Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Fotogallerij   Videobibliotheek  
Français | English | عربي | RSS Feed
 
  Lokal
Der zionistische Feind zerstört ein Haus und zwei Lagerhäuser in Hebron und zielt auf palästinensisches Land im südlichen Gazastreifen
[Montag 03 Oktober 2022]
Außenminister gratuliert zum Nationalfeiertag des Königreichs Lesotho
[Montag 03 Oktober 2022]
Gesundheitsministerium führt eine Anti-Mücken-Sprühkampagne in der Provinz Hadscha durch
[Sonntag 02 Oktober 2022]
4.Militärregion feiert den Abschluss der Ausbildung von abtrünnigen Soldaten in Dhamar.
[Sonntag 02 Oktober 2022]
Minister für öffentliche Arbeit und Straßenbau besichtigt eine Reihe von Straßenbauprojekten in Al-Shaer in Ibb
[Sonntag 02 Oktober 2022]
 
  Die US-Saudische Aggression
95 Verstöße der Aggressionskräfte in Hodeidah in den letzten 24 Stunden
[Sonntag 02 Oktober 2022]
170 Waffenstillstandsverletzungen durch die Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Sonntag 02 Oktober 2022]
122 Waffenstillstandsverstößen durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Samstag 01 Oktober 2022]
140 Waffenstillstandsverletzungen durch Aggressionskräfte in den letzten 24 Stunden
[Freitag 30 September 2022]
Ein Märtyrer bei einer Minenexplosion die von der Aggression im Bezirk Majzar von Marib übrig geblieben war
[Freitag 30 September 2022]
 
  Gesellschaft
Vize-Ministerpräsident für Wirtschaft weiht das kostenlosen Medizincamp für Augenchirurgie in Hodeidah ein
[Sonntag 02 Oktober 2022]
Vize-Innenminister fordert eine Verbesserung der Leistung der Polizeistationen
[Sonntag 25 September 2022]
Entfernung von acht Tonnen festem Abfall in Ibb
[Samstag 03 September 2022]
Das Zentrum für Migration und Flüchtlinge und UNHCR organisieren in Sanaa einen Workshop über das Asyl-Abkommen
[Mittwoch 31 August 2022]
Ministerium für Soziales und Arbeit berät über die Lage von Menschen, Obdachlosen und Bettlern
[Mittwoch 31 August 2022]
 
  Berichte
Revolution vom 21. Sep. zeichnet das Ende der ausländischen Treuhand und die Durchsetzung einer neuen jemenitischen Realität
[Dienstag 20 September 2022]
23.785.896.000 Dollar US-Dollar sind Stromverluste durch Luftangriffe der Aggressionsländer
[Dienstag 30 August 2022]
Wasserministerium: Kosten der Schäden und Auswirkungen der Blockade auf den Wasser- und Umweltsektor belaufen sich auf 432 Milliarden Rial
[Montag 29 August 2022]
Sana'a -Provinz .. Fruchtbare Bemühungen bei der Kontrolle von Verstößen und Abfallentsorgung sowie Straßenbauarbeiten
[Dienstag 23 August 2022]
Shabwa-Ereignisse: Die Natur des Konflikts, sein Verlauf und seine Auswirkungen
[Montag 22 August 2022]
 
  Tourismus
Besprechung der Bedingungen des Tourismusbüros in der Provinz Hodeidah
[Samstag 03 September 2022]
Erörterung der Bereichen der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für Wasser und Umwelt und UNICEF
[Mittwoch 24 August 2022]
Kulturminister besucht in Begleitung eines archäologischen Teams das Ghaiman Fort
[Mittwoch 17 August 2022]
Kulturminister begutachtet die Schäden durch die Dauerregen in der Sana’a- Altstadt
[Donnerstag 11 August 2022]
Erörterung des Mechanismus der Vermessung und Erhaltung der Altstadt
[Sonntag 31 Juli 2022]
  Der Führer der Revolution
Revolutionsführer berät der Aggressionskoalition, den Waffenstillstand zu nutzen zur Aggressionsbeendung und Belagerungsaufhebung
Revolutionsführer berät der Aggressionskoalition, den Waffenstillstand zu nutzen zur Aggressionsbeendung und Belagerungsaufhebung
Revolutionsführer berät der Aggressionskoalition, den Waffenstillstand zu nutzen zur Aggressionsbeendung und Belagerungsaufhebung
[08/August/2022]

