Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Muhammad Ali Al-Houthi betreuet Versöhnung eines Mordfalls zwischen der Familie Awass und der Familie Al-Zubairi
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Abschluss des Kurses „Protokoll und Kommunikationskunst in offiziellen Beziehungen“ im Justizministerium
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Mahnwache der Mitarbeiter des Finanzamtes zur Bevollmächtigung des Revolutionsführers und Glückwünsche zum Sicherheitserfolg
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Universität Sana'a organisiert einen großen Studentenmarsch zur Unterstützung Palästinas.
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Innenministerium organisiert eine Veranstaltung zum Gedenken an das Martyrium von Imam Hussein, Friede sei mit ihm
[Donnerstag 18 Juli 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Militärmedien verbreiten Szenen der Operation gegen das Schiff Chios Lion.„Ölöltanker.“
[Dienstag 16 Juli 2024]
Ziviler Märtyrer durch saudisches feindliches Feuer in Saada
[Dienstag 16 Juli 2024]
Taiz.. Märtyrer und Verletzte durch Rakete, die von den Söldnern der Aggression auf Arbeiter in Sabr Al-Mawadim abgefeuert wurde
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 5 Luftangriffe auf Ras Issa in Hodeidah
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Eine Drohne der Söldner der amerikanisch-saudischen Aggression tötet und verwundet 8 Zivilsten in Taiz
[Mittwoch 10 Juli 2024]
 
    Gesellschaft
Hauptstadt.. Eröffnung eines medizinischen Camps für neurologische Erkrankungen „für Kinder“ im Al-Sabeen-Krankenhaus
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Start eines Projekts zur Verteilung von Unterkunftsmaterialien an vertriebene Familien im Bezirk Majzar in Marib
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Amran.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Ashmouri und der Familie Falita
[Montag 08 Juli 2024]
Start des vierten Massenhochzeitsprojekts in Ibb für 700 Bräute und Bräutigame
[Montag 08 Juli 2024]
 
    Berichte
Zum ersten Mal steht der zionistische Feind dem palästinensischen Widerstand in Gaza und den Unterstützungsfronten hilflos gegenüber
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Der palästinensische Widerstand gewinnt für Al-Quds und Al-Aqsa, obwohl arabische und muslimische Positionen fehlen
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Trotz der Unterzeichnung der Konvention gegen Folter foltert der zionistische Feind weiterhin palästinensische Gefangene
[Dienstag 16 Juli 2024]
Trotz der zionistischen Massaker in Gaza werden die Waffenstillstandsverhandlungen zwischen der Hamas und dem Feind fortgesetzt
[Dienstag 16 Juli 2024]
Zionistische Feind setzt seine barbarischen Massaker fort ... und der Widerstand antwortet mit qualitativ hochwertigen Operationen
[Sonntag 14 Juli 2024]
 
    Tourismus
Direktor für moralische Führung im Innenministerium besucht das Militärmuseum in Sanaa
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Kulturminister besucht die Al-Nahrain-Moschee im historischen Sanaa
[Samstag 13 Juli 2024]
Die Antiquities Authority veröffentlicht eine Liste mit 17 Exemplaren der Serie „Unsere geplünderten Antiquitäten“
[Dienstag 02 Juli 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mehr als 30.000 Besucher besuchten innerhalb von drei Tagen Sehenswürdigkeiten in Provinz Sana'a
[Mittwoch 19 Juni 2024]
  Lokal
Gouvernement Sana'a.. Massenaktivitäten auf 21 Plätzen zur Feier des Al-Wilaya-Tages
Gouvernement Sana'a.. Massenaktivitäten auf 21 Plätzen zur Feier des Al-Wilaya-Tages
Gouvernement Sana'a.. Massenaktivitäten auf 21 Plätzen zur Feier des Al-Wilaya-Tages
[Montag, 24 Juni 2024 20:33:05 +0300]

SANA'A, 24. Juni 2024 (Saba) – Heute fanden auf 21 Plätzen im Gouvernement Sana'a Massenaktivitäten statt, bei denen der Jahrestag der Amtszeit von Imam Ali, Friede sei mit ihm, gefeiert wurde der Slogan: „Wer auch immer ich sein Herr bin, dann ist Ali sein Herr.“

