Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
  Lokal
Stellvertretender Minister für religiöse Führung inspiziert historische Moscheen und Investitionsstandorte in Hodeidah
[Donnerstag 01 Juni 2023]
Das Parlament befürwortet die Anwesenheit der Regierung zur Erörterung der Fortschritte bei der Leistung privater Fonds
[Donnerstag 01 Juni 2023]
Tod eines Kindes infolge des Einsturzes eines Hauses im Bezirk Al-Jumaimah, Hadschah
[Mittwoch 31 Mai 2023]
Einweihung der Agrarfront unter Beteiligung von Bürgerinitiativen in den Bezirken Al-Muraba Al-Sharqi in Al-Hodeidah
[Mittwoch 31 Mai 2023]
Minister für Menschenrechte inspiziert die Tätigkeiten im Büro des Ministeriums in Hodeidah
[Mittwoch 31 Mai 2023]
 
  Die US-Saudische Aggression
46 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Mittwoch 31 Mai 2023]
Die Verbrechen der US-saudischen Aggression am 31. Mai
[Mittwoch 31 Mai 2023]
95 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Dienstag 30 Mai 2023]
Die Verbrechen der amerikanisch-saudischen Aggression am 30. Mai
[Dienstag 30 Mai 2023]
4 Märtyrer und Verletzte in Saada, darunter afrikanische Einwanderer
[Montag 29 Mai 2023]
 
  Gesellschaft
Mohammad Ali al-Houthi betreut eine Stammesversöhnung in einem Mordfall im Al-Hamzat-Distrikt in Saada
[Dienstag 23 Mai 2023]
Freitagsprediger warnen vor dem Phänomen der Bettelei und fordern konzertierte Anstrengungen, ihm entgegenzuwirken
[Freitag 19 Mai 2023]
Saada-Gouverneur Inspiziert die Aktivitäten der Sommerkurse im Bezirk Razeh
[Dienstag 16 Mai 2023]
Treffen in Sanaa zur Genehmigung von Durchführung psychologischer und sozialer Rehabilitationssitzungen für 1.400 Bettler
[Montag 15 Mai 2023]
Die Exekutiveinheit der Nationalen Vision im Arbeitsministerium trifft sich zusammen
[Sonntag 07 Mai 2023]
 
  Berichte
Saudi-Arabien und VAE stehen an der Spitze der Länder, die im Jahr 2023 Kriegsverbrechen, Menschenrechtsverletzungen und Praxis der Sklaverei begehen
[Mittwoch 31 Mai 2023]
Hauptausschuss des Schura-Rates billigt den Bericht des Ausschusses für lokale Behörden und Dienstleistungen zum Thema Wasser
[Montag 29 Mai 2023]
VAE und Politik der Manipulation von Teilen des Sokotra-Archipels
[Montag 29 Mai 2023]
Der Widerstand beschleunigt den Prozess des Abzugs der Zionisten aus Palästina und dem Heiligen Land
[Sonntag 28 Mai 2023]
Jemen und die afrikanischen Flüchtlinge... unermüdlicher Einsatz und große Herausforderungen
[Freitag 26 Mai 2023]
 
  Tourismus
Tourismusministerium kündigt die Vorbereitung von 150 Investitionsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen an
[Donnerstag 18 Mai 2023]
Anlässlich des Internationalen Museumstages kündigt das Kulturministerium die zweiwöchige Öffnung des Nationalmuseums für Besucher an
[Mittwoch 17 Mai 2023]
Besuch der historischen Denkmäler der Altstadt von Sana'a
[Montag 15 Mai 2023]
Der Kulturminister trifft die UNESCO-Delegation
[Samstag 13 Mai 2023]
Tourismusministerium startet einen Trainingsplan für das zweite Quartal 2023
[Dienstag 09 Mai 2023]
  Lokal
Größe Massenkundgebung in der Provinz Marib anlässlich des Nationalen Tages der Resilienz
Größe Massenkundgebung in der Provinz Marib anlässlich des Nationalen Tages der Resilienz
Größe Massenkundgebung in der Provinz Marib anlässlich des Nationalen Tages der Resilienz
[27/März/2023]

MARIB, März 27.2023 (Saba) – Eine große Massenkundgebung und eine rhetorische Veranstaltung fanden am Sonntag im Distrikt Serwah der Provinz Ma'rib statt, um des Nationalen Tages der Resilienz zu gedenken und das neunte Jahr der Standhaftigkeit angesichts der US- Aggression zwischen den Saudis und den Emiraten.

