Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
Verteilung von Arzneimitteln und Gesundheitszubehör an 79 Gesundheitseinrichtungen in Taiz
[Freitag 02 Dezember 2022]
Botschafter Sabri nimmt am jemenitischen Studententreffen an der Tishreen-Universität in Syrien teil
[Freitag 02 Dezember 2022]
Al-Hamli legt den Grundstein und weiht zwei Bildungsprojekte in Ad-Dorayhimi und Al-Hawk ein
[Freitag 02 Dezember 2022]
Inspezierung des Arbeitsfortschritt des Erneuerbare-Energien-Projekts in der Industriezone in Hodeidah
[Freitag 02 Dezember 2022]
Jemenitische Hebammenverband nimmt am Regionaltreffen der ICM teil
[Freitag 02 Dezember 2022]
 
  Die US-Saudische Aggression
97 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Samstag 03 Dezember 2022]
49 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Freitag 02 Dezember 2022]
68 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Mittwoch 30 November 2022]
2 Märtyrer Kinder und ein drittes verletzt in einer Projektil Explosion von den Überresten der Aggression in Marib
[Dienstag 29 November 2022]
36 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Dienstag 29 November 2022]
 
  Gesellschaft
Provinz Marib feiert die Hochzeit von 164 Bräutigamen und Bräuten
[Mittwoch 09 November 2022]
Hodeidah feiert die dritte Kollektivhochzeit von 572 Brautpaaren
[Mittwoch 09 November 2022]
Abschluss des Al Noor-Medizinisches Camps zur kostenlosen Kataraktentfernung und Linsenimplantation in Amran
[Freitag 04 November 2022]
Präsident Al-Mashat überprüft endgültigen Vorbereitungen für die Feier der größten kollektiven Hochzeit der Zakat-Behörde
[Sonntag 30 Oktober 2022]
Durchführung von 264 Operationen im kostenlose Medizincamp für Augenbehandlung im Stadtbezirk Al-Sharq in Dhamar
[Sonntag 23 Oktober 2022]
 
  Berichte
Aufdeckung saudischer und emiratischer Ambitionen im Jemen
[Samstag 26 November 2022]
Exklusiv (Saba): Palästinensische Gefangene stehen der tödlichen Kälte ohne Winterkleidung und Decken gegenüber
[Freitag 18 November 2022]
Jemen wehrt den sanften Krieg durch Massenhochzeiten ab
[Montag 14 November 2022]
Die Realität der saudisch-emiratischen Ambitionen im Jemen
[Sonntag 13 November 2022]
Im Rahmen der nationalen Visionsprojekte beginnt Arbeitsministerium mit Ausarbeitung eines Leitfadens für Dienstleistungen und Verfahrenserleichterungen
[Freitag 11 November 2022]
 
  Tourismus
Erörterung der Bereitschaft der touristischen Einrichtungen in Hodeidah, die Touristensaison zu erhalten
[Samstag 19 November 2022]
Shura Council erörtert Schwierigkeiten, mit denen die Historic Cities Preservation Authority konfrontiert ist
[Sonntag 13 November 2022]
Besprechung der Bedingungen des Tourismusbüros in der Provinz Hodeidah
[Samstag 03 September 2022]
Erörterung der Bereichen der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF
[Mittwoch 24 August 2022]
Kulturminister besucht in Begleitung eines archäologischen Teams das Ghaiman Fort
[Mittwoch 17 August 2022]
  Lokal
Verteidigungsminister: Die Ländereien, Gewässer, Meere und Ressourcen der Republik Jemen sind die Grundlage der Souveränität
Verteidigungsminister: Die Ländereien, Gewässer, Meere und Ressourcen der Republik Jemen sind die Grundlage der Souveränität
Verteidigungsminister: Die Ländereien, Gewässer, Meere und Ressourcen der Republik Jemen sind die Grundlage der Souveränität
[02/Oktober/2022]

SANA'A, 02. Okt. 2022 (Saba) – Verteidigungsminister Generalmajor Muhammad Nasser al-Atifi bekräftigte, dass das Land, die Gewässer, die Meere und der Reichtum der Republik Jemen die Grundlage der jemenitischen Souveränität sind und dass sich die Streitkräfte dafür einsetzen schützen und niemandem erlauben, sie zu berühren oder gar aus der Ferne darüber zu sprechen.



Bei der heute vom Verteidigungsministerium und dem Präsidenten des Generalstabs organisierten Zeremonie sagte Generalmajor Al-Atifi: „Jeder muss verstehen, dass die Souveränität nicht vernachlässigt werden darf, solange unsere Arterien mit Blut fließen und unsere Herzen weiter schlagen Loyalität und Zugehörigkeit zum Jemen.“



Das erklärte der Verteidigungsminister bei der Zeremonie, an der der Generalinspekteur der Streitkräfte, Generalmajor Abdul-Bari Al-Shamiri, der stellvertretende Verteidigungsminister für Technologie und Informationssysteme, Generalmajor Abu Bakr Al-Ghazali, teilnahmen Stellvertretender Stabschef und Direktor des Büros des Verteidigungsministeriums, Generalmajor Mohammad Al-Awami, Stellvertretender Stabschef, Generalmajor Ali Al-Araimi, und eine Reihe von Führungspersönlichkeiten des Verteidigungsministeriums passend zur Größe und Statur des Größten Gesandten.