Zu diesem Anlass fand im New Sanaa Directorate eine öffentliche Veranstaltung statt, an der der Minister für Führung und Hadsch- und Umrah-Angelegenheiten der Übergangsregierung, Najeeb Al-Ajji, sowie die Stellvertreter des Gouvernements, Abdul Malik Al-Gharbi, Faris Al-Ajji, teilnahmen. Kahali und Ahmed Al-Samat, der Direktor der Direktion, Ahmed Othman, und die Scheichs und Honoratioren der Direktion.

Mitglieder der Vereinigung jemenitischer Gelehrter, die Gelehrten Sharaf al-Din al-Naami und Abdul Karim Atef, betrachteten den Tag der Vormundschaft als eine Gelegenheit, die Treue zu dem zu erneuern, was Gott und sein Gesandter ihnen aufgetragen hatten, und zu den Persönlichkeiten der Führung Durch dessen Schutz die Nation in der Lage ist, Feinden standzuhalten und Herausforderungen zu meistern.

Sie wiesen auf die Bedeutung der Führung von Imam Ali, Friede sei mit ihm, und der Führer der Führung hin, um die Identität und den Stolz der Nation zu bewahren, und wiesen auf den Stolz und die Würde hin, die das jemenitische Volk heute erfährt, sowie auf seine Aufrichtigkeit Hingabe an Gott, seinen Gesandten und Imam Ali in seiner aufrichtigen Haltung gegenüber dem unterdrückten palästinensischen Volk.

Im Bezirk Bani Hashish fand zu diesem Anlass eine Redeveranstaltung statt, bei der der Minister für Menschenrechte der Übergangsregierung, Ali Al-Dailami, betonte, wie wichtig es sei, diesen Jahrestag zu begehen, um die Verbindung zu Imam Ali, Friede sei mit ihm, zu stärken Ihn zu verehren und den Seelen des Volkes der Nation die Bedeutung der Loyalität gegenüber Gott und Seinem Gesandten einzuflößen.

Während der Veranstaltung, an der Mitglieder des Repräsentantenhauses, Yahya Al-Qadi, des Shura-Rats, Muhammad Mufaddal und Fadl Mani', der Unterstaatssekretär des Gouvernements, Mani' Al-Aghrabi, sowie die Direktoren des Finanzbüros des Gouvernements teilnahmen, Taha Al-Nono und der Nachfolger Sabre Al-Washah, der Direktor der Direktion Rajeh Al-Hanami und der Kulturaktivist Walid Al-Arkda bestätigten, dass die öffentliche Teilnahme anlässlich dieses Jubiläums den Status von verkörpert Imam Ali war in den Herzen der Jemeniten und ihrer Bereitschaft, den Weg zu gehen, den er bei der Konfrontation mit den Feinden der Nation eingeschlagen hatte.

In der Bilad Al-Rus-Direktion fand zu diesem Anlass ein feierliches Fest in Anwesenheit des Stellvertreters des Gouverneurs, Abu Nujoom Al-Mahaqri, des Hauptstadtsekretariats, Ali Al-Qafari, sowie lokaler und pädagogischer Führungskräfte, sozialer Persönlichkeiten usw. statt Exekutivbüros.

Während des Festivals wies der Direktor der Direktion, Saleh Naji, auf die Bedeutung des Gedenkens an diesen Anlass hin, der an die Ankündigung des edlen Gesandten Muhammad, Gottes Gebete und Friede seien mit ihm und seiner Familie, an das Mandat von Imam Ali erinnert. Friede sei mit ihm.

Scheich Yahya Abu Awada wies zwar darauf hin, wie wichtig es sei, diesen Anlass zu feiern, weil er die aufrichtige Nachfolge von Imam Ali, Friede sei mit ihm, verkörpere und so die Bedeutung und Konnotation mit sich bringe, und wies auf die große Weisheit hin, dass die Vormundschaft bei Imam Ali liege, der ihn trug das Banner des Islam.

