Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Der Spieler der Kung-Fu-Nationalmannschaft von Sindhi qualifiziert sich für das Weltcup-Finale
[Mittwoch 24 April 2024]
Präsident Al-Mashat spricht sein Beileid zum Tod des Gelehrten Taher Muhammad Haider aus
[Mittwoch 24 April 2024]
Lokalrat der Provinz Sana'a erörtert die durchgeführten Projekte für das Jahr 1445 und in den früheren Jahren
[Mittwoch 24 April 2024]
Einführung von Sommerkursen im Bezirk Majzar, Marib
[Mittwoch 24 April 2024]
Gouverneur von Taiz weiht das Projekt zur Erweiterung und Sanierung der Abwasserleitungsnetze in Al-Hawban
[Mittwoch 24 April 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Martyrium eines Kindes durch Explosion einer von Aggression übriggebliebenen Bombe im Bezirk Sarwah von Marib
[Samstag 20 April 2024]
Treffen im Elektrizitätsministerium zur Erörterung der Schritte zum Ausfüllen des Investitionsdokuments mit dem „Bot“-System
[Dienstag 16 April 2024]
Martyrium eines Zivilstes in Munabbih von Saada durch saudischen Artilleriebeschuss
[Dienstag 16 April 2024]
Verletzung eines Zivilstes bei einem Luftangriff der amerikanisch-britischen Aggression in Hodeidah
[Montag 08 April 2024]
Verletzung von 5 Zivilsten bei Drohnenangriff der Aggression in Maqbana, Taiz
[Donnerstag 28 März 2024]
 
    Gesellschaft
Verteilung von Eid-Kleidung für 2.000 arme Menschen in den nördlichen Bezirken von Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Verteilung von Eid-Kleidung für 550 Waisenkinder in Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Schulungsworkshops in Hauptstadt für Direktoren und Beamte der Sommerschule
[Freitag 29 März 2024]
Stammesversöhnung legt eine fahrlässige Tötungsstreitigkeit zwischen der Familie Al-Muthanna in Juban, Al-Dhalee bei
[Montag 18 März 2024]
Einweihung des Ramadan-Lebensmittelkorbprojekts für die Familien von Märtyrern und Vermissten in Al Dhalea
[Freitag 15 März 2024]
 
    Berichte
„Schockierende und erschreckende“ Zahl von 200-Tag des von Amerika und Europa unterstützten „Völkermords“ in Gaza
[Dienstag 23 April 2024]
Westliche Medien: Unabhängigkeit, Neutralität und Berufsethik sind „Slogans, die bei der ersten Prüfung scheitern“
[Sonntag 21 April 2024]
Indem Amerika die Mitgliedschaft Palästinas in den Vereinten Nationen beendet, beweist es, dass es der größte Feind des Weltfriedens ist
[Sonntag 21 April 2024]
Sommerkurse in der Hauptstadt... Frühe Vorbereitungen für den Aufbau einer Generation, die mit dem Koran bewaffnet ist
[Samstag 20 April 2024]
„Al-Aqsa-Flut“-Schlacht machte Jemen zu einer schwierigen Figur in seinem regionalen und internationalen Umfeld
[Donnerstag 18 April 2024]
 
    Tourismus
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
  Lokal
Kostenlose Dienste im Al-Jomhoury Krankenhaus ist ein Zeichen der Hoffnung für die Armen und ein Schritt in die richtige Richtung
Kostenlose Dienste im Al-Jomhoury Krankenhaus ist ein Zeichen der Hoffnung für die Armen und ein Schritt in die richtige Richtung
Kostenlose Dienste im Al-Jomhoury Krankenhaus ist ein Zeichen der Hoffnung für die Armen und ein Schritt in die richtige Richtung
[28/Januar/2024]

SANA'A, 28. Januar (2024)- Die Al-Jomhoury Krankenhausbehörde in der Hauptstadt verzeichnet eine große Nachfrage von Patienten nach kostenlosen medizinischen und therapeutischen Dienstleistungen für Arme, Bedürftige in Umsetzung der Richtlinien des Präsidenten des Obersten Politischen Rates.

