Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Zwei Fracht- und Eisenschiffe legten an den Docks des Hafens von Hodeidah an
[Mittwoch 24 Juli 2024]
Überprüfung der Regenschäden in der Altstadt von Saada und den angrenzenden Bezirken
[Dienstag 23 Juli 2024]
Ministerium für Fischereireichtum verurteilt den Angriff auf Fischer und den Raub von Anlegestellen in Ras Ghashwa in Hadramaut
[Dienstag 23 Juli 2024]
Die Ministerien für Kommunikation und Verkehr geben eine Erklärung zum Abschluss der Reparaturarbeiten für Unterseekabel ab
[Dienstag 23 Juli 2024]
Finanzministerium liefert Ausrüstung an die Exekutiveinheit im Gouvernement Sana'a
[Dienstag 23 Juli 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
Militärmedien verbreiten Szenen der Operation gegen das Schiff Chios Lion.„Ölöltanker.“
[Dienstag 16 Juli 2024]
Ziviler Märtyrer durch saudisches feindliches Feuer in Saada
[Dienstag 16 Juli 2024]
Taiz.. Märtyrer und Verletzte durch Rakete, die von den Söldnern der Aggression auf Arbeiter in Sabr Al-Mawadim abgefeuert wurde
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 5 Luftangriffe auf Ras Issa in Hodeidah
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Eine Drohne der Söldner der amerikanisch-saudischen Aggression tötet und verwundet 8 Zivilsten in Taiz
[Mittwoch 10 Juli 2024]
 
    Gesellschaft
Überprüfung der Regenschäden in der Altstadt von Saada und den angrenzenden Bezirken
[Dienstag 23 Juli 2024]
Hauptstadt.. Eröffnung eines medizinischen Camps für neurologische Erkrankungen „für Kinder“ im Al-Sabeen-Krankenhaus
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Start eines Projekts zur Verteilung von Unterkunftsmaterialien an vertriebene Familien im Bezirk Majzar in Marib
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Taiz. Die Zweigstelle des Behindertenfonds verteilt 400 Rollstühle an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
[Donnerstag 11 Juli 2024]
Amran.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Ashmouri und der Familie Falita
[Montag 08 Juli 2024]
 
    Berichte
Botschaften des Widerstands im Jemen: Lage vor dem zionistisch-amerikanischen Angriff auf den Jemen wird nicht mehr dieselbe sein.
[Dienstag 23 Juli 2024]
Zionistische Aggression gegen den Jemen kündigt die Ausweitung des Konflikts an, dessen angebliche Abschreckungswirkung schwindet und steht auf dem Spiel
[Montag 22 Juli 2024]
Den zionistischen Feind „Tel Aviv“ ins Visier zu nehmen, ist qualitative Errungenschaft und Entwicklung für jemenitischen Streitkräfte
[Samstag 20 Juli 2024]
„Jaffa“-Drohne ... eine Überraschung für die Welt und ein Schock für den zionistischen Feind
[Samstag 20 Juli 2024]
Echos der qualitativen Operation der jemenitischen Streitkräfte im Herzen des usurpierenden Gebildes
[Freitag 19 Juli 2024]
 
    Tourismus
Diskussion über Möglichkeiten zur Erhaltung von Antiquitäten in Ibb
[Montag 22 Juli 2024]
Direktor für moralische Führung im Innenministerium besucht das Militärmuseum in Sanaa
[Mittwoch 17 Juli 2024]
Kulturminister besucht die Al-Nahrain-Moschee im historischen Sanaa
[Samstag 13 Juli 2024]
Die Antiquities Authority veröffentlicht eine Liste mit 17 Exemplaren der Serie „Unsere geplünderten Antiquitäten“
[Dienstag 02 Juli 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
  Lokal
Elektrizitätsminister prüft den Fortschritt der Wartungs- und Betriebsarbeiten im Kraftwerk Haziz
Elektrizitätsminister prüft den Fortschritt der Wartungs- und Betriebsarbeiten im Kraftwerk Haziz
Elektrizitätsminister prüft den Fortschritt der Wartungs- und Betriebsarbeiten im Kraftwerk Haziz
[Mittwoch, 19 Juni 2024 23:31:12 +0300]

SANA'A, 19. Juni 2024 (Saba) – Der Minister für Elektrizität und Energie der Übergangsregierung, Dr. Muhammad Al-Bukhaiti, inspizierte heute den Fortschritt der Wartungs- und Betriebsarbeiten am Elektrizitätswerk Kraftwerk im Haziz-Gebiet südlich der Hauptstadt Sana'a.

