Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Sitzung des Ausschusses zur Untersuchung und Untersuchung der Schäden, die dem Fischsektor durch amerikanische Spionageaktivitäten entstehen
[Dienstag 16 Juli 2024]
Außenministerium verurteilt den Terroranschlag in der somalischen Hauptstadt Mogadischu
[Dienstag 16 Juli 2024]
Die Streitkräfte führen drei qualitativ hochwertige Militäroperationen im Roten und Mittelmeer-Meeren durch
[Dienstag 16 Juli 2024]
Al-Hamli trifft sich mit Vertretern und Beamten internationaler, internationaler und lokaler Organisationen in Ibb
[Montag 15 Juli 2024]
Organisationskomitee ruft zu einer breiten Beteiligung an den Märschen zum Gedenken an das Martyrium von Imam Hussein auf
[Montag 15 Juli 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Taiz.. Märtyrer und Verletzte durch Rakete, die von den Söldnern der Aggression auf Arbeiter in Sabr Al-Mawadim abgefeuert wurde
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 5 Luftangriffe auf Ras Issa in Hodeidah
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Eine Drohne der Söldner der amerikanisch-saudischen Aggression tötet und verwundet 8 Zivilsten in Taiz
[Mittwoch 10 Juli 2024]
Gouverneur von Hadscha überprüft die Tätigkeiten im Sicherheitsapparat von Kuhlan Afar
[Dienstag 02 Juli 2024]
Märtyrer bei der Explosion von Überresten der Aggression in Ad-Durayhimi in Hodeidah
[Freitag 28 Juni 2024]
 
    Gesellschaft
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Amran.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Ashmouri und der Familie Falita
[Montag 08 Juli 2024]
Start des vierten Massenhochzeitsprojekts in Ibb für 700 Bräute und Bräutigame
[Montag 08 Juli 2024]
Zakat-Behörde startet das vierte Massenhochzeitsprojekt für 11.000 Bräute und Bräutigame
[Dienstag 02 Juli 2024]
Muhammad Ali Al-Houthi leitet eine Stammesversöhnung zum Beenden einen Mordfall in Saada
[Sonntag 30 Juni 2024]
 
    Berichte
Zionistische Feind setzt seine barbarischen Massaker fort ... und der Widerstand antwortet mit qualitativ hochwertigen Operationen
[Sonntag 14 Juli 2024]
Standhaftigkeit des palästinensischen Widerstands, die Standhaftigkeit und das Überleben vor Ort zerstreuten die Illusionen des zionistischen Feindes
[Samstag 13 Juli 2024]
Mit ihrem außergewöhnlichen Demonstiome aus der Hauptstadt Sanaa und den Gouvernements bekräftigen die Jemeniten ihre Standhaftigkeit bei der Unterstützung von Gaza, trotz des Willens aller Agenten (zuletzt genehmigt).
[Samstag 13 Juli 2024]
Verhandlungen in Kairo ... Palästinensische Widerstand zeigt „hohe Flexibilität“ und der zionistische Feind „zögert“
[Freitag 12 Juli 2024]
Wirtschaftliche Eskalation Saudi-Arabiens und seiner Söldner ist Versuch, Stabilität in den freien Provinzen zu untergraben
[Mittwoch 10 Juli 2024]
 
    Tourismus
Kulturminister besucht die Al-Nahrain-Moschee im historischen Sanaa
[Samstag 13 Juli 2024]
Die Antiquities Authority veröffentlicht eine Liste mit 17 Exemplaren der Serie „Unsere geplünderten Antiquitäten“
[Dienstag 02 Juli 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mehr als 30.000 Besucher besuchten innerhalb von drei Tagen Sehenswürdigkeiten in Provinz Sana'a
[Mittwoch 19 Juni 2024]
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
  Lokal
Die militärische Industrialisierung ist das Wunder der glorreichen Revolution vom 21. September
Die militärische Industrialisierung ist das Wunder der glorreichen Revolution vom 21. September
Die militärische Industrialisierung ist das Wunder der glorreichen Revolution vom 21. September
[Freitag, 22 September 2023 19:23:30 +0300]

SANA'A, 22. September 2023 (Saba)- Die glorreiche Revolution vom 21. September 2014 fand statt, während der Jemen eine sich verschärfende Regimekrise und eine Invasion von außen erlebte, die alle Aspekte der nationalen Souveränität überwältigte. Auf seinen Schultern trug er das Erbe von sechs Jahrzehnten interner Krisen und Fehler, die ihn in die Krise stürzten eine Situation, die die Rawasi-Berge nicht ertragen konnten, und das Ende der schweren Aggression der saudischen Koalition und die dadurch verursachten Katastrophen, die die Qual und das Elend des jemenitischen Volkes verstärkten.
Gott hat für diese gesegnete Revolution eine bewusste und entschlossene revolutionäre Führung vorbereitet, um die revolutionäre Aktion zu reifen und in Sicherheit zu bringen, die Minen der dunklen Fledermäuse in der Phase der Transformation zu überwinden und die Pfeile der Aggression der Sturmallianz in sie umzuwandeln die Pfeile seiner arabisch-zionistischen Führer und das Banner der Verteidigung des Heimatlandes und seiner Befreiung von den Folgen des Kolonialismus in der Region. Nach mehr als neun Jahrzehnten saudischer Unterordnung und Vormundschaft über den Jemen, der Usurpation der jemenitischen Entscheidungsfindung und die Verletzung der jemenitischen Souveränität.
Diese unsterbliche Septemberrevolution stellt einen Wendepunkt in der Geschichte Jemens dar, indem sie aus der dunklen Vergangenheit mit all ihren Konflikten und Streitigkeiten, die die Nation und das Heimatland belasteten, herauskommt und sich auf den Weg macht, die Zukunft auf der Grundlage der Prinzipien und Werte aufzubauen zu denen dieses großartige Volk gehört.
Da diese Revolution auf Bewusstsein und Verantwortungsbewusstsein sowie auf der Realität echten Leids beruht, war ihre Bewegung vom ersten Tag an nicht äußerlich motiviert durch die Aussagen von Feinden und nicht von Freunden. Vielmehr stehen wir einer jemenitischen nationalen revolutionären Bewegung gegenüber seine Struktur und Bedeutung, weise und vornehm in seinen effektiven und starken Schritten, Ausdruck der Identität des jemenitischen Volkes. Ohne dies hätte die Revolution in all ihren Aspekten bis heute nicht weitergemacht, insbesondere nicht auf internationaler Ebene und regionale Rivalität und interne Verschwörung, die seine Bewegung begleiteten, und trotz alledem befindet es sich heute auf dem Höhepunkt seiner Macht und seines Widerstands.

