Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
  Lokal
Die Jemeniten sind enthusiastischer und entschlossener, die Bewegung und den heiligen Dschihad zur Unterstützung Palästinas fortzusetzen
[Donnerstag 29 Februar 2024]
Bewaffnete Stammesmahnwache aus Solidarität mit dem palästinensischen Volk
[Donnerstag 29 Februar 2024]
Ausschreibungen für eine Reihe von Wasserprojekten in der Provinz Marib abgestimmt.
[Donnerstag 29 Februar 2024]
Marsch von Absolventen der offenen Kurse „Al-Aqsa-Flut“ in Malhan und Jabal Al Mahwit
[Donnerstag 29 Februar 2024]
Kampagne zur Reinigungs der Moscheen in der Provinz Hadschah
[Donnerstag 29 Februar 2024]
 
  Die US-Saudische Aggression
Verletzung von 4 Zivilisten im Bezirk Serwah in Marib als ein von der Aggression übriggebliebener Gegenstand explodierte
[Montag 19 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete zwei Luftangriffe auf die Stadt Hodeidah
[Mittwoch 14 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression zielt erneut auf Hodeidah
[Montag 05 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startet 15 Luftangriffe auf Hodeidah und Saada
[Montag 05 Februar 2024]
Streitkräfte: Die amerikanisch-britische Aggression wird uns nicht davon abhalten, das palästinensische Volk zu unterstützen
[Sonntag 04 Februar 2024]
 
  Gesellschaft
Gratis-Medizincamp für Augenbehandlung im Bezirk Al-Dahee in Hodeidah
[Montag 26 Februar 2024]
Stammesversöhnung endet einen Mordfall im Bezirk Bani Matar in der Provinz Sana'a
[Montag 26 Februar 2024]
Treffen in Sana'a zur Erörterung der Wege zur Bekämpfung des Phänomens Betteln
[Freitag 16 Februar 2024]
Stammesversöhnung endet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Shami und Al-Handaj in Al-Jarrahi in Hodeidah
[Samstag 10 Februar 2024]
Provinz Sana'a.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Lais in Bani Hashaish
[Sonntag 28 Januar 2024]
 
  Berichte
Die Jemeniten sind enthusiastischer und entschlossener, die Bewegung und den heiligen Dschihad zur Unterstützung Palästinas fortzusetzen
[Donnerstag 29 Februar 2024]
12 Fischer kehren einen Monat nach ihrer Entführung von einer saudischen Feindpatrouille ins Al-Salif Fish Center zurück
[Mittwoch 28 Februar 2024]
Während der Feind droht Fortsetzung seiner Aggression, droht ihm der Widerstand mit weiteren Botschaften aus dem Feld
[Mittwoch 28 Februar 2024]
Jmenitische Position ist qualitative Verschiebung der Operationen zur Abschreckung amerikanischer und britischer Schiffe und Schlachtschiffe
[Dienstag 27 Februar 2024]
China zeigt mehr Fortschritte weltweit als die der USA in vielen Bereichen, nachdem die USA jahrzehntelang die Vorherrschaft innehatten
[Montag 26 Februar 2024]
 
  Tourismus
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Die General Authority of Antiquities erhält 121 archäologische Steinstücke von Hazm Al-Dschouf Security
[Sonntag 03 Dezember 2023]
  Präsident
Präsident Al-Mashat weiht in Taiz 235 Projekte im Wert von sechs Milliarden und 468 Millionen Rial ein und legt den Grundstein
Präsident Al-Mashat weiht in Taiz 235 Projekte im Wert von sechs Milliarden und 468 Millionen Rial ein und legt den Grundstein
Präsident Al-Mashat weiht in Taiz 235 Projekte im Wert von sechs Milliarden und 468 Millionen Rial ein und legt den Grundstein
[16/Oktober/2023]

SANA'A, 16. Oktober 2023 (Saba) – Seine Exzellenz Feldmarschall Mahdi Al-Mashat, Vorsitzender des Obersten Politischen Rates, besuchte heute das Gouvernement Taiz, bei dem er den Grundstein für 235 Dienstleistungs- und Entwicklungsprojekte zu einem Preis von sechs Milliarden und 467 Millionen und 400.000 Rial.

Wo Seine Exzellenz der Präsident, begleitet vom stellvertretenden Ministerpräsidenten für Wirtschaft und Finanzminister in der Übergangsregierung, Dr. Rashid Abu Lahoum, dem amtierenden Gouverneur von Taiz, Ahmed Amin Al-Masawa, dem Chef des Generalstabs, Major General Muhammad Abdul Karim Al-Ghamari und der Kommandeur der Vierten Militärregion, Generalmajor Abdul Latif Al-Mahdi, eröffneten 106 Projekte in den Bereichen... Straßen, Wasser, Umwelt, öffentliche Gesundheit, Bevölkerung und Bildung Kosten von 956 Millionen und 756.000 Rial.

