Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
    Lokal
Sayyed Nasrallah: Waffenstillstand im Jemen, im Irak und im Libanon wurde durch den Waffenstillstand in Gaza gelöst
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mediensektor von Raymah verurteilt den Angriff der amerikanisch-britischen Aggression auf die Radiozentrale der Provinz
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Elektrizitätsminister prüft den Fortschritt der Wartungs- und Betriebsarbeiten im Kraftwerk Haziz
[Mittwoch 19 Juni 2024]
Leitung der Normungs- und Metrologiebehörde besucht die stationierten Menschen in Al-Majasha und Al-Sharai in Taiz
[Mittwoch 19 Juni 2024]
 
    Die US-Saudische Aggression
3 Luftangriffe der amerikanisch-britischen Aggression auf Hodeidah
[Mittwoch 19 Juni 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression zerstört Raymah Radio mit 5 Luftangriffen
[Mittwoch 19 Juni 2024]
US-zionistische Spionageaktivitäten verhinderten, dass der Jemen in den vorangegangenen Phasen über militärische Fähigkeiten verfügte
[Dienstag 18 Juni 2024]
6 Luftangriffe der amerikanisch-britischen Aggression auf den Flughafen Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
Amerikanisch-britische Aggression startete 4 Luftangriffe auf die Insel Kamaran in Hodeidah
[Montag 17 Juni 2024]
 
    Gesellschaft
Das Bettelbehandlungsprogramm schließt das Programm zur sozialen Rehabilitation und zum Unternehmertum ab
[Dienstag 11 Juni 2024]
Gouverneur von Hadschah startet Kampagne zur öffentlichen Sauberkeit und schärft das Gesundheitsbewusstsein
[Montag 03 Juni 2024]
Verteilung von Rollstühlen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
[Sonntag 02 Juni 2024]
Start eines kostenlosen chirurgischen Camps zur Entfernung gynäkologischer Tumoren in Ibb
[Mittwoch 29 Mai 2024]
Nächsten Samstag: Start eines kostenlosen Augenchirurgie-Camps im Bezirk Jabal Ras in Hodeidah
[Samstag 25 Mai 2024]
 
    Berichte
Der Völkermord geht weiter ... Der zionistische Feind setzt seine Verbrechen gegen Zivilisten in Gaza fort
[Dienstag 18 Juni 2024]
Der palästinensische Widerstand steht kurz vor einem großen Sieg über den zionistischen Feind
[Montag 17 Juni 2024]
Durch die Ausweitung seiner Operationen setzt der libanesische Widerstand der zionistischen Abschreckung praktisch ein Ende
[Montag 17 Juni 2024]
Amerikas blinde Voreingenommenheit gegenüber dem usurpierenden Gebilde droht die Resolution des Sicherheitsrats „nur Tinte auf dem Papier“ bleibt
[Donnerstag 13 Juni 2024]
Die Geständnisse der Spionagezelle offenbaren das Ausmaß der amerikanischen Angriffe auf den Agrarsektor im Jemen
[Mittwoch 12 Juni 2024]
 
    Tourismus
Inspezierung von Art der Tourismusdienstleistungen in Sde Maqoula und Beit Al-Ahmar
[Donnerstag 20 Juni 2024]
Mehr als 30.000 Besucher besuchten innerhalb von drei Tagen Sehenswürdigkeiten in Provinz Sana'a
[Mittwoch 19 Juni 2024]
Überprüfung der Bedürfnisse von Touristenzielen im Bezirk Al-Haymah Al-Dakhiliyah im Gouvernement Sana’a
[Donnerstag 16 Mai 2024]
Eröffnung des Nationalmuseums und des Volkserbemuseums in Sana'a
[Sonntag 28 April 2024]
Diskussion der Leistung des Tourismusbüros in der Provinz Ibb
[Mittwoch 24 April 2024]
  Präsident
Präsident Al-Mashat leitet eine Sitzung des Obersten Komitees der Nationalen Kampagne zur Unterstützung von Al-Aqsa
Präsident Al-Mashat leitet eine Sitzung des Obersten Komitees der Nationalen Kampagne zur Unterstützung von Al-Aqsa
Präsident Al-Mashat leitet eine Sitzung des Obersten Komitees der Nationalen Kampagne zur Unterstützung von Al-Aqsa
[15/Mai/2024]

SANA'A, 15. Mai 2024 (Saba) – Seine Exzellenz Feldmarschall Mahdi Al-Mashat, Vorsitzender des Obersten Politischen Rates, leitete heute eine Sitzung des Obersten Nationalkomitees Kampagne zur Unterstützung von Al-Aqsa.

Bei dem Treffen betonte Präsident Al-Mashat die Bedeutung der Rolle des Komitees in verschiedenen Aspekten, einschließlich der Organisation von Veranstaltungen und Demonstrationen, die im Einklang mit den Operationen der Streitkräfte stehen, seien es Seestreitkräfte oder Raketentruppen oder die Drohnen, um das palästinensische Volk in Gaza zu unterstützen.

Er wies darauf hin, dass diese Harmonie unter der Führung und Leitung des Revolutionsführers zeigt, dass die Position Jemens eine integrierte Position auf der öffentlichen und institutionellen Ebene sowie der Führung des Landes ist.