Diese Stärke und Unbesiegbarkeit, die die glorreiche Revolution vom 21. September erlangte, ist ein natürliches Produkt bewusster Planung, die ihre neun Jahre begleitete. Sie stellt nicht nur die Auswirkung der Konterrevolution in ihren lokalen und regionalen Versionen zunichte, sondern auch den praktischen Ansatz zur Aktivierung Der interne Bau-Dschihad auf allen Ebenen, auch in der Landwirtschaft, um Ernährungssicherheit und Selbstversorgung zu erreichen, hat nicht aufgehört. Die Angelegenheit steht an der Grenze der Wiederbelebung der Landwirtschaft. Tatsächlich wurde dieser dschihadistische Trend durch die Aktivierung der landwirtschaftlichen Produktion verstärkt Maschinen vor Ort, parallel zur Aktivierung der Lebensmittelproduktion, der pharmazeutischen Produktion und der militärischen Produktion. Letzteres steht im Mittelpunkt unserer Diskussion in dieser Lektüre, und alle zusammengenommen gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen für die Erreichung nationaler Sicherheit, nationaler Souveränität und der Unabhängigkeit politischer Entscheidungen von Einflüssen. Externalismus und Freiheit von negativer Abhängigkeit.

Eine kurze Lektüre der Einleitungen:
Seit dem Start des sogenannten Decisive Storm am 26. März 2015 haben die Aggressionsländer hauptsächlich auf Luftangriffe, Bombenangriffe und systematische Zerstörungen mit Langstreckenraketen und Kampfflugzeugen gesetzt. Daher haben die Freie Jemenitische Armee und die Volkskomitees in Sana'a beschloss, trotz fehlender Möglichkeiten nach einer unkonventionellen und ungewöhnlichen Lösung zu suchen, und dank Gott gelang es ihnen. Und seinem Erfolg und seiner Unterstützung bei der Umwandlung der Höhlen in in den Bergen befestigte Militärproduktionsstädte, und er wurde damit beauftragt Heilige Dschihad-Mission, wie die Website „Trenches“ im Jahr 2021 in einem ausführlichen Bericht von etwa 1.700 Ingenieuren und Experten enthüllte, die an jemenitischen Universitäten studiert hatten, um in der Herstellung und Entwicklung von Raketen zu arbeiten, und in wenigen Jahren wurde Sana'a zu einer lokalen Stadt Militärindustrien, Luft-, See- und Landindustrie, mit Hochtechnologie und fortschrittlicher Technologie, denen zugeschrieben wird, dass sie den Jemen von der systematischen Zerstörung zu einer wirksamen Abschreckungsmacht gemacht haben.

Trotz der bescheidenen Anfänge der jemenitischen Militärindustrie spielten die Aggressionsländer ihre Bedeutung in den frühen Phasen der Industrialisierung bewusst herunter, aber den jemenitischen Streitkräften und den Volkskomitees gelang es in diesen anfänglichen Industrien, das militärische Gleichgewicht auf dem Luft- und Landweg zu ändern und durchzusetzen Am 21. April 2015 kündigte er die Zerstörung von 90 % der jemenitischen Raketen und die Lähmung der Fähigkeiten der verbleibenden 10 % an und beendete damit Decisive Sturm und die Wiederherstellung der Hoffnung. Seine Ankündigung blieb unbeachtet, als im Jemen hergestellte Waffen, darunter Raketen, Drohnen, Verteidigungssysteme und Kanonenboote, verstärkt ins Spiel kamen. Mit hochaufklärender Technologie im Jahr nach dem Start der Hebrew Aggression gegen Jemen.
Am 14. September 2017 enthüllte Kommandeur Abdul-Malik Badr al-Din al-Houthi die anhaltenden Bemühungen, Luftverteidigungssysteme zu entwickeln, und sagte, er überbrachte dem großartigen jemenitischen Volk eine gute Nachricht: „Wir bemühen uns, Luftverteidigungssysteme zu entwickeln, um der modernen Welt entgegenzutreten.“ Amerikanische Flugzeuge. Wir haben es mit amerikanischer Technologie in ihrer fortschrittlichsten Form zu tun.“ „Und nicht mit saudischer Technologie und den Arabern der Emirate.“
Im März 2023 bekräftigte Seine Eminenz, dass die Jemeniten im neunten Jahr mit einem tödlichen Arsenal an Langstreckenraketen kommen, das präzise trifft, stark zerstört und alle feindlichen Einrichtungen ins Visier nimmt, auf die sie angewiesen sind.
In Bezug auf die jemenitische Raketentruppe und das fortgeschrittene Niveau, das sie in diesem Bereich erreicht hat, parallel zur Bestätigung der neuen Überraschungen im Aspekt der militärischen Industrialisierung durch die Führung von Ansar Allah, die am Jahrestag der Revolution enthüllt werden, die die USA erwärmen wird Herzen der Gläubigen.
Die militärische Fertigung erlebte einen qualitativen Wandel, bei dem es darum ging, die Reichweite und Geschwindigkeit zu erhöhen und die Sprengköpfe der Raketen zu erhöhen, die in den Jahren 2012 und 2014 der Zerstörung entgangen waren, und hin zur lokalen Herstellung von Waffen unterschiedlicher Art und Größe überzugehen gelang es in den letzten Kriegsjahren, Festbrennstoffe herzustellen und mehr als 10 Raketensysteme herzustellen.