SANA'A, 08. Aug. (Saba) – Der Führer der Revolution, Sayyid Abdulmalik Badr Al-Din Al-Houthi, riet der Aggressionskoalition, die Gelegenheit des Waffenstillstands zu nutzen, um aus ihrer misslichen Lage herauszukommen, die Aggression zu beenden, die Belagerung vollständig aufzuheben und sie zu stoppen feindselige Verschwörungen gegen das jemenitische Volk.



"Wir bekräftigen erneut die feste und prinzipientreue Position des Jemen in der palästinensischen Frage", sagte er.


Der Revolutionsführer rief heute in seiner Rede zum Gedenken an Ashura das jemenitische Volk auf, in ständiger Bereitschaft und voller Bereitschaft zu sein, sich den Feinden bei allen verräterischen Versuchen für den vorübergehenden Waffenstillstand zu stellen und sich ständig darum zu bemühen, das Gewünschte zu erreichen, die Aggression zu besiegen und die Belagerung zu beenden, ist ein vorrangiges und heiliges Ziel, und sich vor den Versuchen der Feinde durch die fünfte Kolonne und vor den Heuchlern, den Verrätern und den Entmutigten zu hüten, die daran arbeiten, die innere Reihe zu spalten und die Aufmerksamkeit abzulenken von der Konfrontation mit der Aggression.



Er wies darauf hin, dass der Karbala-Vorfall und der Ashura-Vorfall nicht nur ein historisches Ereignis in Bezug auf Umstände, Umstände, Ursachen und Gründe für sein Stadium, seine Zeit und seinen Zeitpunkt seien, sondern ein großes, wichtiges und tragisches Ereignis und von großer Bedeutung, die in großer Weise mit der Nation in Verbindung steht und mit ihrer Religion, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zusammenhängt.



Er betonte, dass der Gesandte, möge Gott ihn und seine Familie segnen, aufgrund der Wichtigkeit dieses Vorfalls schon lange vorher darüber gesprochen hatte, und dass sein Vortrag darüber ein wichtiger Hadith war Islam und hat große Konnotationen und weitreichende Auswirkungen auf die Realität der Nation.



Er wies darauf hin, dass dieser Vorfall eine Dimension habe, die auf den Ursprung des Konflikts zwischen Islam und Untreue zurückgehe, und dass er eine Beziehung zur Nation im Hinblick auf die Bedeutung habe, die Hussein in seiner Position als Führer der Nation darstelle.



Sayyid Abdulmalik Badr al-Din Al-Houthi wies darauf hin, dass Imam Al-Hussein eine Erweiterung des authentischen Islam und des Gesandten Gottes darstellt und daran arbeitet, die Nation zu errichten und sie vor ihren Feinden zu retten, und seine Revolution kam, um sich dem zu stellen Putsch der Umayyaden gegen die Religion. Er weist darauf hin, dass Yazids Herrschaft eine Bedrohung für die Nation darstellt, da sie die Heiligkeit von Medina und Mekka verletzt. Er verbrannte die Kaaba und schätzte die Heiligkeit keiner der Heiligkeiten der Muslime.




Er erklärte, dass dieses Jubiläum Lektionen und Lektionen in Bezug auf die Bewertung der Realität und der Ursachen der Abweichung und ihrer negativen Auswirkungen auf die Realität der Nation trägt ... was darauf hinweist, dass die Faktoren des moralischen und menschlichen Untergangs und die Faktoren der Abweichung vertreten sind Lektionen für Menschen zu jeder Zeit.



