Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Der​ Leiter und Kadern des Aden Channel besuch diejenigen, die an der Westküste stationiert sind
[Samstag 13 April 2024]
Der Generalsekretär des SCMCHA besucht die Stationierenden in der Asir-Achse
[Samstag 13 April 2024]
Sana'a: 50.000 Besucher an Sehenswürdigkeiten und Staudämmen am ersten und zweiten Tag von Eid
[Samstag 13 April 2024]
Der Gouverneur von Dhamar besucht die Almoraviden an der Hays- und Maqbanah-Front
[Samstag 13 April 2024]
Muhammad Ali Al-Houthi besucht das Heiligtum des Märtyrerführers in Marran in Saada
[Samstag 13 April 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Verletzung eines Zivilstes bei einem Luftangriff der amerikanisch-britischen Aggression in Hodeidah
[Montag 08 April 2024]
Verletzung von 5 Zivilsten bei Drohnenangriff der Aggression in Maqbana, Taiz
[Donnerstag 28 März 2024]
Explosion eines von der Aggression übrig gebliebenen Gegenstands führt zur Amputation eines jungen Mannes im Bezirk Al-Durayhimi in Hodeidah
[Mittwoch 27 März 2024]
Martyrium und Verletzun von 52 Zivilisten durch die Explosion von Streubomben und Kriegsrückständen seit Anfang 2024
[Donnerstag 07 März 2024]
Gemartertes Kind bei der Explosion der Überreste der Aggression in Saada
[Dienstag 05 März 2024]
 
    Gesellschaft
Verteilung von Eid-Kleidung für 2.000 arme Menschen in den nördlichen Bezirken von Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Verteilung von Eid-Kleidung für 550 Waisenkinder in Hodeidah
[Dienstag 02 April 2024]
Schulungsworkshops in Hauptstadt für Direktoren und Beamte der Sommerschule
[Freitag 29 März 2024]
Stammesversöhnung legt eine fahrlässige Tötungsstreitigkeit zwischen der Familie Al-Muthanna in Juban, Al-Dhalee bei
[Montag 18 März 2024]
Einweihung des Ramadan-Lebensmittelkorbprojekts für die Familien von Märtyrern und Vermissten in Al Dhalea
[Freitag 15 März 2024]
 
    Berichte
Trotz seiner schrecklichen Verbrechen erleidet das zionistische Gebilde in seinem Krieg gegen Gaza eine absolute Niederlage
[Samstag 13 April 2024]
Hinterhalte von Al-Zana und Hay Al-Amal sind Beweis für die Fähigkeit des palästinensischen Widerstands, den Feind zu überraschen und anzugreifen
[Samstag 13 April 2024]
Sana'a: 50.000 Besucher an Sehenswürdigkeiten und Staudämmen am ersten und zweiten Tag von Eid
[Samstag 13 April 2024]
Jemeniten während religiöser Jahreszeiten und Anlässe ... ihre Feiertage sind in ihre Fronten
[Freitag 12 April 2024]
Palästinenser angesichts der zionistischen Brutalität in Gaza auf dem Weg zur Befreiung von Al-Quds und Al-Aqsa
[Freitag 12 April 2024]
 
    Tourismus
Antikenbehörde veröffentlicht eine Liste mit 50 Antiquitäten, die ins Ausland geschmuggelt und auf internationalen Auktionen zum Verkauf angeboten wurden
[Montag 18 März 2024]
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
  Lokal
Start der Maisernte-Saison in den Distrikten Al-Mansuriya und Al-Marawa'a in Hodeidah
Start der Maisernte-Saison in den Distrikten Al-Mansuriya und Al-Marawa'a in Hodeidah
Start der Maisernte-Saison in den Distrikten Al-Mansuriya und Al-Marawa'a in Hodeidah
[27/November/2022]

HODEIDAH, November, 27. 2022 (Saba) – Der Generaldirektor der Direktion Al-Mansouriya, Provinz Hodeidah, Amer Ali Amer, hat heute die Saison für die Ernte von weißem Mais und Hirse eröffnet.



Er erklärte, dass die Einweihung nach der Kultivierung des Wüstengebieten durch die Vereinigung und die Bewohner erfolgte.



Die landwirtschaftliche Renaissance, die in den verschiedenen Distrikten und Dörfern des Distrikts durch den Anbau verschiedener Getreidearten erreicht wurde, wird dazu beitragen, die Selbstversorgung zu erreichen, die Ernährungssicherheit zu verbessern und die Importrechnung zu senken.




Der Generalsekretär der lokalen Direktion, Ali Al-Bahr, bestätigte, dass die Einweihung der Ernte im Rahmen der Anweisungen des Revolutionsführers erfolgt, um eine landwirtschaftliche Renaissance für verschiedene Getreidekulturen zu erreichen.



Der Leiter der Vereinigung "Multipurpose Agricultural Cooperative Society", Youssef Sharaf, wies darauf hin, dass man große Flächen von Sanddünen und vom Waqf-Land kultiviert hatte.




Er würdigte die Bemühungen des Landwirtschaftsausschusses in Hodeidah, die Führung des Distrikts und aller Mitglieder.
An der Einweihung nahmen der Leiter des Planungs- und Finanzausschusses des Distrikts, Hassan Khodri, der Koordinator der Abteilung des Obersten Rates für humanitäre Angelegenheiten, Mukhtar Al-Madani, sowie eine Reihe von Exekutivbürodirektoren und Landwirten teil .





Es wurde auch in Wadi Siham, Distrikt Al-Marawa, die Saison der Getreideernte eröffnet. Bei der Einweihung lobte der Leiter des Planungs- und Finanzausschusses des Distrikts, Muhammad Ateeq, die Bemühungen der "Iktifa Agricultural Association" bei der Entwicklung landwirtschaftlicher Aktivitäten im Distrikt sowie die Bemühungen des "Association Activation Committee", die wesentlichen festen Sanddünen zu kultivieren.





Er bekräftigte die anhaltende Unterstützung der lokalen Behörden im Distrikt, um mehr landwirtschaftliche Projekte umzusetzen, um die Selbstversorgung zu erreichen.




Der Leiter der "Agricultural Association Iktifa", Muhammad Attia, wies seinerseits darauf hin, dass in der Getreidesaison im Wadi "Siham" eine Vielzahl von Getreide angebaut wurde, darunter roter Mais, Weißdorn, Hirse und andere Getreide. Der Verein stellte den Landwirten etwa 484 voller Säcke mit verbessertem Saatgut als Darlehen zur Verfügung, Davon profitieren 283 Landwirte in elf Subdistrikten.



.
Der Verein betreut mittlerweile das Pflügen von 646 Maada-Fläche , entspricht 2,842,115 km². Außerdem bekämpft man die Kommandowurm "African Armyworm“ in sechs Subdistikten.




R


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Samstag 13 April 2024 18:28:06 +0300