Er betonte, dass die muslimische Nation der Biografie des größten Gesandten, seinen Handlungen und Aussagen in ihrem täglichen Leben und all ihren praktischen Praktiken folgen sollte, indem sie sich an den edlen Koran hält und die großen Konzepte mit all ihren Bedeutungen und Konnotationen festigt. ... erklärt, dass die Feierlichkeiten zum Geburtstag des großen Propheten Botschaften an die Feinde des Islam übermitteln.



Er fügte hinzu: „Heute feiern wir in diesem guten Land, dessen Volk den Propheten als „der Glaube ist jemenitisch und die Weisheit ist jemenitisch“ beschrieben, den Jahrestag seiner Geburt, und wir sehen darin eine Zunahme des Glaubens, der Argumentationsstärke und der Standhaftigkeit in unserer Position Feinde Gottes und Feinde des Islam.



Generalmajor Al-Atifi sagte: „Heute drücken wir durch diese großen Feierlichkeiten unsere Loyalität gegenüber dem größten Gesandten aus, und unser Volk hat das Recht, stolz und stolz auf die Siege zu sein, die die Helden der Streitkräfte und der Sicherheitskräfte über die Streitkräfte errungen haben des Bösen und der Arroganz, ihrer Agenten in der Region und ihrer Werkzeuge zu Hause und für die großen Errungenschaften und Errungenschaften im Bauwesen sowie für die Modernisierung und Entwicklung, deren Größe vor unserem Volk und den freien Menschen der Nation demonstriert wurde und der Welt durch die Militär- und Sicherheitsparaden, deren Zeugen die Hauptstadt Sana'a und die verschiedenen freien Provinzen waren.“



Er wies darauf hin, dass diese Aufführungen kraftvolle und einflussreiche Botschaften vermittelten und jeder erkennen sollte, dass sie vor einem freien nationalen Glaubenswillen stehen, der von einem nationalen Führer geführt wird, der sich durch Bewusstsein, Weisheit und Voraussicht auszeichnet, Sayyid Abdulmalik Badr al-Din al-Houthi, der den mächtigsten arroganten und zionistischen Kräften gegenüberstand und alle ihre feindseligen und verschwörerischen Agenden vereitelt und die Kräfte der Gläubigen geweckt hat. Die Wahrhaftigen nicht nur im Jemen, sondern in der gesamten Widerstandsachse und der arabischen und islamischen Region.



Der Verteidigungsminister bekräftigte: „Heute befinden wir uns an einem großen historischen Wendepunkt, und wir haben uns und unsere Fähigkeiten eingesetzt, um an vorderster Front der Konfrontation mit dem arroganten zionistischen Projekt in der Region zu stehen.


Der Verteidigungsminister begrüßte die Streitkräfte und ihre ehrenwerten Helden und tapferen Männer, die in allen Positionen und Fronten stationiert sind, um des Stolzes und der Unterstützung dieser Nation im Angesicht ihrer Feinde willen … und forderte mehr Wachsamkeit, Anstrengung, Ausbildung und Rehabilitation , und dass sie immer bereit sind, die Nation und die großen Werte der mohammedanischen Botschaft zu verteidigen.



In der Zwischenzeit sprach der stellvertretende Direktor der Dschihad-Abteilung, Oberst Abdul-Azim Adlan, mit großer Dynamik und Präsenz über die Größe des Anlasses und die Bedeutung der Wiederbelebung durch das jemenitische Volk und betonte seine enge Verbindung mit dem Heiligen Propheten und dem Göttlichen sich nähern.



Er besprach Aspekte des dschihadistischen Lebens des Heiligen Propheten und was er für einen geraden Weg und Weg im Dschihad um Gottes willen und zur Schaffung der Grundlagen des islamischen Staates feststellte.


Der Leiter der Abteilung für moralische Führung bei der Ausbildungs- und Rehabilitationsbehörde, Oberst Ahmed Al-Baseer, sprach seinerseits die Größe des Geburtstags des Propheten und die Wichtigkeit an, ihn im Leben der Nation wiederzubeleben, um ihn in Ordnung zu bringen Situation und überwindet die Schwierigkeiten und Hindernisse, auf die sie stößt.


Die Veranstaltung beinhaltete ein Gedicht des Dichters Rajeh Amer und Sprechgesänge über den Geburtstag des Propheten für die Martyr Leader Band und eine Operette der Gruppe Ansar Allah.



N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Samstag 03 Dezember 2022 00:09:04 +0300