Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Beginn einer Schulung zum Thema „Umsetzung des Berufskodex“ am Institut für Verwaltungswissenschaften
[Samstag 18 Mai 2024]
Amran... 28 große Märsche unter dem Motto „Mit Gaza, heiliger Dschihad und keine roten Linien.“
[Samstag 18 Mai 2024]
Überprüfung des Umsetzungsstands von Wasserprojekten im Distrikt Abs in Hadschah
[Samstag 18 Mai 2024]
Parlament verurteilt und prangert erneut die schwachen Positionen und die Theatralik des Bahrain-Gipfels an
[Samstag 18 Mai 2024]
Präsident Al-Mashat weist den geschäftsführenden Premierminister an, Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag vorzubereiten
[Samstag 18 Mai 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Luftverteidigung schießt ein amerikanisches Flugzeug im Luftraum von Marib ab
[Freitag 17 Mai 2024]
Amerikanisch-britische Aggressionsflugzeuge starten einen Luftangriff auf Ras Issa in Hodeidah
[Dienstag 30 April 2024]
Amerikanisch-britische Aggressionsflugzeuge starten einen Luftangriff auf Ras Issa in Hodeidah
[Dienstag 30 April 2024]
Saada.. Saudische feindliche Streitkräfte zielen auf das Haus eines Bürgers im Bezirk Baqim
[Samstag 27 April 2024]
Martyrium von 3 Frauen und 2 Mädchen bei einem Drohnenangriff der Söldner der Aggression in Taiz
[Samstag 27 April 2024]
 
    Gesellschaft
Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Naji und der Familie Al-Qadat aus Bani Hashish in Sana'a
[Samstag 18 Mai 2024]
Muhammad Ali Al-Houthi inspiziert die Aktivitäten der Sommerkurse in Saada
[Dienstag 14 Mai 2024]
Stammesversöhnung in Ibb beendet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Joma'i und Al-Hubaishi
[Donnerstag 09 Mai 2024]
Im Auftrag von Präsident Al-Mashat besucht Al-Qaisi die Verletzten des unglücklichen Unfalls in Harf Sufyan
[Sonntag 05 Mai 2024]
Verteilung von Eid-Kleidung für 2.000 arme Menschen in den nördlichen Bezirken von Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
 
    Berichte
Die gesegnete Schlacht der „Al-Aqsa-Flut“... Der zionistische Feind wird nie müde von Niederlagen
[Freitag 17 Mai 2024]
Am Jahrestag der Nakba beschwört der palästinensische Widerstand erneut die seit Jahrzehnten fehlende palästinensische Frage
[Freitag 17 Mai 2024]
Die „Königin der Früchte“ gewinnt beim ersten Mango-Festival ihre Pracht und ihr Vertrauen in ihre Qualität zurück
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Zionistischer Feind erleidet durch die jemenitische Belagerung monatlich Verluste in Höhe von vier Milliarden
[Mittwoch 15 Mai 2024]
Enorme Verluste für die zionistische Entität nach der Operation „Al-Aqsa-Flut“
[Dienstag 14 Mai 2024]
 
    Tourismus
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Eröffnung des Nationalmuseums und des Volkserbemuseums in Sana'a
[Sonntag 28 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
  Lokal
Das Al-Aqsa-Unterstützungskomitee bestimmt die Gebiete für die Märsche „Unser Kampf geht weiter, bis Gaza siegreich ist“.
Das Al-Aqsa-Unterstützungskomitee bestimmt die Gebiete für die Märsche „Unser Kampf geht weiter, bis Gaza siegreich ist“.
Das Al-Aqsa-Unterstützungskomitee bestimmt die Gebiete für die Märsche „Unser Kampf geht weiter, bis Gaza siegreich ist“.
[18/April/2024]

GOUVERNEMENTS, 18. April 2024 (Saba) – Das Oberste Komitee zur Verteidigung von Al-Aqsa rief die Massen des Volkes dazu auf, in großer, umfassender und ehrenhafter Weise an der Aktion „Unser Kampf geht weiter bis …“ teilzunehmen Gaza ist siegreich“ marschieren morgen, Freitag, in der Hauptstadt Sana'a und den Gouvernoraten.

Das Komitee bestimmte den Al-Sabeen-Platz in der Hauptstadt Sanaa für die größte und am weitesten verbreitete öffentliche Demonstration am Freitagnachmittag, um die Solidarität mit dem palästinensischen Volk fortzusetzen, seine gerechte Sache zu unterstützen und seinen Widerstand zu unterstützen.

Im Gouvernement Saada identifizierte das Al-Aqsa-Unterstützungskomitee 20 Plätze für den Millionen-Mann-Abzug, dargestellt in den Plätzen „der Stadt, des Märtyrerführers, Shaara, Bani Sayyah, Al-Hajla, Barazih und Al Salem, Plätze für.“ der beliebte Ausgang morgen früh, Freitag.“

Die Bevölkerung des Gouvernements Saada versammelt sich auf den Plätzen Juma Bani Bahr, Aru in Bani Bahr, Al-Ain in Ghafira in Al-Dhaher, Al-Qahra in Al-Zahir, Dhuwaib in Haidan und Rabu' Al-Hudud in Majz und die Städte Jawi, Busan und Bani Abbad im Bezirk Majz, Al-Jarsha in Ghamr, das Zentrum des Bezirks Qataber und das Zentrum des Bezirks Kataf am Freitagmorgen sowie die Plätze von Al-Khamis in Munabbih und das Zentrum von Bezirk Shada und Adlah am Freitagnachmittag.

