Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Zionistische Bombardierung des Libanon am ersten Tag von Eid al-Adha
[Sonntag 16 Juni 2024]
Streitkräfte kündigen die Durchführung von 3 Militäroperationen im roten und arabischen Meeren an
[Sonntag 16 Juni 2024]
Gesundheitsminister gratuliert dem Revolutionsführer und dem Vorsitzenden des Politischen Rates zum Eid Al-Adha
[Sonntag 16 Juni 2024]
Al-Shar'i untersucht Bedingungen der stationierten Bevölkerung in Takhya und im östlichen und westlichen Majazah an Asir-Front
[Sonntag 16 Juni 2024]
Der Außenminister gratuliert Island zum Nationalfeiertag
[Sonntag 16 Juni 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
3 Luftangriffe der US-britischen aggression auf den Bezirk Al-Salif in Hodeidah
[Donnerstag 13 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 2 Luftangriffe auf Raymah Radio und den Regierungskomplex
[Donnerstag 13 Juni 2024]
US-britische Aggression startet 3' Luftangriffe auf Al-Salif in Hodeidah
[Dienstag 11 Juni 2024]
US-britische Aggression zielt auf die Al-Faza-Küste in Hodeidah
[Montag 10 Juni 2024]
Sicherheitsdienste enthüllen die Festnahme eines amerikanisch-israelischen Spionagenetzwerks
[Montag 10 Juni 2024]
 
    Gesellschaft
Das Bettelbehandlungsprogramm schließt das Programm zur sozialen Rehabilitation und zum Unternehmertum ab
[Dienstag 11 Juni 2024]
Gouverneur von Hadschah startet Kampagne zur öffentlichen Sauberkeit und schärft das Gesundheitsbewusstsein
[Montag 03 Juni 2024]
Verteilung von Rollstühlen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
[Sonntag 02 Juni 2024]
Start eines kostenlosen chirurgischen Camps zur Entfernung gynäkologischer Tumoren in Ibb
[Mittwoch 29 Mai 2024]
Nächsten Samstag: Start eines kostenlosen Augenchirurgie-Camps im Bezirk Jabal Ras in Hodeidah
[Samstag 25 Mai 2024]
 
    Berichte
Amerikas blinde Voreingenommenheit gegenüber dem usurpierenden Gebilde droht die Resolution des Sicherheitsrats „nur Tinte auf dem Papier“ bleibt
[Donnerstag 13 Juni 2024]
Die Geständnisse der Spionagezelle offenbaren das Ausmaß der amerikanischen Angriffe auf den Agrarsektor im Jemen
[Mittwoch 12 Juni 2024]
Der demütigende Sturz der CIA im Jemen
[Dienstag 11 Juni 2024]
Inspektionskampagne für geschmuggelte Rosinen... Schutz des lokalen Produkts und Stärkung der Volkswirtschaft
[Montag 10 Juni 2024]
Biden und Netanjahu lehnen Waffenstillstand im Gazastreifen ab
[Montag 10 Juni 2024]
 
    Tourismus
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Eröffnung des Nationalmuseums und des Volkserbemuseums in Sana'a
[Sonntag 28 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
  Berichte
Sommerkurse in Sana'a...eine Flamme der Begeisterung und Kreativität
Sommerkurse in Sana'a...eine Flamme der Begeisterung und Kreativität
Sommerkurse in Sana'a...eine Flamme der Begeisterung und Kreativität
[25/Mai/2024]

SANA'A, 25 Mai 2024 (Saba) - Einsicht und Wissen zeigten sich in den Sommerkursen und Aktivitäten des Jahres 1445 im Zusammenhang mit dem Schutz von Generationen vor den zerstörerischen Ideen, die Feinde ihnen einzuflößen versuchen, um sie leichter intellektuell, kulturell und wissenschaftlich kontrollieren zu können.

Eine große Beteiligung in Sana'a Gouvernement für die diesjährigen Sommerkurse aus verschiedenen Gruppen und Altersstufen, um sie mit verschiedenen Wissenschaften zu versorgen, einschließlich der Erhaltung und Rezitation des Heiligen Korans und der Förderung der koranischen Kultur in ihrer Mitte.

Sana'a-Studenten aus verschiedenen Direktionen strömte zu Sommerkursen und brachte die Anzahl der Studenten in 1.000 und 493 offenen Schulen auf etwa 138.000 und 681 Studenten, eine Steigerung gegenüber dem letzten Jahr von 30.000 und 841 Studenten und 249 Schulen, während in diesem Jahr 20 Modellschulen 4.000 und 871 Schüler beherbergten.

