Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Stellvertretender Arbeitsminister erörtert die Aktualisierung und Weiterentwicklung der Durchführungsbestimmungen des Baugesetzes
[Montag 22 April 2024]
Unterstaatssekretär des Industrieministeriums lobt den Grad der Umsetzung der Lokalisierungsstrategie für die Milchindustrie
[Montag 22 April 2024]
Diskussion über eine verstärkte Zusammenarbeit mit dem Zentralorganisation für Statistik zur Bekämpfung des Bettelns
[Montag 22 April 2024]
Gouverneur von Hadscha überprüft den Fortschritt der Sommerschulkurse
[Montag 22 April 2024]
Verteilung von Materialien zur Unterstützung von Gemeinschaftsinitiativen im Bezirk Al-Qubaita in Lahj
[Montag 22 April 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Martyrium eines Kindes durch Explosion einer von Aggression übriggebliebenen Bombe im Bezirk Sarwah von Marib
[Samstag 20 April 2024]
Treffen im Elektrizitätsministerium zur Erörterung der Schritte zum Ausfüllen des Investitionsdokuments mit dem „Bot“-System
[Dienstag 16 April 2024]
Martyrium eines Zivilstes in Munabbih von Saada durch saudischen Artilleriebeschuss
[Dienstag 16 April 2024]
Verletzung eines Zivilstes bei einem Luftangriff der amerikanisch-britischen Aggression in Hodeidah
[Montag 08 April 2024]
Verletzung von 5 Zivilsten bei Drohnenangriff der Aggression in Maqbana, Taiz
[Donnerstag 28 März 2024]
 
    Gesellschaft
Verteilung von Eid-Kleidung für 2.000 arme Menschen in den nördlichen Bezirken von Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Verteilung von Eid-Kleidung für 550 Waisenkinder in Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Schulungsworkshops in Hauptstadt für Direktoren und Beamte der Sommerschule
[Freitag 29 März 2024]
Stammesversöhnung legt eine fahrlässige Tötungsstreitigkeit zwischen der Familie Al-Muthanna in Juban, Al-Dhalee bei
[Montag 18 März 2024]
Einweihung des Ramadan-Lebensmittelkorbprojekts für die Familien von Märtyrern und Vermissten in Al Dhalea
[Freitag 15 März 2024]
 
    Berichte
Westliche Medien: Unabhängigkeit, Neutralität und Berufsethik sind „Slogans, die bei der ersten Prüfung scheitern“
[Sonntag 21 April 2024]
Indem Amerika die Mitgliedschaft Palästinas in den Vereinten Nationen beendet, beweist es, dass es der größte Feind des Weltfriedens ist
[Sonntag 21 April 2024]
Sommerkurse in der Hauptstadt... Frühe Vorbereitungen für den Aufbau einer Generation, die mit dem Koran bewaffnet ist
[Samstag 20 April 2024]
„Al-Aqsa-Flut“-Schlacht machte Jemen zu einer schwierigen Figur in seinem regionalen und internationalen Umfeld
[Donnerstag 18 April 2024]
Am palästinensischen Gefangenentag ... foltert und misshandelt der Feind weiterhin Gefangene, und die Zahl der Opfer verdoppelt sich
[Mittwoch 17 April 2024]
 
    Tourismus
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
  Lokal
Strafgericht prüft die technischen Beweise in den Fällen „Angriff auf die Halle “Al-Salah Al-Kubra in Sana'a, und legt der Spezialmordzelle schriftliche Beweise vor
Strafgericht prüft die technischen Beweise in den Fällen „Angriff auf die Halle “Al-Salah Al-Kubra in Sana'a, und legt der Spezialmordzelle schriftliche Beweise vor
Strafgericht prüft die technischen Beweise in den Fällen „Angriff auf die Halle “Al-Salah Al-Kubra in Sana'a, und legt der Spezialmordzelle schriftliche Beweise vor
[24/Februar/2024]

SANA'A, 24. Februar 2024 (Saba) – Das Spezialstrafgericht erster Instanz in Sana'a hat die technischen Beweise in den beiden Fällen des Bombenanschlags auf die Große Halle Al-Saala Al-Kubra in Sanaa und die Aggression gegen den Jemen geprüft.

