckt hatten Reichweite, mit Raketenwaffen und Artilleriegranaten. Sie haben die Seite direkt aufgerufen.

Die Widerstandskämpfer zielten auch mit Katyusha-Raketen auf das Hauptquartier des Sahel-Bataillons in der Beit-Hilal-Kaserne und auf die Fabrik „Balasan“ für Militärindustrie, die sich auf die Abschirmung und den Schutz von Maschinen und Fahrzeugen für die feindliche Armee in der Sa'sa-Siedlung bei Falaq spezialisiert hat Raketen. ‏

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (International)
Letztes Update : Donnerstag 18 Juli 2024 05:28:54 +0300