Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
Militärexperten: Amerikas Zerstörung des Luftverteidigungssystems im Jemen enthüllt die Wahrheit über die Aggression

Militärexperten: Amerikas Zerstörung des Luftverteidigungssystems im Jemen enthüllt die Wahrheit über die Aggression

[2020-03-08 03:59:57]


SANAA, 7. März 2020 (Saba) - Militärexperten bestätigten, dass die von Amerika im Zeitraum 2007-2014 überwachten Szenen der Zerstörung jemenitischer Luftverteidigungsraketen und die vorangegangenen Ereignisse die Tatsache offenbaren, dass die derzeitige Aggression gegen den Jemen von früher auf ihn vorbereitet wurde, indem ihm seine Verteidigungsfähigkeiten entzogen wurden.

Der Militärexperte Abdullah Al-Jifri sagte, dass die Zerstörung der Luftverteidigungssysteme nur ein Teil dessen ist, was durch die jemenitischen militärischen Fähigkeiten zerstört wurde. Er erklärte, dass die von den nationalen Medien ausgestrahlten Szenen für die SAM-7-14-16-Raketen bestimmt sind und als Estrella-Verteidigungssystem bekannt sind und ein feindliches Flugzeug in einer Höhe von sechs abschießen können Kilometer.

Er wies darauf hin, dass mehr als 1.200 zerstörte Estrella-Raketen in der Lage waren, tausend feindliche Flugzeuge abzuschießen, wobei die Fehlerquote für sie zwei Prozent nicht überstieg

Al-Jifri führte den Grund für den Untergang des vorherigen Regimes auf solche amerikanischen Diktate auf die Einhaltung der Macht zurück

Während der Militärexperte Khaled Ghorab erklärte, dass die Zerstörung dieser Raketen ein neuer Beweis dafür ist, dass die Aggression gegen den Jemen eine US-amerikanische Aggression mit Auszeichnung ist und von einem frühen Zeitpunkt an geplant wurde, indem er seine Fähigkeiten in der ersten von Ammar Saleh überwachten Luftverteidigung und im zweiten Ahmed Ali im Al-Sabah-Lager 2007- 2014.

Er wies darauf hin, dass die Zerstörung dieser Raketen Amerikas Bestreben offenbarte, den Jemen seiner militärischen Fähigkeiten zu berauben, insbesondere in der Luftverteidigung.

 Er wies darauf hin, dass die Amerikaner die jemenitische Szene lasen, dass es für sie eine Brutstätte wäre, wenn sie in den Jemen einmarschierten, sie mit der Luftfahrt zu kriminalisieren, insbesondere mit dem Apachen, aber die Situation ist jetzt anders, da sie ein anderes System fanden, das ihre Streitkräfte wieder aufbauen konnte.

Im Gegenzug erklärte der Militärexperte Brigadier Amin Hoteit, dass die veröffentlichten Szenen der Zerstörung der jemenitischen Waffe bestätigen, dass Amerika den Jemen schwächen wollte, um seine Besetzung zu erleichtern. Dies deutet darauf hin, dass die Estrella-Raketen eine Verteidigungswaffe sind, die keine Bedrohung für Amerika darstellt, und was passiert ist, bereitet sich auf die Aggression vor, die jetzt stattfindet. Jemen.

Während der Militärexperte, Generalmajor Mohammed Abbas, sah, dass Amerika davon überzeugt war, dass das vorherige Regime nicht bestehen und jederzeit fallen könnte, befürchtete er, dass die Waffen in die Hände eines Regimes gelangen würden, das sie zum Nutzen des jemenitischen Volkes einsetzte und damit die Kontrolle über den Jemen verlor, und beeilte sich, die militärischen Kapazitäten des Jemen zu zerstören.

 

N


  more of (Lokal)