Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Dr. Abu Lahoum und der Gouverneur von Ibb inspizieren die Bedingungen der an der Qataba-Front in Al Dhalea stationierten Personen
[Montag 17 Juni 2024]
6 Luftangriffe der amerikanisch-britischen Aggression auf den Flughafen Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 4 Luftangriffe auf die Insel Kamaran in Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
Die palästinensische Akte von Ansar Allah startet das Opferprojekt für die palästinensische Gemeinschaft
[Montag 17 Juni 2024]
Urlaubsbesuch bei den Almoraviden in den Distrikten Al-Zahir und Rif Al-Bayda
[Montag 17 Juni 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
6 Luftangriffe der amerikanisch-britischen Aggression auf den Flughafen Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 4 Luftangriffe auf die Insel Kamaran in Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
3 Luftangriffe der US-britischen aggression auf den Bezirk Al-Salif in Hodeidah
[Donnerstag 13 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 2 Luftangriffe auf Raymah Radio und den Regierungskomplex
[Donnerstag 13 Juni 2024]
US-britische Aggression startet 3' Luftangriffe auf Al-Salif in Hodeidah
[Dienstag 11 Juni 2024]
 
    Gesellschaft
Das Bettelbehandlungsprogramm schließt das Programm zur sozialen Rehabilitation und zum Unternehmertum ab
[Dienstag 11 Juni 2024]
Gouverneur von Hadschah startet Kampagne zur öffentlichen Sauberkeit und schärft das Gesundheitsbewusstsein
[Montag 03 Juni 2024]
Verteilung von Rollstühlen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
[Sonntag 02 Juni 2024]
Start eines kostenlosen chirurgischen Camps zur Entfernung gynäkologischer Tumoren in Ibb
[Mittwoch 29 Mai 2024]
Nächsten Samstag: Start eines kostenlosen Augenchirurgie-Camps im Bezirk Jabal Ras in Hodeidah
[Samstag 25 Mai 2024]
 
    Berichte
Durch die Ausweitung seiner Operationen setzt der libanesische Widerstand der zionistischen Abschreckung praktisch ein Ende
[Montag 17 Juni 2024]
Amerikas blinde Voreingenommenheit gegenüber dem usurpierenden Gebilde droht die Resolution des Sicherheitsrats „nur Tinte auf dem Papier“ bleibt
[Donnerstag 13 Juni 2024]
Die Geständnisse der Spionagezelle offenbaren das Ausmaß der amerikanischen Angriffe auf den Agrarsektor im Jemen
[Mittwoch 12 Juni 2024]
Der demütigende Sturz der CIA im Jemen
[Dienstag 11 Juni 2024]
Inspektionskampagne für geschmuggelte Rosinen... Schutz des lokalen Produkts und Stärkung der Volkswirtschaft
[Montag 10 Juni 2024]
 
    Tourismus
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Eröffnung des Nationalmuseums und des Volkserbemuseums in Sana'a
[Sonntag 28 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
  Berichte
Die Artenvielfalt im Jemen ist ein einzigartiger Reichtum, der behördlichen und gesellschaftlichen Schutz erfordert
Die Artenvielfalt im Jemen ist ein einzigartiger Reichtum, der behördlichen und gesellschaftlichen Schutz erfordert
Die Artenvielfalt im Jemen ist ein einzigartiger Reichtum, der behördlichen und gesellschaftlichen Schutz erfordert
[22/Mai/2024]

SANA'A, 22. Mai 2024 (Saba) – Der Jemen verfügt über eine einzigartige biologische Vielfalt, die das Ergebnis seiner besonderen geografischen Lage, des hohen Gebirgsgeländes und des unterschiedlichen Klimas ist, die zur Entstehung beigetragen haben vielfältige Umgebungen, die zum Gedeihen der Pflanzen- und Tiervielfalt beigetragen haben.

Jemen feiert zusammen mit den Ländern der Welt den Internationalen Tag der biologischen Vielfalt 2024 oder den Internationalen Tag der biologischen Vielfalt, der jedes Jahr auf den 22. Mai fällt und von den Vereinten Nationen als globaler Tag zur Hervorhebung von Fragen der biologischen Vielfalt anerkannt wurde .

