Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Muhammad Ali Al-Houthi betreuet Versöhnung eines Mordfalls zwischen der Familie Awass und der Familie Al-Zubairi
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Abschluss des Kurses „Protokoll und Kommunikationskunst in offiziellen Beziehungen“ im Justizministerium
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Mahnwache der Mitarbeiter des Finanzamtes zur Bevollmächtigung des Revolutionsführers und Glückwünsche zum Sicherheitserfolg
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Universität Sana'a organisiert einen großen Studentenmarsch zur Unterstützung Palästinas.
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Innenministerium organisiert eine Veranstaltung zum Gedenken an das Martyrium von Imam Hussein, Friede sei mit ihm
[Donnerstag 18 Juli 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Militärmedien verbreiten Szenen der Operation gegen das Schiff Chios Lion.„Ölöltanker.“
[Dienstag 16 Juli 2024]
Ziviler Märtyrer durch saudisches feindliches Feuer in Saada
[Dienstag 16 Juli 2024]
Taiz.. Märtyrer und Verletzte durch Rakete, die von den Söldnern der Aggression auf Arbeiter in Sabr Al-Mawadim abgefeuert wurde
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 5 Luftangriffe auf Ras Issa in Hodeidah
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Eine Drohne der Söldner der amerikanisch-saudischen Aggression tötet und verwundet 8 Zivilsten in Taiz
[Mittwoch 10 Juli 2024]
 
    Gesellschaft
Hauptstadt.. Eröffnung eines medizinischen Camps für neurologische Erkrankungen „für Kinder“ im Al-Sabeen-Krankenhaus
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Start eines Projekts zur Verteilung von Unterkunftsmaterialien an vertriebene Familien im Bezirk Majzar in Marib
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Amran.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Ashmouri und der Familie Falita
[Montag 08 Juli 2024]
Start des vierten Massenhochzeitsprojekts in Ibb für 700 Bräute und Bräutigame
[Montag 08 Juli 2024]
 
    Berichte
Zum ersten Mal steht der zionistische Feind dem palästinensischen Widerstand in Gaza und den Unterstützungsfronten hilflos gegenüber
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Der palästinensische Widerstand gewinnt für Al-Quds und Al-Aqsa, obwohl arabische und muslimische Positionen fehlen
[Donnerstag 18 Juli 2024]
Trotz der Unterzeichnung der Konvention gegen Folter foltert der zionistische Feind weiterhin palästinensische Gefangene
[Dienstag 16 Juli 2024]
Trotz der zionistischen Massaker in Gaza werden die Waffenstillstandsverhandlungen zwischen der Hamas und dem Feind fortgesetzt
[Dienstag 16 Juli 2024]
Zionistische Feind setzt seine barbarischen Massaker fort ... und der Widerstand antwortet mit qualitativ hochwertigen Operationen
[Sonntag 14 Juli 2024]
 
    Tourismus
Direktor für moralische Führung im Innenministerium besucht das Militärmuseum in Sanaa
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Kulturminister besucht die Al-Nahrain-Moschee im historischen Sanaa
[Samstag 13 Juli 2024]
Die Antiquities Authority veröffentlicht eine Liste mit 17 Exemplaren der Serie „Unsere geplünderten Antiquitäten“
[Dienstag 02 Juli 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mehr als 30.000 Besucher besuchten innerhalb von drei Tagen Sehenswürdigkeiten in Provinz Sana'a
[Mittwoch 19 Juni 2024]
  Die US-Saudische Aggression
Verbrechen der amerikanisch-saudischen Aggression am 2. Oktober
Verbrechen der amerikanisch-saudischen Aggression am 2. Oktober
Verbrechen der amerikanisch-saudischen Aggression am 2. Oktober
[Montag, 02 Oktober 2023 10:07:00 +0300]

SANA'A, 02. Oktober 2023 (Saba) – An diesem Tag, dem 2. Oktober, verübte die amerikanisch-saudisch-emiratische Aggression Kriegsverbrechen gegen das jemenitische Volk, indem sie Märkte, Moscheen und Häuser ins Visier nahm, was zum Martyrium und zur Verletzung Dutzender führte.
Am 2. Oktober 2015 starben 90 Zivilisten und Dutzende wurden verletzt, als die Luftangriffe der Aggression den Al-Maqna-Markt im Distrikt Munabbih der Provinz Saada anvisierten der Sha'ar-Markt im Bezirk Razih.
Die Aggressionsflugzeuge zerstörten eine Moschee im Gebiet Juma bin Fadel im Bezirk Saqin und beschädigten eine Reihe angrenzender Zivilhäuser. Darüber hinaus startete sie zwölf Luftangriffe auf verschiedene Gebiete im Bezirk Shada, die zur Zerstörung mehrerer Häuser führten zivile Häuser.