Präsident Al-Mashat hörte vom amtierenden Gouverneur Al-Musawa und den Betroffenen in der örtlichen Behörde eine Erläuterung der Bestandteile der eingeweihten Projekte, darunter sechs Projekte zum Bau, zur Vermessung und zur Verbreiterung von Straßen im Bezirk Maqbanah das Programm zur Unterstützung direkter Interventionsprojekte mit Einheitsausrüstung, vier Pflasterprojekten und 17 Solarwasserprojekten. In Sharab Al-Runa und Al-Salam die Implementierung von Regenwassersammeltanks.

Al-Masawa erklärte, dass zu den eröffneten Projekten sieben Gesundheitsprojekte, die Lieferung, Installation und der Betrieb von Solarenergiesystemen für sieben Krankenhäuser und 70 Bildungsprojekte gehörten, darunter die Sanierung und der Bau von Schulen sowie die Sanierung und Restaurierung von zwei Bildungsprojekten , was darauf hinweist, dass die Zahl der Begünstigten dieser Projekte etwa 251.000 und 844 Personen beträgt.

Darüber hinaus legte Seine Exzellenz der Präsident den Grundstein für 129 Projekte im Gouvernement Taiz mit Kosten von fünf Milliarden, 286 Millionen und 557.000 Rial in den Bereichen Straßen, Bildung, Wasser, Gesundheit, Landwirtschaft und anderen Dienstleistungsprojekten 192 Tausend und 990 Menschen.

Präsident Al-Mashat wurde über die Art der Projekte informiert, für die der Grundstein gelegt wurde, nämlich den Bau, die Vermessung und den Ausbau von fünf Straßenprojekten in einem Bezirk, die unter das direkte Interventions- und Finanzierungsprogramm fallen, sowie den Bau, die Vermessung, Erweiterung und Asphaltierung von 36 Straßenprojekten der ersten Stufe in mehreren Bezirken des Gouvernements durch Gemeinschaftsinitiativen sowie ein Bau- und Planungsprojekt. Nachbarschaftseinheiten und vier Projekte im Bereich Straßen „Bau, Ausbau, Asphaltierung und Vermessung“.

Im Bildungsbereich umfassten die Projekte, für die der Grundstein gelegt wurde, 38 Projekte, darunter zwei Projekte zur Fertigstellung, den Bau und die Renovierung von zwei Schulen, 32 Projekte zur Gründung, Fertigstellung und Renovierung von 36 Schulen, ein Erweiterungsprojekt für die Universität Taiz – Al -Hawban-Zweigstelle und Abschluss der Erweiterung der drei Schulen um Klassenräume.


Zu den Projekten, für die Seine Exzellenz der Präsident im Gouvernement Taiz den Grundstein legte, gehörten zwölf Wasserprojekte, darunter das Graben, der Bau und die Fertigstellung von drei Stauseeprojekten, acht Projekte zur Lieferung und Installation solarbetriebener Pumpeinheiten und ein Gießkannenprojekt für das Dorf Mushrifa im Sami-Distrikt, zwei Gesundheitsprojekte, 25 Landwirtschaftsprojekte und sechs Dienstleistungsprojekte.


Seine Exzellenz der Präsident drückte seine Freude über den Besuch im Gouvernement Taiz und die Einweihung und Grundsteinlegung für Dienstleistungs- und Entwicklungsprojekte aus, die dem Gouvernement und seiner Bevölkerung dienen, insbesondere inmitten der Feierlichkeiten des jemenitischen Volkes anlässlich der Feiertage der jemenitischen Revolution im September und Oktober. und November und der Jahrestag des Geburtstages des Propheten.


Er betonte das Interesse der Revolutionsführung und des Obersten Politischen Rates an der Provinz Taiz und räumte ihm Priorität bei verschiedenen Projekten im Rahmen der Staats- und Regierungspläne für das Jahr 1445 n. Chr. sowie seiner Programme und Pläne zur Förderung der lokalen Entwicklung ein.

Er wies darauf hin, dass der Besuch im Gouvernement Taiz im Zusammenhang mit der Überprüfung und Nachverfolgung der Führung der Provinz, der lokalen Behörden und der Exekutivbüros hinsichtlich des Serviceniveaus und der Entwicklungsleistung stehe, um das Rad der Entwicklung voranzutreiben und zu berühren die Bedingungen der Bürger und ihre Lebensbedingungen, insbesondere angesichts der anhaltenden Aggression und Belagerung.

Er erklärte, dass die Provinz Taiz in der kommenden Zeit Entwicklungsprojekte erhalten werde, die dazu beitragen, das Leid der Bürger zu lindern, und betonte die Notwendigkeit, die Rolle von Gemeinschaftsinitiativen zu aktivieren, um die Bemühungen des Staates und der Regierung bei der Umsetzung von Projekten zu unterstützen, die dem öffentlichen Interesse dienen.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Präsident)
Letztes Update : Donnerstag 29 Februar 2024 06:30:49 +0300