Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Eröffnung eines Gesundheitszentrums im Bezirk Anis aus Mittel der Gemeinschaftsinitiative
[Sonntag 14 Juli 2024]
Verteilung von Zuwendungen im Rahemn des WFP-Projekts (Food for Training) in Hadscha
[Sonntag 14 Juli 2024]
Überschwemmungen fordern das Leben eines Bürgers im Stadtteil Shibam Kawkaban in Al Mahwit
[Sonntag 14 Juli 2024]
Eröffnung des neuen Schuljahres in Saada
[Sonntag 14 Juli 2024]
Start des Betriebs eines Solarwasserprojekts in Hazm Al-Udayn, Ibb
[Sonntag 14 Juli 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Taiz.. Märtyrer und Verletzte durch Rakete, die von den Söldnern der Aggression auf Arbeiter in Sabr Al-Mawadim abgefeuert wurde
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 5 Luftangriffe auf Ras Issa in Hodeidah
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Eine Drohne der Söldner der amerikanisch-saudischen Aggression tötet und verwundet 8 Zivilsten in Taiz
[Mittwoch 10 Juli 2024]
Gouverneur von Hadscha überprüft die Tätigkeiten im Sicherheitsapparat von Kuhlan Afar
[Dienstag 02 Juli 2024]
Märtyrer bei der Explosion von Überresten der Aggression in Ad-Durayhimi in Hodeidah
[Freitag 28 Juni 2024]
 
    Gesellschaft
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Amran.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Ashmouri und der Familie Falita
[Montag 08 Juli 2024]
Start des vierten Massenhochzeitsprojekts in Ibb für 700 Bräute und Bräutigame
[Montag 08 Juli 2024]
Zakat-Behörde startet das vierte Massenhochzeitsprojekt für 11.000 Bräute und Bräutigame
[Dienstag 02 Juli 2024]
Muhammad Ali Al-Houthi leitet eine Stammesversöhnung zum Beenden einen Mordfall in Saada
[Sonntag 30 Juni 2024]
 
    Berichte
Standhaftigkeit des palästinensischen Widerstands, die Standhaftigkeit und das Überleben vor Ort zerstreuten die Illusionen des zionistischen Feindes
[Samstag 13 Juli 2024]
Mit ihrem außergewöhnlichen Demonstiome aus der Hauptstadt Sanaa und den Gouvernements bekräftigen die Jemeniten ihre Standhaftigkeit bei der Unterstützung von Gaza, trotz des Willens aller Agenten (zuletzt genehmigt).
[Samstag 13 Juli 2024]
Verhandlungen in Kairo ... Palästinensische Widerstand zeigt „hohe Flexibilität“ und der zionistische Feind „zögert“
[Freitag 12 Juli 2024]
Wirtschaftliche Eskalation Saudi-Arabiens und seiner Söldner ist Versuch, Stabilität in den freien Provinzen zu untergraben
[Mittwoch 10 Juli 2024]
Revolutionsführer definiert die Merkmale der nächsten Phase radikaler Veränderungen in der Regierung und den staatlichen Institutionen
[Dienstag 09 Juli 2024]
 
    Tourismus
Kulturminister besucht die Al-Nahrain-Moschee im historischen Sanaa
[Samstag 13 Juli 2024]
Die Antiquities Authority veröffentlicht eine Liste mit 17 Exemplaren der Serie „Unsere geplünderten Antiquitäten“
[Dienstag 02 Juli 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mehr als 30.000 Besucher besuchten innerhalb von drei Tagen Sehenswürdigkeiten in Provinz Sana'a
[Mittwoch 19 Juni 2024]
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
  Lokal
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag, 11 Juli 2024 05:34:34 +0300]

TAIZ, 11. Juli 2024 (Saba) – Die Zweigstelle des Fonds für die Pflege und Rehabilitation von Behinderten im Gouvernement Taiz wurde am Mittwoch eröffnet und verteilt 400 große und kleine Rollstühle für Menschen mit Mobilitäts- und Doppelbehinderungen , die zweite Phase, finanziert vom Fonds für die Pflege und Rehabilitation von Behinderten – Hauptzentrum – Sana'a.

Bei der Amtseinführung, an der die Mitglieder des Schura-Rates, Abdulaziz Al-Rumaima und Abdul-Rahman Al-Rumaima, teilnahmen, betonte der Vertreter des Gouverneurs, Taha Al-Burahi, das Interesse des Staates und der Regierung an der Bevölkerungsgruppe Behinderungen und ihre Integration in die Gesellschaft und den Entwicklungsprozess.