Die Steigerungsrate des Studenteninteresses an Sommerkursen im laufenden Jahr spiegelt das Ausmaß des Bewusstseins der Gemeinschaft für die Bedeutung von Sommerkursen und -aktivitäten sowie die Vielfalt ihrer Programme wider.

Gleichzeitig waren die Eltern daran interessiert, ihre Kinder in Sommerschulen einzuschreiben, um sie in einer von der Kultur des Korans durchdrungenen Bildung zu erziehen und sie vor intellektueller Invasion und sanftem Krieg zu schützen, die von den Kräften der Hegemonie und Arroganz auf unwissende Generationen mit falschen und falschen Überzeugungen losgelassen werden, um sie mit irreführenden Konzepten zu zähmen.

Aus den Sommerkursen in Sana'a wurden Studentenforen und wissenschaftliche Foren, in denen die Studenten nützliches Wissen und eine breite kognitive Kultur der Rechts- und Religionswissenschaften erwarben, was dazu führte, dass Feinde wütend auf sie wurden und irreführende Kampagnen gegen sie starteten.

Angesichts des Interesses des Revolutionsführers, Sayyed Abdulmalik Badr al-Din al-Houthi, des Vorsitzenden des Obersten Politischen Rates, der Regierung und der Staatsoberhäupter an Sommerkursen und Aktivitäten stürmten männliche und weibliche Studenten sich in Schulen einzuschreiben, aus dem Wunsch heraus, sie mit Bewusstsein, richtigem Wissen und religiösen Wissenschaften auszustatten, die zur Entwicklung ihrer Ideen und zur Förderung des kreativen Geistes unter ihnen beitragen.

Sommerschüler im Jemen setzen ihre religiösen, wissenschaftlichen, sportlichen und kulturellen Aktivitäten mit Zuversicht fort, schützen sie vor intellektuellen Fehlinformationskampagnen und klären sie über falsche Konzepte auf, trotz der intellektuellen, kulturellen und sozialen Kriege der Feinde und der Medien Konzentrieren Sie sich auf die Sommerkurse, in denen die Feinde immer versucht haben, ihre Identität und ihre Kultur zu verzerren.

Sommerkurse mit ihren wissenschaftlichen, kulturellen und kreativen Aktivitäten stellen für Feinde ein Dilemma dar, weil sie mit Sicherheit erkennen, dass das, was darin gelehrt wird, eine wirksame Waffe für den Sieg der Nation über ihre Unterdrückung ist, insbesondere wenn es entsprechend erhalten und umgesetzt wird mit der richtigen Herangehensweise, die den Menschen zu einem Diener Gottes, einem Gläubigen an Ihn und einem Anhänger Seines Gesandten und der wahren Gläubigen macht.

In diesem Zusammenhang erklärte der Gouverneur von Sana'a, Abdulbasit Al-Hadi, dass die Sommerkurse mit ihren wissenschaftlichen, kognitiven und religiösen Aktivitäten eine Gelegenheit seien, Generationen über die Liebe Allahes, des Allmächtigen, aufzuklären, der es mehr verdient der Knechtschaft als alle anderen und aufrichtige Hingabe an Ihn, Seinen Gesandten und Seine Heiligen und die Befreiung von den Fesseln der Unterordnung unter andere.

Er betonte, dass die Sommerkurse ein Hindernis für das Projekt der arroganten Staaten darstellen, die versuchen, die Jugend zu verwässern und ihre Glaubensidentität zu verfälschen, und verwies auf die Bemühungen Amerikas und des zionistischen Feindes, die Generationen intellektuell und ideologisch ins Visier zu nehmen und zu entfremden ihre Glaubensidentität.

Er erklärte, dass zu den Vorteilen von Sommerkursen die Stärkung der Persönlichkeit der Studierenden im Lichte des toleranten islamischen Glaubens, die Unterstützung ihrer Zugehörigkeit zu ihrer Glaubensidentität, die Nachahmung der Führer und Gelehrten des Landes, die Entwicklung und Bewahrung des Geistes der Loyalität gegenüber ihrem Land sowie die Entdeckung und Bewahrung der Persönlichkeit des Landes gehöre die Talente der Schüler zu verfeinern, ihre Erfahrungen zu unterstützen und ihre verschiedenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Der Generalsekretär des lokalen Rates des Gouvernements, Abdulkadir Al-Jilani, betonte die Bedeutung von Sommerkursen und -aktivitäten für die Entwicklung der Fähigkeiten und des Wissens von Generationen, für deren Erziehung mit dem Koran und für die Sensibilisierung der Gesellschaft für ihre Bedeutung .Und motivieren Sie sie, ihre Kinder dazu zu bewegen, in verschiedenen Bereichen davon zu profitieren.

