Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
  Lokal
Studentenparade für Absolventen der „Al-Aqsa-Flut“-Kurse an der Universität Sana’a
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Treffen unter Dr. Bin Habtoor-Vorsitz zur Erörterung von Gesamtleistung des Verkehrsministeriums und seiner angeschlossenen Einrichtungen
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Al-Aqsa-Unterstützungskomitee segnet die Einsätze der jemenitischen Streitkräfte gegen feindliche Ziele
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 4 Luftangriffe auf das Gebiet Ras Issa in Hodeidah
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Vizeaußenminister: Das amerikanische Veto gegen die Entscheidung, den Krieg in Gaza zu beenden, zeigte, dass Amerika der größte Feind des Friedens ist
[Mittwoch 21 Februar 2024]
 
  Die US-Saudische Aggression
Verletzung von 4 Zivilisten im Bezirk Serwah in Marib als ein von der Aggression übriggebliebener Gegenstand explodierte
[Montag 19 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete zwei Luftangriffe auf die Stadt Hodeidah
[Mittwoch 14 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression zielt erneut auf Hodeidah
[Montag 05 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startet 15 Luftangriffe auf Hodeidah und Saada
[Montag 05 Februar 2024]
Streitkräfte: Die amerikanisch-britische Aggression wird uns nicht davon abhalten, das palästinensische Volk zu unterstützen
[Sonntag 04 Februar 2024]
 
  Gesellschaft
Treffen in Sana'a zur Erörterung der Wege zur Bekämpfung des Phänomens Betteln
[Freitag 16 Februar 2024]
Stammesversöhnung endet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Shami und Al-Handaj in Al-Jarrahi in Hodeidah
[Samstag 10 Februar 2024]
Provinz Sana'a.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Lais in Bani Hashaish
[Sonntag 28 Januar 2024]
Die Menschen von Hodeidah versammeln sich in vier Märschen, um zu bestätigen, dass sich Jemen und Palästina in einem Graben befinden
[Freitag 26 Januar 2024]
Millionenmassen mobilisierten sich auf dem Al-Sabeen-Platz für den Marsch „Jemen und Palästina in einem Graben“
[Freitag 26 Januar 2024]
 
  Berichte
Jemen gewinnt für die Menschheit, indem er Amerika und Britannien im Roten und Arabischen Meer abschreckt
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Nach den Drohungen des Feindes, Rafah anzugreifen, verpflichten sich die Widerstandskräfte, auf höchster Ebene zu reagieren
[Montag 19 Februar 2024]
Ein von Algerien vorgelegter Entwurf einer UN-Resolution vor dem Sicherheitsrat, der einen Waffenstillstand in Gaza fordert, und Washington droht, ihn zu behindern
[Sonntag 18 Februar 2024]
Saba-Korrespondent: Der zionistische Feind setzt das Verbrechen fort, die Palästinenser im nördlichen Gazastreifen auszuhungern
[Sonntag 18 Februar 2024]
Amerika und Terrorismus... zwei Seiten derselben Medaille
[Sonntag 18 Februar 2024]
 
  Tourismus
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Die General Authority of Antiquities erhält 121 archäologische Steinstücke von Hazm Al-Dschouf Security
[Sonntag 03 Dezember 2023]
  Lokal
Die Insan Organization verurteilt die Ermordung des Bürgers Abdul Rab Al Adani durch die STC-Miliz in Al Dhalea
Die Insan Organization verurteilt die Ermordung des Bürgers Abdul Rab Al Adani durch die STC-Miliz in Al Dhalea
Die Insan Organization verurteilt die Ermordung des Bürgers Abdul Rab Al Adani durch die STC-Miliz in Al Dhalea
[04/Dezember/2023]

SANA'A, 04. November 2023 (Saba) – Die Organisation „Insan for Rights and Liberties“ verurteilte das abscheuliche Verbrechen, das von einer der dem sogenannten „Übergangsrat“ angeschlossenen Stellen im Gouvernement Al-Dhalea gegen den Bürger Abdul begangen wurde Rab Al-Adani bei seiner Rückkehr von Aden in die Hauptstadt Sana'a.

In einer von ihr herausgegebenen und bei der jemenitischen Nachrichtenagentur (Saba) eingegangenen Erklärung forderte die Organisation Gerechtigkeit für die Familie von Al-Adani, der von der „Wydad“-Stelle der „Transitional Council“-Truppen festgehalten und bis zu seinem Tod gefoltert wurde am Donnerstag, dem 2. November 2023, und der seinen Truck bis heute in der Hand hält.

Der Kommandant des Punktes hatte die Familie des Opfers am Samstag, dem 4. November, angewiesen, die Leiche in Empfang zu nehmen, und behauptete, die Todesursache sei ein Herzinfarkt. Der Bericht des Gerichtsmediziners, dem die Leiche von Al - Adanis Familie bestätigte, dass er extrem schwerer äußerer Gewalt mit harten Werkzeugen ausgesetzt war und dass er Brüche in den Brustrippen erlitten hatte.

Dieses Verbrechen ist eine Fortsetzung einer Reihe von Verbrechen, die von den sogenannten „Security Belt Forces“ begangen werden, die der von den VAE unterstützten Übergangsregierung angeschlossen sind und Bürger von öffentlichen Straßen entführen und ihr Hab und Gut plündern, ohne dass die Behörden dieser Gebiete etwas unternehmen, sondern vielmehr Zusammenarbeit mit Kriminellen, um der Strafe zu entgehen und Justizverfahren zu behindern.

Es ist bemerkenswert, dass das Opfer, Abdul Rab Al-Adani, 44 Jahre alt, der aus dem Distrikt Arhab stammt, mit seinem Lastwagen vom Gouvernement Aden nach Sana'a fuhr, ohne zu ahnen, dass dies die letzte Reise ist.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Mittwoch 21 Februar 2024 19:12:02 +0300