Allein im Jahr 2022 wurde die Produktion von mehr als 28 Waffen aufgedeckt, darunter sechs ballistische Raketen, zwölf Marinewaffen, fünf Luftverteidigungsraketen und drei Drohnen, von denen eine für den Kampf gegen Ziele innerhalb des usurpierenden zionistischen Gebildes bestimmt war.
Die Militärindustrie reichte von Raketenantrieb und unbemannten Luftfahrzeugen bis hin zu Scharfschützen, Panzerabwehrwaffen, Booten, Seeminen und anderen strategischen Abschreckungswaffen.
Sanaa bringt weiterhin fortschrittlichere militärische Fähigkeiten zum Vorschein, von denen einige bereits in Dienst gestellt und von den Streitkräften enthüllt wurden, und von denen einige immer noch zu den fortlaufenden Überraschungen gehören, die nach und nach enthüllt werden.
In den letzten Jahren fanden dort auch zahlreiche Militärausstellungen statt, und dies ist ein klarer und deutlicher Hinweis auf die rasante Entwicklung des Militärarsenals der jemenitischen Streitkräfte, eine Entwicklung, die vor allem auf Feldversuche zurückzuführen ist, die Land- und Luftfelder umfassten Ein Schwerpunkt liegt auch auf dem maritimen Aspekt, aufgrund der Bedeutung, die er darstellt. Es ist auch eine wichtige Botschaft an den Feind, dass die Belagerung die Entwicklung der jemenitischen Fähigkeiten nicht verhindert hat und dass er nicht mehr vor dem Zorn der Jemeniten sicher ist, wenn dies der Fall ist Er beschließt, sein Böses und seine Aggression fortzusetzen und die ihm ausgestreckten Hände des Friedens abzulehnen.
Die wachsenden Fähigkeiten der jemenitischen Streitkräfte haben insbesondere die Berechnungen der saudisch-amerikanischen Koalition zunichte gemacht, sodass das Militärarsenal im Jemen zu einer Verteidigungsmacht geworden ist, die in der Lage ist, Kriegsschiffe aller Formen und Typen der Aggressoren anzugreifen, und wir glauben, dass dies der Fall ist Für den Fall eines Scheiterns der Friedensverhandlungen ist die Seeschlacht der entscheidende Faktor.
Sanaa verfügt nun über eine strategische Reserve, die in der Lage ist, alle Ziele in der Geographie der Aggressionsländer abzudecken, einschließlich derjenigen, die sich heute zeigten, und derjenigen, die sich hinter ihren Golfinstrumenten versteckten, also Israel und die Vereinigten Staaten, und sie umsetzten Abschreckungs- und Ausgleichsoperationen innerhalb der saudischen Tiefe, und es hat in den letzten Jahren auch ein großes Niveau erreicht. Bei der Produktion von Verteidigungstechnologie auf eine Weise, die die internationale Gemeinschaft überrascht hat.
Andreas Craig, Experte für Nahost-Angelegenheiten und Professor am King's College in Großbritannien, bestätigt, dass es einen „enormen Anstieg der militärischen Fähigkeiten der Houthis gibt, insbesondere im Bereich ballistischer Raketen und Drohnentechnologie“.
Auch die französische Website Aerocosmos, die sich auf den Bereich Luft- und Raumfahrt spezialisiert hat, sprach in einem ausführlichen Bericht, der im Dezember 2022 veröffentlicht wurde, über die große Entwicklung der jemenitischen militärischen Industrialisierung in Sanaa während der Zeit der saudisch-emiratischen Aggression und in eine Art und Weise, dass der Jemen in der Region kein unterdrückter Staat mehr war, sondern ein politischer Akteur. Es ist nicht mehr möglich, ihn in der Region zu überwinden, weder durch Frieden noch durch Krieg:
„Die jemenitischen Streitkräfte kündigen regelmäßig die Entwicklung lokaler Raketentechnologien, Drohnen usw. an. Um dem Mangel an Mitteln und Fähigkeiten zu begegnen, waren die Sanaa-Streitkräfte gezwungen, zu improvisieren, und rüsteten dann sowjetische R-10-Luftwaffen um -Luft- und R-11-Raketen.“ Zu Boden-Luft-Raketen... Zu Beginn des Krieges beschafften die jemenitischen Streitkräfte einige Waffen aus Militärlagern und beschlagnahmten dann TR-21-Tochka-Raketen sowie mehrere sowjetische Raketen der Scud-Familie: Scud B, eine Kopie der nordkoreanischen Hwasong-5- und Hwasong-6-Raketen.
Diese Systemfamilie erlebte auch eine lokale Entwicklung, bei der es sich offenbar um die Raketen Burkan-1 und Burkan-2 handelt. Jemenitische Experten bauten die V-750-Raketen des Flugabwehrsystems SA-2 in Boden-Boden-Raketen namens Qaher um. 1 und Qaher-2, bei denen es sich um sehr präzise Raketen handelt.
Das Jahr 2018 stellt für die Streitkräfte von Sanaa einen Wendepunkt im Krieg dar. Drohnen sind neben ballistischen Raketen nach und nach zu einer ihrer bevorzugten Waffen geworden, wie der atemberaubende Angriff auf die Flughäfen Dubai und Abu Dhabi im Jahr 2018 zeigt.
Um Angriffe zu leiten und Informationen auf dem Schlachtfeld zu sammeln, können sie auf mehrere Modelle von Aufklärungsdrohnen zurückgreifen: die Hudhud-1, die Sergeant-Drohne und die Rased-Drohne.
Für den Angriff verfügen die jemenitischen Streitkräfte über ein anderes System wie das Qasef-1 und außerdem über einzigartige, beispiellose und daher wahrscheinlich selbst entwickelte Drohnen wie das Sammad-2 und das Sammad-3.

Der Umfang und die Schwere der Systeme der jemenitischen Streitkräfte nimmt zu, was eine zunehmende Gefahr für die Golfmonarchien darstellt, da diese immer mehr Raketensysteme und Flugabwehrsysteme produzieren oder herstellen, und die Risiken für strategische Zwecke bleiben hoch Ziele wie Ölanlagen, Militärstandorte und saudische Ziele. Andere".

Dies ist die Aussage eines der Unterstützer der Aggression der Storm-Koalition gegen den Jemen. Wir hoffen, dass die Anführer der Aggression ihre Bedeutung verstehen, wenn sie in Frieden leben wollen, der Logik der Brüderlichkeit Vorrang vor der Logik der Aggression und Respekt einräumen die Rechte der Nachbarn zu schützen und ihre Vormundschaft über unser Land aufzuheben.


Raketensystem:


Das Raketensystem erlebte einen qualitativen Wandel von der Phase der Sanierung dessen, was den jemenitischen Raketen-Holocaust in den Jahren 2012 und 2014 überstanden hatte, oder derjenigen, die aufgrund des Ablaufs ihrer Ablaufzeit außer Betrieb waren, von denen einige aus der Zeit stammen In den sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts wurden sie modernisiert und weiterentwickelt, ihre Zerstörungskraft und Reichweite erhöht und wieder in Betrieb genommen. Die meisten von ihnen werden in Russland und China hergestellt und dann auf die Produktion von Raketensystemen verschiedener Typen umgestellt rein lokal hergestellt und von jemenitischer Hand, die wichtigsten davon sind Marschflugkörper, die zum Teil flüssigen Treibstoff und zum Teil lokal hergestellten Festbrennstoff verwenden, mit unterschiedlicher Reichweite und unterschiedlicher Spreng- und Zerstörungskraft, geeignet für verschiedene Kampfeinsätze: „Land – Land“, „Land-Luft“, „Land-Meer“, „Luft-Meer“, „Luft-Luft“, „Meer-Meer“, seine Reichweite reicht von 25 bis 2800 km, was die gesamte Geographie ausmacht Gebiet der Aggressionsländer bis einschließlich zum besetzten Palästina.
Hier begnügen wir uns damit, einige der in den lokalen Medien angekündigten Informationen zu zitieren und zu erwähnen, welche Informationen wir darüber sammeln konnten. Sofern wir keine identifizierenden Informationen finden konnten, genügen wir uns auf die Nennung des Namens.

