Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Gesellschaft   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
Diskussion der Projekte IKRK in der Provinz Ibb
[Donnerstag 11 August 2022]
Stellvertretende Gouverneur von Sanaa erörtert Koordinierungsmechanismus zur Kontrolle von Fabriken
[Donnerstag 11 August 2022]
Erörterung der Aktivitäten der arabisch-jemenitischen- libyschen Holdinggesellschaft
[Donnerstag 11 August 2022]
Vereinbarung zum Abschluss der Restaurierung der historischen Moschee Al-Mansouriya in Al-Dhale'
[Donnerstag 11 August 2022]
Kulturminister begutachtet die Schäden durch die Dauerregen in der Sana’a- Altstadt
[Donnerstag 11 August 2022]
 
  Die US-Saudische Aggression
158 Waffenstillstandsverstößen durch die Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Mittwoch 10 August 2022]
Shabwa-Gouverneur warnt besatzungsfreundlichen Fraktionen vor Angriffe auf Zivilisten
[Mittwoch 10 August 2022]
Aggressionskoalition beschlagnahmt ein Dieselschiff
[Mittwoch 10 August 2022]
185 Verstöße des Waffenstillstands durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Dienstag 09 August 2022]
Stell. Gouverneur von Shabwa: Was in Shabwa passiert, ist ein Konflikt zwischen den Ländern der Aggressionskoalition mit jemenitischem Blut
[Dienstag 09 August 2022]
 
  Gesellschaft
Bani Matar-Arbeitsbüro führt Notfallarbeiten durch zum Regenschäden beseitigen
[Mittwoch 10 August 2022]
5 Häuser wurden durch den Regen zerstört und mehr als 40 im alten Sana'a beschädigt
[Mittwoch 10 August 2022]
Das Büro für öffentliche Arbeiten und Straßenbau im Bezirk Hamdan führt Notfallarbeiten zur Ableitung von Hochwasser durch
[Mittwoch 10 August 2022]
Inspezierung der Notfallarbeiten zur Ableitung des Hochwassers in der Al-Khamseen-Straße in Sanaa
[Dienstag 09 August 2022]
Abschluss eines Kurses im Bereich der primären Gesundheitsversorgung für Gesundheitspersonal in Marib
[Dienstag 09 August 2022]
 
  Berichte
1,606 Millionen Bürger profitierten von den Aktivitäten der Zweigstelle des Rates für humanitäre Angelegenheiten in Hadschah
[Freitag 29 Juli 2022]
Mehr als 351.000 Fälle profitieren von den Diensten des Al-Thawra-Krankenhauses in Hodeidah
[Montag 25 Juli 2022]
Die südlichen Provinzen ... Arena für emiratidch-Saudische-Konflikt, dessen Brennstoff die unschuldige sind
[Dienstag 19 Juli 2022]
Judaisierung von Al-Quds und die Ausgrabungen von Al-Aqsa... Eine der Episoden der Entleerung der Heiligen Stadt von der palästinensischen Präsenz
[Mittwoch 13 Juli 2022]
Breite Verurteilung des Verbrechens der Zerstörung der alten Al-Noor-Moschee in Al-Khoukha durch Extremisten
[Montag 11 Juli 2022]
  Lokal
Erste jemenitische Konferenz zum Thema Zöliakie beginnt in Sanaa
Erste jemenitische Konferenz zum Thema Zöliakie beginnt in Sanaa
Erste jemenitische Konferenz zum Thema Zöliakie beginnt in Sanaa
[25/Juni/2022]

SANAA, 25. Juni (Saba) - Die erste jemenitische Konferenz zum Thema Zöliakie „Weizen- und Glutenallergie“, organisiert von der Jemen Zöliakie-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für öffentliche Gesundheit und Bevölkerung, hat heute in Sanaa begonnen.


