Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Die Regierungsmedien in Gaza verurteilen das Massaker des Feindes in Dschenin und rufen zur öffentlichen Mobilisierung auf
[Dienstag 21 Mai 2024]
Gouverneur von Shabwa: Die jemenitische Einheit ist die wichtigste und bedeutendste historische Errungenschaft des jemenitischen Volkes
[Dienstag 21 Mai 2024]
Gouverneur von Aden: Die jemenitische Einheit ist von Dauer und wird keine Geisel in den Händen von Manipulationen sein
[Dienstag 21 Mai 2024]
Der Verteidigungsminister und der Stabschef gratulieren Präsident Al-Mashat zum 34. Nationalfeiertag der Republik Jemen
[Dienstag 21 Mai 2024]
Verteidigungsminister und der Stabschef gratulieren dem Revolutionsführer zum 34. Nationalfeiertag der Republik Jemen
[Dienstag 21 Mai 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Märtyrertod eines Zivilistes bei der Explosion eines von der Aggression übrig gebliebenen Objekts im Bezirk Ad-Durayhimi in Hodeidah
[Dienstag 21 Mai 2024]
Luftverteidigung schießt ein amerikanisches Flugzeug im Luftraum von Marib ab
[Freitag 17 Mai 2024]
Amerikanisch-britische Aggressionsflugzeuge starten einen Luftangriff auf Ras Issa in Hodeidah
[Dienstag 30 April 2024]
Amerikanisch-britische Aggressionsflugzeuge starten einen Luftangriff auf Ras Issa in Hodeidah
[Dienstag 30 April 2024]
Saada.. Saudische feindliche Streitkräfte zielen auf das Haus eines Bürgers im Bezirk Baqim
[Samstag 27 April 2024]
 
    Gesellschaft
Eröffnung des kostenlosen medizinischen Camps für Kataraktchirurgie im Shaoub Medical Complex
[Sonntag 19 Mai 2024]
Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Naji und der Familie Al-Qadat aus Bani Hashish in Sana'a
[Samstag 18 Mai 2024]
Muhammad Ali Al-Houthi inspiziert die Aktivitäten der Sommerkurse in Saada
[Dienstag 14 Mai 2024]
Stammesversöhnung in Ibb beendet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Joma'i und Al-Hubaishi
[Donnerstag 09 Mai 2024]
Im Auftrag von Präsident Al-Mashat besucht Al-Qaisi die Verletzten des unglücklichen Unfalls in Harf Sufyan
[Sonntag 05 Mai 2024]
 
    Berichte
Die Welt erlebt den größten Krieg der Fehlinformation und Fälschung über die anhaltende zionistische Aggression gegen Gaza
[Dienstag 21 Mai 2024]
Das Schwimmdock ist Teil eines zionistisch-amerikanischen Plans, der darauf abzielt, Palästinenser aus dem Gazastreifen zu vertreiben
[Dienstag 21 Mai 2024]
Frauenbehörde in Hadschah... Aktivitäten für Sommerkursstudenten
[Dienstag 21 Mai 2024]
Iran verliert einen Führer, der stets die Anliegen seines Volkes und die Belange der Nation und der Region vertrat
[Montag 20 Mai 2024]
Der Islamische Widerstand im Libanon erhöht das Tempo seiner Militäreinsätze gegen den zionistischen Feind
[Sonntag 19 Mai 2024]
 
    Tourismus
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Eröffnung des Nationalmuseums und des Volkserbemuseums in Sana'a
[Sonntag 28 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
  Lokal
Wasserminister überprüft die Wasserprojekte Al-Ra'i und Hanish in Shaub in der Hauptstadt
Wasserminister überprüft die Wasserprojekte Al-Ra'i und Hanish in Shaub in der Hauptstadt
Wasserminister überprüft die Wasserprojekte Al-Ra'i und Hanish in Shaub in der Hauptstadt
[22/April/2024]

SANA'A, 22. April 2024 (Saba) – Der Minister für Wasser und Umwelt der Übergangsregierung, Ingenieur Abdul Raqeeb Al-Sharmani, überprüfte heute das Wasserprojekt Bir Al-Rai im Distrikt Shu'ab im Sekretariat der Hauptstadt, an dem Anfang April für 110.000 US-Dollar mit staatlichen Mitteln gearbeitet wurde.

