Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Der Außenminister gratuliert zum Nationalfeiertag der Republik Tansania
[Donnerstag 25 April 2024]
Dschihad Jemeniten in Palästina im Laufe der Geschichte und die Ambitionen des zionistischen Feindes im Jemen
[Donnerstag 25 April 2024]
Rede des Revolutionsführers über die neuesten Entwicklungen in Palästina und regionale Entwicklungen
[Donnerstag 25 April 2024]
Der Spieler der Kung-Fu-Nationalmannschaft von Sindhi qualifiziert sich für das Weltcup-Finale
[Mittwoch 24 April 2024]
Präsident Al-Mashat spricht sein Beileid zum Tod des Gelehrten Taher Muhammad Haider aus
[Mittwoch 24 April 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Martyrium eines Kindes durch Explosion einer von Aggression übriggebliebenen Bombe im Bezirk Sarwah von Marib
[Samstag 20 April 2024]
Treffen im Elektrizitätsministerium zur Erörterung der Schritte zum Ausfüllen des Investitionsdokuments mit dem „Bot“-System
[Dienstag 16 April 2024]
Martyrium eines Zivilstes in Munabbih von Saada durch saudischen Artilleriebeschuss
[Dienstag 16 April 2024]
Verletzung eines Zivilstes bei einem Luftangriff der amerikanisch-britischen Aggression in Hodeidah
[Montag 08 April 2024]
Verletzung von 5 Zivilsten bei Drohnenangriff der Aggression in Maqbana, Taiz
[Donnerstag 28 März 2024]
 
    Gesellschaft
Verteilung von Eid-Kleidung für 2.000 arme Menschen in den nördlichen Bezirken von Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Verteilung von Eid-Kleidung für 550 Waisenkinder in Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Schulungsworkshops in Hauptstadt für Direktoren und Beamte der Sommerschule
[Freitag 29 März 2024]
Stammesversöhnung legt eine fahrlässige Tötungsstreitigkeit zwischen der Familie Al-Muthanna in Juban, Al-Dhalee bei
[Montag 18 März 2024]
Einweihung des Ramadan-Lebensmittelkorbprojekts für die Familien von Märtyrern und Vermissten in Al Dhalea
[Freitag 15 März 2024]
 
    Berichte
„Schockierende und erschreckende“ Zahl von 200-Tag des von Amerika und Europa unterstützten „Völkermords“ in Gaza
[Dienstag 23 April 2024]
Westliche Medien: Unabhängigkeit, Neutralität und Berufsethik sind „Slogans, die bei der ersten Prüfung scheitern“
[Sonntag 21 April 2024]
Indem Amerika die Mitgliedschaft Palästinas in den Vereinten Nationen beendet, beweist es, dass es der größte Feind des Weltfriedens ist
[Sonntag 21 April 2024]
Sommerkurse in der Hauptstadt... Frühe Vorbereitungen für den Aufbau einer Generation, die mit dem Koran bewaffnet ist
[Samstag 20 April 2024]
„Al-Aqsa-Flut“-Schlacht machte Jemen zu einer schwierigen Figur in seinem regionalen und internationalen Umfeld
[Donnerstag 18 April 2024]
 
    Tourismus
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
  Berichte
Eskalation der Aggression gegen Jemen und Palästina ist einer der wichtigsten Faktoren für das Ende der Ära der amerikanischen Hegemonie
Eskalation der Aggression gegen Jemen und Palästina ist einer der wichtigsten Faktoren für das Ende der Ära der amerikanischen Hegemonie
Eskalation der Aggression gegen Jemen und Palästina ist einer der wichtigsten Faktoren für das Ende der Ära der amerikanischen Hegemonie
[26/Februar/2024]

SANA'A, 26. Februar 2024 (Saba) – Mit Hysterie, Verwirrung und übermäßiger Willkür setzt die amerikanische Regierung zusammen mit Großbritannien ihre Aggression und ihre verzweifelten Versuche fort, das jemenitische Volk von seiner großen und einflussreichen Position bei der Unterstützung des palästinensischen Volkes und seinem tapferen Widerstand in seinem entscheidenden Kampf gegen die Usurpatoren abzubringen Zionistische Besatzungseinheit.

Die Eskalation der amerikanisch-britischen Aggression bei ihren Überfällen auf mehrere jemenitische Gouvernorate zeigt, dass der amerikanische Feind und die auf seiner Seite stehenden Kolonialmächte noch nicht verstanden haben, dass die Zeit der Herrschaft und Vormundschaft über das jemenitische Volk unwiderruflich vorbei ist, und zwar Der Jemen des Glaubens, der Weisheit und der Standhaftigkeit betrachtete Amerika nun als bloßes Stroh, wie er es beschrieb. Der Märtyrerführer, Herr Hussein Badr al-Din al-Houthi.

