Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
Außenministerium verurteilt Guterres- Erklärung zur Umsetzung von Vergeltungsmaßnahmen der wegen der Ermordung des Märtyrerpräsidenten Al-Sammad

Außenministerium verurteilt Guterres- Erklärung zur Umsetzung von Vergeltungsmaßnahmen der wegen der Ermordung des Märtyrerpräsidenten Al-Sammad

[2021-09-20 14:42:10]


SANAA, 20. Sep. (Saba) - Das Außenministerium verurteilt auf das Schärfste die Erklärung des Generalsekretärs der Vereinten Nationen, Antonio Guterres, zur Umsetzung von Vergeltungsmaßnahmen gegen neun Personen, die wegen der Ermordung des Märtyrerpräsidenten verurteilt wurden Saleh Al-Sammad und seine Gefährten.

 

In einer Erklärung, die die jemenitische Nachrichtenagentur (Saba) erhielt, deutete das Außenministerium darauf hin, dass die Aussage von Guterres eine eklatante Einmischung in die inneren Angelegenheiten des Jemen und die Angelegenheiten der jemenitischen Justiz und eine beschämende Voreingenommenheit gegenüber den Ländern der Koalition von Aggression, ihre Söldner und Kriegsverbrecher, in Übereinstimmung mit ihren Positionen und dem, was sie in ihren irreführenden Medien sagen.

 

 

Das Außenministerium sagte: "Es wäre für den Generalsekretär besser gewesen, die rechtlichen Verfahren der jemenitischen Justiz nicht zu verurteilen und stattdessen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit und andere außergerichtliche Tötungen durch die Länder der Koalition der Aggression und ihre Söldner täglich gegen die Frauen und Kinder des Jemen und seine Fähigkeiten zum siebten Mal in Folge, und es verletzte die Charta der Vereinten Nationen und das humanitäre Völkerrecht und den Einsatz von Hunger als Kriegswaffe , und die Verletzung der Grundrechte des jemenitischen Volkes, einschließlich des Rechts auf Leben, Reisen und ein Leben in Würde.

 

In der Erklärung wurde betont, dass gegen Kriminelle, die von der jemenitischen Justiz wegen ihrer Beteiligung an der Ermordung des Präsidenten des Landes verurteilt worden waren, gerichtliche Urteile ergangen seien.

 

Er wies darauf hin, dass die Verurteilten die volle Unterstützung von Anwälten in Anspruch nehmen konnten, um sie zu verteidigen und für sie zu plädieren, und es daher ein faires Verfahren war, das alle erforderlichen Verfahren in Übereinstimmung mit jemenitischem und internationalem Recht erfüllte.

 

In der Erklärung wurde darauf hingewiesen, dass der Hinweis des Generalsekretärs in seiner Erklärung auf das von der Aggressionskoalition in Shabwa begangene Verbrechen erfolgte, um in Al-Ayoun Asche zu werfen und zu versuchen, ausgewogen zu erscheinen.

 

Die Erklärung forderte den Generalsekretär der Vereinten Nationen auf, seine Positionen zu den Ereignissen im Jemen zu überdenken und den gleichen Abstand zu den verschiedenen Parteien zu halten und sich nicht mit den Positionen der Länder der Aggressionskoalition und ihrer Söldner und ihren Mediendiskurs, um den Rest der Glaubwürdigkeit der internationalen Organisation beim jemenitischen Volk zu bewahren.

 

N


Ressource : Saba

  more of (Lokal)