Er sagte: „Wir alle werden diese Reise, so Gott will, in staatlichen Institutionen und auf den öffentlichen Plätzen des jemenitischen Volkes fortsetzen, bis wir den Sieg für unser Volk in Gaza erringen, die Aggression stoppen und die Belagerung von Gaza aufheben.“

Er fügte hinzu: „Sie in diesem Komitee sind Teil dieser Standhaftigkeit, die wir angesichts der brutalen Massaker sehen, die unsere Brüder in Gaza treffen, indem Sie die populären Positionen der Menschen im Jemen mobilisieren, die wöchentlich auf Dutzenden von Plätzen demonstrieren.“ Art und Weise, die ihresgleichen sucht und in keinem Land zu finden ist.“

Präsident Al-Mashat wies darauf hin, dass die Streitkräfte unter dem Einfluss der mutigen, mutigen und weisen Entscheidungen des Revolutionsführers in Bewegung sind und die vierte Stufe erreicht haben, die, so Gott will, mit qualitativ hochwertigen Operationen beginnen wird.

Er sagte: „Wir stehen vor entscheidenden, mutigen und schwierigen Entscheidungen, wenn die Aggression gegen unser Volk in Gaza anhält. Wir werden diese Phasen fortsetzen, so Gott der Allmächtige will, und sie reichen aus, um diesen Feind zu unterwerfen und ihn zum Zerbrechen und zur Niederlage zu zwingen.“

Seine Exzellenz der Präsident ging auf die aktuelle Situation in Gaza und den Wandel ein, der in der jüngsten Zeit in der taktischen und operativen Leistung im Einsatzgebiet in Gaza stattgefunden hat, was eine bemerkenswerte Angelegenheit darstellt.

Er fuhr fort: „Ich sage kurz gesagt, dass Netanjahu eine halbe Niederlage hätte akzeptieren können, aber aufgrund seiner dummen Entscheidung hinsichtlich der Konfrontation in Gaza wird er gezwungen sein, eine vollständige Niederlage hinzunehmen. Das ist das Gesetz Gottes und des Muslims.“ und die arabischen Völker werden handeln, so Gott der Allmächtige will.“

Er wies darauf hin, dass der Titel dieses Treffens mit dem Al-Aqsa-Komitee angesichts der Bedeutung dieses Themas „Boykott“ lautet und dass es eine grundlegende Säule auf dem Weg zur Unterstützung der Unterdrückten im Land Gottes ist. Er sagte: „Wegen der Bedeutung.“ Bei diesem Thema wollte ich unbedingt unter Ihnen sein, um zu diskutieren und greifbare Ergebnisse zu erzielen, denn Boykott ist eine wirksame und einflussreiche Waffe gegen unsere Feinde. Wir werden uns dessen bewusst sein.“ wird bestrebt sein, den Ansturm dieser Unternehmen, die den Zionismus unterstützen, einzudämmen, da der Boykott unweigerlich bevorsteht.“

Präsident Al-Mashat erklärte, dass der Boykott in zwei Teile gegliedert sei, der erste sei ein populärer, also ein dringender Weg, und die Rolle des Volkes sei prominent und bemerkenswert. Er drückte seinen Dank an die Massen des jemenitischen Volkes für die schnelle und bemerkenswerte Aktion aus Antwort, die das Bewusstsein, die Tiefe und die Originalität dieses Volkes anzeigt ... was darauf hinweist, dass der Erfolgsanteil in der populären Rolle sehr groß ist.

Er erklärte, dass der zweite Teil „die offizielle Rolle ist, die einem langfristigen Plan (strategische Transformation) entsprechen muss, denn wir haben Alternativen, und die Hinwendung zu Alternativen ist als Land keine leichte Angelegenheit und wird es auch nicht tun.“ Innerhalb weniger Tage müssen wir uns auf den Transformationsplan konzentrieren.“ Er betonte die Notwendigkeit, den Aspekt der Provinz zu nutzen, um Selbstversorgung und lokale Produktion zu schaffen.

Er betonte die Notwendigkeit, dass „dieses Thema Flexibilität, Ausdauer, Beharrlichkeit und Nachverfolgung erfordert, und im Rahmen des Transformationsplans werden Privilegien und Erleichterungen gewährt, um uns selbst, unserem Staat und unserem Volk bei der vollständigen Transformation zu helfen und nicht auf die arroganten Staaten angewiesen zu sein.“ dass wir boykottieren müssen.“

Präsident Al-Mashat verwies auf den Grad des öffentlichen Bewusstseins für den Boykott und wies darauf hin, dass die Unruhen, die in der letzten Zeit entstanden sind, im Zusammenhang mit den vom Boykott Betroffenen und im Zusammenhang mit einigen Mitarbeitern stehen, die einigen Organisationen angeschlossen sind. wenn auch unter anderen Überschriften.

Er sagte: „Der Lärm, den Sie hören, kommt von denen, die vom Boykott betroffen sind, und wir haben keine andere Wahl, als auf den Boykott hinzuarbeiten, egal wie groß der Lärm ist.“ Er wies darauf hin, dass „Mitarbeiter, die einigen Organisationen angeschlossen sind, und andere.“ Wir werden schweigen und davon überzeugt sein, dass wir entschlossen sind und bis zum vollständigen Boykott weitermachen werden.“

Seine Exzellenz der Präsident sprach den Massen des jemenitischen Volkes seinen großen Dank für ihr Bewusstsein, ihr Handeln, ihre Standhaftigkeit und ihr kontinuierliches Handeln aus.

Er dankte auch den Streitkräften, vertreten durch die Seestreitkräfte, Raketentruppen und unbemannten Flugzeuge, und allen, die eine Rolle oder einen Beitrag zur Bekämpfung dieser arroganten und rücksichtslosen Aggression gegen unser Volk in Gaza geleistet haben.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Präsident)
Letztes Update : Donnerstag 20 Juni 2024 05:58:26 +0300