Die Anweisungen Seiner Exzellenz Feldmarschall Mahdi Al-Mashat, der Republikanischen Krankenhausbehörde kostenlose Gesundheitsdienste anzubieten, gelten als erster Schritt dieser Art und spiegeln den Willen wider, das Leid der Bürger zu lindern, insbesondere angesichts der entstandenen Aggression die Gesundheitsbedingungen und medizinischen Dienstleistungen im Land.

Diese Initiative, die einen Hoffnungsschimmer für arme Familien darstellte, ihren Bedarf an medizinischer Versorgung zu decken, stieß bei den Bürgern auf große Zufriedenheit und Lob, die dem Revolutionsführer und dem Präsidenten des Obersten Politischen Rates ihre Dankbarkeit zum Ausdruck brachten.

Die Abteilungen, Zentren und Kliniken der Republikanischen Krankenhausbehörde verzeichnen eine große Nachfrage von Patienten, von denen einige in Interviews mit der jemenitischen Nachrichtenagentur (Saba) ihre große Zufriedenheit mit den kostenlosen medizinischen Dienstleistungen der Republikanischen Krankenhausbehörde für die Armen zum Ausdruck brachten und bedürftig.

In diesem Zusammenhang wies einer der Patienten auf der stationären Station, der bei einem Verkehrsunfall verletzt wurde, darauf hin, dass die Anweisungen von Präsident Al-Mashat, den Vertriebenen und Armen kostenlose Gesundheitsdienste anzubieten, spürbare Auswirkungen auf die Linderung des Leidens der Bürger hatten.

Er erklärte, dass er ins Krankenhaus gebracht worden sei und dort kostenlose medizinische Leistungen, Behandlungen, Untersuchungen und Diagnosen erhalten habe, wobei die Bedingungen der Bürger und ihre schwierigen Umstände infolge der Aggression und Belagerung berücksichtigt worden seien.

Muhammad Saleh, ein Patientenbegleiter, wies darauf hin, dass dieser qualitative Schritt, den die größten Krankenhäuser der Hauptstadt bezeugen, wesentlich dazu beitrage, das Leiden der Patienten zu lindern.

Einer der Patienten auf der stationären Station, der sich einer Operation unterzog und die Behandlung kostenlos erhielt, stimmte ihm zu und betonte, dass er sich Untersuchungen unterzogen und Medikamente kostenlos erhalten habe, was den von der islamischen Religion geförderten Grundsatz der Solidarität und des Mitgefühls zum Ausdruck bringe .

Während der Begleiter eines der Patienten aus dem Gouvernement Taiz darauf hinwies, dass dieser Schritt eine Form des Interesses des Staates an den Bürgern und seiner Bereitschaft, ihnen nahe zu sein, verkörpere, bedankte sich ein Nierenkranker aus dem Gouvernement Al-Dhalea bei der Führung dafür traf diese humanitäre Entscheidung... und betonte, dass das medizinische Personal des Krankenhauses ihn umfassend versorgt habe. Kostenlose Behandlungen und Untersuchungen.

Konkrete Entwicklungen:

Der Leiter der Al-Jomhoury Lehrkrankenhausbehörde, Dr. Muhammad Jahaf, erklärte gegenüber der jemenitischen Nachrichtenagentur (Saba), dass die Bettenkapazität des Krankenhauses nach der Rehabilitation und Wiederherstellung 650 Betten erreicht habe und etwa 24 Operationssäle mit modernster medizinischer Ausrüstung ausgestattet seien betonte das Bestreben, die Bettenkapazität des Pflegezimmers im laufenden Jahr von 70 auf 100 Betten zu erhöhen.

Er wies darauf hin, dass das Krankenhaus einen qualitativen Sprung in Bezug auf Gesundheits- und medizinische Dienstleistungen und die Bereitstellung der neuesten chirurgischen Endoskope aller Art für die Harnwege und Gallenwege sowie die Eröffnung einer neuen Notaufnahme, der größten in ganz Europa, erlebt habe Er wies darauf hin, dass die getroffenen Maßnahmen die Rechte der Ärzte und Mitarbeiter wahren, die Tag und Nacht arbeiten, und erheblich dazu beigetragen haben, das Leid der Patienten zu lindern.