In diesem Zusammenhang fand zu diesem Anlass eine öffentliche Veranstaltung in den Distrikten Sanhan und Bani Bahloul statt, in Anwesenheit des stellvertretenden Sprechers des Schura-Rates, Daifallah Ressam, des Justizministers der Übergangsregierung, Richter Nabil Al-Azani, das Mitglied des Shura-Rates, Abdul Qadir Al-Shawish, die Unterstaatssekretäre des Ministeriums für Führung, Saleh Al-Khawlani und Abdul-Rahman Al-Naami, der Gouverneur, Yahya Al-Kol, und der Berater des Gouverneurs, Muhammad Der Staat , Abdul Rahman Al-Saraji, die Jugenddirektoren Abdul Mohsen Al-Sharif und die Direktion Mujahid Ayed.

Bei der Veranstaltung wiesen das Mitglied des Ansar Allah Political Bureau, Abdul Wahab Al-Mahbashi, und der Generalsekretär der jemenitischen Gelehrtenvereinigung, Taha Al-Hadhiri, darauf hin, welche Auswirkungen es hat, diesen großen Anlass in Treue zu Gott und den Seinen zu begehen Gesandter, dem Gott befohlen hat, am Tag von Ghadir sein Amt anzutreten.

Heute feierte der Bezirk Bani Matar den Jahrestag der Amtszeit von Imam Ali, Friede sei mit ihm, mit einer öffentlichen Veranstaltung, bei der der Minister für Elektrizität und Energie der Übergangsregierung, Dr. Muhammad Al-Bukhaiti, auf die Größe hinwies diesen Anlass zu begehen.

Der Wilayah-Tag galt als Mobilisierungs- und Glaubensstation, um Missverständnisse zu korrigieren und die Verbindung der Nation zu Imam Ali, Friede sei mit ihm, und den Führungspersönlichkeiten wiederherzustellen, durch deren Vormundschaft die Nation angesichts ihrer Feinde bestehen kann.

An der Veranstaltung nahmen der stellvertretende Direktor des Präsidialamts der Republik, Fahd Al-Ezzi, die Mitglieder des Shura-Rates, Muhammad Salman und Yahya Al-Madhahi, der stellvertretende Bildungsminister Khaled Jahader und teil Der stellvertretende Direktor des Gouvernements Sana'a, Yahya Juman, und der Direktor des Bildungsbüros im Gouvernement, Hadi Ammar, betonten, wie wichtig es sei, sich bei der Verbreitung von der Biografie von Imam Ali und seinem Leben voller Dschihad und Opfer inspirieren zu lassen Islam und Unterstützung der Unterdrückten.

Er ging auf das ein, was dem jemenitischen Volk durch die amerikanisch-britische Aggression ausgesetzt ist, und versuchte verzweifelt, es von seiner heroischen Haltung zur Unterstützung des palästinensischen Volkes abzuhalten.

Während der Veranstaltung wies der Kulturaktivist Sadiq Al-Obali im Beisein des Direktors des Direktoriums, Yahya Al-Qanous, auf die Notwendigkeit hin, Imam Ali und seine Moral in der Realität des praktischen Lebens nachzuahmen und sich von seinem Leben inspirieren zu lassen seine Positionen angesichts von Ungerechtigkeit und Tyrannei.

Auch in der Direktion Al-Hayma Al-Dakhiliyah fanden am Jahrestag des Staatstags auf mehreren Plätzen Massenveranstaltungen statt.

Die Reden über die Aktivitäten auf den Plätzen von Al-Rabou', die Isolation von Bani Muhalhal, Jabal Al-Shayim, die Isolation von Bani Al-Nimri und Jerm, die Isolation von Al-Ahboob und die Turbulenzen der Isolation von Bani Al-Siyag, Al-Jadaan und Al-Sayd, die Isolation von Bani Amr und der Raja Kabylie, die Isolation von Bani Yusuf und Bani Al-Hudhaifi berührten die Bedeutung der Verbindung der Nation zum Staat und ihre Auswirkungen auf Ihren Zustand verbessern und ihre Stärke und Würde stärken.