1 - Der Schrei:
Es wurde in den Jahren 2017–2018 in großem Umfang im Innenbereich eingesetzt.

2- Belastbarkeit:
Es wurde in den Jahren 2017–2018 in großem Umfang im Innenbereich eingesetzt.

3- Anschauen:
4 - Saqr:
Seine Länge beträgt 2,7 Meter, sein Gesamtgewicht beträgt 58 kg, sein Durchmesser beträgt 150 mm, das Gewicht des Kampfteils beträgt 10 kg, die Zerstörungsreichweite beträgt 30 Meter, seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 200 Meter pro Sekunde, seine maximale Reichweite beträgt 100 km und seine maximale Flughöhe beträgt 28.000 Fuß über dem Meeresspiegel.
Es wurde im September 2022 enthüllt.

5 – Ehrlich:
Ein System zur Erkennung und Verfolgung feindlicher Ziele aus einer Entfernung von 40 km, das im September 2022 angekündigt wurde.

6 - Haider:
Ein System zur Erkennung und Verfolgung feindlicher Ziele aus einer Entfernung von 50 km, das im September 2022 angekündigt wurde.

7 - B-19-Radar:
Ein in Russland hergestelltes Erkennungs- und Verfolgungssystem, das von jemenitischen Militärindustrialisierungsingenieuren entwickelt und wieder in Betrieb genommen wurde. Es kann feindliche Ziele in mehr als 200 km Entfernung erkennen. Es wurde im September 2022 angekündigt.

8- Erdbeben:
Ballistisch wurde es in den Jahren 2017–2018 ausgiebig an den Innenfronten eingesetzt.

9 – Erdbeben 3:
Ballistisch wurde es am 10. Juli 2016 enthüllt. Es kann große Mengen Sprengstoff und zerstörerische Sprengköpfe transportieren. Es zeichnet sich durch eine hohe Zerstörungskraft aus und kann drei Ziele gleichzeitig treffen. Es verfügt über die Fähigkeit, zwei explosive Sprengköpfe zu produzieren Hohe Zerstörungsenergie. Es zeichnet sich durch das Manövrieren und Ausweichen von Radar- und Luftüberwachungsgeräten aus. Es ist einfach zu installieren und zu transportieren und wird zur Bekämpfung feindlicher Versammlungen und Operationsräume innerhalb eines begrenzten geografischen Rahmens eingesetzt.
Sein Durchmesser beträgt 650 mm, seine Länge beträgt 6 m, sein Gefechtskopf wiegt eine halbe Tonne, die Anzahl der Splitter beträgt 10.000, seine Reichweite beträgt 65 km und seine Genauigkeit beträgt 300 m.

10 - Zulfiqar:
Mit flüssigem Treibstoff betriebene ballistische Langstreckenrakete mit einer Reichweite von 1.600 km, die ihre Ziele mit hoher Präzision treffen kann.
Seine bedeutendsten Operationen: die vierte, fünfte und sechste Balance of Deterrence-Operation, die auf die saudische feindliche Hauptstadt „Riad“ und das Unternehmen „Aramco“ im Hafen von Ras Tanura abzielte.
Sie wurde 2021 enthüllt und ist nach Al-Quds 1 und Qasim 1 die bekannteste jemenitische Rakete.

11 –An Najm Al-Thaqib:
Es wurde in den Jahren 2017–2018 in großem Umfang im Innenbereich eingesetzt.

12 - Seir:
Kurzstrecken-Marschflugkörper, im Jahr 2021 in Dienst gestellt.
Es hat eine Reichweite von 1700 - 2500 km, wird mit Festbrennstoff betrieben und zeichnet sich durch eine hohe Zielgenauigkeit aus.

13 - Hatem:
Präzisions- und Langstreckenraketenwaffen.

14 - Vulkan 1:
Es gibt ein ballistisches System, das auf eine Entfernung von 800-900 km eingesetzt werden kann, so dass der Bombardier's Militar zur Verfügung steht.

15 - Vulkan 2:
Außerdem gibt es einen großen ballistischen Stand mit einer Rückdeckung von 1.000 km, was bedeutet, dass der Bombardier über mehr Militärstützpunkte verfügt.

16 – Vulkan 2 – H:
Mittelstreckenballistik mit einer Reichweite von 1.400 km.

17 - Vulkan 3:
Es gibt keinen ballistischen Druck, er liegt in diesem Gebiet, er liegt im geografischen Gebiet und es gibt viel Land in dem Gebiet. Sie wurde mit moderner Technologie und mit Festival- und mobilen Stützpunkten entwickelt. Dieses Jahr kommt im August 2019. Dies kommt auch bei fortschrittlicher Technologie zum Einsatz. Aus diesem Grund dient die Technik der Darstellung und Nutzung von Technik, auch der vorhandenen Technik. Es gilt auch als die wichtigste strategische Abschreckungswaffe unserer Streitkräfte. Dies kann verwendet werden, um Ihr Geld zu sparen und innerhalb Saudi-Arabiens Geld zu sparen.

18 - Qasim 1:
Ballistische Boden-Boden-Rakete mittlerer Reichweite mit Feststoffantrieb, steuerbar durch das Leitsystem, sehr präzise beim Treffen von Zielen.
Dies ist im Januar 2021 fällig.

19 - Qasim 2:
Diese geflügelte ballistische Raketenrakete mit einer Reichweite von 1.700–2.500 km wurde 2021 in Dienst gestellt.

20 - Qaher 1:
Modifizieren Sie die offensive ballistische Rakete von russischen SAM-2-Raketen.

21 - Qahir M – 2:
Ballistisch beträgt seine Reichweite 500 km und sein Gefechtskopf wiegt 350 kg.

22- Nakal:
Dieses Festival hat viele ballistische Aspekte, was bedeutet, dass es nicht nötig ist, es bekannt zu machen und andere Dinge dafür zu tun.
Dies ist im Januar 2021 fällig.

23 - Falaq - 1:
Diese Boden-Boden-Langstreckenrakete ballistisch mit flüssigem Treibstoff und mehreren Sprengköpfen, die präzision trifft und im September 2022 vorgestellt wurde.

24 - Quds 1:
Die Reichweite beträgt 140 - 180 km.

25 - Quds 2:
Diese ballistische Übung wird von Flügeln und Großer Reichweite, die 2021 im nächsten Jahr durchgeführt werden.
Dieser Ort liegt zwischen 1700 und 2500 km entfernt und es gibt hier viele andere Orte zu besuchen.
Dies könnte betriebsbereit sein: Angry auf die Aramco-Verteilerstation in Jeddah, Saudi-Arabien, am 23. November 2020.
26 - Quds 3:
Eine von Cruise entwickelte ballistische „Boden-Boden“-Flügelrakete mit großer Reichweite, die ihre Ziele mit hoher Genauigkeit erreichen kann, von Radargeräten nicht erkannt werden kann und mit flüssigem Treibstoff betrieben wird. Sie wurde im September 2022 vorgestellt.