Die Teilnehmer sangen Parolen und Parolen, die bekräftigten, dass sie im neunten Jahr der Standhaftigkeit angesichts der Aggression mit unnachgiebiger Entschlossenheit voranschreiten und mehr Opfer bringen müssen, bis jeder Zentimeter des Landes Jemen befreit ist.

Die Teilnehmer des Marsches bekräftigten ihre hohe Bereitschaft und Bereitschaft für jede bevorstehende Konfrontation mit der Aggression, bis der Sieg errungen und die Invasoren und Besatzer besiegt sind, und sie stehen weiterhin fest und unterstützen die Fronten mit Konvois von Männern und Ausrüstung.

Bei der Veranstaltung, die von der dritten Militärregion organisiert wurde, überprüfte der Gouverneur von Marib, Ali Muhammad Toaiman, die Manifestationen der Standhaftigkeit der Bevölkerung angesichts der Aggression und der Verbrechen, die von der Aggressionskoalition gegen die Bevölkerung der Provinz begangen wurden.

Er wies darauf hin, dass die Wiederbelebung des National Day of Resilience die Entschlossenheit der Jemeniten verkörpert, ihren schicksalhaften Kampf zu gewinnen und die jemenitischen Länder zu befreien, die Einheit und Souveränität des Heimatlandes zu bewahren, die Unabhängigkeit der politischen Entscheidung und die Ablehnung von Bevormundung und Fremdherrschaft.

Oberst Yahya Al-Zaidi wiederum betonte in der Rede der dritten Militärregion, dass das neunte Jahr voller Bereitschaft, Geben, Geben und Opfern für Gottes Willen sein wird, zur Verteidigung des Landes, der Ehre und der Würde die Nation.

Während der Direktor der Serwah-Direktion, Marai Al-Amiri, und Oberstleutnant Mortada Al-Askari auf die Bedeutung der Stärkung der nationalen Ausrichtung und der Einheit der Heimatfront hinwiesen, basierend auf der Glaubensidentität und dem Festhalten an den authentischen Werten des jemenitischen Volkes, in einer Weise, die das öffentliche Bewusstsein für die Gefahren stärkt, die im Heimatland angesichts der Aggression, Belagerung und Verschwörungen lauern, denen es ausgesetzt ist.

Eine vom Vorsitzenden des Stammeszusammenhaltsrates im Gouvernement, Qayed Nimran, verlesene Erklärung des Massenmarsches begrüßte die Standhaftigkeit des legendären jemenitischen Volkes auf den Feldern und Plätzen trotz der Tötung, Zerstörung, Belagerung, Medienangriffe und der Aktivitäten von die fünfte Spalte.

Er lobte die Siege der jemenitischen Armee, die auf der ganzen Welt Anklang fanden, und betonte, dass die Fortsetzung des Belagerungszustands und der Zustand ohne Krieg und ohne Frieden inakzeptabel seien.

Er wies darauf hin, dass die Bemühungen der Feinde, innere Unruhen zu schüren und die Sicherheit des Landes ins Visier zu nehmen, Teil der Aggression gegen den Jemen seien.

Die Massenkundgebung dankte der Hisbollah im Libanon und ihrem Generalsekretär Sayyed Hassan Nasrallah für ihren Glauben und ihre humanitäre Haltung sowie den freien Menschen im Irak und allen freien Menschen der islamischen Nation, die den Beschwerden des jemenitischen Volkes beistanden .

Die Veranstaltung, an der eine Reihe von stellvertretenden Gouverneuren und Direktoren von Exekutivbüros teilnahmen, umfasste Gedichte der Dichter Aziz Al-Radmani, Akam Al-Qasad und Mursal Al-Shatby.


N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Donnerstag 01 Juni 2023 03:42:02 +0300