Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Die Regierungsmedien in Gaza verurteilen das Massaker des Feindes in Dschenin und rufen zur öffentlichen Mobilisierung auf
[Dienstag 21 Mai 2024]
Gouverneur von Shabwa: Die jemenitische Einheit ist die wichtigste und bedeutendste historische Errungenschaft des jemenitischen Volkes
[Dienstag 21 Mai 2024]
Gouverneur von Aden: Die jemenitische Einheit ist von Dauer und wird keine Geisel in den Händen von Manipulationen sein
[Dienstag 21 Mai 2024]
Der Verteidigungsminister und der Stabschef gratulieren Präsident Al-Mashat zum 34. Nationalfeiertag der Republik Jemen
[Dienstag 21 Mai 2024]
Verteidigungsminister und der Stabschef gratulieren dem Revolutionsführer zum 34. Nationalfeiertag der Republik Jemen
[Dienstag 21 Mai 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Märtyrertod eines Zivilistes bei der Explosion eines von der Aggression übrig gebliebenen Objekts im Bezirk Ad-Durayhimi in Hodeidah
[Dienstag 21 Mai 2024]
Luftverteidigung schießt ein amerikanisches Flugzeug im Luftraum von Marib ab
[Freitag 17 Mai 2024]
Amerikanisch-britische Aggressionsflugzeuge starten einen Luftangriff auf Ras Issa in Hodeidah
[Dienstag 30 April 2024]
Amerikanisch-britische Aggressionsflugzeuge starten einen Luftangriff auf Ras Issa in Hodeidah
[Dienstag 30 April 2024]
Saada.. Saudische feindliche Streitkräfte zielen auf das Haus eines Bürgers im Bezirk Baqim
[Samstag 27 April 2024]
 
    Gesellschaft
Eröffnung des kostenlosen medizinischen Camps für Kataraktchirurgie im Shaoub Medical Complex
[Sonntag 19 Mai 2024]
Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Naji und der Familie Al-Qadat aus Bani Hashish in Sana'a
[Samstag 18 Mai 2024]
Muhammad Ali Al-Houthi inspiziert die Aktivitäten der Sommerkurse in Saada
[Dienstag 14 Mai 2024]
Stammesversöhnung in Ibb beendet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Joma'i und Al-Hubaishi
[Donnerstag 09 Mai 2024]
Im Auftrag von Präsident Al-Mashat besucht Al-Qaisi die Verletzten des unglücklichen Unfalls in Harf Sufyan
[Sonntag 05 Mai 2024]
 
    Berichte
Die Welt erlebt den größten Krieg der Fehlinformation und Fälschung über die anhaltende zionistische Aggression gegen Gaza
[Dienstag 21 Mai 2024]
Das Schwimmdock ist Teil eines zionistisch-amerikanischen Plans, der darauf abzielt, Palästinenser aus dem Gazastreifen zu vertreiben
[Dienstag 21 Mai 2024]
Frauenbehörde in Hadschah... Aktivitäten für Sommerkursstudenten
[Dienstag 21 Mai 2024]
Iran verliert einen Führer, der stets die Anliegen seines Volkes und die Belange der Nation und der Region vertrat
[Montag 20 Mai 2024]
Der Islamische Widerstand im Libanon erhöht das Tempo seiner Militäreinsätze gegen den zionistischen Feind
[Sonntag 19 Mai 2024]
 
    Tourismus
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Eröffnung des Nationalmuseums und des Volkserbemuseums in Sana'a
[Sonntag 28 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
  Lokal
Hadschah...massive Märsche unter dem Motto „Unser Kampf geht weiter, bis Gaza siegreich ist.“
Hadschah...massive Märsche unter dem Motto „Unser Kampf geht weiter, bis Gaza siegreich ist.“
Hadschah...massive Märsche unter dem Motto „Unser Kampf geht weiter, bis Gaza siegreich ist.“
[19/April/2024]

HADSCHAH,19. April 2024 (Saba) – Massive Märschen fanden heute im Zentrum des Gouvernements und in Gouvernement Hadschah und den Bezirken von Hadschah zur Unterstützung des palästinensischen Volkes unter dem Motto „Unser Kampf geht weiter, bis Gaza gewinnt.“

Unter dem starken Regen skandierte die Menge Parolen und Slogans, die die Fortsetzung der Unterstützung und Unterstützung des palästinensischen Volkes und seines tapferen Widerstands bis zur Niederlage der zionistischen Einheit und der Befreiung von Al-Aqsa Al-Sharif und den besetzten palästinensischen Gebieten betonten.