In der vom Präsidenten des Gerichts, Richter Yahya Abdul Karim Al-Mansour, geleiteten Sitzung und im Beisein des Mitglieds der Staatsanwaltschaft, Richter Khaled Omar, wurde dem Verteidiger des Falles Gelegenheit gegeben, zu den Ausführungen zu Stellung über die die Beweise zu nehmen, darunter Videosabschnitt und Erklärungen der Führer der Aggressionsländer „Amerika, Großbritannien, Israel, Saudi-Arabien, die Emirate, Bahrain und Sudan“, über die Aggression und die von ihnen gegen den Jemen begangenen Verbrechen.

Darüber hinaus konfrontierte das Gericht im Beisein des Verteidigers eine Reihe von Angeklagten im Fall der Mordzelle mit den ihnen zugeschriebenen schriftlichen Beweisen.

Das Gericht beschloss, einen der Angeklagten mit der erforderlichen Garantie freizulassen und zwei der Angeklagten zur nächsten Sitzung zu bringen, um die Konfrontations- und Verhandlungsverfahren im Einklang mit dem Gesetz abzuschließen.

Die Staatsanwaltschaft beschuldigte 49 Angeklagte, von denen 36 inhaftiert sind und die übrigen auf der Flucht vor der Justiz sind, wegen ihrer Unterstützung und Kommunikation mit den saudischen Aggressionsländern und ihren Verbündeten im Zeitraum 2015 bis 2020, während sie sich mit ihnen im Kriegszustand befanden und ihre Bildung bewaffneter und organisierter Banden in Sana' und in den Provinzen Sana'a, Amran, Dhamar, Hajjah, Hodeidah, Ibb und Al-Bayda unter dem Namen private Sicherheitsarbeit und versorgten sie mit Geld, Waffen und gefälschten offiziellen Dokumenten.

Der Anklage zufolge bestanden die Aufgaben der Banden darin, den Feind zu überwachen, Informationen zu versorgen, Attentate zu verüben, Hinterhalte zu verüben, Explosionen auszulösen und militärische Verstärkungen mit wichtigen Persönlichkeiten aus dem Militär, dem Sicherheitsdienst und der Zivilbevölkerung an die Fronten zu richten Führung, die sich der Aggression widersetzt und die Sicherheit und Stabilität innerhalb der Provinzen destabilisiert, mit der Absicht, die Unabhängigkeit, Sicherheit und territoriale Integrität zu gefährden und ihrem militärischen Zentrum politisch und wirtschaftlich zu schaden.

Aus der Entscheidung ging hervor, dass diese kriminellen Handlungen zur Tötung des Opfers, Raji Abdulmalik Ahmed Hamid al-Din, einem Lehrkraft an der Universität von Sana'a, und Ali Ali al-Warith sowie zum Versuch, zwei weitere Personen zu töten, führten.

Er war von der Tat enttäuscht, und zwar aus einem Grund, der nichts mit dem Willen der Täter zu tun hatte, nämlich mangelnde Zielgenauigkeit und mangelnde Hilfeleistung sowie Mittäterschaft. In einer strafrechtlichen Vereinbarung wurden 16 Personen angegriffen und getötet Menschen, darunter hochrangige Führungskräfte, und Explosionen an festen Orten sowie öffentlichem und privatem beweglichem Eigentum in Dhamar durchzuführen und mehrere Explosionen zu verursachen, die zu Todesfällen, Verletzungen sowie materiellen und moralischen Schäden führten.

R



resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Montag 22 April 2024 23:38:51 +0300