In einem Interview mit der jemenitischen Nachrichtenagentur (Saba) erwog Ing. Abdullah Abu Al-Futouh, Direktor für Biodiversität und Ansprechpartner für internationale Abkommen bei der Umweltschutzbehörde, die Feier des Internationalen Tages der biologischen Vielfalt 2024 oder des Welttages der biologischen Vielfalt Eine wichtige Gelegenheit, das Bewusstsein für die Bedeutung des Schutzes der Umwelt und der biologischen Vielfalt zu schärfen und wirksame Maßnahmen zur Bekämpfung der Bedrohungen und Gefahren dieser Vielfalt zu ergreifen.

Er erklärte, dass das Gelände Jemens erheblich von hohen Gebirgshöhen bis hin zu niedrigen Küstenebenen variiert, was zur Schaffung einer Vielfalt an Umweltlebensräumen beiträgt.

Er sagte: „Jemen ist ein Land mit üppig grünen Bergen und tiefen Tälern voller Bäume und farbenfroher Blumen, was es zu einer riesigen Oase und einem der Länder in der Region mit der reichsten biologischen Vielfalt macht.“

Er fügte hinzu: „Die Artenvielfalt im Jemen ist sowohl auf ökologischer als auch auf wirtschaftlicher Ebene wichtig. Unter Umweltgesichtspunkten bewahrt die biologische Vielfalt das natürliche Gleichgewicht in den Ökosystemen und verbessert deren Nachhaltigkeit. Dank dieser reichen Vielfalt kämpft der Jemen gegen die Wüstenbildung Bäume gelten als Barriere, die die Ausbreitung von Sand verhindert und somit zur Aufrechterhaltung des Umweltgleichgewichts beiträgt.“

Abu Al-Futouh wies darauf hin, dass die biologische Vielfalt in wirtschaftlicher Hinsicht viele Möglichkeiten für die Entwicklung des Tourismus-, Landwirtschafts- und Industriesektors bietet, was darauf hindeutet, dass die Pflanzen im Jemen reich und in ihren Eigenschaften unveränderlich sind und fast dreitausend Arten umfassen.

Er berichtete, dass die Lebensräume im Jemen auch eine große Anzahl einzigartiger Pflanzenarten beherbergen, und stellte fest, dass im Jemen 71 Arten wilder Säugetiere registriert wurden, die acht Tierordnungen angehören, darunter auch Fledermäuse.

Er wies darauf hin, dass der Jemen ein goldenes Dreieck der Tiervielfalt darstellt, da dort die giftigsten Schlangen und Reptilien sowie gefährdete Nagetiere und Säugetiere der Welt zu finden sind, und dass sich der Jemen durch das Vorkommen von mehr als 363 Vogelarten auszeichnet. vertritt 18. Orden, 61 Familien, 177 Sexuell.

Der Generaldirektor für Biodiversität der Umweltschutzbehörde erklärte, dass der Jemen zwar immer noch seine reiche biologische Vielfalt bewahre, die Umweltherausforderungen jedoch ständig zunehmen, darunter Angriffe auf Wildtiere und die Zerstörung natürlicher Gebiete aufgrund nicht nachhaltiger menschlicher Aktivitäten wie Wüstenbildung, unregulierte Aufforstung und Abholzung und illegale Jagd.

Er erklärte, dass diese Risiken eine große Zahl gefährdeter Pflanzen und Tiere bedrohen, was große Auswirkungen auf die Umwelt habe, und betonte die Notwendigkeit einer offiziellen und gemeinschaftlichen Zusammenarbeit, um diese wertvolle biologische Vielfalt zu bewahren und Umweltinitiativen zu fördern, die die ökologische Nachhaltigkeit verbessern.

Er sagte: „Es erfordert Zusammenarbeit und gemeinsame Anstrengungen, um die natürlichen Ressourcen und reichen Ökosysteme zu bewahren, an denen das Land reich ist. Die Gewährleistung der Nachhaltigkeit der biologischen Vielfalt im Jemen reicht aus, um das wertvolle Umwelterbe für zukünftige Generationen zu bewahren.“

Er schloss seine Rede mit der Betonung, dass die biologische Vielfalt im Jemen nicht nur ein natürlicher Reichtum ist, der nur dem Jemen zugute kommt, sondern dass es vielmehr eine menschliche Verantwortung ist, die Vielfalt des Lebens zu bewahren Umsetzung der notwendigen Maßnahmen, um den Fortbestand der biologischen Vielfalt im Jemen und in allen Teilen der Welt sicherzustellen.

N

resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Berichte)
Letztes Update : Montag 17 Juni 2024 22:43:18 +0300