Jemens Nachrichtenagentur (SABA)
Startseite    Der Führer der Revolution   Präsident   Lokal   International   Die US-Saudische Aggression   Berichte   Die Entwicklung und Bǘrgerinitiativen  
فارسي | Español | Français | English | عـربي | RSS Feed
 
  Lokal
Al-Aqsa-Unterstützungskomitee identifiziert Gebiete für die Märsche „Ihr seid nicht allein. An der Seite von Gaza“.
[Freitag 01 März 2024]
Vorbeifahren von Autos und Lokomotiven begann nach der Eröffnung der Asphaltstraße Haifan-Tor Al-Baha
[Freitag 01 März 2024]
Komponente der Südbewegung schätzt, was in der Rede des Revolutionsführers gesagt wurde
[Freitag 01 März 2024]
Präsident Al-Mashat: Jemenitische Volk ist in seiner Unterstützung für Gaza zu einem Vorbild für die arabischen und islamischen Völker sowie die freien Menschen der Welt geworden
[Donnerstag 29 Februar 2024]
Revolutionsführer offenbart wirksame Überraschungen, mit denen Feinde im Zuge militärischer Operationen nicht rechnen
[Donnerstag 29 Februar 2024]
 
  Die US-Saudische Aggression
Verletzung von 4 Zivilisten im Bezirk Serwah in Marib als ein von der Aggression übriggebliebener Gegenstand explodierte
[Montag 19 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startete zwei Luftangriffe auf die Stadt Hodeidah
[Mittwoch 14 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression zielt erneut auf Hodeidah
[Montag 05 Februar 2024]
Die amerikanisch-britische Aggression startet 15 Luftangriffe auf Hodeidah und Saada
[Montag 05 Februar 2024]
Streitkräfte: Die amerikanisch-britische Aggression wird uns nicht davon abhalten, das palästinensische Volk zu unterstützen
[Sonntag 04 Februar 2024]
 
  Gesellschaft
Gratis-Medizincamp für Augenbehandlung im Bezirk Al-Dahee in Hodeidah
[Montag 26 Februar 2024]
Stammesversöhnung endet einen Mordfall im Bezirk Bani Matar in der Provinz Sana'a
[Montag 26 Februar 2024]
Treffen in Sana'a zur Erörterung der Wege zur Bekämpfung des Phänomens Betteln
[Freitag 16 Februar 2024]
Stammesversöhnung endet einen Mordfall zwischen den Familien Al-Shami und Al-Handaj in Al-Jarrahi in Hodeidah
[Samstag 10 Februar 2024]
Provinz Sana'a.. Stammesversöhnung beendet einen Mordfall zwischen der Familie Al-Lais in Bani Hashaish
[Sonntag 28 Januar 2024]
 
  Berichte
Saba-Korrespondent: Eine arabische Desinformationskampagne, um den Druck auf den zionistischen Feind und seine Unterstützer zu verringern
[Donnerstag 29 Februar 2024]
Treffen der saudischen und israelischen Handelsminister ist neuer saudischer Schritt in Richtung Normalisierung
[Donnerstag 29 Februar 2024]
Saba-Korrespondent: Intensive palästinensische Wut und Wut über die Aktionen Saudi-Arabiens und Jordaniens
[Donnerstag 29 Februar 2024]
Die Jemeniten sind enthusiastischer und entschlossener, die Bewegung und den heiligen Dschihad zur Unterstützung Palästinas fortzusetzen
[Donnerstag 29 Februar 2024]
12 Fischer kehren einen Monat nach ihrer Entführung von einer saudischen Feindpatrouille ins Al-Salif Fish Center zurück
[Mittwoch 28 Februar 2024]
 
  Tourismus
Die Verwaltung von Dhamar hat gemeinsam mit der Behörde für Archäologie neun archäologische Fundstücke von den Bürgern zurückbekommen
[Samstag 27 Januar 2024]
Gouverneur von Ibb erörtert den Plan des Tourismusbüros
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusministerium nimmt die Arbeit an einem Reiseführerprojekt für religiöse Denkmäler im Zusammenhang mit der Glaubensidentität und ihren Flaggen wieder auf
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Tourismusminister leitet Sitzung zur Erörterung der Pläne und Projekte des Ministeriums
[Dienstag 12 Dezember 2023]
Die General Authority of Antiquities erhält 121 archäologische Steinstücke von Hazm Al-Dschouf Security
[Sonntag 03 Dezember 2023]
  Die US-Saudische Aggression
Verbrechen der amerikanisch-saudischen Aggression am 5. Dezember
Verbrechen der amerikanisch-saudischen Aggression am 5. Dezember
Verbrechen der amerikanisch-saudischen Aggression am 5. Dezember
[06/Dezember/2023]

SANA'A, 05. Dezember 2023 (Saba) – An diesem Tag, dem 5. Dezember, starteten die US-saudisch-emiratischen Aggressionsflugzeuge eine Reihe von Luftangriffen auf verschiedene Gouvernements, die zu Märtyrern und Verwundeten, darunter Frauen und Kindern, sowie zur Zerstörung der Öffentlichkeit führten und Privateigentum bei vollwertigen Kriegsverbrechen.