27 - Qasim:
28 - Badr 1:
Die 2018 enthüllte ballistische „Surface-to-Surface“-Rakete wurde bei erfolgreichen Operationen tief im Inneren Saudi-Arabiens eingesetzt.
Einer der smarten Industrien, seine Reichweite beträgt 350 km.

29 - Badr P – 1:
Aus der lokalen Rakete „Badr 1“ entwickelte sich eine intelligente ballistische Kurzstreckenrakete, die 2019 in Dienst gestellt und im November 2018 vorgestellt wurde.
Es wird mit Festbrennstoff betrieben und kann aufgrund seiner überlegenen Geschwindigkeit, einfachen Möglichkeiten im Herstellungsprozess und einer Genauigkeit von 3 Metern von „Boden zu Boden“ zu „Boden zu Luft“ entwickelt werden.

30 - Badr 2:
Eine ballistische Boden-Boden-Rakete mit kurzer Reichweite und Präzisionstreffer, die im September 2022 vorgestellt wurde.

31 - Badr 3:
Boden-Boden-Mittelstrecken-Präzisionstreffer-Feststoffrakete, vorgestellt im September 2022.

32 - Badr F:
Eine ballistische Boden-Boden-Splitterrakete, vorgestellt im April 2019.
Seine Reichweite beträgt 160 km, er explodiert in einer Höhe von 20 Metern, die Splitter verteilen sich in einem Radius von 350 Metern, die Anzahl der Splitter beträgt 14.000 Splitter und die Treffergenauigkeit beträgt 3 Meter.
Er trat mit bestimmten Operationen in den Dienst ein, die nicht angekündigt wurden, und bei all diesen Operationen erreichte er erfolgreich seine Ziele.

33 - Hatem „Badr 4:
Eine ballistische Boden-Boden-Rakete mit festem Brennstoff und großer Reichweite, eine der Badr-Raketen der vierten Generation, die im September 2022 vorgestellt wurde.


34 - Karar:
Eine „Boden-zu-Oberfläche“-Ballistik mit einer Länge von 9 m, einem Durchmesser von 0,6 m, einer Reichweite von 300 km und einem Gefechtskopfgewicht von 500 kg, die mit Festbrennstoff betrieben wird und über ein intelligentes Leit- und Kontrollsystem verfügt, das im September 2022 vorgestellt wurde.

35 - Miraj:
Die ballistische „Boden-Luft“-Rakete, die aus der Rakete „Badr 1-P“ entwickelt wurde, wird mit Festbrennstoff betrieben und verfügt über zwei Wärme- und Radarsysteme. Sie zeichnet sich durch ihre hohe Genauigkeit beim Treffen von Luftzielen, ihre hohe Manövrierfähigkeit, und wird durch Störungen nicht beeinträchtigt.

36 - Saqib 1, 2, 3:
Die Luftverteidigungssysteme der zweiten und dritten Kategorie wurden Anfang 2021 vorgestellt, das erste im Jahr 2019.
Die Mudschaheddin der militärischen Industrialisierung konnten sie von „Luft-Luft“-Raketen zu „Boden-Luft“-Raketen umbauen und führten moderne technische und technologische Modifikationen ein, die ihre Reichweite auf eine Reichweite zwischen 9 und 23 km erhöhten in der Lage, verschiedene Arten moderner Kampfflugzeuge des Feindes abzufangen und zu treffen, und das Gleiche gilt für das Raketenabwehrsystem „Fatir 1“.
Das System „Thaqib 1“ wurde im Oktober 2017 in Dienst gestellt und konnte einen Monat nach seiner Indienststellung ein amerikanisches MQ9-Flugzeug abschießen. Am 6. September 2018 gelang es, Apache-Hubschrauber südlich der Stadt abzufangen Hodeidah, und am 17. September 2018 gelang es, ein „Air Tractor“-Flugzeug über dem Luftraum der Stadt Hodeidah abzufangen, und am 23. Dezember 2018 wurde nördlich der Stadt ein Aufklärungsflugzeug vom Typ „CH-4“ abgeschossen von Saada, und am 19. April 2019 wurde ein „Wong Loong“-Flugzeug im Gebiet Bani Muaz in Saada abgeschossen.

37 - Fatir 1:
Ein Luftverteidigungssystem, das 2017 vorgestellt wurde. Der erste Reaktionseinsatz wurde am 27. Oktober 2017 durchgeführt. Der erste Angriff auf ein feindliches Ziel wurde am 8. Januar 2018 registriert. Am 25. Januar 2018 kam es im Gouvernement Hodeidah zum Einsatz .

38 - Sam 6:
Ein Luftverteidigungssystem, das Anfang 2021 vorgestellt wurde.

Drohnen:
Das Verteidigungsministerium in Sanaa gründete Ende 2017 die Einheit der unbemannten Luftwaffe, und seit 2016 ist es ihr gelungen, Prototypen von Drohnen zu bauen, die eine Flugreichweite von 20 bis 30 km erreichen können. Anschließend wurde eine Flugreichweite von mehr als 2.600 km erreicht und eine Reichweite erreicht jedes gewünschte Gebiet in den Emiraten und Saudi-Arabien. Bis zum Hafen von Eilat im besetzten Palästina. Diese Märsche hatten eine große Wirkung, indem sie den Feind töteten und ihn dazu brachten, sich der Sprache des Friedens unterzuordnen, und Sana'a, mit Gottes Macht und Erfolg, der die Kontrolle über alle Karten im Spiel hat, ob im Frieden oder im Krieg, und der gekrönte König auf dem Schachbrett ohne Streit.
Wie bei den Raketen „Al-Nasr Al-Mubin“ und „Al-Fath Al-Mubin“ begnügen wir uns hier mit der Erwähnung der Informationen, die wir über diese wichtige Waffe im Rahmen des Gleichgewichts- und Abschreckungsprozesses sammeln konnten, und betonen gleichzeitig die Vielfalt der Luft Adler, von der Überwachung und Verfolgung bis hin zum Sammeln von Informationen, geografischen Vermessungen und dem Zeichnen von Karten über militärische Ziele, Angriffe und Zielvorgaben.

1 - Rajum:
Sein Durchmesser beträgt 150 cm, seine Armlänge beträgt 40 cm und seine Reichweite beträgt mehr als 10 km. Er trägt Sprenggranaten mit einem Gewicht von mehr als 40 kg. Er übernimmt die Aufgabe, feindliche Ansammlungen selbst zu überwachen und präzise Zieleinsätze durchzuführen.
Es kann mobile Ziele auf mittlere und kurze Distanz treffen und sicher an ihren Platz zurückkehren. Es wurde in verschiedenen Militäreinsätzen eingesetzt.
Es wurde 2021 in Dienst gestellt.
2 - Marsad 2:
Vertikale Aufklärungsflugzeuge mit einer Reichweite von 35 km und einer Flugdauer von 8 Stunden wurden 2021 in Dienst gestellt.

