Jemens Nachrichtenagentur( SABA)
          Suche
Ein wissenschaftliches Treffen über Ernährungsumstellung zur Behandlung chronischer Krankheiten

Ein wissenschaftliches Treffen über Ernährungsumstellung zur Behandlung chronischer Krankheiten

[2020-12-10 18:57:10]


SANAA, 10. Dez. (Saba) - Ein wissenschaftliches Treffen fand heute in Sanaa statt, bei dem es darum ging, den Lebensstil und die Lebensweise von Menschen mit hohem Blutdruck, Diabetes, Fetten und anderen chronischen Krankheiten zu ändern.

 

In dem Treffen betonte der Minister für öffentliche Gesundheit und Bevölkerung, Dr. Taha Al-Mutawakel, unter Beteiligung der Koordinatoren, Aufsichtspersonen und Ausbilder des Fachbereichs Innere Medizin und der Auszubildenden die Bedeutung von Forschungs- und wissenschaftlichen Programmen und deren Entwicklung für Ernährung und Lebensstil bei der Prävention und Behandlung chronischer Krankheiten.

 

Er betonte, wie wichtig es sei, Konzepte und Praktiken für gesunde Lebensmittel im Lichte der koranischen Methodik zu korrigieren und durch wissenschaftliche Studien und Forschungen dazu beizutragen, das Bewusstsein für die Bedeutung der Ernährung für die Gesundheit zu schärfen.

 

Dr. Al-Mutawakel ging auf die Bemühungen des Ministeriums ein, die pharmazeutische Industrie zu fördern und auf Heilpflanzen als Rohstoffe umzusteigen, die in diese Industrie gelangen und Forschungszentren und -programme in diesem Bereich aktivieren.

 

Der Forscher Salim Al-Sanabani hielt seinerseits einen Vortrag über das Ernährungssicherungssystem zur Behandlung von Stoffwechselerkrankungen wie Druck, Zucker, Fett und anderen chronischen Krankheiten sowie über die Bedeutung des Fastens bei der Behandlung vieler Krankheiten.

 

Dr. Abdulaziz Al-Dailami wies auf die Bedeutung der Ernährung und der Änderung des Lebensstils der Patientin für die Prävention und Behandlung vieler chronischer Krankheiten wie Druck, Diabetes, Herz- und Blutgefäße, Leber- und Eierstockzystenkrebs bei Frauen hin.

 

Er überprüfte die Erfahrungen des Al-Moayad-Krankenhauses bei der Übernahme von Lebensstil- und Ernährungsänderungen bei der Behandlung von 1500 Patienten mit Diabetes und Bluthochdruck, was darauf hinweist, dass einige Fälle von Herzmuskelschwäche und Eierstockkrebs vierten Grades behandelt wurden.

 

An dem Treffen nahmen der Direktor des Universitätsklinikums Kuwait, Dr. Amin Al-Junaid, und der stellvertretende Sekretär des jemenitischen Rates für medizinische Spezialisierungen, Dr. Mutei Al-Aoreij, teil.

 

R

 


Ressource : Saba

  more of (Gesellschaft)