Der amerikanische Feind hat sich im Jemen verstrickt, ohne zu erkennen oder nicht erkennen zu wollen, dass seine Aggression gegen das Volk von Abiy, das sich wie das jemenitische Volk weigert, sich zu unterwerfen und zu ergeben, einer der wichtigsten Gründe für das Ende der Ära sein wird der amerikanischen Hegemonie, zumal viele Beweise dafür aufgetaucht sind, mit dem Verlust des Ansehens Amerikas und Großbritanniens, und erlitt schreckliche Niederlagen im Roten Meer und in anderen Regionen der Welt.

Einige Analysten beschreiben Amerikas Vorgehen gegenüber Jemen, Palästina und anderen Ländern der Welt als „ähnlich dem Vorgehen Großbritanniens und Frankreichs in den fünfziger und sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts, als ihnen nicht bewusst war, dass ihre Zeit zu Ende war, und sie dann.“ schlossen ein Bündnis mit Israel, um die dreigliedrige Aggression gegen Ägypten zu starten. Es vergingen nur zehn Jahre, bis die meisten ihrer Kolonien in Afrika und Asien von ihrer Kontrolle befreit worden waren.

Die feindselige und aggressive Haltung Amerikas wurde deutlicher, als die amerikanische Regierung und alle ihre Institutionen offen dafür eintraten, die zionistische Feindeinheit offen zu unterstützen und zu unterstützen, damit sie das palästinensische Volk weiterhin tötet und ausrottet, und so viele Fakten über die Rücksichtslosigkeit und Brutalität Amerikas ans Licht brachten, die einigen nicht bewusst waren .

Angesichts der Massaker, Gräueltaten, Belagerungen und Hungersnöte, die sie über einen Zeitraum von mehr als vier Monaten an Tausenden von Kindern, Frauen und Zivilisten in Gaza verübten, haben die Amerikaner der ganzen Welt bewiesen, dass sie sich in ihrer Brutalität und Leere nicht von den Zionisten unterscheiden der Menschheit, die sie als Lippenbekenntnisse ablegen und als Slogans nutzen, um ihre Pläne und Pläne zur Tötung von Menschen und Plünderung ihres Reichtums durchzusetzen. .

Beobachter bestätigen, dass die amerikanische Verwirrung seit Beginn der „Al-Aqsa-Flut“-Schlacht am 7. Oktober und die amerikanischen Reaktionen zur Unterstützung der zionistischen Einheit und ihrer direkten und skandalösen Beteiligung an den brutalen Massakern, Völkermorden und Belagerungsverbrechen gegen die Bevölkerung von Gaza, sowie seine massive Mobilisierung gegen Russland und dann seine eklatante Aggression gegen den Jemen im Bündnis mit ... Großbritannien, all dies drückt nur ein Gefühl des Niedergangs und Zusammenbruchs aus.

Was das drohende Scheitern und den Sturz Amerikas verstärkt, ist der Fall der Masken, der leuchtenden Slogans und des Wertesystems, das Washington immer gepriesen hat, um insbesondere die Rechte der Völker der Welt nicht zu berücksichtigen das palästinensische Volk, vor dem die ganze Welt die Kriegsverbrechen, den Völkermord und die humanitären Tragödien beobachtet, die es noch nie zuvor gegeben hat. Geschichte dank der unbegrenzten Unterstützung und Deckung, die Amerika dem zionistischen Gebilde politisch, militärisch, logistisch und in den Medien bietet , und zwar auf allen Ebenen.

Hier sahen alle freien Völker der Welt, wie Amerika und diejenigen in seinem Einflussbereich davor zurückschreckten, dieses angebliche Wertesystem und die falschen Freiheitstitel umzusetzen oder auch nur darüber zu sprechen, wenn es darum ging, das palästinensische Volk, sein legitimes Recht auf Leben, zu verteidigen ihre Sache, ihr usurpiertes Land und andere gestohlene Rechte.

Jeder sah Amerika auch als das, was es wirklich ist, als es die Meinungen und Bestrebungen der Völker im Nahen Osten, in Asien, Afrika und Südamerika und jeden, der damit nicht einverstanden war oder sich den zionistisch-amerikanischen Interessen widersetzte, keinerlei Rücksicht nahm und der Ehrgeiz, den Reichtum und die Ressourcen der Völker zu beherrschen, verarmten, zerstörten und verursachten Chaos.

