Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
  Lokal
Militärmarsch einer Spezialeinheit von Sanaa nach Hodeidah
[Samstag 24 Februar 2024]
Massive Demonstrationen in der Stadt Amran und den Bezirken zur Unterstützung Palästinas
[Samstag 24 Februar 2024]
Al-Razehi fordert die Aufmerksamkeit auf die Aktivitäten von Jugendlichen und Sportlern sowie auf den Schutz ihres Eigentums
[Samstag 24 Februar 2024]
Riesiger Marsch in der Stadt Al Mahwit aus Solidarität mit dem palästinensischen Volk
[Samstag 24 Februar 2024]
Lahj.. Großer Marsch im Bezirk Al-Qabaita zur Unterstützung des palästinensischen Volkes
[Samstag 24 Februar 2024]
 
  Die US-Saudische Aggression
Verletzung von 4 Zivilisten im Bezirk Serwah in Marib als ein von der Aggression übriggebliebener Gegenstand explodierte
[Montag 19 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete zwei Luftangriffe auf die Stadt Hodeidah
[Mittwoch 14 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression zielt erneut auf Hodeidah
[Montag 05 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startet 15 Luftangriffe auf Hodeidah und Saada
[Montag 05 Februar 2024]
Streitkräfte: Die amerikanisch-britische Aggression wird uns nicht davon abhalten, das palästinensische Volk zu unterstützen
[Sonntag 04 Februar 2024]
 
  Gesellschaft
Treffen in Sana'a zur Erörterung der Wege zur Bekämpfung des Phänomens Betteln
[Freitag 16 Februar 2024]
Stammesversöhnung endet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Shami und Al-Handaj in Al-Jarrahi in Hodeidah
[Samstag 10 Februar 2024]
Provinz Sana'a.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Lais in Bani Hashaish
[Sonntag 28 Januar 2024]
Die Menschen von Hodeidah versammeln sich in vier Märschen, um zu bestätigen, dass sich Jemen und Palästina in einem Graben befinden
[Freitag 26 Januar 2024]
Millionenmassen mobilisierten sich auf dem Al-Sabeen-Platz für den Marsch „Jemen und Palästina in einem Graben“
[Freitag 26 Januar 2024]
 
  Berichte
Al-Thawra-Krankenhausbehörde in Hodeidah... Konkrete Bemühungen bei der Entwicklung von Dienstleistungen und der Umsetzung von Projekten
[Samstag 24 Februar 2024]
Der Feind nutzt den Hunger als Waffe bei seiner Aggression gegen Gaza, nachdem seine Armee ihre Ziele nicht erreicht hat
[Samstag 24 Februar 2024]
Amerika und Großbritannien werden dafür teuer bezahlen müssen, dass sie die Fähigkeiten Jemens unterschätzt haben
[Freitag 23 Februar 2024]
Internationale Gerichtshof verurteilt die Politik des zionistischen Feindes weitgehend und Washington unterstützt weiterhin seinen Schutz
[Freitag 23 Februar 2024]
In Verbindung mit der Fortsetzung seiner Aggression gegen Gaza ... setzt der zionistische Feind seine Siedlungspläne im Westjordanland fort
[Freitag 23 Februar 2024]
 
  Tourismus
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Die General Authority of Antiquities erhält 121 archäologische Steinstücke von Hazm Al-Dschouf Security
[Sonntag 03 Dezember 2023]
  Lokal
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[12/Dezember/2023]

SANA'A, 12. Dezember 2023 (Saba) – Bei der Sitzung unter dem Vorsitz des geschäftsführenden Tourismusministers und Vorsitzenden des Tourismusförderungsrates, Ahmed Al-Hassan Al-Amir, wurde am Montag der Grad der Erledigung der Aufgaben und Pläne des Ministeriums , Programme, Projekte und Aktivitäten erörtert.

Bei dem Treffen wurde der Bericht über Ereignisse und Aktivitäten besprochen, die vom Ministerium und seinen Büros im Sekretariat und in den Provinzen im Rahmen der nationalen Kampagne zur Unterstützung von Al-Aqsa, dem palästinensischen Widerstand und zum Gedenken an den Jahrestag des Märtyrers angenommen wurden. Es betonte die Bedeutung von Aktivitäten, die die Einheit des jemenitisch-palästinensischen Schicksals, die Verbindung zur zentralen Frage der Nation und die Notwendigkeit, sie als eine der wichtigsten gerechten Anliegen zu unterstützen, verkörpern.

Auf dem Treffen wurde die Verabschiedung einer Reihe von Beschlüssen und Maßnahmen gebilligt, die darauf abzielen, die Schwierigkeiten anzugehen und den Prozess ihrer Umsetzung zu beschleunigen.

Bei dem Treffen wies Al-Amir darauf hin, wie wichtig es sei, die Bemühungen zwischen den verschiedenen Bereichen des Ministeriums zu bündeln und zu koordinieren, um den Rahmen und den institutionellen Aufbau zu verbessern.

Minister Al-Amir lobte die Ankündigung der jemenitischen Streitkräfte, die Durchfahrt von Schiffen auf dem Weg zu der zionistischen Einheit jeglicher Nationalität zu verhindern, bis Nahrungsmittel und Medikamente in den Gazastreifen gelangen und die Verbrechen und Massaker der zionistisch-amerikanischen Aggression gestoppt werden gegen Palästina.

Er betonte, dass die strategische und qualitative Entscheidung, die sich aus der klaren Position des Revolutionsführers Sayyed, Abdul Malik Badr al-Din al-Houthi, ergibt, die historische Position Jemens bei der Unterstützung der Probleme des Landes, einschließlich der Palästinenserfrage, verkörpert und die mutige Position von Jemen zum Ausdruck bringt Angesichts des beschämenden arabischen und internationalen Versagens und Schweigens bezüglich der Massaker der zionistischen Einheit in Gaza möchte ich die jemenitische Führung und das jemenitische Volk bei der Unterstützung der Palästinenser unterstützen.

Al-Amir betonte, wie wichtig es sei, die Waffe des Wirtschaftsboykotts einzusetzen, da diese Auswirkungen auf die Zerstörung der Wirtschaft des zionistischen Gebildes und der Länder, die es unterstützen, habe.

Auf dem Treffen hörten eine Reihe von Sektor-Unterstaatssekretären und Generaldirektoren des Ministeriums Klarstellungen und Stellungnahmen zum Leistungsstand in verschiedenen Sektoren, Abteilungen und deren Umsetzung der von ihnen angenommenen Aufgaben, Pläne, Programme und Projekte.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Samstag 24 Februar 2024 16:08:15 +0300