3 -Rased 1:
Kurzstreckenaufklärer mit einer Rumpflänge von 100 cm, einer Flügelspannweite von 220 cm, einer Flugzeit von 120 Minuten, einer Reichweite von 35 km und einer Art Elektromotor. Es handelt sich um ein Modell ähnlich dem chinesischen „Skywalker 8X“. „Flugzeug, spezialisiert auf Echtzeitüberwachung und -überwachung des Schlachtfeldes sowie direkte Korrektur des Feuermanagements und Informationsbeschaffung. Es ist mit der neuesten Fototechnologie, einem speziellen geografischen Vermessungs- und Kartierungssystem und einem Elektromotor ausgestattet.
Es wurde 2016 zur Erkennung feindlicher Bewegungen und zur Überwachung ihrer Ansammlungen im Nihm-Gebirge östlich von Sanaa eingesetzt.
Es wurde im Februar 2017 vorgestellt.

4 - Raqib:
Kurzstreckenaufklärungsflugzeug mit einer Körperlänge von 100 cm, einer Flügelspannweite von 140 cm, einer Reichweite von 15 km und einer Flugzeit von 95 Minuten.
Es verfügt über ein genaues Überwachungs- und Verfolgungssystem mit Lasern und mehreren bildgebenden Verfahren, die in rauen Gebieten eingesetzt werden und Infanteriebataillone begleiten.
Es wurde im Februar 2017 vorgestellt.

5 – Hodhod 1:
Ein Aufklärungsflugzeug mit kurzer Reichweite, mit einer Körperlänge von 150 cm, einer Flügelspannweite von 190, einer Reichweite von 30 km und einer Flugzeit von 90 Minuten. Es verfügt über einen kleinen Radarquerschnitt, was die Erkennung erschwert. und eine geringe Menge an Wärmestrahlung, die die Wahrscheinlichkeit verringert, dass es von infrarotgelenkten Raketen getroffen wird.
Es wurde im Februar 2017 vorgestellt.

- Entführer:
Offensiv, seine Länge beträgt 1,60 Meter, seine Flügel sind 1 Meter breit, sein Durchmesser beträgt 11 cm und seine Reichweite beträgt mehr als 25 km. Er trägt einen hochexplosiven (durchdringenden und fragmentierenden) Sprengkopf mit einem Gewicht von 40 kg. Er ist ausgestattet mit ein System zur Erkennung fester und beweglicher Ziele. Es führt offensive taktische Missionen durch und wird gegen Fahrzeuge und gepanzerte Fahrzeuge eingesetzt. .

7 – Snatcher 2:
Seine Länge beträgt 1,60 Meter, seine Flügel sind 1 Meter breit, sein Durchmesser beträgt 11 cm und seine Reichweite beträgt mehr als 35 km. Er ist mit einem Erkennungssystem für feste und bewegliche Ziele ausgestattet. Er führt offensive taktische Missionen durch und wird eingesetzt gegen Fahrzeuge und gepanzerte Fahrzeuge.
Es wurde im September 2022 enthüllt.

8 - Sammad 1:
Aufklärung mit einer Reichweite von mehr als 500 km und der Möglichkeit, Ziele direkt im Operationssaal zu überwachen.
Es wurde im Juni 2018 enthüllt.

9 - Sammad 2:
Bewaffneter Angriff, Reichweite 1000 km.
Es wurde im Juni 2018 enthüllt.

10 - Sammad 3:
Bewaffnetes Angriffsfahrzeug mit einer Reichweite von 1.500 bis 1.700 km. Es führt mehrere Angriffsmissionen durch, setzt weitreichende strategische Ziele um, zeichnet sich durch seine Genauigkeit beim Treffen von Zielen aus und trägt einen hochexplosiven Sprengkopf.
Es kann von oben nach unten explodieren oder direkt mit dem Ziel kollidieren und enthält entsprechende Mengen an Sprengstoff. Dieses System verfügt über fortschrittliche Technologie, die Verteidigungssysteme nicht erkennen und abfangen können.
Es wurde zur Durchführung der meisten großen militärischen Offensivoperationen tief im Inneren des saudischen und emiratischen Feindes eingesetzt, darunter am 26. Mai 2018 bei der Ölgesellschaft Saudi Aramco und am Flughafen Abu Dhabi.
Es wurde im Juni 2018 enthüllt.

11 - Sammad 4:
Ein bewaffnetes Angriffsfahrzeug, 3 Meter lang und 5 Meter breit, mit einer Reichweite von mehr als 2.000 km. Es trägt zwei Bomben, das Gewicht der Bombe beträgt 25 kg. Es führt Überwachungsaufgaben, mehrere Angriffsmissionen und präzise Zieleinsätze aus .
Es wurde 2021 in Dienst gestellt
Es kann die Emirate und jedes gewünschte Ziel innerhalb Saudi-Arabiens erreichen.

12 - Schehab:
Eine intelligente Angriffswaffe mit einer Länge von 300 cm, einer Flügelbreite von 4 bis 5 Metern und einer Reichweite von 1.000 bis 1.600 km. Je nach Art der Mission kann sie mehrere explosive Sprengköpfe tragen. Ihr Sprengkopf wiegt 25 kg Jeder Gefechtskopf ist für den Angriff auf feste und bewegliche Ziele vorgesehen.
Es wurde 2021 in Dienst gestellt
Es wurde bei verschiedenen Militäreinsätzen eingesetzt.

13 - Qasef 1:
Seine Körperlänge beträgt 250 cm, seine Flügel sind 300 cm groß, seine Reichweite beträgt 150 km und seine Flugzeit beträgt 120 Minuten. Sein Motor wird mit Benzin betrieben, er kann 30 kg Sprengstoff transportieren und er ist mit einem intelligenten System ausgestattet Zielerkennungssystem.
Es wurde im Februar 2017 in Dienst gestellt.

14 – Qasef K2:
Es wurde im Juli 2019 in Dienst gestellt. Es hat eine Reichweite von mehr als 1.800 km. Es wurde aus dem Qasef 1 entwickelt. Es wurde in verschiedenen Militäreinsätzen eingesetzt. Es verfügt über eine hohe Fähigkeit, Radarsysteme in die Irre zu führen. Es explodiert von oben nach unten Eine Reichweite von 20 Metern, eine effektive und tödliche Reichweite von bis zu 30 – 80 Metern und die Fähigkeit, entsprechende Mengen an Sprengstoff mitzuführen, um die Zerstörungskraft zu verdoppeln.
Es wurde im Juni 2018 enthüllt.