Er sagte: „Wir sind eine angegriffene Nation, da sie in der Ära von Imam Hussein angegriffen wurde und auf der gleichen großen Ebene, die sie in ihrer Religion, ihren weltlichen Angelegenheiten, ihrer Freiheit, Unabhängigkeit, ihren Werten und Prinzipien bedroht. die Yazid in seiner Zeit besessen.



Sayyid Abdulmalik Badr al-Din al-Houthi wies darauf hin, dass Amerika und „Israel“ die Verlängerung von Yazids Ansatz sind, und wer auch immer auf ihrer Seite steht, sie unterstützt und für sie innerhalb der Nation arbeitet, steht wie Ibn Ziyad und Schammar.



Er fügte hinzu: „In dieser Zeit stehen wir vor der gleichen Herausforderung wie eine muslimische Nation, eine Herausforderung, die auf unsere religiöse und kulturelle Identität abzielt und uns von den ursprünglichen islamischen Prinzipien abbringt, und die Feinde versuchen, uns zu demütigen, zu erobern, uns zu beherrschen und kontrollieren uns, und sie haben denselben Vertrag mit den ursprünglichen Prinzipien des Islam."



Er erklärte, dass die Feinde die Korruption der religiösen Konzepte dieser Nation so drehen, dass sie ihrer Kontrolle darüber nicht im Wege stehen, und sie lehren durch böse Gelehrte und Befürworter der Irreführung, alle Formen der Abweichung im Namen zu legitimieren der Religion, was ein Prozess der Korruption der Religion im Verständnis der Menschen ist, und die Rechtfertigung der Loyalität gegenüber Amerika und Israel und die sogenannte Normalisierung die koranischen Verse, um den Feinden der Nation zu dienen.



Er sagte: „Wenn es ihnen gelingt, die Nation von der wahren Unabhängigkeit abzubringen, die sie von der Abhängigkeit befreit, dann werden sie in der Lage sein, die Nation zu kontrollieren.“







Er wies darauf hin, dass die Feinde der Nation die Methode des Entfernens der Wahrheit als Doktrin verfolgen, Ansatz, und Verhalten, und stattdessen Unwahrheit zu bringen.




Der Revolutionsführer wies darauf hin, dass die amerikanisch-israelische Orientierung ein satanischer Trend sei, der die menschliche Gesellschaft angreift, vor allem die islamische Gemeinschaft, mit Korruption … und erklärte er, dass die Amerikaner und die Zionisten sich gegen die Nation verschworen und Aufruhr verbreiteten , und all diese Beschreibungen stehen für Angriffe auf die Nation in ihrer Religion und ihrem Leben.



Er betonte, dass das Akzeptieren der Beherrschung durch Feinde einen Verlust im wahrsten Sinne des Wortes bedeutet, einen Verlust an Religion, Stolz, Unabhängigkeit und Freiheit, einen Verlust in allem, einen Verlust in dieser Welt und im Jenseits ... was darauf hinweist, dass die Amerikaner und die Israelis wollen die Nation in allen Aspekten des Lebens von rechts abbringen.



Er sagte: „Die gleichen Trends, Adressen, Beschreibungen und Richtlinien, mit denen Yazid und die Umayyaden bei ihrem Putsch auftraten, sind die gleichen, mit denen sich die Feinde der Nation in unserer Zeit und Zeit bewegen.“




Er fügte hinzu: „Es ist für uns mit unserer religiösen und islamischen Zugehörigkeit zwingend erforderlich, die Position einzunehmen, die Imam Hussein, Friede sei mit ihm, eingenommen hat, und es ist eine Position in der Position eines Beispiels und Beispiels, und es wird deutlich uns in den Ashura-Vorfall und die Lehren, die er enthält, und dadurch stehen wir an der richtigen und richtigen Position, und im Kontext der Konfrontation mit dieser Tyrannei und ihrer gegenwärtigen Größe mit ihren Besitztümern an verschiedenen Fähigkeiten auf allen Ebenen.



