Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Muhammad Ali Al-Houthi betreuet Versöhnung eines Mordfalls zwischen der Familie Awass und der Familie Al-Zubairi
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Abschluss des Kurses „Protokoll und Kommunikationskunst in offiziellen Beziehungen“ im Justizministerium
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Mahnwache der Mitarbeiter des Finanzamtes zur Bevollmächtigung des Revolutionsführers und Glückwünsche zum Sicherheitserfolg
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Universität Sana'a organisiert einen großen Studentenmarsch zur Unterstützung Palästinas.
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Innenministerium organisiert eine Veranstaltung zum Gedenken an das Martyrium von Imam Hussein, Friede sei mit ihm
[Donnerstag 18 Juli 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Militärmedien verbreiten Szenen der Operation gegen das Schiff Chios Lion.„Ölöltanker.“
[Dienstag 16 Juli 2024]
Ziviler Märtyrer durch saudisches feindliches Feuer in Saada
[Dienstag 16 Juli 2024]
Taiz.. Märtyrer und Verletzte durch Rakete, die von den Söldnern der Aggression auf Arbeiter in Sabr Al-Mawadim abgefeuert wurde
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 5 Luftangriffe auf Ras Issa in Hodeidah
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Eine Drohne der Söldner der amerikanisch-saudischen Aggression tötet und verwundet 8 Zivilsten in Taiz
[Mittwoch 10 Juli 2024]
 
    Gesellschaft
Hauptstadt.. Eröffnung eines medizinischen Camps für neurologische Erkrankungen „für Kinder“ im Al-Sabeen-Krankenhaus
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Start eines Projekts zur Verteilung von Unterkunftsmaterialien an vertriebene Familien im Bezirk Majzar in Marib
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Amran.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Ashmouri und der Familie Falita
[Montag 08 Juli 2024]
Start des vierten Massenhochzeitsprojekts in Ibb für 700 Bräute und Bräutigame
[Montag 08 Juli 2024]
 
    Berichte
Zum ersten Mal steht der zionistische Feind dem palästinensischen Widerstand in Gaza und den Unterstützungsfronten hilflos gegenüber
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Der palästinensische Widerstand gewinnt für Al-Quds und Al-Aqsa, obwohl arabische und muslimische Positionen fehlen
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Trotz der Unterzeichnung der Konvention gegen Folter foltert der zionistische Feind weiterhin palästinensische Gefangene
[Dienstag 16 Juli 2024]
Trotz der zionistischen Massaker in Gaza werden die Waffenstillstandsverhandlungen zwischen der Hamas und dem Feind fortgesetzt
[Dienstag 16 Juli 2024]
Zionistische Feind setzt seine barbarischen Massaker fort ... und der Widerstand antwortet mit qualitativ hochwertigen Operationen
[Sonntag 14 Juli 2024]
 
    Tourismus
Direktor für moralische Führung im Innenministerium besucht das Militärmuseum in Sanaa
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Kulturminister besucht die Al-Nahrain-Moschee im historischen Sanaa
[Samstag 13 Juli 2024]
Die Antiquities Authority veröffentlicht eine Liste mit 17 Exemplaren der Serie „Unsere geplünderten Antiquitäten“
[Dienstag 02 Juli 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mehr als 30.000 Besucher besuchten innerhalb von drei Tagen Sehenswürdigkeiten in Provinz Sana'a
[Mittwoch 19 Juni 2024]
  Lokal
Abschluss zweier Workshops zu Frauenrechten und zur Beurteilung der Situation von Straßenkindern in Hodeidah
Abschluss zweier Workshops zu Frauenrechten und zur Beurteilung der Situation von Straßenkindern in Hodeidah
Abschluss zweier Workshops zu Frauenrechten und zur Beurteilung der Situation von Straßenkindern in Hodeidah
[Mittwoch, 31 Mai 2023 19:04:43 +0300]

HODEIDAH, 31. Mai 2023 (Saba) – In der Provinz Hodeidah wurden zwei Sensibilisierungsworkshops über Frauenrechte im Islam und die Ergebnisse der Beurteilung der Bedingungen von Bilals Enkelkindern und Straßenkindern abgeschlossen, organisiert von das Ministerium für Menschenrechte in Abstimmung mit dem Rat für humanitäre Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit.

Ziel des Workshops zu Frauenrechten war es, 30 Teilnehmerinnen, männliche und weibliche Menschenrechtsaktivistinnen aus Regierungsbehörden und Organisationen der Zivilgesellschaft, Informationen und Wissen über den Status von Frauen und ihre Rechte im islamischen Recht zu vermitteln und den Schutzmechanismus für Frauen zu stärken.

Ziel des kindheitsbezogenen Workshops war es, 20 Teilnehmern relevanter Regierungsbehörden und Organisationen grundlegende Informationen über nationale und internationale Mechanismen für Kinderrechte zu vermitteln und die wichtigsten Studien zum Phänomen Straßenkinder sowie die Ergebnisse der Bewertung dieses Phänomens zu begutachten Hodeida.

Abschließend forderte der Minister für Menschenrechte, Ali Al-Dailami, die Teilnehmer auf, dazu beizutragen, die falschen Vorstellungen über das Bild der Frau in der islamischen Religion zu korrigieren und die Probleme und Herausforderungen im Zusammenhang mit den Rechten der Frau zu klären, die im Widerspruch dazu stehen Lehren der islamischen Religion.

Er erklärte, dass das Ministerium für Menschenrechte daran interessiert sei, Workshops für Kinder zu organisieren, insbesondere angesichts der Auswirkungen der Aggression und der Belagerung, und betonte, wie wichtig es sei, das Bewusstsein für die Konzepte und Vereinbarungen zum Schutz der Kinderrechte zu schärfen und die Ergebnisse hervorzuheben Bewertung der Ausbreitung des Phänomens im Gouvernement Hodeidah und der Ursachen und Faktoren seiner Existenz.

Der Unterstaatssekretär des Ministeriums, Ali Tayseer, lobte die Zusammenarbeit der örtlichen Behörden im Gouvernement Al Hudaydah und der Zweigstelle des Rates für humanitäre Angelegenheiten bei der Durchführung dieser Workshops, die zu den Aktivitäten und Programmen des Ministeriums für Menschenrechte zur Verkörperung der Menschenrechte gehören Aspekt des Schutzes von Frauen und Kindern.

Die Schlussfolgerung umfasste eine Reihe von Interventionen und eine Überprüfung der Empfehlungen in Anwesenheit der Direktoren der Organisationen im Ministerium, Rami Al-Yousifi, der Frau Mona Al-Saqqaf und des Menschenrechtsbüros in Hodeidah sowie der Teilnehmer der beiden Werkstätten wurden mit Zertifikaten geehrt.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Donnerstag 18 Juli 2024 14:38:52 +0300