Im Gouvernement Hodeidah identifizierte das Komitee 21 Plätze für die Millionen, die an den Märschen „Unser Kampf geht weiter, bis Gaza siegt“ auf der Al-Mina-Straße für die Bezirke der Stadt sowie auf den Stadtplätzen Sukhna und Abal in Al-Hujaila und Bajil teilnehmen sollen. und vier Plätze in Bura' für die östlichen Bezirke am Freitagnachmittag.

Die Menschen von Hodeidah versammeln sich auch auf den Plätzen Kamaran, Al-Zaydiyah, Al-Zahra, Al-Kaden und Al-Salif in den nördlichen Bezirken sowie auf den Plätzen Al-Mansouriya, Beit Al-Faqih Stadt Al-Durayhimi, die Stadt Al-Husseiniyah, Zabid, Al-Tuhayta, Al-Jarahi und Jabal Ras in den südlichen Bezirken am Freitagnachmittag.

Im Gouvernement Taiz identifizierte das Komitee am Freitagnachmittag die Plätze des Großen Gesandten in Al-Jand, die Wohnstadt in Al-Barh, die Hauptstraße in Khadir sowie Sharabi Al-Salam und Al-Runa.

Im Gouvernement Lahj wurde die Karsh-Linie neben dem Zoll als Ort für die beliebte Ausfahrt am Freitagnachmittag festgelegt.

Im Gouvernement Al-Dhalea bestimmte das Al-Aqsa-Unterstützungskomitee die Amer Street in Damat, den Qarin Al-Fahd-Markt in Qaqataba, die Stadt Juban nach dem Freitagsgebet und den Al-Tahoun-Markt in Al-Hasha am Freitagmorgen.

Im Gouvernement Al-Bayda wurden nach dem Freitagsgebet der Marktplatz in Al-Bayda, die Hauptstraße in Al-Sawadiyah, die Al-Amal-Straße in Radaa und Bezirkszentren identifiziert.

Das Al-Aqsa-Unterstützungskomitee identifizierte die Plätze „Food Country“, „Al-Jebeen“, „Kasma“, „Mahar“, „Al-Salafiya“ und „Al-Jaafaria“ im Gouvernement Raymah sowie verschiedene Plätze, die am Freitagmorgen verlassen werden sollten.

Im Gouvernement Dhamar bestimmte das Komitee die Plätze der Al-Manzel-Straße neben der Al-Nasr-Schule in der Stadt sowie Doran und Wassab Al-Aali als Orte für den Volksausgang am Freitagnachmittag sowie die Plätze Jabal Al-Sharq und Wassab Al-Sahel nach dem Freitagsgebet und das Zentrum des Atma-Distrikts am Morgen als Orte für Volksaustritte zur Unterstützung von Gaza.

Das Komitee identifizierte 14 Plätze im Gouvernement Al-Jawf, um an den Märschen „Unser Kampf geht weiter, bis Gaza siegreich ist“ nach dem Freitagsgebet teilzunehmen. Dabei handelt es sich um die Plätze „Al-Hazm, Al-Matoun, Al-Marashi, Al-Anan“. , Al-Zaher, Al-Matma, Khub Al-Shaaf, Al-Marashi, Rajouza, Al-Humaidat, Al-Ghail, Al-Masloub, Rahoub, Schöpfung.“

Im Gouvernement Ibb identifizierte das Komitee am Freitagnachmittag die Plätze des Großen Propheten in der Stadt: Yarim, Al-Udayn, Hazm Al-Udayn, Al-Udayn Branch, Madhikharah und Al-Qaida City.

Im Gouvernement Amran identifizierte das Komitee 24 Plätze für die Märsche „Unser Kampf geht weiter, bis Gaza siegreich ist“, nämlich die Plätze „Märtyrer-Al-Sammad-Straße in der Stadt, Khamar, Al-Qafla, Suwayr, Kharif, Houth, Al.“ -Asha, Al-Soud, Raydah, Bu Dhibin, das Zentrum, Marhaba, Dhalima, Al-Soudah und Al-Madan-Zentrum.“ -Sawad und al-Amshiyya, al-Jabal am Freitagnachmittag sowie die Plätze Thala'a, Hababa und Maswar sind Orte für beliebte Ausflüge nach dem Freitagsgebet.

Im Gouvernement Ma'rib bestimmte das Al-Aqsa-Unterstützungskomitee am Freitagnachmittag den Al-Juba-Platz sowie am Morgen die Plätze Sarwah, Majzar, Harib Al-Qaramish, Badbda und Qaniya für Volksdemonstrationen zur Unterstützung des palästinensischen Volkes.

N





resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Samstag 18 Mai 2024 17:34:59 +0300