Er wies darauf hin, dass die Amerikaner und Israelis und diejenigen, die sie unterstützen und auf ihrer Seite stehen, über enorme Fähigkeiten auf der Ebene militärischer Fähigkeiten, Fähigkeiten und Mittel verfügen, und im Gegenzug für das Ausmaß dieser Angriffe und die Gefahr, die sie darstellen, Wir müssen es absorbieren, indem wir es konfrontieren, alle Faktoren der Stärke, Gründe für den Sieg und Anforderungen der Situation bewegen und annehmen..





Er sagte: Im Austausch für die enormen Fähigkeiten und Fähigkeiten, die die Feinde besitzen, haben wir Elemente der Stärke und die Ursachen und Faktoren der Stärke, von denen die erste bei Gott dem Allmächtigen ist.“



Der Führer der Revolution wies darauf hin, dass je mehr die Nation bewusster und einsichtiger wird, sich auf Gott verlässt und sich ernsthaft bewegt, die großen Ergebnisse offensichtlich sein werden, die den Zustand der Immunität gegenüber den Verschwörungen der Feinde verbessern ... und wies er darauf hin, dass ein großer Ein Teil der Verschwörungen der Feinde zielt darauf ab, die Nation von innen zu durchdringen.



Er betonte, dass die Hauptbemühungen der Feinde darin bestehen, was sie unter dem Titel Normalisierung bewegen, um daraus einen offiziellen Trend zu machen und ihn in einen allgemeinen Trend umzuwandeln, der die Völker durchdringt, auf der Ebene der Lehrpläne, Medien, Religionsunterricht, usw.



Er erklärte, dass die Feinde wollen, dass die Nation die Führung der Zionisten als Agenten für Amerika akzeptiert, und wies darauf hin, dass sie ein Symbol der Normalisierung und Loyalität gegenüber den Juden als Prediger in der Ecke von Arafa wählen und den Juden erlauben, Mekka zu erreichen und Medina sind sehr schwerwiegende Verletzungen der Heiligkeiten des Islam.




Er wies darauf hin, dass die Verletzung der Kaaba ein Schritt der Normalisierung sei, und all diese Schritte eine Verletzung der Tabus im Islam und eine Beleidigung der Nation seien Moschee akzeptierten sie, die Kaaba und Medina zu vernachlässigen."



Der Führer der Revolution erklärte, dass die Feinde in einem Plan vorgehen, der die kulturellen, medialen und politischen Aspekte umfasst, und dass sich daraus ein umfassendes Aktionsprogramm entwickelt hat, das auf die Nation abzielt, und mit den Normalisierungsschritten tauchen feindliche Schritte gegen die auf Islamisches Inneres und die freien Menschen der Nation.



Er sagte: „Je mehr wir sehen, dass die Loyalität zu Amerika und Israel zunimmt, desto größer wird der Hass auf alle, die sich ihnen unter den Söhnen der Nation entgegenstellen.“ Palästina sind heute klar geworden, bis die Angelegenheit das saudische Regime erreichte, um diejenigen zu inhaftieren und strafrechtlich zu verfolgen, die sich an humanitären Aktivitäten beteiligen und ihre Arbeit kriminalisieren.




Er wies darauf hin, dass das saudische Regime jeden Schritt gegen „Israel“ und das, was es tut, als Verbrechen betrachtet, das mit Gefängnis bestraft wird … Er sagte: „In Saudi-Arabien können Sie Israel in den Medien die Treue erklären, aber wenn Sie es erklären Ihrer Position zur Unterstützung der Mudschaheddin in Palästina droht Ihnen eine Haftstrafe."



Er wiederholte, dass die Orientierungen Amerikas und "Israels" und damit die von Agenten und Verrätern nicht ignoriert werden können, da sie auf die Nation abzielen und das Ergebnis der Ablehnung der Verantwortung darin besteht, den Feinden zu ermöglichen, ihre Ziele zu erreichen. Hinweis darauf, dass die Öffnung des Luftraums von Mekka und Medina für die Zionisten und Juden zu einer Zeit, in der sie geschlossen sind, Die Atmosphäre des Jemen vor dem jemenitischen Volk ist ein Fall, der die Art der Ausrichtungen heute zeigt.