Er wurde vom Generaldirektor für Erzeugung der General Electricity Corporation, Ingenieur Aqeel Al Qasimi, über den Fortschritt der Arbeiten im Kontrollzentrum und in verschiedenen Teilen der Station, die Erzeugungskapazität der Station, die sich auf 43 Megawatt beläuft, begleitet die Anstrengungen, die Erzeugungskapazität nach Durchführung der erforderlichen Wartung und Bereitstellung von Ersatzteilen auf 70 Megawatt zu steigern.

Al-Bukhaiti und Al-Qasimi hörten sich eine Erklärung des Direktors der Station, Ingenieur Ali Alaya, und ihrer Betriebs- und Wartungsbeamten über den Arbeitsablauf, den Betriebs- und Wartungsmechanismus, die Schritte zur Erhöhung der Erzeugungskapazität der Station und die vorgeschlagenen Lösungen an die Schwierigkeiten zu überwinden, mit denen die Arbeit konfrontiert ist.

Der Stationsleiter überprüfte den Fortschritt der Arbeiten beim Betrieb der vierten und fünften Einheit in Heziz (1) und die Maßnahmen, die ergriffen wurden, um sie in den kommenden Tagen in Betrieb zu nehmen, nachdem er dies mit dem Hersteller besprochen hatte, und besprach außerdem die Arbeit der achten Einheit und neunte Einheiten in Heziz (3), nachdem sie seit Februar 2024 in Dienst gestellt wurden.

Während des Besuchs besprach Minister Al-Bukhaiti mit den Spezialisten vor Ort die Geschwindigkeit der Verfahren zur Fertigstellung der Wartungsarbeiten für die Generatoren 6 und 5 an der Haziz-Station (2) und Generator (10) an der Haziz-Station (3) sowie den Abschluss die Wartung der dritten Einheit in Haziaz (1).

Er lobte die Bemühungen der Leitung des Kraftwerks und seines Technik- und Ingenieurpersonals, das Kraftwerk wieder auf seine volle Produktionskapazität zu bringen, und betonte die Entschlossenheit der Führung des Ministeriums und des Unternehmens, die Erzeugungskapazität des Kraftwerks zu erhöhen.

Dr. Al-Bukhaiti ordnete an, dass der Bedarf für das Kontrollzentrum der Station so schnell wie möglich zum Nutzen der Arbeit beschafft werden sollte. Er forderte alle dazu auf, als ein Team zusammenzuarbeiten und von dem vorhandenen Fachwissen und den Kadern zu profitieren, um die Station zurückzugeben bis zur vollen Produktionskapazität.

Er forderte die Leitung des Senders auf, kontinuierliche Treffen abzuhalten, um den Fortschritt der Arbeiten zu besprechen und der Leitung des Ministeriums und der Institution Schwierigkeiten und Hindernisse umgehend zu melden, damit sie ohne Verzögerung angegangen werden können.

Der Elektrizitätsminister lobte den Erfolg der Technik- und Ingenieurteams des Kraftwerks bei der Verlegung des Kessels vom vierten zum siebten Block und betonte die Notwendigkeit, von dieser Erfahrung zu profitieren, die dazu beigetragen hat, den Energieverbrauch zu senken und die Ölreinigungsanlagen zu verbessern weitere Erfolge, die zur Steigerung der betrieblichen Effizienz der Station beitragen.

Der Generaldirektor für Geburtshilfe bestätigte seinerseits, dass der Umzug des Kessels im Rahmen des Wartungs- und Sanierungsprogramms erfolgt, das von der Generalverwaltung für Geburtshilfe in Umsetzung der Anweisungen der Leitung des Ministeriums und der Einrichtung durchgeführt wird.

Er wies darauf hin, dass die Erzeugungsabteilung an der Untersuchung und Bewertung der Stromerzeugungsanlagen in Haziz arbeitet und erwartet, dass die Erzeugungskapazität in der kommenden Zeit auf 50 Megawatt ansteigt, was eine große Errungenschaft im Rahmen der kontinuierlichen Erweiterung zur Bewältigung der Anforderungen darstellt erforderlichen Lasten im Netzwerk.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Mittwoch 24 Juli 2024 03:09:05 +0300