Er brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass männliche und weibliche Studenten von den Aktivitäten der Sommerkurse profitieren werden, was ihnen, ihrer Gemeinschaft und ihrer Nation zugute kommen wird.

Der erste stellvertretende Gouverneur, Hamid Assem, wiederum betrachtete die Sommerkurse als einen wichtigen Brutkasten zum Schutz von Kindern vor falschen Kulturen, die darauf abzielen, muslimische Gesellschaften zu korrumpieren.

Er erklärte, dass die Sommerkurse eine Gelegenheit darstellen, männlichen und weiblichen Studenten dabei zu helfen, den Heiligen Koran auswendig zu lernen, sich die koranische Kultur anzueignen und das Bewusstsein für die Gefahren des sanften Krieges zu schärfen, den der globale Zionismus gegen die islamische Nation führt.

Der Direktor des Bildungsbüros und Leiter des Unterausschusses für Sommerkurse und Pfadfinderlager im Gouvernement, Hadi Ammar, lobte seinerseits das Interesse und die Interaktion der Gemeinde mit den Sommerschulen.

Er betonte, dass dies einen erheblichen Einfluss auf die Verwirklichung der aufschlussreichen Botschaft der Sommerkurse haben werde, und verwies auf die irreführenden Kampagnen der Aggressionskräfte in Bezug auf Sommerschulen, um diese zu verzerren und die Aufmerksamkeit von ihren hehren Zielen, der Erhaltung der Jugend, der Jugend usw., abzulenken Studenten.

Ammar wies darauf hin, dass der Anstieg der Anmeldungen zu Sommerkursen ein gesellschaftliches Bewusstsein für deren Bedeutung widerspiegelt, das auf dem Verantwortungsbewusstsein der Eltern beruht, sie vor den Gefahren zu schützen, die mit dem Abrutschen in Brutkästen einhergehen, in die Feinde sie mit dem Ziel zu ziehen versuchen, sie zu verwässern und zu berauben ihrer Glaubensidentität.

Er betonte, dass dies einen tiefgreifenden Einfluss auf das Erreichen der Aufklärungsbotschaft der Sommersitzungen haben würde, unter Hinweis auf die Desinformationskampagnen der Aggressionskräfte über Sommerschulen, um sie zu verzerren und die Aufmerksamkeit von ihren edlen Absichten abzulenken, junge Menschen und Schüler zu erhalten.

Er überprüfte die Aktivitäten, Veranstaltungen, Besuche, Fußmärsche, Freizeitausflüge, kulturellen Wettbewerbe, die Durchführung von Sportturnieren, die Einführung landwirtschaftlicher Kampagnen sowie wissenschaftliche und religiöse Aktivitäten.

Der Direktor des Jugend- und Sportbüros im Gouvernement, Abdul Mohsen Al-Sharif, erwähnte, dass sportliche Aktivitäten eine qualitative Ergänzung zu den Sommerkursprogrammen darstellten, um den Schülern sportliche Fähigkeiten in verschiedenen Gruppen- und Einzelspielen zu vermitteln.

Er bemerkte das Niveau und die Kreativität der Schüler in verschiedenen Spielen, vor allem in der Regierung der Geburt von jungen Menschen kreativ in Sport, Kultur, Wissenschaft und sozialen Aktivitäten. Er betonte die Notwendigkeit, Talente so verfügbar und möglich zu entwickeln, zu verfeinern und zu fördern.

Sommerkurse bleiben kreative, intellektuelle, kulturelle und wissenschaftliche Inkubatoren, die die Begeisterung junger Menschen entfachen, ihre Kreativität und Innovationen in verschiedenen Bereichen unter der Obhut und Aufmerksamkeit des Führers der Revolution, Sayyed Abdulmalik Badr al-Din al-Houthi, fortzusetzen , den Staat und die Regierung und die echte Unterstützung, die sie für den öffentlichen, technischen und beruflichen Bildungssektor darstellen.

Bericht: Ali Al-Aqel




N.S



resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Berichte)
Letztes Update : Montag 17 Juni 2024 15:41:50 +0300