Entschlossenheit und Ausdauer:

Dr. Jahaf bestätigte, dass bei der Aufnahme und Unterbringung einer großen Anzahl von Patienten Entschlossenheit, Beharrlichkeit, kontinuierliche Nachsorge und Disziplin vorherrschen, darüber hinaus medizinische Berater für alle Abteilungen gewonnen werden und mehr als 100 Chirurgen während der Operationen zur Verfügung gestellt werden.

Er erklärte, dass die Anweisung des Präsidenten des Obersten Politischen Rates, die Dienstleistungen der Behörde kostenlos anzubieten, dazu beigetragen habe, die Nachfrage von Patienten aus verschiedenen Gouvernoraten zu steigern, was eine Verdoppelung der Anstrengungen und die Mobilisierung von medizinischem, administrativem, unterstützendem und technischem Personal erforderlich mache, um alle Dienstleistungen und Behandlungen zu erfüllen Anforderungen zu erfüllen und den Patienten zu erleichtern.

Der Leiter der Behörde erklärte, dass in fast allen medizinischen Fachgebieten spezielle Kliniken und Diagnosemethoden für Männer und Frauen eingerichtet und entwickelt worden seien.

Er gab bekannt, dass das Krankenhaus im letzten Quartal des Jahres 2023 kostenlose Gesundheits- und medizinische Dienstleistungen in Höhe von 649.147 für alle Patienten erbrachte, die alle Abteilungen und Spezialzentren aufsuchten und die notwendige Pflege erhielten, wobei die Kosten im Vergleich mehr als zwei Milliarden und 217 Millionen Rial betrugen auf 285.722 Leistungen im dritten Quartal des laufenden Jahres.

Qualität der Dienstleistungen:

Laut dem von der Behörde herausgegebenen Bericht umfassten die erbrachten Dienstleistungen „chirurgische Eingriffe, Diagnosemethoden, Untersuchungen, Untersuchungen und Krankenhausaufenthalte“, was darauf hinweist, dass der Gesamtbetrag, den die Generalbehörde von Zakat im letzten Quartal zur Finanzierung kostenloser medizinischer Dienstleistungen bereitgestellt hat Im vergangenen Jahr belief sich der Betrag auf eine Milliarde und 200 Millionen Rial, während die Republikanische Krankenhausbehörde mit einer Milliarde und 17 Millionen Rial gesponsert wurde.

Er erläuterte, dass sich die Gesamtzahl der kostenlosen Leistungen im Bereich Untersuchungen im Zeitraum vom 24. September bis 23. Dezember letzten Jahres auf 317.831 Leistungen belief, verglichen mit 152.277 vor den kostenlosen Leistungen, während die Zahl der diagnostischen Radiologie-Leistungen im letzten Quartal 2019 betrug Im letzten Jahr wurden 102,28 Dienste erreicht, verglichen mit 39.000 und 769 im dritten Quartal.

Dem Bericht zufolge führte die Republikanische Krankenhausbehörde im Zeitraum vom 24. September bis 23. Dezember 11.518 kostenlose Operationen in verschiedenen Bereichen durch, verglichen mit 4.186 Operationen vor den kostenlosen Diensten, während die Zahl der Patienten, die im gleichen Zeitraum von kostenlosen Beratungsdiensten profitierten, 70.157 erreichte Dies im Vergleich zu 27.865 Inspektionsfällen vor Erlass der Entscheidung über kostenlose Leistungen. Die Gesamtzahl der Patienten in Schlafräumen erreichte im letzten Quartal 44.218 Fälle im Vergleich zu 28.145 Fällen, und die Begünstigten anderer Leistungen betrugen im Vergleich dazu 103.395 Leistungen 33.480 vor den kostenlosen Diensten.

Der Vorsitzende der Behörde erklärte, dass die Arbeit in der Behörde dank Gott und den gemeinsamen Bemühungen aller mehr als 2.400 Mitarbeiter des Krankenhauses, darunter Berater, Ärzte, Chirurgen, medizinisches Hilfspersonal, Techniker und Administratoren, reibungslos verläuft und die Zahl der täglich durchgeführten chirurgischen Eingriffe beträgt mehr als 106 Operationen in verschiedenen Bereichen. Bereiche.


