Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Am 287. Tag der Aggression: Märtyrium und Verletzung einer Reihe von Palästinensern bei der Bombardierung verschiedener Gebiete des Gazastreifens durch den Feind
[Samstag 20 Juli 2024]
Nationale Fortschrittspartei: Die jemenitische Luftwaffe beleidigt die zionistische Arroganz, die mit ihren Kriegssystemen prahlt
[Samstag 20 Juli 2024]
Die Südbewegungskomponente segnet die Operation gegen „Tel Aviv“
[Samstag 20 Juli 2024]
Die Südbewegungskomponente segnet die Operation gegen „Tel Aviv“
[Samstag 20 Juli 2024]
Überprüfung der Erfahrungen beim Anbau von Nutzpflanzen in einer Reihe von Al-Dschouf -Farmen
[Samstag 20 Juli 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Militärmedien verbreiten Szenen der Operation gegen das Schiff Chios Lion.„Ölöltanker.“
[Dienstag 16 Juli 2024]
Ziviler Märtyrer durch saudisches feindliches Feuer in Saada
[Dienstag 16 Juli 2024]
Taiz.. Märtyrer und Verletzte durch Rakete, die von den Söldnern der Aggression auf Arbeiter in Sabr Al-Mawadim abgefeuert wurde
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 5 Luftangriffe auf Ras Issa in Hodeidah
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Eine Drohne der Söldner der amerikanisch-saudischen Aggression tötet und verwundet 8 Zivilsten in Taiz
[Mittwoch 10 Juli 2024]
 
    Gesellschaft
Hauptstadt.. Eröffnung eines medizinischen Camps für neurologische Erkrankungen „für Kinder“ im Al-Sabeen-Krankenhaus
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Start eines Projekts zur Verteilung von Unterkunftsmaterialien an vertriebene Familien im Bezirk Majzar in Marib
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Amran.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Ashmouri und der Familie Falita
[Montag 08 Juli 2024]
Start des vierten Massenhochzeitsprojekts in Ibb für 700 Bräute und Bräutigame
[Montag 08 Juli 2024]
 
    Berichte
Echos der qualitativen Operation der jemenitischen Streitkräfte im Herzen des usurpierenden Gebildes
[Freitag 19 Juli 2024]
Beratungsbüro in Hadschah... Konkrete Bemühungen zur Stärkung der Glaubensidentität
[Freitag 19 Juli 2024]
Saba-Korrespondent: Freude bei den Palästinensern und Schock bei den Zionisten nach der jüngsten jemenitischen Operation tief im Inneren des Feindes.
[Freitag 19 Juli 2024]
Zum ersten Mal steht der zionistische Feind dem palästinensischen Widerstand in Gaza und den Unterstützungsfronten hilflos gegenüber
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Der palästinensische Widerstand gewinnt für Al-Quds und Al-Aqsa, obwohl arabische und muslimische Positionen fehlen
[Donnerstag 18 Juli 2024]
 
    Tourismus
Direktor für moralische Führung im Innenministerium besucht das Militärmuseum in Sanaa
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Kulturminister besucht die Al-Nahrain-Moschee im historischen Sanaa
[Samstag 13 Juli 2024]
Die Antiquities Authority veröffentlicht eine Liste mit 17 Exemplaren der Serie „Unsere geplünderten Antiquitäten“
[Dienstag 02 Juli 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mehr als 30.000 Besucher besuchten innerhalb von drei Tagen Sehenswürdigkeiten in Provinz Sana'a
[Mittwoch 19 Juni 2024]
  Lokal
Eröffnung des vertraglichen Anbaus einer Fläche von 500 Blöcken mit Knoblauchanbau in Amran
Eröffnung des vertraglichen Anbaus einer Fläche von 500 Blöcken mit Knoblauchanbau in Amran
Eröffnung des vertraglichen Anbaus einer Fläche von 500 Blöcken mit Knoblauchanbau in Amran
[Sonntag, 19 November 2023 23:49:23 +0300]

AMRAN, 19. November 2023 (Saba) – Die Al-Asha Agricultural Cooperative Society für Getreideproduzenten in Amran hat die Pflanzung von 500 Ziegeln mit Knoblauch eingeweiht.

Die Einweihung erfolgt im Rahmen gemeinsamer Investitionsmöglichkeiten zwischen dem Verein und der Raida Agricultural Cooperative Society for Grain Producers sowie im Rahmen des „Al-Bunyan Al-Marsous“-Programms.

