Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
US-zionistische Spionageaktivitäten verhinderten, dass der Jemen in den vorangegangenen Phasen über militärische Fähigkeiten verfügte
[Dienstag 18 Juni 2024]
Außenministerium antwortet auf amerikanische Äußerungen zur Zerschlagung des amerikanischen und israelischen Spionagenetzwerks
[Dienstag 18 Juni 2024]
Dr. Abu Lahoum und der Gouverneur von Ibb inspizieren die Bedingungen der an der Qataba-Front in Al Dhalea stationierten Personen
[Montag 17 Juni 2024]
6 Luftangriffe der amerikanisch-britischen Aggression auf den Flughafen Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 4 Luftangriffe auf die Insel Kamaran in Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
US-zionistische Spionageaktivitäten verhinderten, dass der Jemen in den vorangegangenen Phasen über militärische Fähigkeiten verfügte
[Dienstag 18 Juni 2024]
6 Luftangriffe der amerikanisch-britischen Aggression auf den Flughafen Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 4 Luftangriffe auf die Insel Kamaran in Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
3 Luftangriffe der US-britischen aggression auf den Bezirk Al-Salif in Hodeidah
[Donnerstag 13 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 2 Luftangriffe auf Raymah Radio und den Regierungskomplex
[Donnerstag 13 Juni 2024]
 
    Gesellschaft
Das Bettelbehandlungsprogramm schließt das Programm zur sozialen Rehabilitation und zum Unternehmertum ab
[Dienstag 11 Juni 2024]
Gouverneur von Hadschah startet Kampagne zur öffentlichen Sauberkeit und schärft das Gesundheitsbewusstsein
[Montag 03 Juni 2024]
Verteilung von Rollstühlen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
[Sonntag 02 Juni 2024]
Start eines kostenlosen chirurgischen Camps zur Entfernung gynäkologischer Tumoren in Ibb
[Mittwoch 29 Mai 2024]
Nächsten Samstag: Start eines kostenlosen Augenchirurgie-Camps im Bezirk Jabal Ras in Hodeidah
[Samstag 25 Mai 2024]
 
    Berichte
Der palästinensische Widerstand steht kurz vor einem großen Sieg über den zionistischen Feind
[Montag 17 Juni 2024]
Durch die Ausweitung seiner Operationen setzt der libanesische Widerstand der zionistischen Abschreckung praktisch ein Ende
[Montag 17 Juni 2024]
Amerikas blinde Voreingenommenheit gegenüber dem usurpierenden Gebilde droht die Resolution des Sicherheitsrats „nur Tinte auf dem Papier“ bleibt
[Donnerstag 13 Juni 2024]
Die Geständnisse der Spionagezelle offenbaren das Ausmaß der amerikanischen Angriffe auf den Agrarsektor im Jemen
[Mittwoch 12 Juni 2024]
Der demütigende Sturz der CIA im Jemen
[Dienstag 11 Juni 2024]
 
    Tourismus
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Eröffnung des Nationalmuseums und des Volkserbemuseums in Sana'a
[Sonntag 28 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
  International
Sayyed Nasrallah an den zionistischen Feind: Sie müssen mit Überraschungen durch unseren Widerstand rechnen
Sayyed Nasrallah an den zionistischen Feind: Sie müssen mit Überraschungen durch unseren Widerstand rechnen
Sayyed Nasrallah an den zionistischen Feind: Sie müssen mit Überraschungen durch unseren Widerstand rechnen
[24/Mai/2024]

BEIRUT, 24 Mai 2024 (Saba) - Der Generalsekretär der libanesischen Hisbollah, Sayyed Hassan Nasrallah, gab heute, Freitag, bekannt, dass „Feierlichkeiten anlässlich des Widerstands- und Befreiungstages nach dem Märtyrertod von Herrn Ibrahim Raisi und seinen Gefährten abgesagt wurden.“

Sayyed Nasrallah sagte in seiner Rede bei der Feier zu Ehren der rechtschaffenen Märtyrer, Präsident Ibrahim Raisi, Außenminister Hussein Amir Abdullahian und ihrer Gefährten im Sayyid al-Shuhada-Komplex – dem südlichen Vorort von Beirut: „Ich sage Netanjahu und den.“ Feindliche Regierung, dass Sie von unserem Widerstand Überraschungen erwarten müssen, also täuschen Sie Sie nicht, und dieser Widerstand wird zur Unterstützung von Gaza fortgesetzt, und unsere Ziele und Parolen sind klar. ”

Er fügte hinzu: „Gaza hat Sie überrascht, Ihre Elitetruppen sind zusammengebrochen, die Hisbollah hat die Initiative ergriffen, die Front zu öffnen, der Jemen hat Sie überrascht, und als Sie das iranische Konsulat in Damaskus bombardiert haben, hat Sie die Islamische Republik mit ihrem aufrichtigen Versprechen überrascht.“