Trotz ihrer schrecklichen Enthüllung für alle legitimieren die Vereinigten Staaten von Amerika immer noch die Führung von Kriegen, die Einmischung in die Angelegenheiten von Ländern, die Verletzung ihrer Souveränität, die Belagerung und das Aushungern, wie es bei ihrer Aggression gegen den Jemen und ihren verdächtigen Militärbewegungen im Jemen der Fall ist im Roten Meer, denen es an jeglicher rechtlichen Grundlage oder Rechtfertigung oder gar an einem internationalen Konsens mangelt. .

Sie behandelt die Vereinten Nationen und ihre Organe, die durch die Generalversammlung, den Sicherheitsrat, den Wirtschafts- und Sozialrat, den Internationalen Gerichtshof, den Strafgerichtshof und andere vertreten werden, weiterhin als bloße Waffen und Einheiten, die ihrem Einfluss unterliegen Es übt eine Vormundschaft über Staaten aus, wodurch das internationale System den Rest seiner Glaubwürdigkeit und seines Respekts in den Augen der Menschen auf der Welt verloren hat.

Die anhaltenden Angriffe der amerikanisch-britischen Aggression auf den Jemen seit Anfang dieses Jahres hatten keinerlei Auswirkungen auf die militärischen Fähigkeiten Jemens und die laufenden und eskalierenden Operationen seiner Streitkräfte gegen israelische, amerikanische und britische Schiffe im Roten und Arabischen Meer. oder die vom Jemen verhängte Seeblockade gegen die von der zionistischen Einheit in Palästina kontrollierten Häfen zu brechen.

Die militärische Aktion des Westens der USA im Roten Meer hat es auch nicht geschafft, die laufenden Militäroperationen der jemenitischen Streitkräfte zu neutralisieren oder den israelischen Schiffen, die dorthin unterwegs sind, Schutz zu bieten. Allerdings sind Amerika und Großbritannien weiterhin arrogant und suchen nach Illusionen, ohne dies zu tun unter Berücksichtigung der gefährlichen Auswirkungen, die dies auf die Provokation und Motivation freier Völker hat. Sich zu erheben und seine Verteidigungs- und Offensivfähigkeiten sowie andere Faktoren zu entwickeln, die den Niedergang Amerikas beschleunigen können, da Großbritannien und Frankreich nach dem Zweiten Weltkrieg vor ihm flohen.

Mit ihrer eklatanten Aggression gegen den Jemen versäumten es Amerika und Großbritannien erneut, die Geschichte des authentischen und unzerbrechlichen Volkes des Jemen zu verstehen, und sie trugen dazu bei, ohne es zu merken, indem sie ihre Reihen sammelten, ihre Kräfte sammelten und mit den wütenden Massen von Millionen daraus hervorgingen waren bestrebt, in den direkten Kampf mit dem amerikanisch-zionistischen Feind zu treten, der weiterhin das Land ins Visier nahm und seine Fähigkeiten durch seine regionalen Instrumente ausschöpfte, ohne dass es in dem Bild und der Fassade so erschien, wie es heute ist.

Mit ihrer eklatanten Aggression gegen den Jemen versäumten es Amerika und Großbritannien erneut, die Geschichte des authentischen und unzerbrechlichen Volkes des Jemen zu verstehen, und sie trugen dazu bei, ohne es zu merken, indem sie ihre Reihen sammelten, ihre Kräfte sammelten und mit den wütenden Massen von Millionen daraus hervorgingen waren bestrebt, in den direkten Kampf mit dem amerikanisch-zionistischen Feind zu treten, der weiterhin das Land ins Visier nahm und seine Fähigkeiten durch seine regionalen Instrumente ausschöpfte, ohne dass es in dem Bild und der Fassade so erschien, wie es heute ist.

Daher werden sich die Auswirkungen und Auswirkungen der rücksichtslosen amerikanisch-britischen Aggression nicht auf das beschränken, was das jemenitische Volk in Form von Widerstand und Misshandlungen auf seinen Schiffen und Lastkähnen auf See tut und alle amerikanischen und britischen Interessen in der Region bedroht , die Auswirkungen werden viel umfassender sein, wenn viele freie Völker zu Wort kommen und sich angesichts der amerikanisch-britisch-israelischen Orgie in der Region auflehnen, um ihr ein für alle Mal ein Ende zu setzen.

Von: Yahya Jarallah

N



resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Berichte)
Letztes Update : Donnerstag 25 April 2024 14:27:03 +0300