Am 5. Dezember 2015 erlitt ein Bürger den Märtyrertod und siebentausend Hühner und ihre Küken starben infolge zweier Angriffe der Aggressionsflugzeuge auf eine Geflügelfarm und ein beliebtes Lokanda im Mustaba-Distrikt des Gouvernements Hajjah. Drei Angriffe wurden am 5. Dezember 2015 durchgeführt Es wurden landwirtschaftliche Flächen im Al-Shahil-Distrikt angegriffen und fünf Razzien in einzelnen Gebieten östlich des Haradh-Distrikts durchgeführt.

Bei Angriffen der Aggressionsflugzeuge auf die Gebiete Dhala', Madam und Aram im Bezirk Hamdan im Gouvernement Sana'a starb ein Bürger und zwei weitere wurden verletzt, was auch zu Schäden an landwirtschaftlichen Flächen und Schafweiden führte. und das Kommunikationsnetz in Fardhat Nihm wurde bei vier Razzien zerstört.

Im Gouvernement Saada starteten die Aggressionsflugzeuge eine Reihe von Luftangriffen auf Bürgerhäuser im Maran-Gebiet des Haydan-Bezirks, die zur Zerstörung von zwei Häusern und dem Auto eines Bürgers führten. Außerdem zielten sie auf ein Bürgerauto im Balqi-Gebiet das Viertel, wodurch es brannte.

Die feindlichen Flugzeuge zielten mehrere Angriffe auf die Gebiete Wadi Ahmed und Daris im Bezirk Al-Thawra im Hauptstadtsekretariat ab, was zu Schäden an zahlreichen Häusern der Bürger führte. Sie starteten mehrere Angriffe auf das Gebiet Al-Ghoul in Ras Aqba Thara im Mukayras-Distrikt, das Dokki-Gebiet im Al-Zahir-Distrikt und der Al-Taffa-Distrikt im Gouvernement Al-Bayda, was zu großen Schäden an öffentlichen und privaten Einrichtungen führte.

An diesem Tag im Jahr 2016 starb ein Kind bei einem Luftangriff der Aggression auf ihr Haus im Bezirk Bani Ma’in im Distrikt Razih im Gouvernement Saada und ihre Mutter und zwei Schwestern wurden verletzt


Bei fünf Luftangriffen mit Streubomben auf den Distrikt Baqim kamen eine Frau und zwei Mädchen ums Leben. In den Grenzgebieten kam es zu Raketenangriffen, die auf Häuser, Autos und öffentliche Straßen der Bürger abzielten.

Bei zwei Razzien im Haus von Abdul Karim Al-Samat im Bezirk Bilad Al-Rus im Gouvernement Sanaa wurde ein zehnjähriges Mädchen verletzt.

Das Flugzeug startete einen Angriff auf die Al-Madeed-Kreuzung in Bani Firas im Distrikt Arhab, der zu Schäden an landwirtschaftlichen Flächen und dem Eigentum der Bürger führte, sowie einen Angriff auf das Al-Batna-Gebiet im Distrikt Nihm, bei dem die Häuser und das Eigentum der Bürger beschädigt wurden .

Im selben Gouvernement zielten feindliche Flugzeuge mit zwei Angriffen auf die Straße Sanaa-Dhamar in Benqil Yaslah im Distrikt Bilad al-Rus, was zur Blockierung der Straße führte, und mit drei Angriffen im Gebiet Amad in den Gebieten Sanhan und Bani Bahloul Bezirke, die zu Schäden an landwirtschaftlichen Flächen und dem Eigentum der Bürger führen.

