Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
  Lokal
Die amerikanisch-britische Aggression zielt erneut auf das Al-Arj-Gebiet in Hodeidah
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete 2 Luftangriffe auf das Al-Arj-Gebiet in Hodeidah
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Außenminister: Länder, die vorgeben, Frieden zu erreichen, sollten dies in die Tat umsetzen
[Mittwoch 21 Februar 2024]
Al-Dschouf: Militärparade für 700 Absolventen offener Kurse im Bezirk Al-Marashi
[Dienstag 20 Februar 2024]
Volksparade für Absolventen offener Kurse im Bezirk Al-Sawmaa in Al-Bayda
[Dienstag 20 Februar 2024]
 
  Die US-Saudische Aggression
Verletzung von 4 Zivilisten im Bezirk Serwah in Marib als ein von der Aggression übriggebliebener Gegenstand explodierte
[Montag 19 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete zwei Luftangriffe auf die Stadt Hodeidah
[Mittwoch 14 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression zielt erneut auf Hodeidah
[Montag 05 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startet 15 Luftangriffe auf Hodeidah und Saada
[Montag 05 Februar 2024]
Streitkräfte: Die amerikanisch-britische Aggression wird uns nicht davon abhalten, das palästinensische Volk zu unterstützen
[Sonntag 04 Februar 2024]
 
  Gesellschaft
Treffen in Sana'a zur Erörterung der Wege zur Bekämpfung des Phänomens Betteln
[Freitag 16 Februar 2024]
Stammesversöhnung endet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Shami und Al-Handaj in Al-Jarrahi in Hodeidah
[Samstag 10 Februar 2024]
Provinz Sana'a.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Lais in Bani Hashaish
[Sonntag 28 Januar 2024]
Die Menschen von Hodeidah versammeln sich in vier Märschen, um zu bestätigen, dass sich Jemen und Palästina in einem Graben befinden
[Freitag 26 Januar 2024]
Millionenmassen mobilisierten sich auf dem Al-Sabeen-Platz für den Marsch „Jemen und Palästina in einem Graben“
[Freitag 26 Januar 2024]
 
  Berichte
Nach den Drohungen des Feindes, Rafah anzugreifen, verpflichten sich die Widerstandskräfte, auf höchster Ebene zu reagieren
[Montag 19 Februar 2024]
Ein von Algerien vorgelegter Entwurf einer UN-Resolution vor dem Sicherheitsrat, der einen Waffenstillstand in Gaza fordert, und Washington droht, ihn zu behindern
[Sonntag 18 Februar 2024]
Saba-Korrespondent: Der zionistische Feind setzt das Verbrechen fort, die Palästinenser im nördlichen Gazastreifen auszuhungern
[Sonntag 18 Februar 2024]
Amerika und Terrorismus... zwei Seiten derselben Medaille
[Sonntag 18 Februar 2024]
Amerikas Verwirrung in der Region bestätigt sein politisches Scheitern und den Niedergang seiner Dominanz
[Freitag 16 Februar 2024]
 
  Tourismus
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Die General Authority of Antiquities erhält 121 archäologische Steinstücke von Hazm Al-Dschouf Security
[Sonntag 03 Dezember 2023]
  Lokal
Streitkräfte kündigen Verhinderung von Durchfahrt von Schiffen auf dem Weg zum zionistischen Gebiet an, wenn Lebensmittel und Medikamente nicht in den Gazastreifen gelangen
Streitkräfte kündigen Verhinderung von Durchfahrt von Schiffen auf dem Weg zum zionistischen Gebiet an, wenn Lebensmittel und Medikamente nicht in den Gazastreifen gelangen
Streitkräfte kündigen Verhinderung von Durchfahrt von Schiffen auf dem Weg zum zionistischen Gebiet an, wenn Lebensmittel und Medikamente nicht in den Gazastreifen gelangen
[09/Dezember/2023]

SANA'A, 09. Dezember 2023 (Saba) – Die jemenitischen Streitkräfte kündigten an, dass sie die Durchfahrt von Schiffen auf dem Weg zu der zionistischen Einheit jeglicher Nationalität verhindern würden, wenn sie nicht in die zionistische Einheit einreisen würden Gazastreifen mit den Nahrungsmitteln und Medikamenten, die sie brauchen.

