Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
Amerika .. Anpassung der humanitären Arbeit an die Militär- und Geheimdienstarbeit

Amerika .. Anpassung der humanitären Arbeit an die Militär- und Geheimdienstarbeit

[2020-07-11 12:19:55]


SANAA, 11. Juli 2020 (Saba) - Von: Political Editor - Die Vereinigten Staaten von Amerika haben eine lange Geschichte in der Bildung von Organisationen, die angeblich unter dem Namen Hilfe und humanitäre Arbeit arbeiten, während sie in Wirklichkeit Organisationen militärischer und nachrichtendienstlicher Natur sind.

In der Geschichte gab es viele dieser verdächtigen Aktionen amerikanischer Organisationen unter verschiedenen Namen, die behaupteten, für Hilfe zu arbeiten, während sie sich hinter diesen Namen versteckten, andere Werke im Zusammenhang mit nachrichtendienstlichen und militärischen Aktionen. Beispiele dafür sind in vielen Ländern der Welt, von Vietnam bis Kuba, Afghanistan, Pakistan, Syrien und anderen Ländern, zahlreich.

Niemand auf der Welt glaubt heute an Amerika. Dieses Kolonialland war weltweit exponiert. Sogar ihre Freunde in Europa und der NATO kennen die Wahrheit über die schädliche Rolle Amerikas, und sie wissen sehr gut mit dem Rest der Welt, dass es keinem Land der Welt humanitäre Hilfe bietet.

Amerika hat seine eigene Vision und Agenda für das, was in der Welt der Konflikte und Probleme vor sich geht, die nicht dazu beitragen, ein globales Problem mit Hilfe zu lösen oder zu unterstützen, außer was der amerikanischen Agenda und den amerikanischen Interessen dient.

Amerika ist ein Land, das auf den Ruinen vieler Länder errichtet wurde, die durch den amerikanischen Kolonialismus und die Plünderung seiner Güter und Fähigkeiten zerstört wurden, und es gibt viele Beweise dafür in Lateinamerika und seiner Besetzung, Zerstörung und Belagerung vieler Länder, zum Beispiel Kuba, das seit Jahrzehnten einem langfristigen und langfristigen amerikanischen Embargo unterliegt.

Es gibt keine Menschlichkeits- und Wohltätigkeitsarbeit im amerikanischen Wörterbuch. Ein Land, das keine humanitäre und gemeinnützige Arbeit anerkennt, außer im Rahmen seiner Interessen. Das Völkerrecht ist an die amerikanischen Interessen angepasst.

Die amerikanische Sichtweise unterscheidet sich radikal vom Rest der Welt in Bezug auf die ideale Vision von humanitärer und gemeinnütziger Arbeit ... ein Kolonialstaat im wahrsten Sinne des Wortes, der Tag und Nacht plant und hart arbeitet, um in dieses Land einzureisen und es zu kolonisieren und dieses System zu unterwerfen und diesen Beamten zu verdrängen.

Die Staatengemeinschaft hat stark gelitten und leidet weiterhin in unterschiedlichem Ausmaß unter diesem Staat. Es ist ein kapitalistisches Land, dessen Grundlage Geld, Gewinn und Verlust sind, und in der Literatur seines Systems gibt es keine philanthropischen und karitativen Werke.

In der Republik Jemen hat Brigadegeneral Yahya Surya, ein Sprecher der Streitkräfte, kürzlich in einer Pressekonferenz die Wahrheit der Agentur der Vereinigten Staaten für internationale Entwicklung und ihre Unterstützung unter dem Namen des amerikanischen Beitrags zur Entwicklung des Jemen bekannt gegeben, während diese Hilfe nur eine Reihe von Waffen ist, die das Logo der Agentur der Vereinigten Staaten für internationale Entwicklung tragen Während der jüngsten Militäroperationen wurden große Mengen davon im Gouvernement Al-Bayda gefunden, da die Streitkräfte zuvor an mehreren Fronten andere Waffen mit dem Logo der United States Agency gefunden haben.

So wurde die Realität dieser Organisation, die angeblich für Entwicklung und humanitäre Hilfe arbeitet, während sie ursprünglich militärische und nachrichtendienstliche Aktivitäten mit humanitären Parolen durchführte, die von dieser amerikanischen Organisation durchgeführt wurden, die dem US-Außenministerium angeschlossen ist, bereits aus Russland und vielen Ländern der Welt vertrieben.

Erinnern wir diejenigen daran, die nicht verstehen wollen, dass die White Helmets Organization, die in Syrien unter dem Deckmantel der humanitären Arbeit tätig war, eine amerikanisch-britische Geheimdienstorganisation, die in Syrien mit konkreten Beweisen vor der ganzen Welt entlarvt wurde. Es gibt keine Sicherheit für einen Kolonialstaat wie Amerika, und es ist eine Pflicht, sich gegen ihn und seine Organisationen mit seinen verschiedenen Namen zu schützen.

N


Ressource : Saba

  more of (Berichte)