Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Informationsminister trifft sich mit dem Leiter der „OCHA“
[Sonntag 19 Mai 2024]
Protest in der kanadischen Stadt Coquitille aus Solidarität mit Jemen und Gaza
[Sonntag 19 Mai 2024]
Treffen in Sana'a zur Erörterung des Abschlusses von Korruptions- und Staatsgeldproblemen
[Samstag 18 Mai 2024]
Hadschah.. Überprüfung des Fortschritts der Umsetzung eines Straßenpflasterungsprojekts als Gemeinschaftsinitiative in Mabian
[Samstag 18 Mai 2024]
Militärmanöver der Allgemeinen Mobilisierungskräfte in Hodeidah mit dem Titel „Wächter der Flut“
[Samstag 18 Mai 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Luftverteidigung schießt ein amerikanisches Flugzeug im Luftraum von Marib ab
[Freitag 17 Mai 2024]
Amerikanisch-britische Aggressionsflugzeuge starten einen Luftangriff auf Ras Issa in Hodeidah
[Dienstag 30 April 2024]
Amerikanisch-britische Aggressionsflugzeuge starten einen Luftangriff auf Ras Issa in Hodeidah
[Dienstag 30 April 2024]
Saada.. Saudische feindliche Streitkräfte zielen auf das Haus eines Bürgers im Bezirk Baqim
[Samstag 27 April 2024]
Martyrium von 3 Frauen und 2 Mädchen bei einem Drohnenangriff der Söldner der Aggression in Taiz
[Samstag 27 April 2024]
 
    Gesellschaft
Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Naji und der Familie Al-Qadat aus Bani Hashish in Sana'a
[Samstag 18 Mai 2024]
Muhammad Ali Al-Houthi inspiziert die Aktivitäten der Sommerkurse in Saada
[Dienstag 14 Mai 2024]
Stammesversöhnung in Ibb beendet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Joma'i und Al-Hubaishi
[Donnerstag 09 Mai 2024]
Im Auftrag von Präsident Al-Mashat besucht Al-Qaisi die Verletzten des unglücklichen Unfalls in Harf Sufyan
[Sonntag 05 Mai 2024]
Verteilung von Eid-Kleidung für 2.000 arme Menschen in den nördlichen Bezirken von Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
 
    Berichte
Der Islamische Widerstand im Libanon erhöht das Tempo seiner Militäreinsätze gegen den zionistischen Feind
[Sonntag 19 Mai 2024]
Die gesegnete Schlacht der „Al-Aqsa-Flut“... Der zionistische Feind wird nie müde von Niederlagen
[Freitag 17 Mai 2024]
Am Jahrestag der Nakba beschwört der palästinensische Widerstand erneut die seit Jahrzehnten fehlende palästinensische Frage
[Freitag 17 Mai 2024]
Die „Königin der Früchte“ gewinnt beim ersten Mango-Festival ihre Pracht und ihr Vertrauen in ihre Qualität zurück
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Zionistischer Feind erleidet durch die jemenitische Belagerung monatlich Verluste in Höhe von vier Milliarden
[Mittwoch 15 Mai 2024]
 
    Tourismus
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Eröffnung des Nationalmuseums und des Volkserbemuseums in Sana'a
[Sonntag 28 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
  International
Gesundheit in Gaza: 2000 Gesundheitspersonal ohne Suhoor und Frühstücksmahlzeiten in Gaza und im Norden
Gesundheit in Gaza: 2000 Gesundheitspersonal ohne Suhoor und Frühstücksmahlzeiten in Gaza und im Norden
Gesundheit in Gaza: 2000 Gesundheitspersonal ohne Suhoor und Frühstücksmahlzeiten in Gaza und im Norden
[11/März/2024]

GAZA, 11 März 2024 (Saba) - Das Gesundheitsministerium im Gazastreifen gab am Montag bekannt, dass 2.000 Gesundheitspersonal im nördlichen Gazastreifen den Monat Ramadan ohne Suhoor- oder Iftar-Mahlzeiten beginnen werden.

Ministeriumssprecher Ashraf Al-Qudra sagte in einer Erklärung: „Medizinische Teams arbeiten rund um die Uhr im Norden des Gazastreifens und finden nichts, wovon sie überleben könnten.“

Er fuhr fort und sagte: „Mehr als 2.000 Gesundheitspersonal im Norden des Gazastreifens wird den Ramadan ohne Suhoor- oder Iftar-Mahlzeiten beginnen.“

Er forderte internationale Institutionen und Hilfsorganisationen auf, „Fertigmahlzeiten bereitzustellen, damit die medizinischen Teams ihre Arbeit erledigen können“.

Z.A

resource : saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (International)
Letztes Update : Sonntag 19 Mai 2024 20:14:37 +0300