Sie wies darauf hin, wie wichtig es sei, diesen Anlass zu begehen, da es sich um eine Mobilisierungsstation handele, die die Verbindung der Nation zu Imam Ali, Friede sei mit ihm, und den Persönlichkeiten der Führung wiederherstelle.

In den Direktionen des östlichen Sektors feierten die Khawlan-Stämme den Staatstag in Anwesenheit des geschäftsführenden Kulturministers Abdullah Al-Kabsi und der Mitglieder des Repräsentantenhauses Abdullah Al-Ghader und des Shura-Rats Muhammad Al-Kabsi , Khaled Al-Qiri und Mujahid Al-Samari, der Vertreter des Gouvernements, Talib Dahan, und die Direktoren der Bezirke Jahana Saleh Moed, Al-Tayyal, Hilal Moed und Khawlan.

Bei der Veranstaltung betrachtete Al-Kabsi, ein Mitglied des Shura-Rates, die Feier des Tages der Vormundschaft als eine Erneuerung der Loyalität gegenüber Gott, Seinem Gesandten Imam Ali, Friede sei mit ihm, und den Führern der Führung.

Der Direktor des Bezirks Jahana und stellvertretende Direktor für Beratung im Gouvernement, Ahsan Al-Abadi, wies darauf hin, dass der Tag der Vormundschaft ein wichtiger Meilenstein in der islamischen Geschichte sei, da er eine Konnotation mit sich bringt, die erfordert, dass die Menschen der Nation davon profitieren um die Demütigung zu korrigieren, die ihr widerfahren ist.

Im Hamdan-Distrikt wurde zu diesem Anlass eine Veranstaltung in Anwesenheit des Staatsministers der Übergangsregierung, Ahmed Al-Ali, und eines Mitglieds des Schura-Rates, Yahya Ayed, organisiert, bei der der Generalsekretär des Ortsteils anwesend war Der Rat im Gouvernorat, Abdul Qadir Al-Jilani, bestätigte, dass das Gedenken an den Staatstag eine Verkörperung der aufrichtigen Annahme von Imam Ali, Friede sei mit ihm, und der Flaggen der Führung sei.

Während der Veranstaltung, an der die Gouverneursabgeordneten Atef Al-Musali, Muhammad Dahhan, Gibran Gobar, der Direktor für Forschung und Ausbildung, Ali Zaid, und der Reinigungsfonds, Fahd Attia, teilnahmen, lobte er die öffentliche Anwesenheit zum Gedenken an diesen Anlass, der Folgendes verkörpert die Bedeutung der Loyalität gegenüber Gott und Seinem Gesandten und wem Gott befohlen hat, sich darum zu kümmern.

Während Unterstaatssekretär Dahan die breite Beteiligung der Bevölkerung des Distrikts an der Gedenkfeier zu diesem Anlass schätzte, die eine Erweiterung der Position der Vorfahren darstellt, Imam Ali willkommen zu heißen und ihm die Treue zu schwören.

Darüber hinaus wurde zu diesem Anlass eine Veranstaltung im Bezirk Arhab organisiert, an der der Staatsminister der Übergangsregierung, Nabih Abu Nashtan, und das Mitglied des Shura-Rates, Abdul Jalil Sinan, teilnahmen.

Bei der Veranstaltung wies der Leiter der Generalautorität für Zakat, Scheich Shamsan Abu Nashtan, darauf hin, wie wichtig es sei, der Gesellschaft die Werte der Loyalität gegenüber Gott, Seinem Gesandten und Imam Ali, Friede sei mit ihm, zu vermitteln. Aufgrund dieser Bedeutung bei der Vereitelung der Pläne der Feinde der Nation.

Während der Veranstaltung, an der die Gouverneursabgeordneten Abdullah Al-Abyad, Fadl Al-Qusayr, Mohsen Abu Hadi und der Unterstaatssekretär der Zakat-Behörde Ahmed Majli teilnahmen, betonte der Sicherheitsdirektor des Gouverneurs, Brigadegeneral Yahya Al-Muaydi, die Bedeutung der Hingabe an Gott , Sein Gesandter, Imam Ali, seine Familie und die Führer der Führung ... weisen auf die Rückschläge hin, die die Nation als Folge der Verletzung der Anweisungen des Heiligen Propheten erlitten hat.