Er fügte hinzu: „Die Verräter der Nation lieben Feinde, die ihre Liebe nicht erwidern. Die Israelis und die Amerikaner betrachten alle Gedruckten als bloße triviale Werkzeuge.



Der Revolutionsführer bekräftigte auch die feste prinzipientreue und religiöse Haltung des Jemen gegenüber der palästinensischen Sache, den islamischen Heiligkeiten und der Betrachtung des zionistischen Feindes als Feind des Islam und der Muslime und als Bedrohung, die eine Gefahr für die gesamte Nation und das palästinensische Volk mit allen darstellt Formen der Unterstützung und Hilfe.



Er wies darauf hin, dass die Entwicklungen, die in diesen Tagen als Folge der zionistischen Aggression stattfanden, die tendenziell gegen das palästinensische Volk eskalierte, eine kontinuierliche und dauerhafte Situation seien, aber die jüngste Eskalation, der sich die islamische Dschihad-Bewegung tapfer entgegenstellte Palästina.



Es präsentierte Märtyrer seiner heldenhaften Führer, die eine Botschaft an die Nation darstellen, um sie daran zu erinnern, dass dieser Feind seine Tyrannei und seine Verbrechen gegen das palästinensische Volk fortsetzt, und unsere Pflicht ist es, das palästinensische Volk und die Mudschaheddin in Palästina zu unterstützen, und eine Warnung davor Die Mudschaheddin in Palästina bleiben in einem Zustand ständiger Wachsamkeit und zur Wahrung der Brüderlichkeit.



Er erklärte, dass die feindliche Entität versucht habe, die Bewegung des Islamischen Dschihad ohne den Rest der Fraktionen ins Visier zu nehmen, und dass dies eine irreführende Methode und Taktik sei, die vom Feind angewandt werde, um jede Fraktion einzeln anzugreifen, um zwischen den Mudschaheddin zu unterscheiden.


Der Revolutionsführer betonte, dass die religiöse, moralische und humanitäre Pflicht und das eigentliche Interesse der Mudschaheddin in Palästina mit all ihren Fraktionen darin besteht, die Einheit ihrer Haltung und ihrer Zusammenarbeit bei der Konfrontation mit der zionistischen Aggression in jeglicher Eskalation zu wahren und nicht zuzulassen die zionistische Taktik zum Erfolg.



Er wies darauf hin, wie wichtig es ist, dass die Mudschaheddin in Palästina ein hohes Maß an Bewusstsein, Wachsamkeit, Vorsicht und die Berücksichtigung der Ursachen und Elemente der Stärke beibehalten, von denen vor allem Zusammenhalt, Zusammenarbeit und Brüderlichkeit sind. Er weist darauf hin, dass die Verantwortung der Nation liegt dem palästinensischen Volk beizustehen und es zu unterstützen und zu unterstützen.



Sayyid Abdulmalik Badr al-Din al-Houthi betonte auch das Prinzip der Brüderlichkeit und Zusammenarbeit zwischen den Menschen der Nation angesichts der Herausforderungen und Gefahren, denen es gegenübersteht, als eine islamische Orientierung und ein Prinzip und eine korrekte und weise Orientierung, die das verkörpert wahren Interesse der Nation und stellt ein sehr wichtiges Element der Stärke dar.




Er sagte: „Wir bekräftigen unseren Stolz auf unsere Brüder mit den freien Menschen der Nation und darauf, dass wir Teil der Achse des Widerstands sind, und stellen uns den Bemühungen der Feinde, die Völker unserer Nation den Zionisten als Agenten zu unterwerfen Amerika."



N



resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Der Führer der Revolution)
Letztes Update : Montag 03 Oktober 2022 11:59:06 +0300