Er fuhr fort und sagte: „Wir drücken unsere Anteilnahme an den Gefühlen und Bedeutungen des Verlusts und einen Teil unserer Loyalität gegenüber denen aus, die immer an unserer Seite standen und uns nie im Stich ließen, und wir sprechen diesen ehrenwerten Angehörigen unser Beileid und unser tiefstes Beileid aus.“ Unser Beileid, Imam Mahdi (möge Gott ihn segnen und ihm Frieden schenken), an Sayyed Khamenei, an unsere großen Autoritäten, an das liebe und geduldige iranische Volk, an die Beamten und an ihre ehrenwerten Familien, wir brauchen jeden Einzelnen.“ die Märtyrer zu kennen, weil wir Vorbilder brauchen, und ohne Vorbilder bleibt das, woran wir glauben, bloße Ideen und Theorien.“

Er fügte hinzu: „Wir trafen Herrn Ibrahim Raisi an drei Orten, wo er sie verwandelte, und wir sahen, wie er Tag und Nacht als Präsident der Republik arbeitete. Er war in allen Gouvernements und in entfernten Dörfern präsent. Er setzte sich Gefahren aus und.“ stellte eine sehr wichtige Erfahrung dar. Dieser Präsident war ein Jurist, ein Gelehrter, ein gläubiger, ein religiöser Mensch, sehr bescheiden, sehr liebevoll und den Menschen nahe Tyrannen, der an den Widerstand, seine Sache und seinen Kampf glaubt, der unermüdliche Arbeiter Tag und Nacht, der nie einen Tag frei hatte, und darüber hinaus der Gehorsame gegenüber seinem Anführer und Imam, Sayyed Khamenei, und ich bin es stolz, ein Soldat von Imam Khamenei zu sein, möge sein ehrenhafter Schatten bestehen bleiben.“

Sayyed Nasrallah sagte: „Sayyed Ibrahim Raisi hat sich durch seine Position im Präsidentenamt der Republik dafür eingesetzt, die palästinensische Sache und die Widerstandsbewegungen in der Region auf allen Ebenen zu unterstützen, und sein Engagement für dieses Thema war großartig, und er wurde unterstützt.“ von Minister Hussein Amir Abdullahian, der an den Widerstand glaubt und sich dafür leidenschaftlich engagiert, und wir kennen ihn schon seit langem. Die Märtyrer hatten ihre Leidenschaft und Liebe bei den Armen und Benachteiligten, und das ist die Schule des Islam und die Schule des größten Gesandten und seiner Familie, Friede sei mit ihnen.“

Er wies darauf hin, dass „Iran den Gefahren und Herausforderungen standgehalten hat, mit denen es seit den ersten Tagen des Sieges der Revolution im Jahr 1979 konfrontiert war, und dass die Ära von Präsident Raisi Zeuge einer Entwicklung in der diplomatischen Präsenz Irans und einer Priorisierung der Beziehungen zu Iran war.“ Herr Raisi hatte großes Vertrauen in die palästinensische Sache, den Widerstand und die Widerstandsbewegungen, und er hegte extreme Feindseligkeit gegenüber den Zionisten, und während der Herrschaft des Märtyrers Herrn Raisi waren die Beziehungen zum Osten aufrechterhalten und die Beziehungen zum Westen wurden auf einem bestimmten Niveau aufrechterhalten.“

Sayyed wies darauf hin, dass „Iran die Widerstandsbewegungen mit Geld, Waffen, Ausbildung, Fachwissen und Erfahrung unterstützt und das Engagement von Herrn Raisi dabei großartig war.“

Er fügte hinzu: „Als die Islamische Revolution im Iran siegreich war, planten sie, dass Saddam innerhalb weniger Wochen in Teheran eintreffen würde, und als sich der Vorfall ereignete und bevor der Ausgang durch die Aussagen von Angehörigen entschieden wurde, sahen wir, dass das iranische Volk Erwartungen hatte.“ würden ihnen den Rücken kehren.“

Er wies auch darauf hin, dass „die Botschaft der Millionenbestattungsszenen in den letzten zwei Tagen an mehr als einem Ort ohne Übertreibung die dritte Beerdigung in der Geschichte der Menschheit ist.“ Er betonte, dass „die Millionenbestattung alle Freunde beruhigen muss.“ Botschaft an den Feind, der dem Iran Kriege, Sanktionen, Täuschungen und Attentate auferlegt hat, und der Iran bleibt standhaft, wächst, stark und sein Status ist in der Welt auf allen Ebenen erhöht. Der Feind muss verzweifeln, und zwar eins Einer der Gründe für das Scheitern der amerikanischen Politik ist die Trennung von der Realität und deren Leugnung. Deshalb haben sie in Afghanistan, im Irak, im Iran und in der Region Fehler gemacht.“

Sayyed Nasrallah fuhr fort und sagte: „Der iranische Staat ist sehr traurig über die Aussage seines Präsidenten. Die iranische Verfassung befasst sich mit dem Problem und die iranischen Institutionen arbeiten und es ist ein Rechtsstaat mit einem weisen und großen Führer an der Spitze.“

