Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Die Streitkräfte nehmen ein amerikanisches Schiff, einen Zerstörer und ein israelisches Schiff ins Visier
[Mittwoch 24 April 2024]
Prüfung der Umsetzung von Sommerprogrammen in der Stadt Amran
[Mittwoch 24 April 2024]
Gouverneur von Al-Bayda eröffnet das Projekt zur verteilung von Bienenzucht Zellen im Bezirk Al-Taffa
[Mittwoch 24 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Brigadegeneral Saree: Eine wichtige Erklärung der jemenitischen Streitkräfte um 22:30 Uhr
[Mittwoch 24 April 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Martyrium eines Kindes durch Explosion einer von Aggression übriggebliebenen Bombe im Bezirk Sarwah von Marib
[Samstag 20 April 2024]
Treffen im Elektrizitätsministerium zur Erörterung der Schritte zum Ausfüllen des Investitionsdokuments mit dem „Bot“-System
[Dienstag 16 April 2024]
Martyrium eines Zivilstes in Munabbih von Saada durch saudischen Artilleriebeschuss
[Dienstag 16 April 2024]
Verletzung eines Zivilstes bei einem Luftangriff der amerikanisch-britischen Aggression in Hodeidah
[Montag 08 April 2024]
Verletzung von 5 Zivilsten bei Drohnenangriff der Aggression in Maqbana, Taiz
[Donnerstag 28 März 2024]
 
    Gesellschaft
Verteilung von Eid-Kleidung für 2.000 arme Menschen in den nördlichen Bezirken von Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Verteilung von Eid-Kleidung für 550 Waisenkinder in Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Schulungsworkshops in Hauptstadt für Direktoren und Beamte der Sommerschule
[Freitag 29 März 2024]
Stammesversöhnung legt eine fahrlässige Tötungsstreitigkeit zwischen der Familie Al-Muthanna in Juban, Al-Dhalee bei
[Montag 18 März 2024]
Einweihung des Ramadan-Lebensmittelkorbprojekts für die Familien von Märtyrern und Vermissten in Al Dhalea
[Freitag 15 März 2024]
 
    Berichte
„Schockierende und erschreckende“ Zahl von 200-Tag des von Amerika und Europa unterstützten „Völkermords“ in Gaza
[Dienstag 23 April 2024]
Westliche Medien: Unabhängigkeit, Neutralität und Berufsethik sind „Slogans, die bei der ersten Prüfung scheitern“
[Sonntag 21 April 2024]
Indem Amerika die Mitgliedschaft Palästinas in den Vereinten Nationen beendet, beweist es, dass es der größte Feind des Weltfriedens ist
[Sonntag 21 April 2024]
Sommerkurse in der Hauptstadt... Frühe Vorbereitungen für den Aufbau einer Generation, die mit dem Koran bewaffnet ist
[Samstag 20 April 2024]
„Al-Aqsa-Flut“-Schlacht machte Jemen zu einer schwierigen Figur in seinem regionalen und internationalen Umfeld
[Donnerstag 18 April 2024]
 
    Tourismus
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
  Lokal
13 Richter leisten den Rechtseid vor dem Präsidenten des Obersten Justizrates
13 Richter leisten den Rechtseid vor dem Präsidenten des Obersten Justizrates
13 Richter leisten den Rechtseid vor dem Präsidenten des Obersten Justizrates
[28/Februar/2024]

SANA'A, 28. Februar 2024 (Saba) – 13 Richter der Absolventen des 22. Jahrgangs des Higher Judicial Institute wurden vor dem Präsidenten des Obersten Justizrates, Richter Ahmed Yahya Al-Mutawakkil, vereidigt.

Der Rat erließ einen Beschluss, sie nach ihrer Ausbildung in der Staatsanwaltschaft als Vorbereitung auf die Übernahme ihrer Aufgaben an eine Reihe erstinstanzlicher Gerichte in den Gouvernoraten zu verteilen.

Nach der Ablegung des juristischen Eides, der heute im Hauptquartier des Justizrates in Sanaa im Beisein des Präsidenten des Obersten Gerichtshofs, Richter Dr. Issam Al-Samawi, und des Leiters der Justizinspektionsbehörde, Richter, abgelegt wurde Ahmed Al-Shahari, der Präsident des Justizrates, äußerte seinen Wunsch, dass die neuen Richter ihre Pflichten erfolgreich erfüllen und die zügige Erledigung von Fällen auf eine Weise sicherstellen, die den Wünschen der Bürger nach Gerechtigkeit und Gerechtigkeit entspricht.

Er forderte die ernannten Richter auf, bei der Ausübung ihrer Arbeit vor Gericht ihr Bestes, ihr Engagement und ihre Aufrichtigkeit bei der Rechtspflege zu zeigen und die ihnen vorgelegten Fälle im Einklang mit der Scharia und dem Gesetz zu entscheiden.

Der Präsident des Rates gab einige Richtlinien, die der Richter bei seiner Arbeit einhalten muss, inspiriert von der Herrschaft von Imam Ali durch Malik al-Ashtar, durch sein Bestreben, besondere Regeln zu finden, um die Organisation der ordnungsgemäßen Durchführung der Justiz zu gewährleisten Integrität der Richter, ihre Unparteilichkeit gegenüber Gegnern und die Notwendigkeit einer gerichtlichen Entscheidung, die mit der Scharia und dem Gesetz im Einklang steht.

Er betonte die Notwendigkeit, dass der Richter bei der Prüfung von Fällen auf Unparteilichkeit und Glaubwürdigkeit achten muss, und wies auf die Bedeutung der Untersuchung durch den Richter und sein Verständnis des ihm vorgelegten Streitgegenstands hin, indem er die Akte ausführlich durchliest und darauf achtet, die Dimensionen zu kennen des Falles und die Korrektur seines Verlaufs von Anfang an, was wiederum das Erreichen einer genauen und fairen Entscheidung erleichtert, wenn diese umgesetzt und den Prozessparteien gegenüber fair ist.

Richter Al-Shahari seinerseits ging auf einige Angelegenheiten und Handlungen ein, die den Richter beleidigen könnten, obwohl er sich dessen nicht bewusst ist, insbesondere auf die Handlungen einiger seiner Assistenten und derjenigen in seinem Umfeld.

Er betonte die Notwendigkeit, einige Handlungen und Verhaltensweisen zu vermeiden, die die Gerechtigkeit, Unabhängigkeit und Unparteilichkeit des Richters bei der Verhandlung von Fällen untergraben.

Die neuen Richter brachten ihren Stolz über das Vertrauen der Führung zum Ausdruck und betonten, dass sie fleißig und aufrichtig daran arbeiten werden, den Grundsatz der Gerechtigkeit in ihrer Arbeit zu bestätigen.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Mittwoch 24 April 2024 22:33:36 +0300