Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Rede des Revolutionsführers über die neuesten Entwicklungen in Palästina und regionale Entwicklungen
[Donnerstag 25 April 2024]
Der Spieler der Kung-Fu-Nationalmannschaft von Sindhi qualifiziert sich für das Weltcup-Finale
[Mittwoch 24 April 2024]
Präsident Al-Mashat spricht sein Beileid zum Tod des Gelehrten Taher Muhammad Haider aus
[Mittwoch 24 April 2024]
Lokalrat der Provinz Sana'a erörtert die durchgeführten Projekte für das Jahr 1445 und in den früheren Jahren
[Mittwoch 24 April 2024]
Einführung von Sommerkursen im Bezirk Majzar, Marib
[Mittwoch 24 April 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Martyrium eines Kindes durch Explosion einer von Aggression übriggebliebenen Bombe im Bezirk Sarwah von Marib
[Samstag 20 April 2024]
Treffen im Elektrizitätsministerium zur Erörterung der Schritte zum Ausfüllen des Investitionsdokuments mit dem „Bot“-System
[Dienstag 16 April 2024]
Martyrium eines Zivilstes in Munabbih von Saada durch saudischen Artilleriebeschuss
[Dienstag 16 April 2024]
Verletzung eines Zivilstes bei einem Luftangriff der amerikanisch-britischen Aggression in Hodeidah
[Montag 08 April 2024]
Verletzung von 5 Zivilsten bei Drohnenangriff der Aggression in Maqbana, Taiz
[Donnerstag 28 März 2024]
 
    Gesellschaft
Verteilung von Eid-Kleidung für 2.000 arme Menschen in den nördlichen Bezirken von Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Verteilung von Eid-Kleidung für 550 Waisenkinder in Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Schulungsworkshops in Hauptstadt für Direktoren und Beamte der Sommerschule
[Freitag 29 März 2024]
Stammesversöhnung legt eine fahrlässige Tötungsstreitigkeit zwischen der Familie Al-Muthanna in Juban, Al-Dhalee bei
[Montag 18 März 2024]
Einweihung des Ramadan-Lebensmittelkorbprojekts für die Familien von Märtyrern und Vermissten in Al Dhalea
[Freitag 15 März 2024]
 
    Berichte
„Schockierende und erschreckende“ Zahl von 200-Tag des von Amerika und Europa unterstützten „Völkermords“ in Gaza
[Dienstag 23 April 2024]
Westliche Medien: Unabhängigkeit, Neutralität und Berufsethik sind „Slogans, die bei der ersten Prüfung scheitern“
[Sonntag 21 April 2024]
Indem Amerika die Mitgliedschaft Palästinas in den Vereinten Nationen beendet, beweist es, dass es der größte Feind des Weltfriedens ist
[Sonntag 21 April 2024]
Sommerkurse in der Hauptstadt... Frühe Vorbereitungen für den Aufbau einer Generation, die mit dem Koran bewaffnet ist
[Samstag 20 April 2024]
„Al-Aqsa-Flut“-Schlacht machte Jemen zu einer schwierigen Figur in seinem regionalen und internationalen Umfeld
[Donnerstag 18 April 2024]
 
    Tourismus
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
  Lokal
Al-Aqsa-Unterstützungskomitee identifiziert Gebiete für die Märsche „Ihr seid nicht allein. An der Seite von Gaza“.
Al-Aqsa-Unterstützungskomitee identifiziert Gebiete für die Märsche „Ihr seid nicht allein. An der Seite von Gaza“.
Al-Aqsa-Unterstützungskomitee identifiziert Gebiete für die Märsche „Ihr seid nicht allein. An der Seite von Gaza“.
[01/März/2024]

SANA'A, 01. März 2024 (Saba) – Das Al-Aqsa-Unterstützungskomitee rief für Freitag Nachmittag, zu einer großen Massendemonstration auf dem Al-Sabeen-Platz in der Hauptstadt Sana'a auf der Marsch „Du bist nicht allein ... an der Seite von Gaza“.

Das Al-Aqsa-Unterstützungskomitee rief außerdem für morgen, Freitag, zu einer großen Massendemonstration auf den Plätzen der Gouvernements im Rahmen der Märsche „Ihr seid nicht allein ... an der Seite von Gaza“ auf.

Im Gouvernement Dhamar hat das Al-Aqsa-Unterstützungskomitee die Plätze des städtischen Gesundheitsamtes, Doran und Wasab Al-Aali für die Ausfahrt am Freitagnachmittag sowie Atma am Morgen, Jabal Al-Sharq und Wasab Al-Sahel nach dem Gebet bestimmt.