Die jemenitischen Streitkräfte erklärten in einer heute veröffentlichten Erklärung, dass dies nach der erfolgreichen Durchsetzung ihrer Entscheidung, israelische Schiffe an der Durchfahrt durch das Rote und Arabische Meer zu hindern, und aufgrund der fortgesetzten Durchführung schrecklicher Massaker, völkermörderischer Kriege und Belagerungen durch den zionistischen Feind Gegen die Brüder in Gaza kündigen sie ein Verbot der Durchfahrt von Schiffen an, die in die zionistische Einheit fahren. Unabhängig von ihrer Nationalität wird sie zu einem legitimen Ziel für sie, wenn die benötigten Lebensmittel und Medikamente nicht in den Gazastreifen gelangen.

Es warnte alle Schiffe und Unternehmen vor Geschäften mit israelischen Häfen, um die Sicherheit der Seeschifffahrt zu gewährleisten, und betonte seine volle Sorge um die Fortsetzung der globalen Handelsbewegung durch das Rote und Arabische Bahrain für alle Schiffe und Länder mit Ausnahme der mit Israel oder Israel verbundenen Schiffe das Waren zu israelischen Häfen transportieren wird.

Die jemenitischen Streitkräfte bestätigten außerdem, dass sie diese Entscheidung ab dem Zeitpunkt der Bekanntgabe dieser Erklärung umsetzen werden.

Der Wortlaut der Erklärung lautet wie folgt:

Im Namen Gottes, des Gnädigsten, des Barmherzigen

Gott, der Allmächtige, sagte: „Denen, gegen die gekämpft wird, wurde die Erlaubnis gegeben, zu kämpfen, weil ihnen Unrecht zugefügt wurde.“ Und tatsächlich ist Allah in der Lage, ihnen den Sieg zu bescheren.] Gott, der Allmächtige, hat die Wahrheit gesprochen.

Nach dem Erfolg der jemenitischen Streitkräfte, mit der Hilfe Gottes, des Allmächtigen, ihre Entscheidung durchzusetzen, israelische Schiffe an der Durchfahrt durch das Rote und Arabische Meer zu hindern, und infolge der fortgesetzten Durchführung schrecklicher Massaker, völkermörderischer Kriege usw. durch den zionistischen Feind Belagerung unserer Brüder in Gaza.

Die jemenitischen Streitkräfte kündigen an, dass sie die Durchfahrt von Schiffen auf dem Weg zu der zionistischen Einheit jeglicher Nationalität verhindern werden, wenn die von ihnen benötigten Lebensmittel und Medikamente nicht in den Gazastreifen gelangen, und dieser zu einem legitimen Ziel für unsere Streitkräfte wird.

Um die Sicherheit der Seeschifffahrt zu gewährleisten, warnen wir alle Schiffe und Unternehmen vor dem Umgang mit israelischen Häfen.

Die jemenitischen Streitkräfte bekräftigen ihr uneingeschränktes Engagement für die Fortsetzung der globalen Handelsbewegung durch das Rote und Arabische Meer für alle Schiffe und alle Länder mit Ausnahme der Schiffe, die mit Israel verbunden sind oder Waren zu israelischen Häfen transportieren.

Die jemenitischen Streitkräfte werden diese Entscheidung ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Erklärung umsetzen.

Sana'a, 26 Jumada al-Awwal 1445 n. Chr
Entspricht dem 9. Dezember 2023 n. Chr
Herausgegeben von den jemenitischen Streitkräften

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Lokal)
Letztes Update : Mittwoch 21 Februar 2024 09:41:20 +0300