Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche

Leiter der nationalen Delegation trifft deutschen Botschaftern in Jemen und Oman

Leiter der nationalen Delegation trifft deutschen Botschaftern in Jemen und Oman

[2019-10-29 22:09:31]

Maskat, 29. Oktober 2019 (SABA) - Der Leiter der nationalen Delegation, Mohammed Abdul Salam, traf heute in Maskat mit der deutschen Botschafterin im Jemen, Carola Müller Holtkember, und der deutschen Botschafter im Oman, Thomas Schneider, zusammen.

An dem Treffen nahmen ein Mitglied der nationalen Delegation, Abdul Malik al-Ajri, und ein Mitglied des Wirtschaftsausschusses, Ahmed al-Shami, teil, die die politische Lage im Jemen und die Bemühungen der Vereinten Nationen um eine Regelung erläuterten.

Das Treffen befasste sich mit Aspekten im Zusammenhang mit der Initiative des Präsidenten des Obersten Politischen Rates, die die Sorge um Frieden und Stabilität unter Beweis stellt, sowie mit der Initiative, Hunderte von Gefangenen und Inhaftierten aus Sorge um Fortschritte in dieser wichtigen humanitären Akte freizulassen.

In Bezug auf den politischen Kontext, in dem die mit der Aggressionskoalition verbundenen Parteien leben, betonte der Leiter der nationalen Delegation, dass die auf dem Militärkrieg beruhenden Siedlungen sowie ihre Absurdität und Unwirklichkeit mit den Friedensbemühungen unvereinbar seien und nicht den Stabilitätsansprüchen entspreche.

Er wies darauf hin, dass die aus diesen Siedlungen resultierenden Teillösungen nicht beweisen können, dass die Aggression auf politischer und militärischer Ebene eine negative Realität auferlegt, worauf die internationale Gemeinschaft hinarbeiten sollte, um die Aggression zu stoppen und die Belagerung aufzuheben und den umfassenden politischen Dialog in einer ruhigen und stabilen Atmosphäre zu unterstützen, nicht im Licht der Waffen Und das Flugzeug. Betonen, dass die vergangenen Erfahrungen das Scheitern eines politischen Dialogs angesichts der anhaltenden Aggression und Belagerung bewiesen haben.

Das Treffen behandelte auch eine Reihe von Fragen von humanitärer Dimension und die Leistung einiger in Sana'a tätiger Organisationen im Zusammenhang mit der Wirtschaftskrise, die durch die ungerechte Belagerung und das Leid und die Ursache aller Jemeniten verursacht wurde.

N.R.


  more of (International)