15 - Ein Fest:
Bewaffnetes Angriffsflugzeug, es gilt als das neueste und tödlichste für den Feind und als das größte unter den im Jemen hergestellten Drohnen. Seine Flügel sind 4 Meter lang und 3 Meter breit und seine Reichweite beträgt mehr als 2.500–2.600 km. Es trägt mehrere Drohnen Sprengköpfe mit einem Gewicht von mehr als 2.500 Kilogramm führen präzise Angriffsoperationen durch und können im Hafen von Eilat in den besetzten palästinensischen Gebieten ankommen.
Es wurde 2021 in Dienst gestellt.

16 - Neuigkeiten:
Es ist in unterschiedlichem Umfang auf die Überwachung, Überwachung und Sammlung von Informationen spezialisiert und wurde 2021 in Dienst gestellt.

Artillerie, Scharfschützen und Rüstung:
Es wurden viele Kanonen hergestellt, die wichtigsten davon sind:
1 – Rajoom-Kanone: in verschiedenen Kalibern.
2 - Artilleriegeschosse: aller Art.
Die Military Industrialization Unit hat auch große Fortschritte bei der Herstellung von Landminen, Munition unterschiedlicher Größe und Art sowie Scharfschützen verschiedener Art gemacht. Zu den wichtigsten jemenitischen Scharfschützen, die im Jahr 2021 vorgestellt wurden, gehören:
Qasim, Entführer, Ashtar, entschlossen, Zulfiqar 1, Zulfiqar 2, ewig, streng – modifiziert.
Im Jahr 2021 enthüllte die Einheit für militärische Industrialisierung ihre wichtigsten Industriezweige im Bereich der Panzerung, die in der Lage ist, feindliche Fahrzeuge und gepanzerte Fahrzeuge zu zerstören, und enthüllte mehrere Fäuste unterschiedlicher Form und Größe je nach Art des Ziels sowie mehrere Aufgaben, wobei jede Faust ihre eigene hat Eigene Verpackung.

Gepanzerte Fahrzeuge und Panzer:
Auch gepanzerte Fahrzeuge und Panzer erhielten Liebe und Aufmerksamkeit, und Gott sei Dank verfügt der Jemen nun über etwas, auf das Generationen stolz sein können, und seine Industrien haben sich in diesem Bereich diversifiziert, um die militärischen und sicherheitstechnischen Aspekte abzudecken, und es gibt immer noch viele davon Überraschungen, die in diesem Bereich noch nicht offenbart wurden.

1 - Hani:
Ein offensives und defensives gepanzertes Kampffahrzeug zugleich, seine Länge beträgt 5 Meter, seine Breite beträgt 1,60 Meter, seine Höhe beträgt 2,65 Meter, sein Gesamtgewicht beträgt 4,2 Tonnen, seine Motorleistung beträgt 4,5, seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 120 km pro Eine Stunde lang dreht sich der „Turm“ der Wurfplattform um 360 Grad und sein Motor besteht aus Erdöl. Er verfügt über kugelsicheres Panzerglas und sein Körper besteht aus einem hitzebeständigen kugelsicheren Stahlschild.
Es trägt eine 12,7-mm-Waffe, bietet Platz für 6 Personen mit ihren Waffen und ist mit einer Balancevorrichtung ausgestattet. Es ist flexibel in der Bewegung, schnell im Angriff, sorgt für qualitative Fortschritte im Konfrontationsfeld und wird als mobiles Bollwerk eingesetzt die Wüste.
Es wurde im September 2022 enthüllt und erhielt den Namen „Hani“ zu Ehren, zum Segen und zum Gedenken an den Namen des Märtyrers, des Mudschaheddin, „Hani Tomer“, für seine mutige Haltung, nachdem er sich selbst geopfert hatte, um mehrere zu retten seine Kameraden, die an einer der nördlichen Kampffronten im Gouvernement Al-Jawf gefangen waren.

2 - Bass 1:
Ein im August 2020 vorgestelltes gepanzertes Fahrzeug für Sicherheitsmissionen des Innenministeriums.

3 - Bass 2:
Ein gepanzertes Fahrzeug für Sicherheitsmissionen, das im Dezember 2022 vorgestellt wurde und mit den neuesten Technologien und Geräten ausgestattet ist, um das Sicherheitspersonal bei seinen Missionen zur Herstellung von Sicherheit und Stabilität sowie zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ruhe maßgeblich zu unterstützen.

Marine:
Zum ersten Mal in seiner Geschichte verfügt der Jemen über taktische Küstenverteidigungssysteme gegen Riesenschiffe und feindliche Kriegsfregatten. Sie sind darauf ausgelegt, alle Marineziele zu zerstören, die versuchen, sich Hoheitsgewässern zu nähern. Sie sind in der Lage, Flugzeugträger aller Art zu zerstören und zu versenken. Sie sind der Kern des entscheidenden Kampfes um die Befreiung der jemenitischen Inseln und Küsten und deren Säuberung von den Gräueln der Kriegskräfte. Die Besatzung und ihre lokalen Handlanger sowie die Wiederherstellung der Souveränität Jemens über seine Hoheitsgewässer und Meeresressourcen nach Jahrzehnten der Enteignung und Verletzung unserer Souveränität und Plünderung und Ausbeutung unserer Meeresressourcen.

Erstens: Marineraketen:

1 - Al-Mandab 1:
Es handelt sich um einen Anti-Schiffs-Kreuzflugtyp, der von Experten und Ingenieuren der jemenitischen Armee aus der chinesischen C-801-Rakete entwickelt wurde. Er ist 5,81 Meter lang und hat einen Durchmesser von 0,36 Metern. Er wird mit Festbrennstoff betrieben und verfügt über überlegene Fähigkeiten bei der Überwachung und beim Treffen von Zielen hohe Genauigkeit.

2 - Al-Mandab 2:
Es handelt sich um ein Anti-Schiffs-Kreuzfahrtschiff mit einer Länge von 7 Metern, einem Durchmesser von 0,36 Metern und einer Reichweite von mehr als 300 Metern. Es verfügt über hervorragende Fähigkeiten zur Überwachung und zum Treffen von Zielen mit hoher Genauigkeit und großer Reichweite und wird mit flüssigem Treibstoff betrieben.
Es wurde erstmals im November 2017 gezeigt und ist das Ergebnis einer lokalen Weiterentwicklung der chinesischen C-801-Raketen.
Es wurde im Jahr 2018 bei drei großen Operationen gegen Marineschiffe der saudischen Koalition eingesetzt.