Im Gouvernement Saada starteten die Aggressionsflugzeuge zwölf Luftangriffe auf die Gebiete Al-Tha'ban, Mandaba und Al-Zamah im Distrikt Baqim, wobei das Eigentum der Bürger erheblich beschädigt wurde, zwei Luftangriffe auf das Gebiet Al-Ja'mla in Majz Im Distrikt Al-Malahit kam es zu zwei Angriffen auf das Gebiet Al-Malahit im Distrikt Al-Zahir, während einzelne Gebiete im Grenzdistrikt Shada einem saudischen Raketenbeschuss ausgesetzt waren, der auf Bauernhöfe und Häuser von Bürgern zielte.

Die Aggressionsflugzeuge starteten einen Luftangriff auf das Kahboub-Gebiet des Bezirks Mudaraba im Gouvernement Lahj, vier Luftangriffe auf die Bezirke Al-Durayhimi und Al-Khawkhah im Gouvernement Al-Hudaydah, fünf Luftangriffe auf Al-Rabu'a und drei Luftangriffe auf Al-Tha'ban in Asir.

Die Söldner der Aggression bombardierten mit Artillerie die Dörfer Al-Zayed im Bezirk Sarwah im Gouvernement Ma'rib.

Am 5. Dezember 2017 starben acht Bürger bei einem Luftangriff der Aggression auf ein Auto im Al-Maqna-Gebiet im Grenzbezirk Munabbih des Gouvernements Saada.

Die Aggression startete zwei Luftangriffe auf das Gebiet Al-Sheikh im Bezirk, vier Luftangriffe auf das Gebiet Al-Ghor im Bezirk Ghamr, drei Luftangriffe auf das Gebiet Al-Suh im Bezirk Kataf und einen Luftangriff auf das Gebiet Al Ali der Bezirk Razih.

Die Gebiete Al-Maqni und Al-Tariq im Distrikt Munabbih sowie das Gebiet Al-Ghor im Distrikt Ghamr wurden von Saudi-Arabien mit Raketen und Artillerie bombardiert, und die Aggression feuerte mehr als 200 Raketen auf verschiedene Gebiete des Grenzbezirks Razih ab.

Ein achtjähriges Mädchen erlitt den Märtyrertod und 13 weitere Bürger, darunter Frauen und Kinder, wurden bei einem Angriff der Aggressionsflugzeuge auf das Haus eines Bürgers im Gebiet Shamsan im Bezirk Mubin des Gouvernements Hadschah verletzt. Außerdem kam es zur Zerstörung des Hauses und zur Beschädigung benachbarter Häuser. Außerdem wurden elf Razzien in den Bezirken Haradh und Midi durchgeführt.

Bei einem Luftangriff der Aggression auf die Generallinie im Gebiet Najr im Bezirk Ayal Sareh im Gouvernement Amran wurde ein Bürger verletzt.

Die Aggressionsflugzeuge zielten bei einem Luftangriff auf Fort Afash in den Bezirken Sanhan und Bani Bahloul des Gouvernements Sanaa und verursachten großen Schaden. Im Sekretariat der Hauptstadt führten sie vier Luftangriffe auf die Präsidentenbrücke, zwei Luftangriffe auf das Präsidententor und neun Luftangriffe durch Razzien im Republikanischen Palast, vier Razzien im Viertel Al-Kumaim und eine Razzia auf der Al-Sabeen-Plattform.


Die Aggression startete zwei Razzien auf die technische Schule im Zentrum der Hauptstadt, zwei Razzien auf der Al-Mesbahi-Tour und eine Razzia im Haddah-Gebiet und verursachte großen Schaden am Eigentum der Bürger sowie an öffentlichem und privatem Eigentum und zerstörte die Infrastruktur .

Die Kampfflugzeuge der Aggression bombardierten das Wadi Jarah-Gebiet in Al-Khubah, Jizan, mit zwei Luftangriffen, während Apache-Flugzeuge das Tal mit 25 Raketen und das Dorf Quwa mit zehn Raketen bombardierten.

Die feindlichen Flugzeuge starteten mehr als zwölf Angriffe auf das Gebiet Yakhtal im Distrikt Al-Mukha im Gouvernement Taiz.

Die Aggressionsflugzeuge starteten drei Luftangriffe auf den Bezirk Asilan im Gouvernement Shabwa und einen Luftangriff auf die Stadt Hodeidah.

An diesem Tag im Jahr 2018 starben ein Mädchen und drei Bürger durch Artilleriebeschuss der Söldner der Aggression im Gebiet Al-Jabaliya im Bezirk Al-Tuhayta im Gouvernement Al-Hudaydah. Außerdem bombardierten sie die Richtung mit verschiedenen Maschinengewehrgeschossen des Dorfes Al-Sharaf und des Ladens von Al-Sheikh.

