Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Sayyed Nasrallah: Waffenstillstand im Jemen, im Irak und im Libanon wurde durch den Waffenstillstand in Gaza gelöst
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mediensektor von Raymah verurteilt den Angriff der amerikanisch-britischen Aggression auf die Radiozentrale der Provinz
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Elektrizitätsminister prüft den Fortschritt der Wartungs- und Betriebsarbeiten im Kraftwerk Haziz
[Mittwoch 19 Juni 2024]
Leitung der Normungs- und Metrologiebehörde besucht die stationierten Menschen in Al-Majasha und Al-Sharai in Taiz
[Mittwoch 19 Juni 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
3 Luftangriffe der amerikanisch-britischen Aggression auf Hodeidah
[Mittwoch 19 Juni 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression zerstört Raymah Radio mit 5 Luftangriffen
[Mittwoch 19 Juni 2024]
US-zionistische Spionageaktivitäten verhinderten, dass der Jemen in den vorangegangenen Phasen über militärische Fähigkeiten verfügte
[Dienstag 18 Juni 2024]
6 Luftangriffe der amerikanisch-britischen Aggression auf den Flughafen Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 4 Luftangriffe auf die Insel Kamaran in Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
 
    Gesellschaft
Das Bettelbehandlungsprogramm schließt das Programm zur sozialen Rehabilitation und zum Unternehmertum ab
[Dienstag 11 Juni 2024]
Gouverneur von Hadschah startet Kampagne zur öffentlichen Sauberkeit und schärft das Gesundheitsbewusstsein
[Montag 03 Juni 2024]
Verteilung von Rollstühlen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
[Sonntag 02 Juni 2024]
Start eines kostenlosen chirurgischen Camps zur Entfernung gynäkologischer Tumoren in Ibb
[Mittwoch 29 Mai 2024]
Nächsten Samstag: Start eines kostenlosen Augenchirurgie-Camps im Bezirk Jabal Ras in Hodeidah
[Samstag 25 Mai 2024]
 
    Berichte
Der Völkermord geht weiter ... Der zionistische Feind setzt seine Verbrechen gegen Zivilisten in Gaza fort
[Dienstag 18 Juni 2024]
Der palästinensische Widerstand steht kurz vor einem großen Sieg über den zionistischen Feind
[Montag 17 Juni 2024]
Durch die Ausweitung seiner Operationen setzt der libanesische Widerstand der zionistischen Abschreckung praktisch ein Ende
[Montag 17 Juni 2024]
Amerikas blinde Voreingenommenheit gegenüber dem usurpierenden Gebilde droht die Resolution des Sicherheitsrats „nur Tinte auf dem Papier“ bleibt
[Donnerstag 13 Juni 2024]
Die Geständnisse der Spionagezelle offenbaren das Ausmaß der amerikanischen Angriffe auf den Agrarsektor im Jemen
[Mittwoch 12 Juni 2024]
 
    Tourismus
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mehr als 30.000 Besucher besuchten innerhalb von drei Tagen Sehenswürdigkeiten in Provinz Sana'a
[Mittwoch 19 Juni 2024]
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Eröffnung des Nationalmuseums und des Volkserbemuseums in Sana'a
[Sonntag 28 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
  International
Demonstration in der kanadischen Stadt Vancouver, die die Massaker des zionistischen Feindes in Gaza und Rafah anprangert
Demonstration in der kanadischen Stadt Vancouver, die die Massaker des zionistischen Feindes in Gaza und Rafah anprangert
Demonstration in der kanadischen Stadt Vancouver, die die Massaker des zionistischen Feindes in Gaza und Rafah anprangert
[29/Mai/2024]

VANCOUVER, 29.Mai 2024 (Saba)- Die Samidoun Prisoner Defense Organization, die Canadian Palästinensische Vereinigung, die Alternative Revolutionary Path Movement und die Freedom for Palestine Gathering organisierten unter Beteiligung der arabischen und jemenitischen Gemeinschaften eine Demonstration in der kanadischen Stadt Vancouver, um die Bombardierung von Flüchtlingslagern anzuprangern in Rafah und die anhaltenden gezielten Angriffe auf Zivilisten und kollektive Bestrafung in Gaza und Rafah.

Die Demonstration, an der Tausende Kanadier verschiedener kanadischer Konfessionen und Vertreter der indigenen Bevölkerung Kanadas teilnahmen, begann am vergangenen Montag auf dem berühmten Platz in der kanadischen Stadt Vancouver, wo sich Demonstranten versammelten und stundenlang durch die Straßen der Stadt zogen.

Die Demonstration erhob Gesänge und Slogans zur Unterstützung des palästinensischen Volkes und forderte ein Ende der Besatzung und die Rückkehr aller Palästinenser in ihr Land. Der Marsch verurteilte die anhaltenden Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen, die von der zionistischen feindlichen Armee sowohl im Gazastreifen als auch im Gazastreifen begangen wurden Rafah.

Die Demonstration betonte die Notwendigkeit, den Kampf des palästinensischen Volkes zu unterstützen und den zionistischen und amerikanischen Massakern im Gazastreifen entgegenzutreten.

Die Demonstranten forderten die kanadische Regierung auf, für Gerechtigkeit und an der Seite des palästinensischen Volkes zu stehen, und machten den kanadischen Premierminister für die Teilnahme am völkermörderischen Krieg gegen das palästinensische Volk in Palästina im Allgemeinen und Gaza im Besonderen verantwortlich.

In seiner Rede begrüßte er ein Mitglied des Exekutivorgans der Bewegung Der Alternative Revolutionary Path und der palästinensische Journalist Khaled Karim, die Teilnehmer, die direkt auf den Aufruf reagierten, auf die Straße zu gehen, würdigten ihr Beharren, immer auf die Straße zu gehen, und brachten ihre Unterstützung für die Rechte der Palästinenser zum Ausdruck „Kleiner Jemen“ in Anspielung auf das jemenitische Volk.

Er stellte es zu Beginn seiner Rede vor Besondere Grüße gehen an das jemenitische Volk und die tapferen jemenitischen Streitkräfte, die gestern Morgen eine Reihe von Operationen gegen amerikanische und zionistische Schiffe im Mittelmeer durchgeführt haben.

Er konzentrierte sich auf das Scheitern der zionistischen feindlichen Armee, ihre Ziele in den letzten Monaten aufgrund der Standhaftigkeit des palästinensischen Volkes und der Solidität und Fähigkeit des palästinensischen Widerstands zu erreichen... und betonte, dass es der rassistisch-faschistischen Einheit nicht gelingen wird, die Palästinenser zu verdrängen Menschen in die Wüste treiben oder ihren bewaffneten Widerstand eliminieren, Gaza besetzen und seine Ressourcen und Ressourcen an der palästinensischen Küste plündern.

Karim bestätigte in seinem Interview auch, dass sie die Millionenmärsche verfolgen, die jeden Freitag stattfinden, um die Unterstützung des palästinensischen Volkes zu unterstützen .

Muhammad Al-Dhada wiederum, der aus Gaza stammte und bei der Bombardierung von Gaza im Jahr 2011 verletzt wurde und sich bis heute in Kanada in Behandlung befindet, wo nur er und seine Cousins diesen Angriff überlebten schwere Verletzungen, und er verlor seine Cousins bei diesem kriminellen Angriff ... Wir sind hier, wir bekräftigen heute, morgen und jeden Tag unsere Haltung gegenüber dem palästinensischen Volk und werden weiterhin Widerstand leisten, bis Palästina befreit ist.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (International)
Letztes Update : Donnerstag 20 Juni 2024 05:58:26 +0300