Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
  Lokal
Massive Demonstrationen in der Stadt Amran und den Bezirken zur Unterstützung Palästinas
[Samstag 24 Februar 2024]
Al-Razehi fordert die Aufmerksamkeit auf die Aktivitäten von Jugendlichen und Sportlern sowie auf den Schutz ihres Eigentums
[Samstag 24 Februar 2024]
Riesiger Marsch in der Stadt Al Mahwit aus Solidarität mit dem palästinensischen Volk
[Samstag 24 Februar 2024]
Lahj.. Großer Marsch im Bezirk Al-Qabaita zur Unterstützung des palästinensischen Volkes
[Samstag 24 Februar 2024]
Massenmarsch in Dhamar, der die anhaltende Solidarität mit dem palästinensischen Volk betont
[Samstag 24 Februar 2024]
 
  Die US-Saudische Aggression
Verletzung von 4 Zivilisten im Bezirk Serwah in Marib als ein von der Aggression übriggebliebener Gegenstand explodierte
[Montag 19 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete zwei Luftangriffe auf die Stadt Hodeidah
[Mittwoch 14 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression zielt erneut auf Hodeidah
[Montag 05 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startet 15 Luftangriffe auf Hodeidah und Saada
[Montag 05 Februar 2024]
Streitkräfte: Die amerikanisch-britische Aggression wird uns nicht davon abhalten, das palästinensische Volk zu unterstützen
[Sonntag 04 Februar 2024]
 
  Gesellschaft
Treffen in Sana'a zur Erörterung der Wege zur Bekämpfung des Phänomens Betteln
[Freitag 16 Februar 2024]
Stammesversöhnung endet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Shami und Al-Handaj in Al-Jarrahi in Hodeidah
[Samstag 10 Februar 2024]
Provinz Sana'a.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Lais in Bani Hashaish
[Sonntag 28 Januar 2024]
Die Menschen von Hodeidah versammeln sich in vier Märschen, um zu bestätigen, dass sich Jemen und Palästina in einem Graben befinden
[Freitag 26 Januar 2024]
Millionenmassen mobilisierten sich auf dem Al-Sabeen-Platz für den Marsch „Jemen und Palästina in einem Graben“
[Freitag 26 Januar 2024]
 
  Berichte
Al-Thawra-Krankenhausbehörde in Hodeidah... Konkrete Bemühungen bei der Entwicklung von Dienstleistungen und der Umsetzung von Projekten
[Samstag 24 Februar 2024]
Der Feind nutzt den Hunger als Waffe bei seiner Aggression gegen Gaza, nachdem seine Armee ihre Ziele nicht erreicht hat
[Samstag 24 Februar 2024]
Amerika und Großbritannien werden dafür teuer bezahlen müssen, dass sie die Fähigkeiten Jemens unterschätzt haben
[Freitag 23 Februar 2024]
Internationale Gerichtshof verurteilt die Politik des zionistischen Feindes weitgehend und Washington unterstützt weiterhin seinen Schutz
[Freitag 23 Februar 2024]
In Verbindung mit der Fortsetzung seiner Aggression gegen Gaza ... setzt der zionistische Feind seine Siedlungspläne im Westjordanland fort
[Freitag 23 Februar 2024]
 
  Tourismus
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Die General Authority of Antiquities erhält 121 archäologische Steinstücke von Hazm Al-Dschouf Security
[Sonntag 03 Dezember 2023]
  Lokal
Millionenmassen mobilisierten sich auf dem Al-Sabeen-Platz für den Marsch „Jemen und Palästina in einem Graben“
Millionenmassen mobilisierten sich auf dem Al-Sabeen-Platz für den Marsch „Jemen und Palästina in einem Graben“
Millionenmassen mobilisierten sich auf dem Al-Sabeen-Platz für den Marsch „Jemen und Palästina in einem Graben“
[26/Januar/2024]

SANA'A, 26. Januar 2024 (Saba) – Heute fand auf dem Al-Sabeen-Platz in der Hauptstadt Sana'a eine Millionendemonstration im Rahmen des „Jemen und Palästina in einem Graben“-Marsches statt, bei der das jemenitische Volk bekräftigt wurde Stehen Sie dem palästinensischen Volk zur Seite, bis der Sieg errungen ist.

Die Menschenmengen auf dem Marsch riefen Freiheits- und Unschuldsparolen von den Feinden der islamischen Nation, Amerika und Israel, und forderten das uneingeschränkte Mandat des Führers der Revolution, Herrn Abdul-Malik Badr al-Din al-Houthi, alles zu schaffen strategische Entscheidungen und Entscheidungen zur Abschreckung der amerikanischen und britischen Aggression und zur Unterstützung des palästinensischen Volkes.

Es erneuerte die Bereitschaft und Mobilisierung des jemenitischen Volkes zum heiligen Dschihad angesichts der amerikanischen, britischen und zionistischen Aggression, bis der Sieg errungen und Al-Aqsa Al-Sharif und das besetzte Palästina befreit sind.

Die Menge rief: „Alle Jemeniten stehen an der Seite von Gaza und Palästina, das palästinensische Volk ist nicht allein und Amerika ist die Mutter des Terrorismus.“

Die Menschenmengen hissten Tausende von Transparenten mit dem Slogan „Unschuld der Feinde“: „Gott ist groß, Tod für Amerika, Tod für Israel, Verfluche die Juden, Sieg für den Islam“ und betonten, dass die Schlacht im Jemen im Roten Meer der Unterstützung dient Palästinensisches Volk.