Er äußerte die Hoffnung, dass der Fonds für die Pflege und Rehabilitation von Behinderten dem Behindertensegment mehr Aufmerksamkeit schenkt und ihnen offiziell und gesellschaftlich, einschließlich des privaten Sektors, Pflege bietet.

Agent Al-Burahi wies darauf hin, dass das Interesse an Behinderten die Ausrichtung der revolutionären Führung und des Obersten Politischen Rates auf diesen wichtigen Teil der Gesellschaft widerspiegele.

Bei der Einweihung, an der zahlreiche Beamte des Gouvernements teilnahmen, erklärte der Direktor der Zweigstelle des Behindertenpflege- und Rehabilitationsfonds im Gouvernement, Muhammad Abdullah Othman, dass 400 große und kleine Rollstühle an die Gruppe der Menschen mit Behinderungen verteilt werden Mobilität und Doppelbehinderungen im Gouvernement.

Er ging auf die vom Fonds im Gouvernement erbrachten Dienstleistungen ein, indem er täglich einen Teil der Menschen mit Behinderungen von den Direktionen des Gouvernements empfing, um die Verfahren für deren Einweisung in Krankenhäuser abzuschließen, Diagnosen und medizinische Berichte zu verfolgen und den Prozentsatz der Behinderung zu ermitteln Art der Behinderung gemäß den angewandten Verfahren.

Othman gab an, dass die Gesamtzahl der behinderten Menschen, für die Karten ausgeschnitten und in den Aufzeichnungen der Zweigstelle registriert wurden, 14.328 behinderte Männer und Frauen beträgt, und wies auf die dringende Notwendigkeit einer Zusammenarbeit mit der Behindertengruppe auf der Grundlage eines Verantwortungsgefühls vor Gott und der Bereitstellung von Pflegediensten hin zu ihnen.

Er betonte, dass der Plan der Fonds-Zweigstelle im Gouvernement für das neue Jahr darin bestehe, das Prinzip der Partnerschaft zwischen der Fonds-Zweigstelle und den betroffenen Ämtern zu aktivieren, um die notwendigen Dienstleistungen und Bedürfnisse für Menschen mit Behinderungen bereitzustellen, und brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass die lokale Behörde dies tun werde und die betroffenen Behörden werden ihre Rolle beim Betrieb des Al-Samad-Physiotherapiezentrums im Jugendhaus mit den dort vorhandenen Geräten und Geräten spielen, und das Zentrum ist seit drei Jahren geschlossen, insbesondere angesichts von der Bedarf an physiotherapeutischen Leistungen für Behinderte.

Shawqi Mughalis, Direktor des Büros der Zakat-Behörde in Taiz, erklärte seinerseits, dass die Behörde dem Behindertensegment durch die Umsetzung zahlreicher diesbezüglicher Projekte Unterstützung und Hilfe leiste.

Er erklärte, dass die Behörde daran interessiert sei, den Armen, einschließlich Behinderten, im medizinischen und therapeutischen Bereich Hilfe zu leisten, und wies darauf hin, dass die Büros der Behörde in den Direktionen den Behinderten Vorrang einräumen, indem sie ihre Bedürfnisse entsprechend den verfügbaren Fähigkeiten erfüllen.

Während die Rede für Behinderte von Basma Abdel Hakim gehalten wurde, wurde die Verteilung von Stühlen für Menschen mit Behinderungen als Schritt in die richtige Richtung angesehen, um einen Teil der Bedürfnisse und Anforderungen dieses Segments zu erfüllen.

Sie ging auf das Leid der Behinderten in verschiedenen Bereichen ein und forderte alle dazu auf, Dienstleistungen und Fürsorge für Menschen mit Behinderungen bereitzustellen und ihnen angesichts der Umstände, in denen sich das Land derzeit befindet, zur Seite zu stehen, insbesondere im Hinblick auf die Bereitstellung von Hilfsgütern Prothesen, Medikamente, ein Physiotherapiezentrum, Rehabilitations-, Trainings- und Sonderpädagogikzentren, ein Diagnosezentrum und Angebote für die öffentliche und private Hochschulbildung, die Bereitstellung kostenloser Plätze an Universitäten und Instituten für Menschen mit Behinderungen sowie die Bereitstellung von Transportmitteln.

Die Veranstaltung umfasste Gesangseinlagen für blinde Studentinnen und die Taubstummenschule des Vereins zur Förderung von Menschen mit motorischen Behinderungen, und eine Reihe von Beamten und Behindertenhilfeorganisationen wurden geehrt.

N




resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Sonntag 14 Juli 2024 03:48:28 +0300