Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Der Spieler der Kung-Fu-Nationalmannschaft von Sindhi qualifiziert sich für das Weltcup-Finale
[Mittwoch 24 April 2024]
Präsident Al-Mashat spricht sein Beileid zum Tod des Gelehrten Taher Muhammad Haider aus
[Mittwoch 24 April 2024]
Lokalrat der Provinz Sana'a erörtert die durchgeführten Projekte für das Jahr 1445 und in den früheren Jahren
[Mittwoch 24 April 2024]
Einführung von Sommerkursen im Bezirk Majzar, Marib
[Mittwoch 24 April 2024]
Gouverneur von Taiz weiht das Projekt zur Erweiterung und Sanierung der Abwasserleitungsnetze in Al-Hawban
[Mittwoch 24 April 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Martyrium eines Kindes durch Explosion einer von Aggression übriggebliebenen Bombe im Bezirk Sarwah von Marib
[Samstag 20 April 2024]
Treffen im Elektrizitätsministerium zur Erörterung der Schritte zum Ausfüllen des Investitionsdokuments mit dem „Bot“-System
[Dienstag 16 April 2024]
Martyrium eines Zivilstes in Munabbih von Saada durch saudischen Artilleriebeschuss
[Dienstag 16 April 2024]
Verletzung eines Zivilstes bei einem Luftangriff der amerikanisch-britischen Aggression in Hodeidah
[Montag 08 April 2024]
Verletzung von 5 Zivilsten bei Drohnenangriff der Aggression in Maqbana, Taiz
[Donnerstag 28 März 2024]
 
    Gesellschaft
Verteilung von Eid-Kleidung für 2.000 arme Menschen in den nördlichen Bezirken von Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Verteilung von Eid-Kleidung für 550 Waisenkinder in Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Schulungsworkshops in Hauptstadt für Direktoren und Beamte der Sommerschule
[Freitag 29 März 2024]
Stammesversöhnung legt eine fahrlässige Tötungsstreitigkeit zwischen der Familie Al-Muthanna in Juban, Al-Dhalee bei
[Montag 18 März 2024]
Einweihung des Ramadan-Lebensmittelkorbprojekts für die Familien von Märtyrern und Vermissten in Al Dhalea
[Freitag 15 März 2024]
 
    Berichte
„Schockierende und erschreckende“ Zahl von 200-Tag des von Amerika und Europa unterstützten „Völkermords“ in Gaza
[Dienstag 23 April 2024]
Westliche Medien: Unabhängigkeit, Neutralität und Berufsethik sind „Slogans, die bei der ersten Prüfung scheitern“
[Sonntag 21 April 2024]
Indem Amerika die Mitgliedschaft Palästinas in den Vereinten Nationen beendet, beweist es, dass es der größte Feind des Weltfriedens ist
[Sonntag 21 April 2024]
Sommerkurse in der Hauptstadt... Frühe Vorbereitungen für den Aufbau einer Generation, die mit dem Koran bewaffnet ist
[Samstag 20 April 2024]
„Al-Aqsa-Flut“-Schlacht machte Jemen zu einer schwierigen Figur in seinem regionalen und internationalen Umfeld
[Donnerstag 18 April 2024]
 
    Tourismus
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
  Lokal
Treffen in Sana'a zur Erörterung der Wege zur Bekämpfung des Phänomens Betteln
Treffen in Sana'a zur Erörterung der Wege zur Bekämpfung des Phänomens Betteln
Treffen in Sana'a zur Erörterung der Wege zur Bekämpfung des Phänomens Betteln
[16/Februar/2024]

SANA'A, 16. Februar 2024 (Saba) -Bei einem Treffen am Donnerstag in Sana'a unter der Leitung des Vizeministerpräsidenten in der interim Regierung für Dienstleistungen und Entwicklungsangelegenheiten, Dr. Hussein Maqbouli, wurden Aspekte der Koordinierung zwischen dem Nationalen Programm zur Bekämpfung des Phänomens des Bettelns und der Industrie- und Handelskammer zur Reduzierung dieses Phänomens erörtert.

Bei dem Treffen, an dem der Exekutivdirektor des Nationalen Programms zur Bekämpfung des Bettelphänomens, Yasser Sharaf El-Din, der Vizepräsident der Föderation der Handelskammern, Mohamed Salah, sowie eine Reihe von Geschäftsleuten und Vorsitzenden von Berufsgewerkschaften teilnahmen, Dr. Maqbouli betonte die Bedeutung konzertierter Anstrengungen und der Unterstützung der Vision und Projekte des Programms zur Bekämpfung des Phänomens, das eine Bedrohung für die Gesellschaft darstellt.

Er erklärte, dass Betteln ein Phänomen sei, das nur durch integrierte Anstrengungen und die Beteiligung des Privatsektors und der Gesellschaft an der Seite des Staates angegangen und reduziert werden könne.

Sharaf Al-Din seinerseits überprüfte die Interventionen des Programms bei der Durchführung sozialer Feldstudien zu diesem Phänomen, dem Prozess der Festnahme und Unterbringung einer Reihe gefährdeter Kinder sowie der Durchführung von Schulungs- und Rehabilitationsmaßnahmen für ihre Eltern.

Er wies darauf hin, dass das Programm derzeit in 56 Fällen in der Phase der wirtschaftlichen Stärkung in Übereinstimmung mit den Plänen und der Vision des Programms arbeitet, und wies darauf hin, dass es allgemeine Richtlinien gibt, die dem Rad der Entwicklung dienen und an denen mit dem Ziel gearbeitet werden muss Unterstützung von Beschäftigungsmöglichkeiten für die am stärksten gefährdeten Gruppen.


Im Gegenzug bestätigte der Vizepräsident der Handelskammer, Salah, die Bereitschaft des privaten Sektors, eine Reihe schutzbedürftiger Menschen mit Beschäftigungsmöglichkeiten in Werkstätten, Fabriken, Restaurants und Unternehmen aufzunehmen, je nach den Neigungen jedes Einzelnen.
Er erklärte, dass die Handelskammer gemeinsam mit dem nationalen Programm daran arbeiten werde, das Phänomen anzugehen und einzudämmen.

Die Mitglieder der Kammer diskutierten die Probleme und Hindernisse, mit denen sie in diesem Bereich konfrontiert sind, und es wurde vereinbart, eine Matrix der Probleme zur Koordinierung vorzulegen, um diese anzugehen.

An dem Treffen nahm der Leiter der Koordinierungs- und Projekteinheit, Akram Al-Habashi, teil.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Donnerstag 25 April 2024 00:00:13 +0300