Er wies darauf hin, dass die Standhaftigkeit und Standhaftigkeit des jemenitischen Volkes in dieser Phase die Bedeutung von Stolz, Glauben und der Stärke aufrichtiger Hingabe an Gott gegenüber den Feinden der Nation verkörpert.

Bei der Veranstaltung, an der der Direktor von Zakat, Abdul Wahab Al-Thaif, und die Behörde für Stammesangelegenheiten, Walid Qanbour, teilnahmen, wies der Direktor der Direktion, Abdul Salam Nashban, auf die Bedeutung dieser Gelegenheit hin, um den Charakter von Zakat vorzustellen Imam Ali, Friede sei mit ihm, seine Biografie, sein Heldentum, seine Opfer und seine Positionen zur Unterstützung des Heiligen Propheten und der islamischen Religion.

Am Jahrestag des Staatstags fand auch im Distrikt Nihm eine große Veranstaltung statt, bei der der Berater des Präsidenten des Obersten Politischen Rates, Allama Muhammad Muftah, die Bedeutung des Gedenkens an diesen gefeierten Tag betonte und erklärte, dass dies die Bekanntgabe des Mandats von Imam Ali sei Auf Befehl Gottes kam es in Gadir Khumm nicht aus heiterem Himmel, sondern vielmehr zur Errichtung einer echten Bühne, die Gott gewollt hatte.

Während der erste stellvertretende Gouverneur des Gouvernements, Hamid Assem, bestätigte, dass die Feier des Schutztages der Jemeniten eine wahre Verkörperung der Bedeutung aufrichtiger Hingabe an Gott sei, könnten sein Gesandter, Imam Ali, und die Familie des Gesandten Gottes dies tun Gott segne ihn und seine Familie und schenke ihnen Frieden.

Er lobte das Zusammenwirken der Menschen im Distrikt Nihm und ihre aktive Beteiligung an der Feier dieses großartigen Ereignisses, das die enge Verbindung mit Imam Ali, Friede sei mit ihm, verkörpert.

Im Gegenzug betonte der Untersekretär der Generalautorität für Zakat, Ali Al-Saqqaf, die Bedeutung der Erneuerung des Bundes, der Zugehörigkeit und der Verbindung zum Siegel des Propheten, Muhammad, möge Gott ihn und seine Familie segnen und gewähren ihnen Frieden, um Stolz und Erhebung für die Nation zu erreichen.

Er forderte in Anwesenheit des Beraters der Generalautorität für Zakat, Hamid Al-Ghouli, dazu auf, die Einheit der Reihen zu stärken und den Kompass der Feindseligkeit auf die wahren Feinde der Nation auszurichten.

In den Bezirken Manakha, Saafan und Al-Hayma Al-Kharijiya wurden in Anwesenheit der Direktoren der Direktionen Aktivitäten zum Gedenken an den Tag der Amtszeit von Imam Ali, Friede sei mit ihm, organisiert.

Die bei den Veranstaltungen gehaltenen Reden betonten die Bedeutung der Vorherrschaft Gottes, Seines Gesandten und Imam Ali, um die Nation vor der Vorherrschaft der Juden und Christen zu schützen.

In den Reden wurde darauf hingewiesen, wie wichtig es sei, den Inhalt der Vormundschaft Gottes, seines Gesandten Imam Ali und seiner Familie vorzustellen und das Bewusstsein für feindliche Verschwörungen und Möglichkeiten, ihnen entgegenzutreten, zu schärfen.

Zu den Veranstaltungen, an denen Sekretäre und Mitglieder lokaler Räte, Bildungsleiter, Direktoren von Exekutivämtern und gesellschaftliche Persönlichkeiten teilnahmen, gehörten verschiedene Gedichte und Absätze, die den Anlass zum Ausdruck brachten.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Donnerstag 18 Juli 2024 05:28:54 +0300