Serviceautomatisierung:

Dr. Jahaf erklärte, dass das Finanz-, Buchhaltungs- und medizinische System durch Zentralität und einfachen Zugang zum Erfolg der Verfahren zur Bereitstellung von Dienstleistungen für Patienten beigetragen habe, indem es jedem Patienten einen „Barcode“ gegeben habe, über den er die Abteilungen zur Untersuchung und Durchführung betreten könne Sie führen Untersuchungen und Röntgenaufnahmen durch, stellen diese direkt den Abteilungen vor und besorgen Medikamente.

Er betonte die Bereitschaft, alle Probleme der Patienten zu lösen und professionell mit ihnen umzugehen, und wies darauf hin, dass Notfälle, die ins Krankenhaus kommen, in allen Abteilungen Vorrang haben und die Krankenhauseinweisung angeordnet, der Fall weiterverfolgt und Operationen und chirurgische Eingriffe durchgeführt werden dringend als Reaktion auf die Anweisungen des Präsidenten des Obersten Politischen Rates.

Ein Hoffnungsschimmer für die Armen:
Der Vorsitzende der Behörde betrachtete die kostenlosen Gesundheitsdienste der Republikanischen Krankenhausbehörde als einen Schritt in die richtige Richtung und den besten Service für die Bürger und wies darauf hin, dass dieser Schritt einen Hoffnungsschimmer für die Armen und Bedürftigen darstellte, die sich die Behandlungskosten nicht leisten können .

Er erklärte, dass die erbrachten Dienstleistungen die Unterstützung und Unterstützung von Spenderorganisationen, betroffenen Parteien, Finanziers und wohlhabenden Menschen benötigen, damit das Krankenhaus weiterhin Dienstleistungen für alle Kategorien von Menschen anbieten und die Belastung der Zakat-Behörde, die der einzige Unterstützer ist, verringern kann der kostenlosen Leistungen im Krankenhaus.

Dr. Jahaf bestätigte, dass die spezifischen Operationen zwischen laparoskopischen Operationen mit den neuesten Spezialgeräten in „Urologie, Orthopädie, Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie und allgemeiner Chirurgie sowie Stabilisierungsoperationen bei Beckenfrakturen, primären und komplexen künstlichen Gelenken, einfachen und einfachen Operationen“ variierten komplexe angeborene Luxationen, multiple und komplexe Gelenkfrakturen und Deformitätsoperationen.“ Komplexe angeborene Operationen, teilweise künstliche Hüftimplantationen, außerdem Gesichts- und Kieferchirurgie, plastische Operationen, angeborene Deformitäten, Verbrennungen, Tumoren aller Art, Gehirn und Nerven, allgemeine Chirurgie, Unfälle und Verletzungen, Erkrankungen der Leber und des Verdauungssystems sowie Augen.“

Neue Projekte:

Das Republikanische Krankenhaus war Zeuge der Eröffnung des Mutterschafts- und Kindheitszentrums für eine Milliarde und 210 Millionen Rial, finanziert vom Sozialfonds für Entwicklung, sowie der Ausstattung des Zentrums für Lebertransplantation und Magen-Darm-Erkrankungen, der ersten Phase, bei a Kosten in Höhe von 200 Millionen Rial, mit Selbstfinanzierung, und die Eröffnung des neuen Allgemeinen Notfallzentrums mit Kosten in Höhe von 210 Millionen Rial, finanziert von der Hauptstadtverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus. Und die Eröffnung der Magnetresonanzeinheit mit Kosten von 825 Millionen Rial, finanziert von der Weltgesundheitsorganisation.

Das automatisierte Finanz-, Buchhaltungs-, Verwaltungs- und Medizinsystem wurde ebenfalls für 25 Millionen Rial eingeführt, der neue Korridor zu den klinischen Abteilungen und Zentren wurde für 12 Millionen Rial eröffnet und die siebte Etage für Krankenhausaufenthalte wurde saniert und renoviert Die Restaurierung kostete 20 Millionen Rial, zusätzlich zur Umsetzung von Qualitäts- und Infektionskontrollprogrammen in allen Zentren und Abteilungen der Behörde.

N





resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Donnerstag 25 April 2024 00:00:13 +0300