Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
6 Luftangriffe der amerikanisch-britischen Aggression auf den Flughafen Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 4 Luftangriffe auf die Insel Kamaran in Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
Die palästinensische Akte von Ansar Allah startet das Opferprojekt für die palästinensische Gemeinschaft
[Montag 17 Juni 2024]
Urlaubsbesuch bei den Almoraviden in den Distrikten Al-Zahir und Rif Al-Bayda
[Montag 17 Juni 2024]
Anführer des Fünften Militärbezirks besuchen die Almoraviden in Ad-Durayhimi
[Montag 17 Juni 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
6 Luftangriffe der amerikanisch-britischen Aggression auf den Flughafen Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 4 Luftangriffe auf die Insel Kamaran in Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
3 Luftangriffe der US-britischen aggression auf den Bezirk Al-Salif in Hodeidah
[Donnerstag 13 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 2 Luftangriffe auf Raymah Radio und den Regierungskomplex
[Donnerstag 13 Juni 2024]
US-britische Aggression startet 3' Luftangriffe auf Al-Salif in Hodeidah
[Dienstag 11 Juni 2024]
 
    Gesellschaft
Das Bettelbehandlungsprogramm schließt das Programm zur sozialen Rehabilitation und zum Unternehmertum ab
[Dienstag 11 Juni 2024]
Gouverneur von Hadschah startet Kampagne zur öffentlichen Sauberkeit und schärft das Gesundheitsbewusstsein
[Montag 03 Juni 2024]
Verteilung von Rollstühlen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
[Sonntag 02 Juni 2024]
Start eines kostenlosen chirurgischen Camps zur Entfernung gynäkologischer Tumoren in Ibb
[Mittwoch 29 Mai 2024]
Nächsten Samstag: Start eines kostenlosen Augenchirurgie-Camps im Bezirk Jabal Ras in Hodeidah
[Samstag 25 Mai 2024]
 
    Berichte
Amerikas blinde Voreingenommenheit gegenüber dem usurpierenden Gebilde droht die Resolution des Sicherheitsrats „nur Tinte auf dem Papier“ bleibt
[Donnerstag 13 Juni 2024]
Die Geständnisse der Spionagezelle offenbaren das Ausmaß der amerikanischen Angriffe auf den Agrarsektor im Jemen
[Mittwoch 12 Juni 2024]
Der demütigende Sturz der CIA im Jemen
[Dienstag 11 Juni 2024]
Inspektionskampagne für geschmuggelte Rosinen... Schutz des lokalen Produkts und Stärkung der Volkswirtschaft
[Montag 10 Juni 2024]
Biden und Netanjahu lehnen Waffenstillstand im Gazastreifen ab
[Montag 10 Juni 2024]
 
    Tourismus
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Eröffnung des Nationalmuseums und des Volkserbemuseums in Sana'a
[Sonntag 28 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
  Berichte
Der Islamische Widerstand im Libanon erhöht das Tempo seiner Militäreinsätze gegen den zionistischen Feind
Der Islamische Widerstand im Libanon erhöht das Tempo seiner Militäreinsätze gegen den zionistischen Feind
Der Islamische Widerstand im Libanon erhöht das Tempo seiner Militäreinsätze gegen den zionistischen Feind
[19/Mai/2024]

BEIRUT, 19 Mai 2024 (Saba)- Es ist eine Tatsache, dass die Einführung neuer Waffen durch den von der Hisbollah angeführten Islamischen Widerstand im Libanon auf dem Schlachtfeld darauf hindeutet, dass es etwas Höheres als diese Waffen gibt, das sicherlich seine eigene Wirkung haben und den zionistischen Feind daran hindern wird, seine Verbrechen fortzusetzen des Völkermords, den sie im Gazastreifen begeht, und ihrer Weigerung, die Aggression und ihre Fortsetzung durch die Belagerung der Palästinenser im Gazastreifen zu stoppen.

Im Zusammenhang mit dieser Entwicklung hat der libanesische Widerstand, der eine der Fronten zur Unterstützung des Gazastreifens darstellt, in den letzten Tagen das Tempo seiner Militäroperationen erhöht, indem er im Kontext der kontinuierlichen Qualität neue Waffen eingeführt hat, die sich auf Feldgleichungen stützen Verbesserungsprozess seit dem 8. Oktober letzten Jahres.

Zu einer Zeit, als die zionistische Aggressionsmaschinerie über den Gazastreifen flog, arbeitete der libanesische Widerstand im Zusammenhang mit der Fortsetzung seiner Unterstützung für Gaza daran, seine qualitativen Angriffe zu verstärken, wobei der jüngste davon die komplexe Angriffsdrohnenoperation war Vorausgegangen war der Abschuss eines Spionageballons und die Zerstörung des Spionagehauptquartiers.

