Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Die Leiterin des Nationalkomitees für Frauen inspiziert die Sommerkurse in Hauptstadt
[Mittwoch 22 Mai 2024]
Die Standardisierungsbehörde kündigt die Ankunft der neuesten Gold-Test- und Analysegeräte an
[Mittwoch 22 Mai 2024]
Gouverneur von Al-Mahra: Die Wiedererlangung der Einheit ist der Höhepunkt der Kämpfe der Jemeniten
[Mittwoch 22 Mai 2024]
Die Koalition der Anti-Aggressionsparteien erneuert den Aufruf, sich in Sanaa um die nationalen Streitkräfte zu scharen
[Mittwoch 22 Mai 2024]
Die amerikanisch-britischen Aggressionsflugzeuge starten 6 Luftangriffe auf den Flughafen Hodeidahh
[Mittwoch 22 Mai 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Die amerikanisch-britischen Aggressionsflugzeuge starten 6 Luftangriffe auf den Flughafen Hodeidahh
[Mittwoch 22 Mai 2024]
Märtyrertod eines Zivilistes bei der Explosion eines von der Aggression übrig gebliebenen Objekts im Bezirk Ad-Durayhimi in Hodeidah
[Dienstag 21 Mai 2024]
Luftverteidigung schießt ein amerikanisches Flugzeug im Luftraum von Marib ab
[Freitag 17 Mai 2024]
Amerikanisch-britische Aggressionsflugzeuge starten einen Luftangriff auf Ras Issa in Hodeidah
[Dienstag 30 April 2024]
Amerikanisch-britische Aggressionsflugzeuge starten einen Luftangriff auf Ras Issa in Hodeidah
[Dienstag 30 April 2024]
 
    Gesellschaft
Eröffnung des kostenlosen medizinischen Camps für Kataraktchirurgie im Shaoub Medical Complex
[Sonntag 19 Mai 2024]
Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Naji und der Familie Al-Qadat aus Bani Hashish in Sana'a
[Samstag 18 Mai 2024]
Muhammad Ali Al-Houthi inspiziert die Aktivitäten der Sommerkurse in Saada
[Dienstag 14 Mai 2024]
Stammesversöhnung in Ibb beendet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Joma'i und Al-Hubaishi
[Donnerstag 09 Mai 2024]
Im Auftrag von Präsident Al-Mashat besucht Al-Qaisi die Verletzten des unglücklichen Unfalls in Harf Sufyan
[Sonntag 05 Mai 2024]
 
    Berichte
Die Welt erlebt den größten Krieg der Fehlinformation und Fälschung über die anhaltende zionistische Aggression gegen Gaza
[Dienstag 21 Mai 2024]
Das Schwimmdock ist Teil eines zionistisch-amerikanischen Plans, der darauf abzielt, Palästinenser aus dem Gazastreifen zu vertreiben
[Dienstag 21 Mai 2024]
Frauenbehörde in Hadschah... Aktivitäten für Sommerkursstudenten
[Dienstag 21 Mai 2024]
Iran verliert einen Führer, der stets die Anliegen seines Volkes und die Belange der Nation und der Region vertrat
[Montag 20 Mai 2024]
Der Islamische Widerstand im Libanon erhöht das Tempo seiner Militäreinsätze gegen den zionistischen Feind
[Sonntag 19 Mai 2024]
 
    Tourismus
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Eröffnung des Nationalmuseums und des Volkserbemuseums in Sana'a
[Sonntag 28 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
  Lokal
Jemeniten während religiöser Jahreszeiten und Anlässe ... ihre Feiertage sind in ihre Fronten
Jemeniten während religiöser Jahreszeiten und Anlässe ... ihre Feiertage sind in ihre Fronten
Jemeniten während religiöser Jahreszeiten und Anlässe ... ihre Feiertage sind in ihre Fronten
[12/April/2024]

SANA'A, 12. April 2024 (Saba) – Seit neun Jahren der amerikanisch-saudisch-emiratischen Aggression, die von der Koalition gegen den Jemen am 26. März 2015 gestartet wurde, haben die Jemeniten die Jahreszeiten der Feiertage und Feiertage erhalten Religiöse Anlässe mit dem Zusammenhalt der internen Front, Stärkung der Bindungen des offiziellen und öffentlichen Zusammenhalts und Verkörperung des Slogans „Unsere Feiertage, unsere Fronten auf dem Feld“.

Bei jedem religiösen Anlass kehren die Jemeniten, die an der Front des Stolzes und der Würde stationiert sind, zurück, um ihre Bedingungen zu berühren, ihre Bedingungen zu inspizieren, sie mit Konvois mit Spenden und Vorräten zu versorgen und ihnen die Unterstützung und Unterstützung zu geben, die sie in Bezug auf das Leben benötigen und Geld als die geringste Pflicht, die denjenigen auferlegt werden kann, die das Heimatland verteidigen und sich den Plänen der Kräfte der Hegemonie und Arroganz entgegenstellen, die es auf den Jemen, seine Souveränität und seine Unabhängigkeit abgesehen haben.