Die Bevölkerung des Gouvernements Hadschah segnete die Operation „Wad Sadiq“, die von der iranischen Armee tief in den besetzten palästinensischen Gebieten als Reaktion auf den Angriff auf ihr Konsulat in Syrien durchgeführt wurde.

Sie bekräftigten ihre Bereitschaft, angesichts der Tyrannei der jüdisch-zionistischen Lobby und des amerikanisch-britischen Feindes den Kampf um die „verheißene Eroberung und den heiligen Dschihad“ zu führen und sich um die revolutionäre Führung zu scharen, um dem zionistischen Gebilde entgegenzutreten Offensichtliche Aggression gegen den Jemen.

Sie verurteilten die vom zionistischen Feind mit amerikanischer und westlicher Unterstützung begangenen Völkermordverbrechen an Kindern, Frauen und Zivilisten im Gazastreifen und im besetzten Palästina.

Die Teilnehmer der Märsche lobten die Einsätze der jemenitischen Streitkräfte, die zur Unterstützung des Gazastreifens und des palästinensischen Volkes auf amerikanische, britische und zionistische feindliche Schiffe im roten und arabischen Bahrain sowie auf sensible Standorte der zionistischen Einheit im besetzten Palästina zielten.

Die Bevölkerung des Gouvernements Hadschah verurteilte den Verrat und das Schweigen der arabischen und islamischen Regierungen und Regime sowie die beschämende Haltung der Marionetten- und Normalisierungsstaaten gegenüber den Massakern und dem völkermörderischen Krieg gegen das palästinensische Volk.

In einer von den Märschen herausgegebenen Erklärung wurde die feste Position angesichts der Ungerechtigkeit und Tyrannei, der die Nation ausgesetzt ist, bekräftigt, die Mobilisierungsaktivitäten der Bevölkerung weiter intensiviert, den Unterdrückten in Gaza und allen palästinensischen Gebieten zur Seite gestanden und ihre Unterstützung nicht aufgegeben. Egal wie lange es dauert oder wie stark der Druck oder die Ereignisse zunehmen.

Die massen lobten die heldenhaften dschihadistischen Einsätze der Dschihad- und Widerstandsbewegungen in Palästina, im Libanon und im Irak, drückte Kommandant Ismail Haniyeh sein Beileid zum Märtyrertod einiger seiner Söhne und Enkelkinder aus und lobte den Zusammenhalt und den Zusammenhalt zwischen den Anführern der dschihadistischen Fraktionen in Palästina mit ihrem Volk und seinem Widerstand.

Sie gratulieren dem iranischen Volk und seiner Führung zu der erfolgreichen und starken militärischen Reaktion auf den zionistischen Feind, die die Gleichung der Reaktion gegen die Herrschaft der zionistischen Zulässigkeit und die Einsatzregeln zugunsten der Islamischen Republik Iran und der Achse von Iran aufgestellt hat Dschihad und Widerstand.

Sie verurteilten die schwache und mitschuldige Position einiger arabischer Parteien gegenüber dem zionistischen Gebilde und forderte die freien Menschen der Nation auf, mehr Bewusstsein und Einsicht zu entwickeln, um das palästinensische Volk zu unterstützen, und sich nicht in die irreführende Politik des Gebildes und seine Marionettendruckinstrumente hineinziehen zu lassen .

Sie gratulierten den jemenitischen Streitkräften zu der dschihadistischen Unterstützungsoperation zur Unterstützung des palästinensischen Volkes, deren Segen darin bestand, dass sie eine Reihe feindlicher westlicher Marineschiffe zum Rückzug aus dem Roten Meer veranlasste.

Die Mengen riefen die jemenitische Marine und Luftwaffe dazu auf Die Streitkräfte werden weiterhin Schiffe angreifen, die mit der zionistischen Einheit in Verbindung stehen, bis die Aggression aufhört und die Blockade über das palästinensische Volk in Gaza aufgehoben wird.

N




resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Dienstag 21 Mai 2024 23:57:24 +0300