Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Überprüfung der Regenschäden in der Altstadt von Saada und den angrenzenden Bezirken
[Dienstag 23 Juli 2024]
Ministerium für Fischereireichtum verurteilt den Angriff auf Fischer und den Raub von Anlegestellen in Ras Ghashwa in Hadramaut
[Dienstag 23 Juli 2024]
Die Ministerien für Kommunikation und Verkehr geben eine Erklärung zum Abschluss der Reparaturarbeiten für Unterseekabel ab
[Dienstag 23 Juli 2024]
Finanzministerium liefert Ausrüstung an die Exekutiveinheit im Gouvernement Sana'a
[Dienstag 23 Juli 2024]
Taiz.. Diskussion der Aktivitäten des IKR im Bereich Wasser und Sanitärversorgung
[Dienstag 23 Juli 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Militärmedien verbreiten Szenen der Operation gegen das Schiff Chios Lion.„Ölöltanker.“
[Dienstag 16 Juli 2024]
Ziviler Märtyrer durch saudisches feindliches Feuer in Saada
[Dienstag 16 Juli 2024]
Taiz.. Märtyrer und Verletzte durch Rakete, die von den Söldnern der Aggression auf Arbeiter in Sabr Al-Mawadim abgefeuert wurde
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 5 Luftangriffe auf Ras Issa in Hodeidah
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Eine Drohne der Söldner der amerikanisch-saudischen Aggression tötet und verwundet 8 Zivilsten in Taiz
[Mittwoch 10 Juli 2024]
 
    Gesellschaft
Überprüfung der Regenschäden in der Altstadt von Saada und den angrenzenden Bezirken
[Dienstag 23 Juli 2024]
Hauptstadt.. Eröffnung eines medizinischen Camps für neurologische Erkrankungen „für Kinder“ im Al-Sabeen-Krankenhaus
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Start eines Projekts zur Verteilung von Unterkunftsmaterialien an vertriebene Familien im Bezirk Majzar in Marib
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Amran.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Ashmouri und der Familie Falita
[Montag 08 Juli 2024]
 
    Berichte
Botschaften des Widerstands im Jemen: Lage vor dem zionistisch-amerikanischen Angriff auf den Jemen wird nicht mehr dieselbe sein.
[Dienstag 23 Juli 2024]
Zionistische Aggression gegen den Jemen kündigt die Ausweitung des Konflikts an, dessen angebliche Abschreckungswirkung schwindet und steht auf dem Spiel
[Montag 22 Juli 2024]
Den zionistischen Feind „Tel Aviv“ ins Visier zu nehmen, ist qualitative Errungenschaft und Entwicklung für jemenitischen Streitkräfte
[Samstag 20 Juli 2024]
„Jaffa“-Drohne ... eine Überraschung für die Welt und ein Schock für den zionistischen Feind
[Samstag 20 Juli 2024]
Echos der qualitativen Operation der jemenitischen Streitkräfte im Herzen des usurpierenden Gebildes
[Freitag 19 Juli 2024]
 
    Tourismus
Diskussion über Möglichkeiten zur Erhaltung von Antiquitäten in Ibb
[Montag 22 Juli 2024]
Direktor für moralische Führung im Innenministerium besucht das Militärmuseum in Sanaa
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Kulturminister besucht die Al-Nahrain-Moschee im historischen Sanaa
[Samstag 13 Juli 2024]
Die Antiquities Authority veröffentlicht eine Liste mit 17 Exemplaren der Serie „Unsere geplünderten Antiquitäten“
[Dienstag 02 Juli 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
  International
Ein hochrangiger zionistischer Offizier: Die Besatzungs-„Armee“ ist nicht auf die Fortsetzung des Krieges im Gazastreifen vorbereitet
Ein hochrangiger zionistischer Offizier: Die Besatzungs-„Armee“ ist nicht auf die Fortsetzung des Krieges im Gazastreifen vorbereitet
Ein hochrangiger zionistischer Offizier: Die Besatzungs-„Armee“ ist nicht auf die Fortsetzung des Krieges im Gazastreifen vorbereitet
[Sonntag, 16 Juni 2024 23:59:11 +0300]

AL-QUDS, 16. Juni 2024 (Saba)- Die zionistischen Feindmedien enthüllten unter Berufung auf einen hochrangigen Offizier der Besatzungs-„Armee“, dass die zionistische „Armee“ auf die Fortsetzung des Krieges im Gazastreifen „nicht vorbereitet“ sei.

Der zionistische Offizier sagte: „Die Besatzungstruppen streifen auf Dächern, in der Nähe von Fenstern und in Häusern im Gazastreifen umher wie „Enten auf einem Schießstand“.

Er wies darauf hin, dass „es keinen Schutz für zionistische Militärkonvois im Gazastreifen gibt“.

Er wies darauf hin, dass es „Angelegenheiten gibt, für die es keine Vorbereitungen für einen guten Kampf im Gazastreifen gibt.“

Heute bestätigte der ehemalige Kommandeur der Landarmee in der „Armee“-Reserve des zionistischen Feindes, Generalmajor Guy Tzur, dass es keinen Sinn für militärische Aktionen im Gazastreifen ohne politische Aktion gibt... und kritisierte die Leistung der politischen Ebene und der Regierungschef des zionistischen Gebildes, Benjamin Netanjahu.

Tzur sagte: „Alle Äußerungen auf politischer Ebene zielen darauf ab, die Fortsetzung des Krieges zu rechtfertigen, der schon vor langer Zeit hätte enden sollen …“ und wies darauf hin, dass „die Regierung mit Netanjahus Befehl damit beginnen will, dies zu sagen.“ Wir kämpfen in Rafah, damit diese Regierung nicht fällt.“

Im gleichen Zusammenhang betonte der ehemalige Reserve-Generalmajor und ehemalige Kommissar für Soldatenbeschwerden in der „Armee des zionistischen Feindes“, Yitzhak Brik, dass der Krieg gegen Gaza „nur zum Wohle Netanyahus fortgesetzt wird“. Der Krieg gegen Gaza „hat seinen Zweck verloren“.

Gestern bestätigte der Sprecher der feindlichen Armee, Daniel Hagari, dass die Armee laut einem Bericht des zionistischen Kanals 12 nicht in der Lage sein werde, alle Gefangenen im Gazastreifen durch Militäreinsätze zu bergen.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (International)
Letztes Update : Dienstag 23 Juli 2024 21:56:06 +0300