3 – Rubig B-21:
In Russland hergestellt, von der jemenitischen Militärindustrialisierung entwickelt und nach Außerdienststellung wieder in Dienst gestellt. Seine Länge beträgt 6,57 Meter, sein Durchmesser beträgt 0,78 Meter, seine Flügel sind 2,5 Meter breit, sein Gefechtskopf wiegt 513 kg, seine Reichweite beträgt 80 km, das Gewicht der Rakete beträgt 2523 kg und ihre Geschwindigkeit beträgt 1100 km/h (Mach). 0,9).
Radar-Selbstleitsystem.

4 – Rubig B-22:
In Russland hergestellt, von der jemenitischen Militärindustrialisierung entwickelt und wieder in Dienst gestellt, nachdem es nicht mehr einsatzbereit war. Seine Länge beträgt 6,57 Meter, sein Durchmesser beträgt 0,87 Meter, seine Flügel sind 2,5 Meter breit, sein Gefechtskopf wiegt 513 kg und sein Leitsystem ist elektrooptisch „thermisch“.

5 - Rotes Meer:
Eine aus der Mittelstreckenrakete „Saeer“ entwickelte ballistische „Land-See“-Rakete, die mit zwei Thermal- und Radarsystemen arbeitet und sich durch ihre hohe Geschwindigkeit auszeichnet.

6- Umfang:
Ballistische „Land-zu-See“-Rakete, die aus der Rakete „Qaher M-2“ entwickelt wurde, für Marineziele mit mittlerer Reichweite bestimmt ist, mit festen und flüssigen Brennstoffen betrieben wird und sich durch ihre praktische Einsatzfähigkeit bei allen Wetterbedingungen auszeichnet.

7 - Asif:
Eine ballistische „Land-See“-Rakete mit einer Länge von 10 m, einem Durchmesser von 0,7 m, einer Reichweite von 400 km und einem Gefechtskopfgewicht von 550 kg. Sie wird mit Festbrennstoff betrieben und verfügt über ein intelligentes Leit- und Kontrollsystem.

8 - Falq 1:
Eine ballistische Meeresrakete, 6 Meter lang, mit Festbrennstoff betrieben, mittlere Reichweite, mit einer Reichweite von mehr als 200 km, mit mehreren Sprengköpfen, die in der Lage ist, Ziele optisch und thermisch zu erfassen und Ziele mit hoher Genauigkeit zu treffen.

Zweitens: Marineboote:

Im September 2022 wurde eine Gruppe unbemannter Angriffs- und Kampfkanonenboote vorgestellt, darunter:
1 - Asif 1:
Es zeichnet sich durch seine hohe Geschwindigkeit und überlegene Manövrierfähigkeit aus. Es kann mittlere und leichte Waffen wie ein Maschinengewehr vom Kaliber 14,5 und eine Katyusha 107 sowie vier Personen mit ihrer Ausrüstung transportieren. Es führt mehrere Kampfeinsätze durch, darunter auch Überfälle feste und mobile Marineziele.

2 - Asif 2:
Es hat mehrere Aufklärungs- und Geheimdienstmissionen und verfügt über einige elektronische Kriegsführungs-, Überwachungs-, Aufklärungs- und Interferenzgeräte für feindliche Radare und Kommunikation.

3 - Asif 3:
Es verfügt über eine überlegene Manövrierfähigkeit, trägt Mittel- und Luftverteidigungswaffen wie eine 23-Kaliber-Kanone und verfügt über 6 Personen und deren Ausrüstung. Es führt mehrere Kampfeinsätze durch, darunter das Abfangen von sich bewegenden Marinezielen und die Erstürmung von Schiffen.

4 - Mallah:
Es zeichnet sich durch seine hohe Geschwindigkeit und überlegene Manövrierfähigkeit aus. Es kann mittlere Waffen wie ein Maschinengewehr Kaliber 12,7, ein Maschinengewehr Kaliber 14,5, ein RPG und 6 Personen mit ihrer Ausrüstung transportieren. Es führt Mehrfachkämpfe durch Missionen, einschließlich Überfällen auf feste und mobile Marineziele.

5 - Ghawas 1:
Es trägt einen 150 kg schweren Sprengkopf und zeichnet sich durch seine geringe Größe, hohe Geschwindigkeit und überlegene Fähigkeit aus, sich vor feindlichen Geräten zu verstecken. Seine Geschwindigkeit erreicht 35 Seemeilen pro Stunde. Es wird zum Anvisieren von festen und mobilen Marinezielen in der Nähe verwendet. Das ist es gelten als Teil der Waffen zur Verteidigung der jemenitischen Küsten und Inseln.

6 - Ghawas 2:
Es trägt einen Gefechtskopf mit einem Gewicht von 400 kg und zeichnet sich durch seine hohe Geschwindigkeit und überlegene Manövrierfähigkeit sowie die Fähigkeit aus, sich vor feindlichen Geräten zu verstecken. Seine Geschwindigkeit erreicht 41 Seemeilen pro Stunde und wird zum Anvisieren fester und beweglicher Marineziele eingesetzt.

7 - Ghawas 3:
Es trägt einen Sprengkopf mit einem Gewicht von 500 kg. Es zeichnet sich durch seine Laufruhe, hohe Geschwindigkeit und überlegene Fähigkeit aus, zu manövrieren und sich vor feindlichen Geräten zu verstecken. Seine Geschwindigkeit erreicht 52 Seemeilen pro Stunde. Es wird zum Anvisieren fester und mobiler Meeresziele eingesetzt sind weit weg und unter allen Meeresbedingungen.

Drittens: Meeresminen:
Im Oktober 2018 gab die Marine die Produktion von zwei Arten von Tauchseeminen unter den Namen Marsad 1 und Marsad 2 bekannt, und im Jahr 2021 wurden 11 Seeminen ausgestellt, darunter:
1 - Karrar 1, 2, 3.
2 - Asif 2, 3, 4.
3 - Shawaz.
4 - Saqib:
Es verfügt über einen magnetischen Mechanismus zur Befestigung am Rumpf feindlicher Marineschiffe über Kampfschwimmerelemente.
5 - Owais.
6 – Mudschaheddin.
7 - Al-Nazia't.
Im September 2022 stellte Naval Military Industries drei Typen vor: Misjour 1, Misjour 2 und Thaqib.

Die Gesamtzahl der entdeckten Seeminen erreichte 16, was angesichts von Krieg, Belagerung und Ressourcenmangel eine Rekordleistung darstellt.
Diese Marinewaffen stellen strategische Waffen dar, die einen Unterschied in der Konfrontation mit der Aggressionskoalition ausmachen könnten, wenn diese nicht der Sprache des Friedens nachgibt.

Forschungs- und Informationszentrum
Von: Zaid Al Mahbashi

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Dienstag 16 Juli 2024 02:41:35 +0300