Auf der zweitägigen Konferenz, an der Ärzte verschiedener Fachrichtungen, Apotheker und Labore teilnehmen, werden Arbeitspapiere über den Mechanismus zur Erstellung einer Datenbank für Zöliakiepatienten, die Definition diagnostischer Tests und das Leiden von Mutter und Kind in Abwesenheit diskutiert der Früherkennung der Krankheit, die Ernährung infizierter Patienten und die Bedeutung der Diagnose für das Bewusstsein und Bewusstsein für die Krankheit.



Bei der Eröffnung betonte Dr. Muhammad Al-Mansour, Unterstaatssekretär des Ministeriums für öffentliche Gesundheit und Bevölkerung für den Pflegesektor, die Bedeutung der Konferenz, um Licht in die Zöliakie, ihre Ursachen, Komplikationen, psychologischen Auswirkungen auf die Infizierten zu bringen seine Behandlungs- und Präventionsmethoden.



Er wies auf die Bedeutung der Gesundheitserziehung und des Bewusstseins für die Gesundheitsrisiken und -schäden hin, die sich aus Zöliakie und anderen Krankheiten ergeben, mit denen die Gesellschaft konfrontiert ist, und wies darauf hin, dass die Gesundheitsberatung eine öffentliche Verantwortung sei, die jedem anvertraut sei, sei es im medizinischen Korps, als Erzieher oder als Prediger , Medienschaffende und andere.



Al-Mansour drückte seine Hoffnung aus, dass die Konferenz Ergebnisse und Empfehlungen hervorbringen wird, die dazu beitragen, das Bewusstsein der Gemeinschaft für Zöliakie und Wege und Methoden zur Unterstützung von Zöliakiepatienten zu stärken und eine ernsthafte und fruchtbare Zusammenarbeit zwischen den zuständigen Behörden zur Umsetzung der Ergebnisse zu schaffen.



Basma Al-Basha, Präsidentin der Jemen Zöliakie-Stiftung, wies ihrerseits darauf hin, dass die Konferenz darauf abzielt, das Bewusstsein für Zöliakie zu schärfen und die Stimme und das Leiden der Patienten an die betroffenen Behörden zu übermitteln, von denen vor allem das Gesundheitsministerium zu unterstützen ist die Bemühungen der Stiftung, Zöliakiepatienten zu helfen und die notwendigen Bedürfnisse zu erfüllen, die das Erreichen der Ziele der Stiftung unterstützen, das Leiden der Patienten zu verringern und die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.



Während die Worte des Direktors des Nationalen Zentrums für öffentliche Gesundheitslabore, Dr. Abdulelah Al-Harazi, Direktor der jemenitischen Organisation für Standardisierung, Metrologie und Qualitätskontrolle, Ibrahim Al-Moayad, Präsident der Verbraucherschutzvereinigung, Fadl Moqbel, und Ernährungsdirektorin im Gesundheitsministerium, Dr. Amani Al-Saraji, betrachtete die Konferenz als einen qualitativen Schritt auf dem Weg, die Bedeutung der Zöliakie vorzustellen, das Bewusstsein für ihre Risiken und Ursachen zu schärfen und die Bedeutung der Zöliakie zu betonen.


"Es ist notwendig, die Bemühungen aller relevanten offiziellen und privaten Stellen zu bündeln, um zur Reduzierung dieser Krankheit beizutragen, indem die Gemeinschaft sich ihrer Symptome bewusst ist und die betroffenen Institutionen mit der Versorgung von Zöliakiepatienten und der Bereitstellung der notwendigen Voraussetzungen für ihre Behandlung unterstützt werden.", sie sagte.



Die Worte drückten die volle Unterstützung für die Bemühungen aus, die unternommen wurden, um Zöliakiepatienten zu helfen, und verwiesen auf viele Faktoren, die zur Definition und Begrenzung dieser Krankheit beitragen, einschließlich der Erteilung einer „Genehmigung“ für die Daten glutenhaltiger Produkte, der Bereitstellung glutenfreier Lebensmittel und der Zubereitung eine Datenbank für Patienten mit Zöliakie.



N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Donnerstag 11 August 2022 10:13:27 +0300