In diesem Zusammenhang kündigte der Islamische Widerstand im Libanon den Angriff auf das Gelände „Al-Matula“, seine Garnison und seine Fahrzeuge mit einem mit zwei S-5-Raketen bewaffneten Angriffsmarsch an und startete seinen Angriff, als er den vorgesehenen Punkt erreichte Raketen auf eines seiner Fahrzeuge und die um ihn herum versammelten Elemente.Es verursachte, dass sie getötet oder verwundet wurden, und setzte dann seinen Angriff auf das ihm zugewiesene Ziel fort und traf es präzise.

Laut libanesischen Militärquellen handelte es sich bei dieser Operation um eine der Luftüberraschungen des Islamischen Widerstands im Libanon.

Die Quellen fügten hinzu: Diese Operation bestätigte, dass der libanesische Widerstand über eine große Anzahl von Drohnen verfügt und dass bisher nur wenige davon entdeckt wurden.

Sie wies darauf hin, dass die Offenlegung der Fähigkeiten mit der Art der Schlacht und ihren Anforderungen zusammenhänge und dass die Fortsetzung und Eskalation des Krieges daher zur Offenlegung weiterer Fähigkeiten führen könne, was den zionistischen Feind eigentlich beunruhige, weil er dazu nicht in der Lage sei gut mit den Drohnen umzugehen.

Bemerkenswert sei den Quellen zufolge auch die Fähigkeit der Drohnen, tief in den besetzten palästinensischen Norden vorzudringen. Der Einsatz, der auf das umfassende Luftüberwachungs- und Ortungssystem der Luftwaffe, „Tal Shamayim“, abzielte, war ein komplexer Einsatz, dem ein Luftangriff vorausging Aufklärung und Identifizierung von Zielen, in dem Wissen, dass sich dieses Ziel 35 Kilometer von der libanesischen Grenze entfernt befand.

In diesem Zusammenhang sprachen die Medien des zionistischen Feindes davon, dass der libanesische Widerstand seine Offensivfähigkeiten seit Beginn des Krieges ausgeweitet habe, sei es in Bezug auf das Ausmaß, das er erreicht, oder sogar auf die von ihm eingesetzten Werkzeuge.

Der zionistische Sender 13 zitierte einen Militäranalysten, Alon Ben David, mit den Worten: „Die Hisbollah lernt aus den Schwächen, die sie zu Beginn der Kämpfe hatte“, und bezog sich dabei auf den Einsatz von Drohnen durch die Partei, die eine sehr wichtige Herausforderung für die Hisbollah darstellen Erkennungssysteme der Luftwaffe.

Er erklärte, dass einige der Drohnen der Hisbollah eine Radarsignatur hätten, die fast wie ein „Pelikan“ sei, was bedeutet, dass „es sehr schwierig ist, sie mit den uns zur Verfügung stehenden Erkennungsmethoden zu diagnostizieren und zu identifizieren.“

Andererseits bemüht sich die Hisbollah seit Beginn des Krieges darum, die zionistische Luftwaffe zu blenden, d in „Meron“ und den Ballon an der Kreuzung „Golani“ treffen.

Der Analyst von Channel 13 ging auch auf die Zahl der Todesfälle des zionistischen Feindes im Norden ein und sagte: „Seit Beginn des Krieges hatten wir 20 Todesfälle im Norden und in den letzten zwei Wochen vier Todesfälle.“ betonte, dass man mit diesen Zahlen auf Dauer nicht leben könne, da dies „ein sehr hoher Preis“ sei.

Er fügte hinzu: „Für uns ist nichts angenehm, und die Hisbollah sieht die Lage richtig und versteht, dass Israel angesichts des Krieges in Gaza nicht in der Lage ist, mit der Logik einer entscheidenden Lösung im Norden in einen zweiten Kampf einzutreten.“ ."

Es besteht kein Zweifel, dass das, was passiert ist, eine außergewöhnliche Fähigkeit der Mudschaheddin des Islamischen Widerstands im Libanon darstellte, den Krieg zu bewältigen, und diese effektive Fähigkeit machte mit einem Schlag zunichte, was der Direktor der American Missile Defense Agency über ihn sagte: „Er ist dazu in der Lage.“ fortgeschrittene Bedrohungen aus verschiedenen Richtungen erkennen und die qualitative militärische Überlegenheit der zionistischen Feindeinheit aufrechterhalten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich die Eskalation und Entwicklung der Operationen auf das bezieht, was der Generalsekretär der Hisbollah, Sayyed Hassan Nasrallah, in einer seiner Reden zu Beginn der „Al-Aqsa-Flut“-Schlacht bestätigte, als er sich an den zionistischen Feind wandte und sagte: „Wir haben uns vorbereitet, Das bedeutet, dass die Abschreckungsfähigkeiten des libanesischen Widerstands tatsächlich ausgeschöpft sind, nicht nur um jeden Angriff auf den Libanon abzuwehren, sondern auch um umfassende Offensivaktionen im besetzten Galiläa bis nach Tel Aviv in den besetzten palästinensischen Gebieten durchzuführen.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Berichte)
Letztes Update : Montag 17 Juni 2024 20:25:35 +0300