Minister Al-Sharmani hörte sich eine Erklärung des Direktors der örtlichen Wasser- und Sanitäreinrichtung im Sekretariat, Ingenieur Muhammad Madaes, über die Komponenten des Wasserprojekts an, das mit einem Solarenergiesystem ausgestattet ist, zu dem auch die Lieferung und Installation einer Solarenergie gehört Anlage mit Zubehör, die eine Leistung von 165 Kilowatt erbringt, umgesetzt durch die örtliche Einrichtung mit Eigenfinanzierung.

Der geschäftsführende Minister für Wasser und Umwelt, Ing. Al-Sharmani, überprüfte auch das Wasserprojekt Bir Hanish im Distrikt Shu’ub, das mit staatlichen Mitteln 110.000 US-Dollar kostet.

Er hörte vom Direktor des örtlichen Wasser- und Sanitärunternehmens im Sekretariat, Ingenieur Madas, eine Erklärung zu den Komponenten des Projekts, die mit einem Solarenergiesystem mit einer Leistung von 52.143 Kilowatt ausgestattet sind, das zu den Hauptreservoirs mit einer Produktionskapazität von 64 gepumpt wird Kubikmeter pro Stunde.

Während des Besuchs betonte Minister Al-Sharmani die Absicht, die Umsetzung von Wasserprojekten mit Solarenergie auszuweiten, eine Übersetzung der Anweisungen des Revolutionsführers, Herrn Abdul-Malik Badr al-Din al-Houthi, und des Oberhauptes des Obersten Politischen Rates und ihr Interesse an der Bereitstellung von Wasser- und Sanitärdienstleistungen für die Bürger.

Er wies darauf hin, wie wichtig es sei, Wasser- und Sanitärprojekte umzusetzen, um die Bürger mit Wasser zu versorgen und ihr Leid angesichts der anhaltenden Aggression und Belagerung zu lindern und zur Senkung der Dieselkosten beizutragen, und wies auf die Rolle alternativer Energien beim Schutz der Umwelt hin es vor Verschmutzung schützen.

Er lobte die Bemühungen der Führung der Local Water and Sanitation Corporation, Wasserprojekte mit alternativer Energie auszuweiten, um die Wasser- und Sanitärversorgung zu verbessern.

Der geschäftsführende Minister für Wasser und Umwelt betonte die Notwendigkeit, die Anstrengungen zu verdoppeln, das Leistungstempo zu erhöhen und die Wasser- und Sanitärversorgung in der Hauptstadt Sana'a angesichts der Stadterweiterung und der zunehmenden Bevölkerungsdichte zu verbessern.

Der Direktor des örtlichen Wasser- und Sanitärunternehmens erklärte seinerseits, dass das Bir Al-Rai-Wasserprojekt mehr als fünftausend Menschen in den Zielvierteln und Stadtteilen zugute kommt, und wies darauf hin, dass die Produktivität des Brunnens um 60 Kubikmeter pro Stunde gesteigert wurde , wodurch 40 Prozent der Abonnenten des Unternehmens versorgt werden.

Ingenieur Madaes erklärte, dass die Wasserprojekte Al-Rai und Hanish im Rahmen des Plans und der Projekte der Stiftung als Umsetzung der Anweisungen der Revolutionären Führung und des Obersten Politischen Rates zur Linderung des Leidens der Bürger stünden. Er betonte, dass die Stiftung bestrebt sei alle Wasserbrunnen in der Gemeinde mit Solarenergieanlagen abzudecken und zu betreiben, um einen Beitrag zur Reduzierung der Dieselkosten zu leisten.

N






resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Dienstag 21 Mai 2024 23:57:24 +0300