Bei der Einweihung erklärte der Generalsekretär des Al-Asha-Landwirtschaftsverbandes für Getreideproduzenten, Ali Saghir Al-Dhib, dass der Verband seine Erfahrungen mit Vertragsanbau erfolgreich zwischen den Gliedern der Wertschöpfungskette für Pflanzen begonnen habe, die im Rahmen des Vertragssystems drei angebaut wurden Jahre zuvor.

Er wies darauf hin, dass trotz der Auswirkungen der Dürre auf die Produktivität einiger landwirtschaftlicher Nutzpflanzen im Distrikt, insbesondere in den abgelegenen Gebieten, die auf die Regenfeldwirtschaft angewiesen sind, die Landwirte des Distrikts daran interessiert sind, alle Anbauperioden von Weizen, Getreidearten, Hülsenfrüchte und Gemüse.

Er wies darauf hin, dass der Verein 150 von insgesamt 500 Knoblauchblöcken anpflanzen konnte, als ersten Schritt zur Erweiterung des Wirkungskreises der Genossenschaften durch Investitionsmöglichkeiten.

Al-Dheeb berichtete, dass die Raydah Agricultural Cooperative Society for Grain Producers in Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Al-Asha Association im Rahmen des Vertragsanbauprojekts für das Jahr 1445 n. Chr. damit begonnen habe, in Land zu investieren, das Landwirten aus dem Distrikt gehörte.

Er betonte, dass die Vertragslandwirtschaft eine Form der direkten Unterstützung der Landwirte sei, mit den damit verbundenen Erleichterungen, wie der Bereitstellung von Saatgut und einigen landwirtschaftlichen Betriebsmitteln, der landwirtschaftlichen Erweiterung und der Nachbereitung.

Er betrachtete die Vertragslandwirtschaft als einen Markt, der die vollständige Aufnahme der aus den Vertragsprodukten geernteten Erntemengen zu lohnenden und bestimmten Preisen gewährleistet, die im Rahmen der Vertragsbedingungen zwischen dem Verband und den Großhändlern sowie zwischen dem Verband und den Landwirten festgelegt werden.

Der Sekretär der Al-Asha-Vereinigung betonte auch das Bestreben, das Vertragslandwirtschaftsprojekt zum Erfolg zu führen, als einen wichtigen Schritt zur Erreichung der Selbstversorgung und der Unabhängigkeit wirtschaftlicher Entscheidungen durch die Reduzierung der Importkosten für landwirtschaftliche Produkte und Nutzpflanzen.

Der Investor und Landwirt Khaled Al-Ghouli lobte seinerseits die Anweisungen der revolutionären Führung zur Bildung von Genossenschaften, die ihre Rolle bei der Förderung der landwirtschaftlichen Entwicklung im Distrikt spielen, indem sie dazu beitragen, den Bedarf der Landwirte an Bodenbearbeitungsmitteln, verbessertem Saatgut, Düngemitteln und Pestiziden zu angemessenen Preisen zu decken Preise und gute Kredite, zusätzlich zu den Beratungsdiensten, die sie anbieten. landwirtschaftlich.

Er erklärte, dass es durch die gemeinsame Zusammenarbeit zwischen den Genossenschaften Raydah und Al-Asha für Getreideproduzenten gelungen sei, im ersten Schritt 150 Ziegelsteine mit 1,7 Tonnen Knoblauchsamen auf einer Gesamtfläche von 500 Ziegelsteinen zu pflanzen, deren Anbau vertraglich vereinbart wurde mit der Raydah Agricultural Cooperative Society in Zusammenarbeit mit der Al-Asha Association.

Er wies darauf hin, dass laut der Wirtschaftlichkeitsstudie mit einer Ernte von 13 bis 15 Tonnen auf der Anbaufläche zu rechnen sei.

An der Einweihung nahmen zahlreiche Mitglieder der örtlichen Behörden, Persönlichkeiten und Persönlichkeiten des Bezirks, der Präsident der Al-Asha-Vereinigung, Yahya Munif, der Geschäftsführer der Vereinigung, Yahya Al-Ghamari, der Koordinator von Bonyan in, teil der Bezirk, Fawaz Sorour und eine Gruppe von Bauern.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Samstag 20 Juli 2024 05:41:06 +0300