Die Teilnehmer betonten auch, dass die amerikanische und britische Eskalation das jemenitische Volk nicht von seinem dschihadistischen Kampf abhalten werde, da es eine religiöse, moralische und humanitäre Pflicht sei, das palästinensische Volk zu unterstützen.

Sie bekräftigten die Fortsetzung des Kampfes am Roten Meer, bis Nahrungsmittel, Medikamente und Hilfsgüter in den Gazastreifen gebracht und die zionistische Aggression gestoppt sind.

Sie verurteilten die anhaltende Unterwerfung und das Schweigen der Araber und Islamisten gegenüber der Aggression und Belagerung, der der Gazastreifen ausgesetzt ist, angesichts der anhaltenden amerikanischen und westlichen Unterstützung für das zionistische Gebilde, das brutale Massaker und einen völkermörderischen Krieg verübt, wie es ihn in der Geschichte noch nie gegeben hat vorher gesehen.

Die Millionenmassen betrachteten das Versäumnis der arabischen und islamischen Regime, die kriminelle zionistische Belagerung zu durchbrechen und humanitäre Hilfe in den Gazastreifen und das besetzte Palästina zu bringen, als eine Schande gegenüber diesen Marionettenregimen mit dem usurpierenden zionistischen Feind.

Die Teilnehmer erneuerten ihre fortgesetzten Massendemonstrationen in verschiedenen Arenen und betonten die Unterstützung des palästinensischen Volkes und die Einheit des Kampfes bei der Konfrontation mit den Feinden der arabischen und islamischen Nation bis zum Sieg.

Die Erklärung des Marsches „Jemen und Palästina in einem Graben“ bekräftigte den Fortbestand unseres jemenitischen Volkes in allen Bereichen und Arenen und auf allen Ebenen bei öffentlichen, medialen, politischen und militärischen Aktivitäten zur Unterstützung und Unterstützung unserer Brüder in Palästina und in Erwägung Jemen und Palästina in einem Graben und einer Schlacht.

In der Erklärung heißt es, dass die anhaltenden zionistischen Verbrechen an unseren Brüdern in Palästina, der Völkermord, das Niederbrennen von Lagern für Vertriebene, einschließlich der darin befindlichen Vertriebenen, die Zerstörung von Lagern und Krankenhäusern sowie die Bombardierung von Gebäuden als Kriegsverbrechen gelten, die vor Gericht gestellt werden durch die feindliche Einheit und ihre internationalen Partner, insbesondere die Vereinigten Staaten.


Er bekräftigte, dass das jemenitische Volk die beschämende Position der arabischen und islamischen Regime, der Arabischen Liga, der Organisation für Islamische Zusammenarbeit, der schweigenden wissenschaftlichen Gremien und der nachlässigen nationalistischen und politischen Organisationen anprangert, die ihre Zunge über das Geschehen verschluckt haben ein Volk und einen Staat, der ein wesentliches Mitglied ihres Volkes ist und dessen Heiligkeit enthält, und dass der Fluch der Geschichte sie verfolgen wird und Scham, Schande, Unterwürfigkeit und Verlassenheit in ihrem Leben vorherrschend bleiben werden.

In der Marscherklärung wurden die heroischen dschihadistischen Operationen der Dschihad- und Widerstandsbewegungen in Palästina, im Libanon und im Irak sowie die Operationen der jemenitischen Streitkräfte gewürdigt, die auf zionistische, amerikanische und britische Schiffe sowie Schiffe auf dem Weg zu den Häfen des besetzten Palästina abzielten.

Er betonte auch die Kontinuität des jemenitischen Volkes bei der Ausrüstung, Ausbildung und Qualifizierung der Kämpfer zur Vorbereitung, Mobilisierung und Alarmierung für die heilige Schlacht „der Schlacht der versprochenen Eroberung und des heiligen Dschihad“, bei der Verfeinerung der Kampffähigkeiten und der Entwicklung militärischer Fähigkeiten zur Bekämpfung der Schlacht .

Er erneuerte den Aufruf an alle Völker der arabischen und islamischen Nation, eine humanitäre und moralische Haltung einzunehmen, um Nahrungsmittel und Medikamente nach Palästina zu bringen, um ihr Leiden zu lindern und die Hungersnot in Gaza zu lindern.

Er betrachtete die amerikanischen und britischen Angriffe auf den Jemen als Verletzung der jemenitischen Souveränität, als Verstoß gegen alle internationalen Gesetze und als Angriff auf das jemenitische Volk aller Konfessionen und Gruppen und dass diese rücksichtslose Aggression nicht ungestraft bleiben wird und dass eine Reaktion darauf erfolgen wird unweigerlich kommen.

Er betonte: „Die amerikanischen Versuche, ihre Werkzeuge, ihre medialen Sprachrohre und ihre Täuschung und Irreführung, indem sie den heiligen Kampf des jemenitischen Volkes mit ihnen als nichts mit Palästina zu tun darstellen, die Aggression zu stoppen und die Belagerung von Gaza aufzuheben, sind gescheiterte Versuche.“ , und sie können die Wahrheit nicht vor der Welt verbergen ... und betonen, dass jede Aggression und jedes Angriffsziel gegen das jemenitische Volk nichts anderes ist, als es aufgrund seiner prinzipiellen, humanitären, religiösen und moralischen Haltung bei der Unterstützung des unterdrückten palästinensischen Volkes und seiner gerechten Sache geschieht.

Die Erklärung erneuerte den Aufruf an unser Volk, unsere Nation und alle freien Menschen auf der Welt, weiterhin ernsthaft, aktiv und effektiv amerikanische und israelische Waren und die Unternehmen, die sie unterstützen, zu boykottieren.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Samstag 24 Februar 2024 12:27:03 +0300