Die Aggressionsflugzeuge starteten neun Luftangriffe auf das Gebiet Al-Samaa im Distrikt Arhab in der Provinz Sanaa und zielten mit mehreren Luftangriffen auf die Universität Taiz, das Viertel Bir Pasha, das Viertel Al-Salal und das Gebiet Al-Dhabab in der Region Stadt Taiz, was zu Schäden an zivilen Häusern sowie öffentlichem und privatem Eigentum führte.
Feindliche Flugzeuge starteten sechs Luftangriffe auf den Sirwah-Bezirk in der Provinz Ma'rib und zielten auf Zivilhäuser, den Sirwah-Markt und die Generallinie sowie mehrere Luftangriffe auf Tabbat Al-Masaryah, Aydat Al-Ra und Al-Jafina und warf Phosphorbomben auf Jabal Al-Balq, westlich der Stadt Ma'rib.
An diesem Tag im Jahr 2016 starben bei einem Luftangriff der Aggressionsflugzeuge auf zivile Fischerboote im Wajih-Gebiet des Küstenbezirks Al Mokha In der Provinz Taiz fünf Fischer und sechs weitere wurden verletzt Luftangriffe auf verschiedene Gebiete im Bezirk Al Mokha und einige Küstengebiete in Richtung der Provinz Al Hodeidah.
Die Aggressionsflugzeuge starteten einen Luftangriff auf das Gebiet Al-Sabahah im Distrikt Bani Matar der Provinz Sanaa, der zu Schäden an zivilem Eigentum führte, drei Luftangriffe auf die Militärakademie nordöstlich des Gebiets Al-Rawda im Distrikt Bani Al- Harith District und zwei Luftangriffe auf den Al-Dailami-Stützpunkt im Sekretariat der Hauptstadt, die schwere Schäden an Wohnhäusern der Zivilbevölkerung verursachten.
Mit zwei Luftangriffen zerstörten die Aggressionsflugzeuge das Kommunikationsnetz im Grenzbezirk Razih in der Provinz Saada und mit einem Luftangriff das Kommunikationsnetz im Bezirk Saqin und starteten acht Luftangriffe auf die Gebiete Takhiya, Al-Tha' Ban und Al-Zamah im Bezirk Baqim.
Die feindlichen Flugzeuge starteten zwei Luftangriffe auf Wadi Al-Rabiah und einen Luftangriff auf das Flughafengelände im Bezirk Sarwah in der Provinz Ma’rib und verursachten erheblichen Schaden an zivilen Farmen.
In der Provinz Sanaa zerstörten die Aggressionsflugzeuge mit zwei Luftangriffen das Haus des Zivilisten Ali Jahlan Im Mahli-Gebiet und starteten zwei Luftangriffe auf die Gebiete Al-Madfoun und Baran im Nihm-Distrikt sowie zwei Luftangriffe auf das Dhala-Gebiet im Hamdan-Distrikt und zwei Luftangriffe auf das Dorf Masoud im Sanhan-Distrikt, die zu erheblichen Schäden an landwirtschaftlichen Flächen, Häusern und Eigentum führten. Zivilisten.
Am 2. Oktober 2017 starben bei einem Luftangriff der Aggressionsflugzeuge auf das Gebiet Al-Barah im Distrikt Maqbanah in der Provinz Taiz fünf Zivilisten und vier weitere wurden verletzt.
Zivilisten wurden verletzt und Häuser und Eigentum von Zivilisten beschädigt, nachdem feindliche Flugzeuge Wadi Baqlan im Distrikt Bani Matar In der Provinz Sanaa mit zwei Luftangriffen angegriffen hatten.
In der Provinz Saada starteten die Aggressionsflugzeuge elf Luftangriffe auf den Distrikt Baqim, die auf Häuser und Autos von Zivilisten in Al Mughram, Al Surra, Al Hamaki und Al Qahr zielten, sowie zwei Luftangriffe auf das Gebiet Al Manzala Im Distrikt Al Dhaher startete fünf Luftangriffe auf Al Rabu'ah In Asir, während Apache-Flugzeuge das Gelände Al Ramdah In Dschisan mit 15 Bomben bombardierten. Eine Rakete.
Die Angriffsflugzeuge zielten mit 21 Luftangriffen auf die Bezirke Haradh und Midi In der Provinz Hadschah und mit fünf Luftangriffen auf Wadi Shawwaq und Sabre in der Provinz Al-Dschouf.
An diesem Tag im Jahr 2018 starb die aus drei Personen bestehende Familie des vertriebenen Zivilisten Muhammad Al-Hajouri bei einem Luftangriff der Aggressionsflugzeuge auf das Al-Hamra-Gebiet im Distrikt Mustaba in der Provinz Hadschah und einem Luftangriff Auch im Bezirk Hiran wurde ein Streik gestartet.
Der Bezirk Shada in der Provinz Saada wurde von zwei Luftangriffen der Aggressionsflugzeuge und einem Raketen- und Artilleriebeschuss auf seine besiedelten Dörfer ausgesetzt. Ein Raketen- und Artilleriebeschuss richtete sich auch gegen bewohnte Dörfer in den Bezirken Munabbih und Razih.