Im selben Gouvernement bombardierten die Söldner mit mehr als 60 Artilleriegranaten das Dorf Al-Zaafran im Kilo-16-Gebiet im Distrikt Al-Durayhimi, während die Aggressionsflugzeuge zwei Angriffe auf Bürgerhöfe nordöstlich des Dorfes Al-Khadhariya in Al starteten -Husseiniyah im Bezirk Bayt Al-Faqih, drei Razzien hinter dem Kuwait-Krankenhaus und eine Razzia in der Nähe des Al-Ittihad-Hotels im Wohngebiet vom 7. Juli. In der Stadt Hodeidah.

Die Aggressionsflugzeuge starteten drei Luftangriffe auf den Bezirk Baqim im Gouvernement Saada, während die saudische Armee in getrennten Gebieten in den Grenzbezirken Baqim und Razih Bauernhöfe und Häuser der Bürger mit Raketen- und Artilleriebeschuss beschoss.

Die feindlichen Flugzeuge zielten mit zwei Angriffen auf die Stadt Haradh im Gouvernement Hajjah.

Am 5. Dezember 2019 errichteten die Söldner neue Kampfbefestigungen östlich der Stadt Al-Shaab in der Stadt Hodeidah und nördlich des Dorfes Maghari im Bezirk Hays.

Sie bombardierten mit Mörsern das Al-Udayn-Dreieck im Bezirk Hais und zielten mit fünf Mörsergranaten auf das Dorf Al-Shajn im Bezirk Al-Durayhimi, was zu einem Brand in den Häusern der Bürger führte. Sie bombardierten Al-Ku'i Dorf im Bezirk mit mehr als acht Mörsergranaten.

An diesem Tag im Jahr 2020 wurden neun Bürger durch saudischen Artilleriebeschuss im Gebiet Al-Raqwa im Grenzbezirk Munabbih im Gouvernement Saada verletzt.

Die Aggressionsflugzeuge starteten zwei Luftangriffe auf den Distrikt Madghal im Gouvernement Ma’rib, einen Luftangriff auf Majaza in Asir und einen Luftangriff auf das Gebiet Al-Sharafah gegenüber von Najran.

Im Gouvernement Hodeidah starteten Kampfspionageflugzeuge einen Angriff auf das Gebiet Al-Faza im Distrikt Al-Tuhayta, und Söldner bombardierten viele Gebiete im Gouvernement mit Artillerie und verschiedenen Kugeln.

Am 5. Dezember 2021 wurden neun Bürger verletzt und mehrere Häuser beschädigt, als Folge von fünf Angriffen der Aggressionsflugzeuge auf eine Tankstelle für Erdölderivate und einen Lebensmittelhangar im Wohnviertel Al-Anab im Ma' im Bezirk im Sekretariat der Hauptstadt.

Ein Kind und eine Frau wurden durch die Explosion einer Mine, die von der Aggression zurückgeblieben war, in einer schrecklichen Isolation im Distrikt Nihm im Gouvernement Sana’a verletzt.

Die Aggressionsflugzeuge starteten 34 Luftangriffe auf verschiedene Gebiete der Distrikte Al-Juba und Sarwah im Gouvernement Ma’rib und verursachten Schäden an öffentlichem und privatem Eigentum.

Das Flugzeug zielte mit drei Angriffen auf den Bezirk Maqbanah im Gouvernement Taiz und mit zwei Angriffen auf Bürgerhöfe im Bezirk Al-Zahir im Gouvernement Saada und startete einen Angriff auf das Gebiet Al-Rabou’a in Asir.

Im Gouvernement Hodeidah starteten Spionageflugzeuge fünf Luftangriffe südlich des Hays-Distrikts, und die Söldner errichteten im Distrikt neue Kampfbefestigungen und bombardierten verschiedene Gebiete im Gouvernement mit Raketen, Artillerie und Kugeln.

An diesem Tag im Jahr 2022 errichteten die Söldner Kampfbefestigungen im Bezirk Maqbanah im Gouvernement Taiz, im Gebiet Al-Jabaliya im Bezirk Al-Tuhayta und im Bezirk Hais im Gouvernement Hodeidah und bombardierten sie mit Artillerie, Raketen und anderem beschossen viele Gebiete im Gouvernement, während Spionageflugzeuge einen Angriff auf den Bezirk Hais starteten.

N


resource : Saba

Whatsapp
Telegram
Print

  more of (Die US-Saudische Aggression)
Letztes Update : Freitag 01 März 2024 03:30:34 +0300