In Taiz bestimmte das Komitee den Großen Prophetenplatz in Al-Jand und den Al-Kamb-Platz in der Maqbara als Orte, an denen die zwei Millionen Menschen morgen Nachmittag, Freitag, den Ort verlassen sollen.

Im Gouvernement Al-Dhalea identifizierte das Komitee die Amer Street in der Stadt Damt, den Qarin Al-Fahd-Markt in Qataba und die Stadt Juban als Orte für die zwei Millionen Ausgänge nach dem Freitagsgebet.

In Lahj bestimmte das Al-Aqsa-Unterstützungskomitee die Karsh-Linie neben dem Zoll als Ausgangspunkt nach dem Freitagsgebet.

Das Komitee identifizierte in Al-Jawf Al-Hazm, Al-Maton, Al-Marashi, Al-Anan, Razuza, Al-Matma, Khub Al-Shaaf, Al-Zahir, Al-Humaidat, Al-Ghail, Al-Masloob, Al-Khalq und Ruhob sind Orte, an denen man nach dem Freitagsgebet ausgehen kann.

In Hadschah identifizierte das Komitee den Houra-Platz in der Stadt, die Plätze Abs, Al-Mahabsha, Mastaba und die Bezirkszentren als Orte zum Ausgehen morgen Nachmittag, Freitag und Washah am Morgen.

In Saada identifizierte das Komitee die Stadt und den Platz des Märtyrerführers in Al-Marazim, Shaara, Bani Sayyah, Al-Hajla, Barazih, Al-Salem, Al-Jarsha in Ghamr, Qatabir, Bani Bahr, Dhuwaib, Rabu' Al-Hudud und Ghafira als Orte für die Zwei-Millionen-Ausfahrt morgen früh, Freitag, der Platz des Bezirks Shada nach dem Freitagsgebet und das Zentrum des Bezirks Munabbih am Nachmittag.

Im Gouvernement Ibb bestimmte das Komitee den Großen Botenplatz in der Stadt und die Stadt Al-Udayn für den Zwei-Millionen-Abgang morgen Nachmittag, Freitag, und die Stadt Yarim am Morgen.

In Hodeidah bestimmte das Komitee den Al-Zaidiyah-Platz, die Al-Zahra-Kreuzung, Al-Kaden und Al-Salif für die nördlichen Bezirke, Bajil City für die östlichen Bezirke, die Al-Mina-Straße für die Stadtplatzbezirke und Beit Al- Faqih und Zabid für die südlichen Bezirke für den Zwei-Millionen-Abgang morgen Nachmittag, Freitag.

In Amran identifizierte das Komitee die Shaheed Al-Samad-Straße in der Stadt, die Plätze Khamer, Al-Sakibat, Suwayr, Kharif, Dhalima, Al-Sawda, Maswar, Houth, Al-Madan, Shahara und Bakil Al-Sawad als Orte für die Zwei Millionen Menschen werden morgen Nachmittag, Freitag, ausgehen, und Al-Amshiyya und das Bezirkszentrum in Sufyan und Al-Soud werden am Freitagmorgen ausgehen, und auf den Plätzen Thala'a, Waridah und Hababa nach dem Freitagsgebet.

In Al Mahwit identifizierte das Al-Aqsa-Unterstützungskomitee die Stadtplätze und Bezirkszentren als Orte für die zwei Millionen Ausgänge nach dem Freitagsgebet und das Zentrum des Bezirks Al-Tawila am Morgen.

In Al-Bayda wurden der Marktplatz in Al-Bayda, Radaa, Al-Sawadiya und die Bezirkszentren als Orte für die zwei Millionen Ausgänge nach dem Freitagsgebet ausgewiesen.

In Ma'rib identifizierte das Komitee den Al-Juba-Platz für den Ausgang morgen Nachmittag, Freitag, und die Plätze Sarwah, Harib Al-Qaramish, Majzar, Badbdah und Qaniya als Orte für die zwei Millionen Ausgänge am Morgen.

In Raymah identifizierte das Al-Aqsa-Unterstützungskomitee die Plätze Bilad Al-Ta’im, Al-Jebeen, Kasma, Mazhar, Al-Salafiyah, Al-Jaafariyya und verschiedene Plätze als Orte für die zwei Millionen Ausgänge morgen früh, Freitag.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Donnerstag 25 April 2024 14:11:05 +0300