Am 2. Oktober 2019 zielten die Söldner der Aggression mit Maschinengewehren auf verschiedene Gebiete in Kilo 16 im Distrikt Al-Durayhimi in der Provinz Hodeidah und bombardierten mit Artillerie und verschiedenen Maschinengewehren verschiedene Orte im Al-Jah-Gebiet im Bayt Al -Faqih-Bezirk.
Die Aggressionsflugzeuge starteten sieben Luftangriffe auf den Bezirk Baqim In der Provinz Saada, und saudische Raketen- und Artilleriebeschuss zielten auf besiedelte Dörfer im Grenzbezirk Munabbih.
An diesem Tag im Jahr 2020 wurden zwei Frauen bei Artilleriebeschuss durch die Söldner der Aggression im Gebiet Al-Rabsa im Bezirk Al-Hawk und im Gebiet Salakhana Im Bezirk Al-Hali in der Provinz Al-Hodeidah verletzt, und eine Reihe von Zivilisten wurden verletzt im Artilleriebeschuss auf das Viertel Ghalil Im Bezirk Al-Hawk.
Ein Söldnerangriff mit Artilleriegeschossen zielte auf das Al-Udayn-Dreieck in Hays, und ein militärischer Bulldozer errichtete Kampfbefestigungen in Al-Dschabaliyah und Al-Durayhimi, während Kampfspionageflugzeuge zwei Luftangriffe auf Al-Dschabaliyah starteten.
Ein Zivilist wurde durch einen saudischen Raketen- und Artillerieangriff auf den Grenzbezirk Shada in Saada verletzt, während die Aggressionsflugzeuge drei Luftangriffe auf den Bezirk Qaflat Athir in der Provinz Amran und zwei Luftangriffe auf das Gebiet Al-Mahashmah im Khub starteten Der Distrikt Washaaf In der Provinz Al-Dschawf und sechs Luftangriffe zielten auf den Distrikt Rahba in der Provinz Ma'rib. .
Am 2. Oktober 2021 starben drei Zivilisten durch saudischen Artilleriebeschuss im Gebiet Al-Raqwa im Distrikt Munabbih in der Provinz Saada als Märtyrer und fünf weitere wurden verletzt.
Bei einem Luftangriff der Aggressionsflugzeuge auf das Haus des Zivilisten Ali Talib Al-Mudaidi im Al-Janah-Gebiet im Distrikt Harib in der Provinz Ma'rib starben eine Frau und drei ihrer Kinder wurden verletzt. Außerdem wurden 33 Luftangriffe abgefeuert Luftangriffe auf die Distrikte Al-Juba und Harib sowie sieben Luftangriffe auf den Distrikt Sarwah, wobei zivile Bauernhöfe und Eigentum beschädigt wurden.
In der Provinz Hodeidah starteten Spionageflugzeuge sieben Luftangriffe auf Hays und Al-Faza, während die Söldner Kampfbefestigungen in Al-Durayhimi, Al-Dschabaliyah und Al-Tuhayta errichteten und verschiedene Gebiete mit 298 Raketen, Artilleriegranaten und anderen bombardierten Kugeln.
Das feindliche Flugzeug startete einen Luftangriff auf den Bezirk Haradh in der Provinz Hadschah.
An diesem Tag im Jahr 2022 starteten bewaffnete Aufklärungsflugzeuge sechs Luftangriffe nördlich, östlich und nordwestlich von Hays in der Provinz Hodeidah, während die Söldner westlich von Hanajer Al-Hayma im Gebiet Al-Dschabaliyah im Bezirk Al-Tuhayta Befestigungen errichteten , das Dorf Beit Ukaish In Hays, östlich von Hays in der Provinz Hodeida und im Bezirk Maqbanah in der Provinz Taiz. Sie bombardierten den Bezirk Hays mit Raketen.
Die Söldner eröffneten das Feuer auf verschiedene Gebiete In den Provinzen Marib, Taiz, Hadschah, Saada, Al-Dhalea, Al-Hodeidah und an den Grenzfronten.
Sie zielten mit heftigem Artilleriebeschuss auf die Gebiete Al-Balq Al-Sharqi, Al-Tala'a, Raghwan und Al-Kasara in der Provinz Ma'rib sowie Medi, Haradh, Bani Hassan und Hiran in der Provinz Hadschah und Al -Malahidh, Manabbih und Al-Madafan in der Provinz Saada.
Intensiver Artilleriebeschuss durch Söldner zielte auch auf den Bezirk Hays in der Provinz Hodeidah, Al-Amud im Wadi Jarah, Al-Kamb Al-Qadeem und Jabal Tawilaq in Dschisan.
N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Die US-Saudische Aggression)
Letztes Update : Donnerstag 18 Juli 2024 13:29:38 +0300