Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Al-Junaid inspiziert die Bedingungen der stationierten Menschen in der Morais-Achse in Al-Dhalea
[Montag 17 Juni 2024]
Generalmajor Al-Awami untersucht den Zustand der Patienten im Isnad Psychiatrisches Krankenhaus
[Montag 17 Juni 2024]
Unterstaatssekretär des Gouvernements Hodeidah besucht diejenigen, die an der Westküste stationiert sind
[Montag 17 Juni 2024]
Al-Sami'i verrichtet das Eid Al-Adha-Gebet mit Scharen von Gläubigen im Al-Salaf-Gebiet in Taiz
[Montag 17 Juni 2024]
Al-Hamli gratuliert dem Revolutionsführer und Vorsitzenden des Obersten Politischen Rates zum Eid al-Adha
[Montag 17 Juni 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
3 Luftangriffe der US-britischen aggression auf den Bezirk Al-Salif in Hodeidah
[Donnerstag 13 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 2 Luftangriffe auf Raymah Radio und den Regierungskomplex
[Donnerstag 13 Juni 2024]
US-britische Aggression startet 3' Luftangriffe auf Al-Salif in Hodeidah
[Dienstag 11 Juni 2024]
US-britische Aggression zielt auf die Al-Faza-Küste in Hodeidah
[Montag 10 Juni 2024]
Sicherheitsdienste enthüllen die Festnahme eines amerikanisch-israelischen Spionagenetzwerks
[Montag 10 Juni 2024]
 
    Gesellschaft
Das Bettelbehandlungsprogramm schließt das Programm zur sozialen Rehabilitation und zum Unternehmertum ab
[Dienstag 11 Juni 2024]
Gouverneur von Hadschah startet Kampagne zur öffentlichen Sauberkeit und schärft das Gesundheitsbewusstsein
[Montag 03 Juni 2024]
Verteilung von Rollstühlen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
[Sonntag 02 Juni 2024]
Start eines kostenlosen chirurgischen Camps zur Entfernung gynäkologischer Tumoren in Ibb
[Mittwoch 29 Mai 2024]
Nächsten Samstag: Start eines kostenlosen Augenchirurgie-Camps im Bezirk Jabal Ras in Hodeidah
[Samstag 25 Mai 2024]
 
    Berichte
Amerikas blinde Voreingenommenheit gegenüber dem usurpierenden Gebilde droht die Resolution des Sicherheitsrats „nur Tinte auf dem Papier“ bleibt
[Donnerstag 13 Juni 2024]
Die Geständnisse der Spionagezelle offenbaren das Ausmaß der amerikanischen Angriffe auf den Agrarsektor im Jemen
[Mittwoch 12 Juni 2024]
Der demütigende Sturz der CIA im Jemen
[Dienstag 11 Juni 2024]
Inspektionskampagne für geschmuggelte Rosinen... Schutz des lokalen Produkts und Stärkung der Volkswirtschaft
[Montag 10 Juni 2024]
Biden und Netanjahu lehnen Waffenstillstand im Gazastreifen ab
[Montag 10 Juni 2024]
 
    Tourismus
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Eröffnung des Nationalmuseums und des Volkserbemuseums in Sana'a
[Sonntag 28 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
  International
Der Sicherheitsrat hält eine öffentliche Sitzung ab, um die Lage in Rafah zu erörtern
Der Sicherheitsrat hält eine öffentliche Sitzung ab, um die Lage in Rafah zu erörtern
Der Sicherheitsrat hält eine öffentliche Sitzung ab, um die Lage in Rafah zu erörtern
[21/Mai/2024]

NEW YORK, 21. Mai 2024 (Saba) –Heute früh, am Dienstag, hielt der UN-Sicherheitsrat eine öffentliche Sitzung ab, um die Lage in Rafah südlich des Gazastreifens zu erörtern. Während der Sitzung wurden Warnungen vor den Auswirkungen einer etwaigen zionistischen „Militäroperation“ geäußert.
Während der Sitzung äußerte der UN-Sonderkoordinator für den Nahost-Friedensprozess, Tor Wensland, seine Befürchtung des Schlimmsten, wenn die Verhandlungen zwischen der Islamischen Widerstandsbewegung (Hamas) und der Besatzungsmacht nicht wieder aufgenommen würden.
Wensland sagte: „Ich fordere alle Parteien auf, ihre Anstrengungen zu verdoppeln und sofort und in gutem Glauben an den Verhandlungstisch zurückzukehren.“
Er bekräftigte „die volle Unterstützung der Vereinigten Staaten für die Vermittler, die unermüdlich daran gearbeitet haben, dieses Ziel zu erreichen, und wir sind bereit, die Umsetzung eines solchen Abkommens zu unterstützen.“
Er fügte hinzu: „Wenn die Verhandlungen nicht wieder aufgenommen werden, befürchte ich das Schlimmste für die gefangenen und verängstigten Zivilisten in Rafah und für die Geiseln, die 225 Tage lang unter unvorstellbaren Bedingungen festgehalten werden.“
Amerika forderte seinerseits die zionistischen feindlichen Behörden auf, den Grenzübergang Rafah „jetzt“ und „ohne Verzögerung“ zu öffnen, und sagte durch den stellvertretenden amerikanischen Delegierten im Sicherheitsrat: „Israel“ muss entschiedene Maßnahmen ergreifen, um die Situation zu korrigieren und sicherzustellen der Schutz der Zivilbevölkerung.
Sie fügte hinzu: „Wir haben Alternativen zu einem großen Bodenangriff in Rafah vorgeschlagen, von denen wir glauben, dass sie Israels Ziel besser voranbringen werden.“
Im Gegenzug bestätigte Großbritannien über seinen stellvertretenden Delegierten im UN-Sicherheitsrat, dass es unter den gegenwärtigen Umständen eine Ausweitung der Operation in Rafah nicht unterstützen würde.
Der russische Delegierte im Sicherheitsrat sagte: Er warte auf die von Moskau geforderten Ergebnisse der Untersuchung der Massengräber in Gaza. Er fügte hinzu: „Die zionistische Führung ist entschlossen, die Feindseligkeiten trotz ihrer Unfähigkeit fortzusetzen.“ seine erklärten Ziele.“

N

resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (International)
Letztes Update : Montag 17 Juni 2024 17:44:53 +0300