Er sagte: „Die zweite Botschaft der Beerdigungsszenen ist, dass der Iran ein starkes, zusammenhaltendes und solides Land ist, und obwohl das Märtyrertum von Herrn Raisi, Abdullahian und ihren Kameraden das Land sehr traurig gemacht hat, hat es es weder verwirrt noch geschwächt.“ ”

Er fügte hinzu: „Das Land im Iran wurde trotz des traurigen Vorfalls nicht erschüttert, weil es ein Staat mit einer Verfassung, Institutionen und Gesetzen ist und an der Spitze ein großer, großartiger Führer steht, zusammen mit Vertrauen und dem Brutkasten des Volkes.“

Sayyed Nasrallah glaubte, dass „einer der Gründe für das Scheitern der amerikanischen Politik gegenüber der Region die Leugnung der Realität und die Trennung von ihr ist“.

Zur Frage der Unterstützung des Widerstands sagte Sayyed Nasrallah: „Es ist eine feste Regel für die Islamische Republik, Teil ihrer Identität und Natur und ein integraler Bestandteil ihrer Religion, und sie ändert sich nicht mit dem Wechsel der Beamten.“ Alle Feinde, die darauf warten, dass der Iran schwächer wird, sich zurückzieht und Palästina und den Widerstand aufgibt, Sie leben in Illusionen, Fata Morgana und Fantasien.“

Er fügte hinzu: „Die Islamische Republik war und bleibt neben Palästina und den Widerstandsbewegungen die stärkste Stütze dieser Welt. Seit 1979 unterstützt Iran die Widerstandsbewegungen weiterhin. Vielmehr nimmt die Unterstützung immer mehr zu und ist deutlich sichtbar in.“ die Öffnung."

Zum Verlauf der Al-Aqsa-Flutschlacht sagte Sayyed Nasrallah: „Heute, da wir uns im achten Monat des Krieges gegen Gaza befinden, sind sich die an der Macht befindlichen Israelis selbst und die Opposition einig, dass das, was die Organisation in diesem Jahr erlebt hat, beispiellos ist.“ . Der Feind erkennt das schwere Leid an, dem er ausgesetzt ist, und erkennt seine Ohnmacht und sein Versagen an.“

Er fügte hinzu: „Eines der wichtigsten Dinge, unter denen das zionistische Gebilde leidet, ist die Anerkennung des Staates Palästina durch einige europäische Länder, und dies wird die Tür zu anderen Ländern öffnen. Diese Anerkennung ist ein strategischer Verlust für das zionistische Gebilde.“ , und es ist eine der Folgen der Al-Aqsa-Flut und dessen, was nach der Al-Aqsa-Flut kam.“

Sayyed Nasrallah betonte, dass „zu den Folgen der Al-Aqsa-Flut und der Standhaftigkeit und Standhaftigkeit des Widerstands gehört, dass Israel heute vor dem Strafgerichtshof steht, nachdem es beantragt hat, Haftbefehle gegen Netanyahu und Gallant zu erlassen.“

Sayyed Nasrallah dankte „allen Professoren und Studenten auf der ganzen Welt, die sich für Gaza eingesetzt haben“. Die Demonstrationen an den Universitäten der Welt und gestern vor dem US-Kongress zeigen das Ausmaß der menschlichen Gefühle, die die Al-Aqsa-Flut überall geweckt hat Welt."

Sayyed Nasrallah betonte, dass „Israel“ nie eine internationale Resolution respektiert habe, da es nach der Entscheidung des Internationalen Gerichtshofs die heftigsten Razzien auf Rafah gestartet habe.

Er sagte: „Netanjahu ist sich darüber im Klaren, dass er sich während des Krieges von den Sicherheitsdiensten in der Entität distanziert und gesagt hat, dass sie ihm keine korrekten Einschätzungen über die Bedrohungen aus Gaza gegeben haben. Netanjahu steuert auf eine Sackgasse zu und führt die gegnerische Front in eine Sackgasse.“ historischer und entscheidender Sieg.“

Er fügte hinzu: „Ein Ausdruck des zionistischen Scheiterns ist, dass Netanjahu sich von den Sicherheits- und Militärdiensten distanziert und ihnen den Rücken freigelegt hat. Hunderte Familien zionistischer Soldaten und Hunderte von Universitätsprofessoren und Eliten fordern ein Ende des Krieges, und dies wird die Situation verschärfen.“ Druck auf die feindliche Regierung.

Der Generalsekretär der libanesischen Hisbollah schloss seine Rede mit den Worten: „Wir sind ein Marsch, der den Märtyrern gehört, und wir setzen den Weg mit Opfern und Erfolgen fort, und das erfordert von uns Standhaftigkeit, Standhaftigkeit und Gewissheit.“

N



resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (International)
Letztes Update : Dienstag 18 Juni 2024 20:20:22 +0300