Die revolutionäre Führung, vertreten durch den Führer der Nation, Ssyyed Abdulmalik Badr al-Din al-Houthi, den Obersten Politischen Rat, die Regierung und die betroffenen und zuständigen offiziellen Stellen, stellte die Frage der Heimatverteidigungsfronten als eine Priorität das ganze Jahr über und nicht nur während der Ferienzeiten, basierend auf ihrem Interesse an den Almoraviden und der Unterstützung ihrer Standhaftigkeit und Standhaftigkeit bei der Bekämpfung der Verschwörungen der Aggressionskräfte und ihrer Werkzeuge.

Während der Feiertage erheben die Jemeniten den Slogan „Unsere Feiertage, unsere Fronten“, um die Freuden der stationierten Menschen an diesen religiösen Anlässen zu teilen, Feldbesuche und Besuche an den verschiedenen Fronten durchzuführen, sie mit menschlicher und materieller Versorgung zu versorgen, und senden Sie Unterstützungs- und Hilfskonvois zu den tapferen Helden, die dem Feind harte Lektionen in Opferbereitschaft und Erlösung erteilen, um den Reichtum, die Ehre und die Souveränität des Landes zu verteidigen.

Trotz der Aggression und Belagerung, der der Jemen seit neun Jahren ausgesetzt ist, und der Auswirkungen und außergewöhnlichen Bedingungen, die sie hinterlassen hat, hat die palästinensische Frage weiterhin höchste Priorität für die revolutionäre Führung, den Obersten Politischen Rat und das jemenitische Volk verfolgen mit Schmerz die unsäglichen Verbrechen, die von der von Amerika und Europa unterstützten zionistischen Einheit in Gaza begangen wurden. Sie ist seit sechs Monaten die Stirn der Menschheit.

Seit Jahrzehnten unterstützen die Jemeniten die palästinensische Sache und unterstützen ihren tapferen Widerstand durch wertvolle finanzielle und moralische Unterstützung, aber die ehrenhaften jemenitischen Positionen wurden deutlich, als der Führer seine Unterstützung für Palästina und seine gerechte Sache mit direkter militärischer Beteiligung gegen die Palästinenser ankündigte Zionistische Feindeinheit und ihre Unterstützer nach der Operation „Al-Aqsa-Flut“, die die Hegemonie der sogenannten unbesiegbaren Armee in der Region und der Welt gebrochen hat, und die Nasen der Zionisten stecken im Dreck.

Trotz der Bedeutung der Schlacht um die „Al-Aqsa-Flut“ in der Geschichte des arabisch-zionistischen Konflikts und der günstigen Gelegenheit, die sie für die arabischen und islamischen Länder und Völker bot, die Krebsdrüse loszuwerden, die der Westen eingepflanzt hat Die Position der von Marionettenregimen regierten Länder war fehlerhaft und enttäuschend. Er verließ den Zustand der Schwäche, den die Normalisierungsführer herbeiführten.

188 Tage seit der Operation vom 7. Oktober 2023 haben die Jemeniten die menschliche Tragödie, die das von Amerika und Europa unterstützte zionistische Feindgebilde durch Tausende von Massakern, einen Krieg, angerichtet hat, weder ignoriert noch einen Moment vergessen der Vernichtung, des Hungers und einer systematischen Belagerung der Bevölkerung von Gaza unter Umgehung aller internationalen Grenzen und Gesetze, aber sie schlossen sich direkt dem Kampf der „versprochenen Eroberung und des heiligen Dschihad“ an und bestätigten damit, dass Palästina nicht allein ist und ist nicht mehr allein.

Die jemenitischen Streitkräfte standen am Morgen des ersten Mittwochs von Shawwal Al-Aghar auf einem Termin mit einer qualitativen Militäroperation, bei der vier israelische und amerikanische Schiffe im Golf von Aden mit entsprechenden Marineraketen und Drohnen angegriffen wurden, als Sieg für die jemenitischen Streitkräfte Unterdrückung des palästinensischen Volkes und als Reaktion auf die amerikanisch-britische Aggression gegen den Jemen, um die Freude des gesegneten Eid Al-Fitr zu vervollständigen.

Die jemenitischen Streitkräfte werden nicht zögern oder zögern, schmerzhafte Angriffe gegen die zionistischen, amerikanischen und britischen Feinde durchzuführen und ihre Schiffe und Schlachtschiffe im Roten und Arabischen Meer sowie im Golf von Aden bis zum Kap der Guten Hoffnung anzugreifen , gemäß den neuen Anforderungen, Regeln und Gleichungen, basierend auf den ihnen zugewiesenen Verteidigungsaufgaben im Kampf gegen die Feinde Gottes, der Religion und der Menschheit.

Die jemenitische Position zur Unterstützung des palästinensischen Volkes und seiner Sache bleibt die fortschrittliche Position, die den Geist der gegenseitigen Abhängigkeit zwischen den Völkern der arabischen und islamischen Nation geweckt und das Vertrauen geschaffen hat, dass die Nation in der Lage ist, den Kräften der Aggression und Tyrannei entgegenzutreten wann immer es die Entscheidung und den Willen besitzt, die Pläne der Spaltung zu vereiteln, die seit langem von den Kräften der Hegemonie und Arroganz geplant wurden, um das freie Volk der Nation von Palästina abzulenken.

N



resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Mittwoch 22 Mai 2024 16:40:31 +0300