Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Lokalrat der Provinz Sana'a erörtert die durchgeführten Projekte für das Jahr 1445 und in den früheren Jahren
[Mittwoch 24 April 2024]
Einführung von Sommerkursen im Bezirk Majzar, Marib
[Mittwoch 24 April 2024]
Gouverneur von Taiz weiht das Projekt zur Erweiterung und Sanierung der Abwasserleitungsnetze in Al-Hawban
[Mittwoch 24 April 2024]
Die Streitkräfte nehmen ein amerikanisches Schiff, einen Zerstörer und ein israelisches Schiff ins Visier
[Mittwoch 24 April 2024]
Prüfung der Umsetzung von Sommerprogrammen in der Stadt Amran
[Mittwoch 24 April 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Martyrium eines Kindes durch Explosion einer von Aggression übriggebliebenen Bombe im Bezirk Sarwah von Marib
[Samstag 20 April 2024]
Treffen im Elektrizitätsministerium zur Erörterung der Schritte zum Ausfüllen des Investitionsdokuments mit dem „Bot“-System
[Dienstag 16 April 2024]
Martyrium eines Zivilstes in Munabbih von Saada durch saudischen Artilleriebeschuss
[Dienstag 16 April 2024]
Verletzung eines Zivilstes bei einem Luftangriff der amerikanisch-britischen Aggression in Hodeidah
[Montag 08 April 2024]
Verletzung von 5 Zivilsten bei Drohnenangriff der Aggression in Maqbana, Taiz
[Donnerstag 28 März 2024]
 
    Gesellschaft
Verteilung von Eid-Kleidung für 2.000 arme Menschen in den nördlichen Bezirken von Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Verteilung von Eid-Kleidung für 550 Waisenkinder in Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Schulungsworkshops in Hauptstadt für Direktoren und Beamte der Sommerschule
[Freitag 29 März 2024]
Stammesversöhnung legt eine fahrlässige Tötungsstreitigkeit zwischen der Familie Al-Muthanna in Juban, Al-Dhalee bei
[Montag 18 März 2024]
Einweihung des Ramadan-Lebensmittelkorbprojekts für die Familien von Märtyrern und Vermissten in Al Dhalea
[Freitag 15 März 2024]
 
    Berichte
„Schockierende und erschreckende“ Zahl von 200-Tag des von Amerika und Europa unterstützten „Völkermords“ in Gaza
[Dienstag 23 April 2024]
Westliche Medien: Unabhängigkeit, Neutralität und Berufsethik sind „Slogans, die bei der ersten Prüfung scheitern“
[Sonntag 21 April 2024]
Indem Amerika die Mitgliedschaft Palästinas in den Vereinten Nationen beendet, beweist es, dass es der größte Feind des Weltfriedens ist
[Sonntag 21 April 2024]
Sommerkurse in der Hauptstadt... Frühe Vorbereitungen für den Aufbau einer Generation, die mit dem Koran bewaffnet ist
[Samstag 20 April 2024]
„Al-Aqsa-Flut“-Schlacht machte Jemen zu einer schwierigen Figur in seinem regionalen und internationalen Umfeld
[Donnerstag 18 April 2024]
 
    Tourismus
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
  International
Omans Vertreter vor dem Internationalen Gerichtshof: Zionistischer Gebilde begeht Völkermord an den Palästinensern
Omans Vertreter vor dem Internationalen Gerichtshof: Zionistischer Gebilde begeht Völkermord an den Palästinensern
Omans Vertreter vor dem Internationalen Gerichtshof: Zionistischer Gebilde begeht Völkermord an den Palästinensern
[24/Februar/2024]

DEN HAAG, 24. Februar 2024 (Saba)- Der Vertreter des Sultanats Oman vor dem Internationalen Gerichtshof, Botschafter Abdullah bin Salem Al Harithi, bestätigte am Freitag, dass die zionistische Einheit einen Völkermord an den Palästinensern im Gazastreifen begeht und die Palästinenser weiterhin gewaltsam aus ihrem Land vertreibt Verstoß gegen internationale Standards und Gesetze.

Al-Harithi fügte in der Sitzung am Freitag hinzu und plädierte dafür, dass zionistische Praktiken in den besetzten Gebieten das Recht des palästinensischen Volkes auf Selbstbestimmung untergraben.

„Siedlungserweiterung, Landraub und Zwangsumsiedlung würden die zionistische Besetzung der palästinensischen Gebiete aufrechterhalten“, erklärte er.

Er betonte, dass das Sultanat Oman die Resolution der Generalversammlung der Vereinten Nationen unterstütze, da die zionistische Einheit einen Völkermord an den Palästinensern im Gazastreifen begehe.



Al-Harithi betonte, dass es keine rechtliche Rechtfertigung dafür gebe, die Besatzung fortzusetzen und den Palästinensern das Recht auf Selbstbestimmung zu verweigern.

„Die Besiedlung, Annexion palästinensischer Gebiete und die Vertreibung von Palästinensern zielen darauf ab, die Besatzung zu verlängern“, betonte er.

„Die gewaltsame Umsiedlung derjenigen, deren Land besetzt ist, und die Umsiedlung von Siedlern dorthin ist nach der Genfer Konvention verboten“, sagte er.

Al-Harithi wies darauf hin, dass die Besetzung die demografische Zusammensetzung der besetzten Gebiete verändert.

Er forderte die zionistische Einheit auf, allen Aktivitäten ein Ende zu setzen, die das Recht der Palästinenser auf Selbstbestimmung behindern.

„Es besteht internationaler Konsens über das Selbstbestimmungsrecht der Palästinenser“, betonte er.

Er fuhr fort: „Das Sultanat Oman fordert, die Verletzung des Selbstbestimmungsrechts der Palästinenser durch die zionistische Einheit zu berücksichtigen.“

Al-Harithi betonte, dass die Palästinenser seit 75 Jahren unter Besatzung, Unterdrückung und täglicher Demütigung leben.

Der Vertreter des Sultanats Oman schloss sein Plädoyer vor dem Gerichtshof mit den Worten: „Heute sind wir Zeugen eines der schlimmsten Verbrechen im Gazastreifen.“



N.S











ReplyForwardAdd reaction


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (International)
Letztes Update : Mittwoch 24 April 2024 22:53:23 +0300